Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wings for Life: Super Start, aber nach 10k kniebedingter Fast-Stopp (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



08.05.2016, 2381 Zeichen

Bei vier der vergangenen fünf Trainingseinheiten musste ich wegen Kniebeschwerden vorzeitig stoppen, die jüngste über 10 Kilometer war aber okay. Daher war ich heute beim Wings for Life World Run irgendwie im Wickel-Wackel, wie ich es angehen soll. Das Primärziel vor den Knieproblemen war es, über 30 Kilometer weit zu kommen.

Irgendwie war es aber aufgrund der Probleme wischi-waschi und ich hab eigentlich nicht wirklich mit dem 30er gerechnet bzw. auch die Taktik nicht darauf abgestimmt. Gemeinsam mit Kumpel Stefan Kratzsch haben wir "mal gschaut" und sind in zügigen 4:25 angegangen. Doch schon bei den leichten Bergabphasen auf der Mariahilferstrasse und dann auf der Ringstrasse hat das Knie zu stechen begonnen, ich hab Stefan bei km8 das Signal gegeben, dass er alleine weiterlaufen solle, da ich wohl vielleicht noch einen, vielleicht fünf, aber wohl keine 20km mehr anpeilen könne. Und so bin ich dann noch die 10k fertiggelaufen, knapp unter 45 Min. 

Wie gestern auch kurz mit Lemawork Ketema und seinem Betreuer Harald Fritz besprochen, bin ich dann nach kurzer Pause langsam weitergetrabt, um mich wie von den beiden avisiert, bei km18 von der Laufgruppe der beiden einholen zu lassen. Harald war auch vor Ort, was Lema gemacht hat, sah man dann im TV: Pacemaker für seinen 2014er-Konkurrenten und das in einem Tempo, das für die heutigen Bedingungen zu hoch war. 

Mir hats getaugt. Bei keinem anderen Lauf wäre ich mit dieser Ausgangssituation gestartet, aber der Wings ist es wert. Und ich war sehr vorsichtig, was das Knie betrifft.  

30 Handybilder hab ich unter http://www.photaq.com/page/index/2509 online gestellt . Irre, dass die innerhalb kurzer Zeit eine vierstellige Zugriffszahl erhalten haben. Unsere Fotografin Martina (selbst auch mitgelaufen) war zum Österreich-Finish bereits mit dem Rad in Königstetten und hat die Siegerbilder.: Siehe http://www.photaq.com/page/index/2510 .

Aktivität: Lauf
Dauer: 01:37:42
Distanz: 17 87
Pace: 05:43
km/h: 10.50

Schuhe: Adidas
App: Runplugged
Uhr: Suunto

Runkit rechnet: Christian ist im Mai bisher 29,617 km gelaufen, im Schnitt täglich 3,702 km, ein Minus von 44,40 Prozent gegenüber dem März, als Christian 6,659 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat 2016: Januar mit 6,706 km täglich.

 

 

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mo. 15.4.24: DAX überraschend entspannt, Bayer-Aktie als Reverse-Leverkusen, RBI mit Oddo-BHF-Update




 

Bildnachweis

1. Die ersten 10k in knapp unter 45   >> Öffnen auf photaq.com

2.   >> Öffnen auf photaq.com

3. Beim Praterstern hat mich das Catcher Car dann erwischt, aber ohne Lemawork-Gruppe   >> Öffnen auf photaq.com

4. 8k mit Stefan Kratzsch   >> Öffnen auf photaq.com

5. Kaiser - bei 10 war mein ambitioniertes Laufen aus   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Die ersten 10k in knapp unter 45




Beim Praterstern hat mich das Catcher Car dann erwischt, aber ohne Lemawork-Gruppe


8k mit Stefan Kratzsch


Kaiser - bei 10 war mein ambitioniertes Laufen aus


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3AGF0
AT0000A2C5J0
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Strabag(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Lenzing(3), ams-Osram(2), Wienerberger(1), OMV(1), SBO(1)
    Rouman zu Strabag
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Bawag(2), Frequentis(1)
    Himax zu Strabag
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom

    Featured Partner Video

    Ein alter Flieger

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. ...

    Books josefchladek.com

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Wings for Life: Super Start, aber nach 10k kniebedingter Fast-Stopp (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


    08.05.2016, 2381 Zeichen

    Bei vier der vergangenen fünf Trainingseinheiten musste ich wegen Kniebeschwerden vorzeitig stoppen, die jüngste über 10 Kilometer war aber okay. Daher war ich heute beim Wings for Life World Run irgendwie im Wickel-Wackel, wie ich es angehen soll. Das Primärziel vor den Knieproblemen war es, über 30 Kilometer weit zu kommen.

    Irgendwie war es aber aufgrund der Probleme wischi-waschi und ich hab eigentlich nicht wirklich mit dem 30er gerechnet bzw. auch die Taktik nicht darauf abgestimmt. Gemeinsam mit Kumpel Stefan Kratzsch haben wir "mal gschaut" und sind in zügigen 4:25 angegangen. Doch schon bei den leichten Bergabphasen auf der Mariahilferstrasse und dann auf der Ringstrasse hat das Knie zu stechen begonnen, ich hab Stefan bei km8 das Signal gegeben, dass er alleine weiterlaufen solle, da ich wohl vielleicht noch einen, vielleicht fünf, aber wohl keine 20km mehr anpeilen könne. Und so bin ich dann noch die 10k fertiggelaufen, knapp unter 45 Min. 

    Wie gestern auch kurz mit Lemawork Ketema und seinem Betreuer Harald Fritz besprochen, bin ich dann nach kurzer Pause langsam weitergetrabt, um mich wie von den beiden avisiert, bei km18 von der Laufgruppe der beiden einholen zu lassen. Harald war auch vor Ort, was Lema gemacht hat, sah man dann im TV: Pacemaker für seinen 2014er-Konkurrenten und das in einem Tempo, das für die heutigen Bedingungen zu hoch war. 

    Mir hats getaugt. Bei keinem anderen Lauf wäre ich mit dieser Ausgangssituation gestartet, aber der Wings ist es wert. Und ich war sehr vorsichtig, was das Knie betrifft.  

    30 Handybilder hab ich unter http://www.photaq.com/page/index/2509 online gestellt . Irre, dass die innerhalb kurzer Zeit eine vierstellige Zugriffszahl erhalten haben. Unsere Fotografin Martina (selbst auch mitgelaufen) war zum Österreich-Finish bereits mit dem Rad in Königstetten und hat die Siegerbilder.: Siehe http://www.photaq.com/page/index/2510 .

    Aktivität: Lauf
    Dauer: 01:37:42
    Distanz: 17 87
    Pace: 05:43
    km/h: 10.50

    Schuhe: Adidas
    App: Runplugged
    Uhr: Suunto

    Runkit rechnet: Christian ist im Mai bisher 29,617 km gelaufen, im Schnitt täglich 3,702 km, ein Minus von 44,40 Prozent gegenüber dem März, als Christian 6,659 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat 2016: Januar mit 6,706 km täglich.

     

     

     

     

    Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Mo. 15.4.24: DAX überraschend entspannt, Bayer-Aktie als Reverse-Leverkusen, RBI mit Oddo-BHF-Update




     

    Bildnachweis

    1. Die ersten 10k in knapp unter 45   >> Öffnen auf photaq.com

    2.   >> Öffnen auf photaq.com

    3. Beim Praterstern hat mich das Catcher Car dann erwischt, aber ohne Lemawork-Gruppe   >> Öffnen auf photaq.com

    4. 8k mit Stefan Kratzsch   >> Öffnen auf photaq.com

    5. Kaiser - bei 10 war mein ambitioniertes Laufen aus   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Die ersten 10k in knapp unter 45




    Beim Praterstern hat mich das Catcher Car dann erwischt, aber ohne Lemawork-Gruppe


    8k mit Stefan Kratzsch


    Kaiser - bei 10 war mein ambitioniertes Laufen aus


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3AGF0
    AT0000A2C5J0
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Strabag(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Lenzing(3), ams-Osram(2), Wienerberger(1), OMV(1), SBO(1)
      Rouman zu Strabag
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Bawag(2), Frequentis(1)
      Himax zu Strabag
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom

      Featured Partner Video

      Ein alter Flieger

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. ...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void