BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

RTL Group und Time Warner vs. Vivendi und Axel Springer – kommentierter KW 32 Peer Group Watch Media

BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 12.08.2017




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




12.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: RTL Group 2,1% vor Time Warner -0,6%, Bertelsmann -0,76%, ProSiebenSat1 -0,86%, Sky -1,55%, Constantin Medien -1,64%, Tomorrow Focus -1,79%, CTS Eventim -1,81%, Axel Springer -2,22% und Vivendi -4,35%.

In der Monatssicht ist vorne: Axel Springer 3,48% vor RTL Group 3,13% , Time Warner 2,05% , ProSiebenSat1 -0,22% , CTS Eventim -0,29% , Bertelsmann -0,31% , Constantin Medien -0,93% , Vivendi -2,63% , Sky -4,22% und Tomorrow Focus -5,37% . Weitere Highlights: Vivendi ist nun 4 Tage im Minus (5,03% Verlust von 20,26 auf 19,24).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs CTS Eventim 27,7% (Vorjahr: -18,48 Prozent) im Plus. Dahinter Tomorrow Focus 25,56% (Vorjahr: -34,76 Prozent) und Axel Springer 15,39% (Vorjahr: -10,15 Prozent). ProSiebenSat1 -7,28% (Vorjahr: -21,71 Prozent) im Minus. Dahinter Constantin Medien -7,02% (Vorjahr: 16,07 Prozent) und RTL Group -4,07% (Vorjahr: -9,38 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: CTS Eventim 11,4%, Tomorrow Focus 11% und Axel Springer 7,6%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ProSiebenSat1 -8,42%, RTL Group -3,4% und Constantin Medien -1,32%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Sky-Aktie am besten: 1,05% Plus. Dahinter Constantin Medien mit +0,47% Axel Springer mit -0,02% , ProSiebenSat1 mit -0,06% , CTS Eventim mit -0,23% , Tomorrow Focus mit -0,33% , Time Warner mit -0,59% , RTL Group mit -0,92% und Vivendi mit -1,49% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist 6,09% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Energie: 46,01% Show latest Report (05.08.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 38,03% Show latest Report (05.08.2017)
3. OÖ10 Members: 35,22% Show latest Report (05.08.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 25,2% Show latest Report (05.08.2017)
5. Computer, Software & Internet : 24,07% Show latest Report (05.08.2017)
6. Crane: 22,57% Show latest Report (05.08.2017)
7. Solar: 20,51% Show latest Report (05.08.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 19,29% Show latest Report (05.08.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 18,57% Show latest Report (05.08.2017)
10. Zykliker Österreich: 18,31% Show latest Report (05.08.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,18% Show latest Report (05.08.2017)
12. Immobilien: 15,4% Show latest Report (05.08.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 15,19% Show latest Report (05.08.2017)
14. Runplugged Running Stocks: 13,79%
15. Aluminium: 13,78% Show latest Report (14.03.2015)
16. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (05.08.2017)
17. Stahl: 12,39% Show latest Report (05.08.2017)
18. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (05.08.2017)
19. Sport: 10,27% Show latest Report (05.08.2017)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,31% Show latest Report (05.08.2017)
21. Gaming: 8,38% Show latest Report (05.08.2017)
22. Global Innovation 1000: 8,04% Show latest Report (05.08.2017)
23. Telekom: 7,18% Show latest Report (05.08.2017)
24. Versicherer: 6,27% Show latest Report (05.08.2017)
25. Post: 6,24% Show latest Report (05.08.2017)
26. Media: 6,09% Show latest Report (05.08.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,8% Show latest Report (05.08.2017)
28. Banken: 3,34% Show latest Report (05.08.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,01% Show latest Report (05.08.2017)
30. Rohstoffaktien: -9,8% Show latest Report (05.08.2017)
31. Börseneulinge 2017: -12,87% Show latest Report (05.08.2017)
32. Ölindustrie: -14,27% Show latest Report (05.08.2017)

Social Trading Kommentare

Scharch
zu PSM (08.08.)

Wie schon erwartet, wurde Pro 7 direkt ausgestoppt.

PARTLINK
zu TFA (08.08.)

Auch HolidayCheck präsentierte heute die Zahlen für das erste Halbjahr. Die seit Jahresbeginn stark erhöhten Ausgaben für Werbung ("Buch Dein Ding") führten zu einem kräftigen Umsatzwachstum, was sich natürlich (noch) nicht im Ergebnis widerspiegeln kann, da die erhöhten Ausgaben zunächst die GuV belasten. Ob die Strategie des Managements aufgeht, wird sich zeigen, wenn die Marketingausgaben wieder gedrosselt werden. HolidayChck bleibt in einem umkämpften Markt ein Übernahmekandidat.

BeTe
zu VIV (07.08.)

VIVENDI SA ist mit einem breiten Portfolio einer der Weltmarktführer im Bereich Kommunikation und Entertainment. Die Tochter StudioCanal ist ein führender europäischer Akteur in der Produktion, dem Handel und Vertrieb von internationalen Filmen. Die Tochter Universal Music Group ist die Nummer eins im globalen Musikgeschäft. Die Aktie hat sich seit 2 - 3 Wochen unter den relativ starken Titeln in Europa etabliert.



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3176 0.73 % 3179 0.08% 20:40:08
DAX 12066 -0.82 % 12245 1.46% 20:39:59
Dow 21704 0.13 % 21900 0.90% 20:40:05
Nikkei 19393 -0.40 % 19475 0.42% 20:39:23
Gold 1292 -0.45 % 1285 -0.54% 20:40:08



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

RTL Group und Time Warner vs. Vivendi und Axel Springer – kommentierter KW 32 Peer Group Watch Media


12.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: RTL Group 2,1% vor Time Warner -0,6%, Bertelsmann -0,76%, ProSiebenSat1 -0,86%, Sky -1,55%, Constantin Medien -1,64%, Tomorrow Focus -1,79%, CTS Eventim -1,81%, Axel Springer -2,22% und Vivendi -4,35%.

In der Monatssicht ist vorne: Axel Springer 3,48% vor RTL Group 3,13% , Time Warner 2,05% , ProSiebenSat1 -0,22% , CTS Eventim -0,29% , Bertelsmann -0,31% , Constantin Medien -0,93% , Vivendi -2,63% , Sky -4,22% und Tomorrow Focus -5,37% . Weitere Highlights: Vivendi ist nun 4 Tage im Minus (5,03% Verlust von 20,26 auf 19,24).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs CTS Eventim 27,7% (Vorjahr: -18,48 Prozent) im Plus. Dahinter Tomorrow Focus 25,56% (Vorjahr: -34,76 Prozent) und Axel Springer 15,39% (Vorjahr: -10,15 Prozent). ProSiebenSat1 -7,28% (Vorjahr: -21,71 Prozent) im Minus. Dahinter Constantin Medien -7,02% (Vorjahr: 16,07 Prozent) und RTL Group -4,07% (Vorjahr: -9,38 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: CTS Eventim 11,4%, Tomorrow Focus 11% und Axel Springer 7,6%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ProSiebenSat1 -8,42%, RTL Group -3,4% und Constantin Medien -1,32%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Sky-Aktie am besten: 1,05% Plus. Dahinter Constantin Medien mit +0,47% Axel Springer mit -0,02% , ProSiebenSat1 mit -0,06% , CTS Eventim mit -0,23% , Tomorrow Focus mit -0,33% , Time Warner mit -0,59% , RTL Group mit -0,92% und Vivendi mit -1,49% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist 6,09% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Energie: 46,01% Show latest Report (05.08.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 38,03% Show latest Report (05.08.2017)
3. OÖ10 Members: 35,22% Show latest Report (05.08.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 25,2% Show latest Report (05.08.2017)
5. Computer, Software & Internet : 24,07% Show latest Report (05.08.2017)
6. Crane: 22,57% Show latest Report (05.08.2017)
7. Solar: 20,51% Show latest Report (05.08.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 19,29% Show latest Report (05.08.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 18,57% Show latest Report (05.08.2017)
10. Zykliker Österreich: 18,31% Show latest Report (05.08.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,18% Show latest Report (05.08.2017)
12. Immobilien: 15,4% Show latest Report (05.08.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 15,19% Show latest Report (05.08.2017)
14. Runplugged Running Stocks: 13,79%
15. Aluminium: 13,78% Show latest Report (14.03.2015)
16. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (05.08.2017)
17. Stahl: 12,39% Show latest Report (05.08.2017)
18. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (05.08.2017)
19. Sport: 10,27% Show latest Report (05.08.2017)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,31% Show latest Report (05.08.2017)
21. Gaming: 8,38% Show latest Report (05.08.2017)
22. Global Innovation 1000: 8,04% Show latest Report (05.08.2017)
23. Telekom: 7,18% Show latest Report (05.08.2017)
24. Versicherer: 6,27% Show latest Report (05.08.2017)
25. Post: 6,24% Show latest Report (05.08.2017)
26. Media: 6,09% Show latest Report (05.08.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,8% Show latest Report (05.08.2017)
28. Banken: 3,34% Show latest Report (05.08.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,01% Show latest Report (05.08.2017)
30. Rohstoffaktien: -9,8% Show latest Report (05.08.2017)
31. Börseneulinge 2017: -12,87% Show latest Report (05.08.2017)
32. Ölindustrie: -14,27% Show latest Report (05.08.2017)

Social Trading Kommentare

Scharch
zu PSM (08.08.)

Wie schon erwartet, wurde Pro 7 direkt ausgestoppt.

PARTLINK
zu TFA (08.08.)

Auch HolidayCheck präsentierte heute die Zahlen für das erste Halbjahr. Die seit Jahresbeginn stark erhöhten Ausgaben für Werbung ("Buch Dein Ding") führten zu einem kräftigen Umsatzwachstum, was sich natürlich (noch) nicht im Ergebnis widerspiegeln kann, da die erhöhten Ausgaben zunächst die GuV belasten. Ob die Strategie des Managements aufgeht, wird sich zeigen, wenn die Marketingausgaben wieder gedrosselt werden. HolidayChck bleibt in einem umkämpften Markt ein Übernahmekandidat.

BeTe
zu VIV (07.08.)

VIVENDI SA ist mit einem breiten Portfolio einer der Weltmarktführer im Bereich Kommunikation und Entertainment. Die Tochter StudioCanal ist ein führender europäischer Akteur in der Produktion, dem Handel und Vertrieb von internationalen Filmen. Die Tochter Universal Music Group ist die Nummer eins im globalen Musikgeschäft. Die Aktie hat sich seit 2 - 3 Wochen unter den relativ starken Titeln in Europa etabliert.



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 3176 0.73 % 3179 0.08% 20:40:08
DAX 12066 -0.82 % 12245 1.46% 20:39:59
Dow 21704 0.13 % 21900 0.90% 20:40:05
Nikkei 19393 -0.40 % 19475 0.42% 20:39:23
Gold 1292 -0.45 % 1285 -0.54% 20:40:08



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte