BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

SBO und Apache Corp. vs. Noble Corp plc und Chevron – kommentierter KW 8 Peer Group Watch Ölindustrie

BSN Group Ölindustrie Performancevergleich YTD, Stand: 27.02.2016







27.02.2016

In der Wochensicht ist vorne: SBO 11,37% vor Apache Corp. 5,73%, C.A.T. Oil 4,16%, Fuchs Petrolub 3,95%, Lukoil 3,07%, OMV 1,28%, Gazprom 1,14%, Royal Dutch Shell -0,06%, Exxon -0,91%, BP Plc -2,01%, Chevron -2,49% und Noble Corp plc -5,76%.

In der Monatssicht ist vorne: SBO 20,67% vor C.A.T. Oil 20,11% , Noble Corp plc 18,43% , Royal Dutch Shell 13,55% , Lukoil 8,49% , Gazprom 7,89% , Exxon 6,58% , Apache Corp. 3,79% , OMV 3,41% , Chevron 0,27% , Fuchs Petrolub -2,59% und BP Plc -3,34% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs C.A.T. Oil 6,49% (Vorjahr: -56,96 Prozent) im Plus. Dahinter Exxon 4,87% (Vorjahr: -16,2 Prozent) und Lukoil 3,22% (Vorjahr: -5,46 Prozent). Noble Corp plc -29,26% (Vorjahr: -38,09 Prozent) im Minus. Dahinter Fuchs Petrolub -13,52% (Vorjahr: 30,65 Prozent) und Apache Corp. -11,24% (Vorjahr: -29,38 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Exxon 3,23%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Noble Corp plc -35,22%, Gazprom -16,04% und Apache Corp. -15,29%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 14,21% Plus. Dahinter Apache Corp. mit +9,77% , Lukoil mit +2,92% , Exxon mit +2,75% , Royal Dutch Shell mit +2,5% , BP Plc mit +1,25% , Chevron mit +1,17% , Gazprom mit +1,16% , C.A.T. Oil mit +0,7% , Fuchs Petrolub mit -0,48% , OMV mit -0,54% und SBO mit -0,9% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist -4,83% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

1. Gaming: 0,19% Show latest Report (20.02.2016)
2. Konsumgüter: -1,97% Show latest Report (20.02.2016)
3. Post: -3,54% Show latest Report (20.02.2016)
4. Telekom: -4,36% Show latest Report (20.02.2016)
5. MSCI World Biggest 10: -4,75% Show latest Report (20.02.2016)
6. Ölindustrie: -4,83% Show latest Report (20.02.2016)
7. Media: -5,03% Show latest Report (20.02.2016)
8. Bau & Baustoffe: -5,26% Show latest Report (20.02.2016)
9. Sport: -6,19% Show latest Report (20.02.2016)
10. Crane: -6,3% Show latest Report (20.02.2016)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -6,49% Show latest Report (20.02.2016)
12. Immobilien: -6,75% Show latest Report (20.02.2016)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -6,91% Show latest Report (20.02.2016)
14. Energie: -8,38% Show latest Report (20.02.2016)
15. Deutsche Nebenwerte: -9,09% Show latest Report (20.02.2016)
16. Zykliker Österreich: -9,88% Show latest Report (20.02.2016)
17. Auto, Motor und Zulieferer: -9,95% Show latest Report (20.02.2016)
18. Global Innovation 1000: -11% Show latest Report (20.02.2016)
19. Luftfahrt & Reise: -11,24% Show latest Report (20.02.2016)
20. IT & Elektronik: -11,79% Show latest Report (20.02.2016)
21. Börseneulinge: -11,99% Show latest Report (20.02.2016)
22. Aluminium: -12,87% Show latest Report (14.03.2015)
23. Solar: -13,64% Show latest Report (20.02.2016)
24. Stahl: -14,19% Show latest Report (20.02.2016)
25. Software & Internet : -14,59% Show latest Report (20.02.2016)
26. Versicherer: -15,57% Show latest Report (20.02.2016)
27. Big Greeks: -17,42% Show latest Report (20.02.2016)
28. Banken: -21,72% Show latest Report (20.02.2016)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

GeorgRedekop
zu XONA (22.02.)

Nachfolgend ein paar interessante Artikel zu der aktuellen Entwicklung am Ölmarkt. Inwieweit die Schätzungen und Prognosen so eintreten werden ist unklar. Zumal ich auch kein Freund von Prognosen bin. Nichts desto trotz ist die weitere Entwicklung des Ölmarkts interessant zu beobachten. Quelle n-tv: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Energie-Agentur-sagt-Ende-der-Oelflut-voraus-article17052991.html Quelle Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/iea-bericht-usa-koennten-2021-taeglich-fuenf-millionen-barrel-oel-mehr-foerdern/12998388.html http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/bp-energy-outlook-oel-und-gas-bleiben-noch-lange-wichtig/12944522-all.html Hochachtungsvoll, Ihr Georg Redekop

GeorgRedekop
zu XONA (21.02.)

