Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Agrana gibt bekannt, dass das EBIT deutlicher als erwartet steigen werde


Agrana
Akt. Indikation:  18.18 / 18.54
Uhrzeit:  22:45:45
Veränderung zu letztem SK:  0.88%
Letzter SK:  18.20 ( 1.11%)

22.09.2016

Zugemailt von / gefunden bei: Agrana (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Gewinnprognose/Halbjahreszahlen
AGRANA verbesserte im ersten Halbjahr 2016|17 (1. März bis 31. August 2016) das
Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) um 31,6 % auf 90,4 Mio. EUR (Vorjahr: 68,7
Mio. EUR). Die Umsatzerlöse der Gruppe lagen im ersten Halbjahr 2016|17 mit
1.320,3 Mio. EUR um 4,5 % ebenfalls über dem Vorjahr (1.263,5 Mio. EUR).
Vor allem die Erholung im Segment Zucker und das Wachstum im Segment Frucht
trugen zur Steigerung des Konzern-EBITs bei. Auch das Ergebnis im Segment Stärke
übertraf trotz gesunkener Ethanolpreise das hohe Niveau des Vorjahres.
Aufgrund nunmehr verbesserter Aussichten in allen Segmenten hebt AGRANA die
Erwartung für das EBIT im Geschäftsjahr 2016|17 von "moderat" auf "deutlich"
über Vorjahr.
Die Veröffentlichung des Berichtes über das erste Halbjahr 2016|17 inklusive
Details zu den Segmenten und zum Ausblick 2016|17 erfolgt wie geplant am 13.
Oktober 2016.
Diese Meldung steht auf Deutsch und Englisch unter www.agrana.com zur Verfügung.
Rückfragehinweis:
AGRANA Beteiligungs-AG

Company im Artikel

Agrana

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Agrana, Research & Innovation Center, Zuckerl © Martina Draper


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Lenzing, Andritz, Warimpex, Addiko Bank, Polytec Group, Zumtobel, Rosgix, Frequentis, FACC, Josef Manner & Comp. AG, Rath AG, RBI, Wienerberger, Wolford, Rosenbauer, Porr, Athos Immobilien, Agrana.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26879
AT0000A28JE9
AT0000A2MB89
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: RBI 3.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -7.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Rosenbauer(1), voestalpine(1), Andritz(1)
    BSN Vola-Event Continental
    Star der Stunde: Zumtobel 4.58%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.68%
    #gabb #788

    Featured Partner Video

    Liensberger mit Gold + volles Programm

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20 Februar 2021

    Inbox: Agrana gibt bekannt, dass das EBIT deutlicher als erwartet steigen werde


    22.09.2016

    22.09.2016

    Zugemailt von / gefunden bei: Agrana (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Gewinnprognose/Halbjahreszahlen
    
    AGRANA verbesserte im ersten Halbjahr 2016|17 (1. März bis 31. August 2016) das
    Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) um 31,6 % auf 90,4 Mio. EUR (Vorjahr: 68,7
    Mio. EUR). Die Umsatzerlöse der Gruppe lagen im ersten Halbjahr 2016|17 mit
    1.320,3 Mio. EUR um 4,5 % ebenfalls über dem Vorjahr (1.263,5 Mio. EUR).
    
    Vor allem die Erholung im Segment Zucker und das Wachstum im Segment Frucht
    trugen zur Steigerung des Konzern-EBITs bei. Auch das Ergebnis im Segment Stärke
    übertraf trotz gesunkener Ethanolpreise das hohe Niveau des Vorjahres.
    
    Aufgrund nunmehr verbesserter Aussichten in allen Segmenten hebt AGRANA die
    Erwartung für das EBIT im Geschäftsjahr 2016|17 von "moderat" auf "deutlich"
    über Vorjahr.
    
    Die Veröffentlichung des Berichtes über das erste Halbjahr 2016|17 inklusive
    Details zu den Segmenten und zum Ausblick 2016|17 erfolgt wie geplant am 13.
    Oktober 2016.
    
    Diese Meldung steht auf Deutsch und Englisch unter www.agrana.com zur Verfügung.
    
    Rückfragehinweis:
    AGRANA Beteiligungs-AG
    

    Company im Artikel

    Agrana

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Agrana, Research & Innovation Center, Zuckerl © Martina Draper






    Agrana
    Akt. Indikation:  18.18 / 18.54
    Uhrzeit:  22:45:45
    Veränderung zu letztem SK:  0.88%
    Letzter SK:  18.20 ( 1.11%)



     

    Bildnachweis

    1. Agrana, Research & Innovation Center, Zuckerl , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Lenzing, Andritz, Warimpex, Addiko Bank, Polytec Group, Zumtobel, Rosgix, Frequentis, FACC, Josef Manner & Comp. AG, Rath AG, RBI, Wienerberger, Wolford, Rosenbauer, Porr, Athos Immobilien, Agrana.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Agrana, Research & Innovation Center, Zuckerl, (© Martina Draper)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26879
    AT0000A28JE9
    AT0000A2MB89
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: RBI 3.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -7.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Rosenbauer(1), voestalpine(1), Andritz(1)
      BSN Vola-Event Continental
      Star der Stunde: Zumtobel 4.58%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.68%
      #gabb #788

      Featured Partner Video

      Liensberger mit Gold + volles Programm

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20 Februar 2021