Wichtige Ölförderländer wie z. B. Russland und große OPEC-Förderländer wollen sich auf eine Deckelung der Ölfördermenge einigen (Quelle: n-tv.de; €uro am Sonntag 8/2016), um dadurch den Ölpreis zu stabilisieren. Andere Ölförderländer wie z. B. der Iran erteilen den großen Mitstreitern wiederum eine Abfuhr und glauben nicht an eine Deckelung der Fördermengen beim Öl (Quelle: n-tv.de). Ob sich die Stimmung am Ölmarkt in absehbarer Zukunft tatsächlich nachhaltig dreht oder nicht wird die Zeit zeigen. Wie auch immer sich der Ölmarkt in absehbarer Zukunft auch entwickeln mag, ich halte an der Beteiligung an ExxonMobil weiterhin fest. Zumal der Konzern durch seine integrierten Geschäftsbereich, durch die gesamte Wertschöpfungskette der Ölproduktion hindurch, weit aus besser durch die Krise kommt, als von manch einem Analysten vorausgesagt wurde. Hochachtungsvoll, Ihr Georg Redekop

Boersenfred
zu R6C (21.02.)

Wiederanlage der am 18.02.2016 gezahlten Dividende (43,798 €) und der bisher noch nicht wiederangelegten Dividenden (0,053 €) > 43,851 € > Kauf 2 Aktien (Kurs 20,399 €). Noch anlegbare Dividende 3,053 €.

Boersenfred
zu CHV (21.02.)

Am 16.02.2016 wurde die Dividende i.H.v. umgerechnet 0,817 € pro Aktie gezahlt 9,804 €). Noch nicht angelegt bereits gezahlte Dividenden 10,164 € (Gesamt: 19,968 €). Auf Basis des derzeitigen Kursniveaus (ca. 77,45 €) ist eine Wiederanlage zur Zeit nicht möglich. Bei Kursrückgang erfolgt jedoch eine Reinvestition der Dividendenzahlungen.




Random Partner #goboersewien

Lenzing
Lenzing versorgt die globalen Textil- und Nonwovens-Branchen mit hochwertigen, botanischen Cellulosefasern. Die Palette der erzeugten Produkte reicht von Faserzellstoff über Standardfasern bis zu innovativen Spezialfasern. Neben ihrem Kerngeschäft Fasern ist die Lenzing Gruppe auch im Geschäftsfeld Engineering und Anlagenbau tätig.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3327 0.42 % 3330 0.07% 12:03:06
DAX 13168 0.83 % 13122 -0.35% 12:03:06
Dow 23591 0.69 % 23596 0.02% 12:02:58
Nikkei 22523 0.48 % 22610 0.38% 12:02:45
Gold 1283 -0.27 % 1284 0.12% 12:02:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

SBO und Apache Corp. vs. Noble Corp plc und Chevron – kommentierter KW 8 Peer Group Watch Ölindustrie


27.02.2016

In der Wochensicht ist vorne: SBO 11,37% vor Apache Corp. 5,73%, C.A.T. Oil 4,16%, Fuchs Petrolub 3,95%, Lukoil 3,07%, OMV 1,28%, Gazprom 1,14%, Royal Dutch Shell -0,06%, Exxon -0,91%, BP Plc -2,01%, Chevron -2,49% und Noble Corp plc -5,76%.

In der Monatssicht ist vorne: SBO 20,67% vor C.A.T. Oil 20,11% , Noble Corp plc 18,43% , Royal Dutch Shell 13,55% , Lukoil 8,49% , Gazprom 7,89% , Exxon 6,58% , Apache Corp. 3,79% , OMV 3,41% , Chevron 0,27% , Fuchs Petrolub -2,59% und BP Plc -3,34% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs C.A.T. Oil 6,49% (Vorjahr: -56,96 Prozent) im Plus. Dahinter Exxon 4,87% (Vorjahr: -16,2 Prozent) und Lukoil 3,22% (Vorjahr: -5,46 Prozent). Noble Corp plc -29,26% (Vorjahr: -38,09 Prozent) im Minus. Dahinter Fuchs Petrolub -13,52% (Vorjahr: 30,65 Prozent) und Apache Corp. -11,24% (Vorjahr: -29,38 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Exxon 3,23%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Noble Corp plc -35,22%, Gazprom -16,04% und Apache Corp. -15,29%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 14,21% Plus. Dahinter Apache Corp. mit +9,77% , Lukoil mit +2,92% , Exxon mit +2,75% , Royal Dutch Shell mit +2,5% , BP Plc mit +1,25% , Chevron mit +1,17% , Gazprom mit +1,16% , C.A.T. Oil mit +0,7% , Fuchs Petrolub mit -0,48% , OMV mit -0,54% und SBO mit -0,9% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist -4,83% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

1. Gaming: 0,19% Show latest Report (20.02.2016)
2. Konsumgüter: -1,97% Show latest Report (20.02.2016)
3. Post: -3,54% Show latest Report (20.02.2016)
4. Telekom: -4,36% Show latest Report (20.02.2016)
5. MSCI World Biggest 10: -4,75% Show latest Report (20.02.2016)
6. Ölindustrie: -4,83% Show latest Report (20.02.2016)
7. Media: -5,03% Show latest Report (20.02.2016)
8. Bau & Baustoffe: -5,26% Show latest Report (20.02.2016)
9. Sport: -6,19% Show latest Report (20.02.2016)
10. Crane: -6,3% Show latest Report (20.02.2016)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -6,49% Show latest Report (20.02.2016)
12. Immobilien: -6,75% Show latest Report (20.02.2016)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -6,91% Show latest Report (20.02.2016)
14. Energie: -8,38% Show latest Report (20.02.2016)
15. Deutsche Nebenwerte: -9,09% Show latest Report (20.02.2016)
16. Zykliker Österreich: -9,88% Show latest Report (20.02.2016)
17. Auto, Motor und Zulieferer: -9,95% Show latest Report (20.02.2016)
18. Global Innovation 1000: -11% Show latest Report (20.02.2016)
19. Luftfahrt & Reise: -11,24% Show latest Report (20.02.2016)
20. IT & Elektronik: -11,79% Show latest Report (20.02.2016)
21. Börseneulinge: -11,99% Show latest Report (20.02.2016)
22. Aluminium: -12,87% Show latest Report (14.03.2015)
23. Solar: -13,64% Show latest Report (20.02.2016)
24. Stahl: -14,19% Show latest Report (20.02.2016)
25. Software & Internet : -14,59% Show latest Report (20.02.2016)
26. Versicherer: -15,57% Show latest Report (20.02.2016)
27. Big Greeks: -17,42% Show latest Report (20.02.2016)
28. Banken: -21,72% Show latest Report (20.02.2016)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

GeorgRedekop
zu XONA (22.02.)

Nachfolgend ein paar interessante Artikel zu der aktuellen Entwicklung am Ölmarkt. Inwieweit die Schätzungen und Prognosen so eintreten werden ist unklar. Zumal ich auch kein Freund von Prognosen bin. Nichts desto trotz ist die weitere Entwicklung des Ölmarkts interessant zu beobachten. Quelle n-tv: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Energie-Agentur-sagt-Ende-der-Oelflut-voraus-article17052991.html Quelle Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/iea-bericht-usa-koennten-2021-taeglich-fuenf-millionen-barrel-oel-mehr-foerdern/12998388.html http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/bp-energy-outlook-oel-und-gas-bleiben-noch-lange-wichtig/12944522-all.html Hochachtungsvoll, Ihr Georg Redekop

GeorgRedekop
zu XONA (21.02.)

Wichtige Ölförderländer wie z. B. Russland und große OPEC-Förderländer wollen sich auf eine Deckelung der Ölfördermenge einigen (Quelle: n-tv.de; €uro am Sonntag 8/2016), um dadurch den Ölpreis zu stabilisieren. Andere Ölförderländer wie z. B. der Iran erteilen den großen Mitstreitern wiederum eine Abfuhr und glauben nicht an eine Deckelung der Fördermengen beim Öl (Quelle: n-tv.de). Ob sich die Stimmung am Ölmarkt in absehbarer Zukunft tatsächlich nachhaltig dreht oder nicht wird die Zeit zeigen. Wie auch immer sich der Ölmarkt in absehbarer Zukunft auch entwickeln mag, ich halte an der Beteiligung an ExxonMobil weiterhin fest. Zumal der Konzern durch seine integrierten Geschäftsbereich, durch die gesamte Wertschöpfungskette der Ölproduktion hindurch, weit aus besser durch die Krise kommt, als von manch einem Analysten vorausgesagt wurde. Hochachtungsvoll, Ihr Georg Redekop

Boersenfred
zu R6C (21.02.)

Wiederanlage der am 18.02.2016 gezahlten Dividende (43,798 €) und der bisher noch nicht wiederangelegten Dividenden (0,053 €) > 43,851 € > Kauf 2 Aktien (Kurs 20,399 €). Noch anlegbare Dividende 3,053 €.

Boersenfred
zu CHV (21.02.)

Am 16.02.2016 wurde die Dividende i.H.v. umgerechnet 0,817 € pro Aktie gezahlt 9,804 €). Noch nicht angelegt bereits gezahlte Dividenden 10,164 € (Gesamt: 19,968 €). Auf Basis des derzeitigen Kursniveaus (ca. 77,45 €) ist eine Wiederanlage zur Zeit nicht möglich. Bei Kursrückgang erfolgt jedoch eine Reinvestition der Dividendenzahlungen.




Random Partner #goboersewien

Lenzing
Lenzing versorgt die globalen Textil- und Nonwovens-Branchen mit hochwertigen, botanischen Cellulosefasern. Die Palette der erzeugten Produkte reicht von Faserzellstoff über Standardfasern bis zu innovativen Spezialfasern. Neben ihrem Kerngeschäft Fasern ist die Lenzing Gruppe auch im Geschäftsfeld Engineering und Anlagenbau tätig.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3327 0.42 % 3330 0.07% 12:03:06
DAX 13168 0.83 % 13122 -0.35% 12:03:06
Dow 23591 0.69 % 23596 0.02% 12:02:58
Nikkei 22523 0.48 % 22610 0.38% 12:02:45
Gold 1283 -0.27 % 1284 0.12% 12:02:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte