Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.02.2017, 6123 Zeichen

Der Dow Jones verlor am Donnerstag -0,03% auf 19884,91 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 0,62% im Plus. Es gab bisher 9 Gewinntage und 13 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,07%, vom Low ist man 0,77% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist der Mittwoch mit 0,32%, der schwächste ist der Montag mit -0,38%.

Das ist der 11. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Donnerstag Merck Co. mit 3,35% auf 64,18 (149% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 4,87%) vor Cisco mit 2,23% auf 31,18 (143% Vol.; 1W 1,43%) und Chevronmit 1,09% auf 112,21 (99% Vol.; 1W -3,72%). Die Tagesverlierer: Caterpillar mit -1,41% auf 93,77 (81% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,55%), UnitedHealth mit -1,20% auf 160,76 (127% Vol.; 1W -1,22%), Boeing mit -1,04% auf 162,26 (104% Vol.; 1W -4,06%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (8178,84 Mio.),  Microsoft (5441,17) und Merck Co. (2437,58). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei  Microsoft(174%),  3M (155%) und  Merck Co. (149%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Apple mit 10,97%, die beste ytd ist Apple mit 10,97%. Am schwächsten tendierten Verizon mit -9,55% (Monatssicht) und Verizon mit -9,55% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 10.97% (Vorjahr: 7.92 Prozent) im Plus. Dahinter Merck Co. 9.02% (Vorjahr: 10.55 Prozent), Walt Disney 6.13% (Vorjahr: -1.99 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Verizon -9.55% (Vorjahr: 14.13 Prozent), dann Exxon -7.54% (Vorjahr: 15.55 Prozent), General Electric -6.08% (Vorjahr: 1.77 Prozent). 

Weitere Highlights: Merck Co. ist nun 3 Tage im Plus (4,48% Zuwachs von 61,43 auf 64,18), ebenso General Electric 6 Tage im Minus (2,27% Verlust von 30,37 auf 29,68), VISA 4 Tage im Minus (1,75% Verlust von 83,77 auf 82,3), Microsoft 4 Tage im Minus (3,97% Verlust von 65,78 auf 63,17), Caterpillar 4 Tage im Minus (5,27% Verlust von 98,99 auf 93,77), Verizon 4 Tage im Minus (2,66% Verlust von 49,6 auf 48,28), Home Depot 3 Tage im Minus (1,1% Verlust von 138,47 auf 136,95).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Chevron +1,09% auf 112,21, davor 5 Tage im Minus (-5,32% Verlust von 117,24 auf 111),  Exxon +0,61% auf 83,45, davor 4 Tage im Minus (-3,11% Verlust von 85,6 auf 82,94), IBM +0,16% auf 174,58, davor 4 Tage im Minus (-2,45% Verlust von 178,66 auf 174,29), Intel +0,44% auf 36,68, davor 3 Tage im Minus (-3,84% Verlust von 37,98 auf 36,52), Cisco +2,23% auf 31,18, davor 3 Tage im Minus (-1,55% Verlust von 30,98 auf 30,5).

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 02.02.: 19884,91 -0,03% 
 01.02.: 19890,94 +0,14% (2-Tagesperformance 0,10%) 
 31.01.: 19864,09 -0,54% (3-Tagesperformance -0,43%) 
 30.01.: 19971,13 -0,61% (4-Tagesperformance -1,04%) 
 27.01.: 20093,78 -0,04% (Wochenperformance -1,07%) 
 26.01.: 20100,91 +0,16% (6-Tagesperformance -0,91%) 

Top Flop

 Merck Co. am 2.2. 3,35%, Volumen 142% normaler Tage » Details 
 Cisco am 2.2. 2,23%, Volumen 143% normaler Tage » Details 
 Chevron am 2.2. 1,09%, Volumen 101% normaler Tage » Details 
 Boeing am 2.2. -1,04%, Volumen 100% normaler Tage » Details 
 UnitedHealth am 2.2. -1,20%, Volumen 126% normaler Tage » Details 
 Caterpillar am 2.2. -1,41%, Volumen 82% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Merck Co. (59,02) mit 9,02% ytd, Cisco (28,81) mit 3,18% ytd, McDonalds (114,56) mit 1,23% ytd, 3M (161,45) mit -2,46% ytd,General Electric (27,45) mit -6,08% ytd, Verizon (44,48) mit -9,55% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Goldman Sachs 27,32%, JP Morgan Chase 20,79% und Apple 20,14%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Verizon -6,31%, Pfizer -5,19% und Exxon -4,95%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Caterpillar (5 Plätze verloren, von 11 auf 16) ; dazu, Cisco (+4, von 15 auf 11), Procter & Gamble (+3, von 9 auf 6), McDonalds (+3, von 17 auf 14), UnitedHealth (-3, von 14 auf 17), Merck Co. (+2, von 4 auf 2), Boeing (-2, von 5 auf 7), Walt Disney (-1, von 2 auf 3), VISA (-1, von 3 auf 4), IBM (+1, von 6 auf 5), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Intel (1 Platz gutgemacht, von 10 auf 9) , weiters Merck Co. (+1, von 13 auf 12) UnitedHealth (+1, von 19 auf 18), Boeing (-1, von 18 auf 19), Walt Disney (-1, von 12 auf 13), Procter & Gamble (-1, von 9 auf 10), 

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




 

Bildnachweis

1. Born in the USA   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BMW, Porsche Automobil Holding, Deutsche Boerse.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TTP4
AT0000A2APC0
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    Star der Stunde: FACC 1.69%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Fabasoft(1), Uniqa(1), Frequentis(1)
    BSN MA-Event Vonovia SE
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.11%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.52%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(1), Uniqa(1), CA Immo(1), Frequentis(1)

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz

    Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Bö...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Dow am Donnerstag mit Mini-Minus, Merck Tagessieger


    03.02.2017, 6123 Zeichen

    Der Dow Jones verlor am Donnerstag -0,03% auf 19884,91 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 0,62% im Plus. Es gab bisher 9 Gewinntage und 13 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,07%, vom Low ist man 0,77% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist der Mittwoch mit 0,32%, der schwächste ist der Montag mit -0,38%.

    Das ist der 11. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Donnerstag Merck Co. mit 3,35% auf 64,18 (149% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 4,87%) vor Cisco mit 2,23% auf 31,18 (143% Vol.; 1W 1,43%) und Chevronmit 1,09% auf 112,21 (99% Vol.; 1W -3,72%). Die Tagesverlierer: Caterpillar mit -1,41% auf 93,77 (81% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,55%), UnitedHealth mit -1,20% auf 160,76 (127% Vol.; 1W -1,22%), Boeing mit -1,04% auf 162,26 (104% Vol.; 1W -4,06%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (8178,84 Mio.),  Microsoft (5441,17) und Merck Co. (2437,58). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei  Microsoft(174%),  3M (155%) und  Merck Co. (149%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Apple mit 10,97%, die beste ytd ist Apple mit 10,97%. Am schwächsten tendierten Verizon mit -9,55% (Monatssicht) und Verizon mit -9,55% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 10.97% (Vorjahr: 7.92 Prozent) im Plus. Dahinter Merck Co. 9.02% (Vorjahr: 10.55 Prozent), Walt Disney 6.13% (Vorjahr: -1.99 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Verizon -9.55% (Vorjahr: 14.13 Prozent), dann Exxon -7.54% (Vorjahr: 15.55 Prozent), General Electric -6.08% (Vorjahr: 1.77 Prozent). 

    Weitere Highlights: Merck Co. ist nun 3 Tage im Plus (4,48% Zuwachs von 61,43 auf 64,18), ebenso General Electric 6 Tage im Minus (2,27% Verlust von 30,37 auf 29,68), VISA 4 Tage im Minus (1,75% Verlust von 83,77 auf 82,3), Microsoft 4 Tage im Minus (3,97% Verlust von 65,78 auf 63,17), Caterpillar 4 Tage im Minus (5,27% Verlust von 98,99 auf 93,77), Verizon 4 Tage im Minus (2,66% Verlust von 49,6 auf 48,28), Home Depot 3 Tage im Minus (1,1% Verlust von 138,47 auf 136,95).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Chevron +1,09% auf 112,21, davor 5 Tage im Minus (-5,32% Verlust von 117,24 auf 111),  Exxon +0,61% auf 83,45, davor 4 Tage im Minus (-3,11% Verlust von 85,6 auf 82,94), IBM +0,16% auf 174,58, davor 4 Tage im Minus (-2,45% Verlust von 178,66 auf 174,29), Intel +0,44% auf 36,68, davor 3 Tage im Minus (-3,84% Verlust von 37,98 auf 36,52), Cisco +2,23% auf 31,18, davor 3 Tage im Minus (-1,55% Verlust von 30,98 auf 30,5).

    Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

     02.02.: 19884,91 -0,03% 
     01.02.: 19890,94 +0,14% (2-Tagesperformance 0,10%) 
     31.01.: 19864,09 -0,54% (3-Tagesperformance -0,43%) 
     30.01.: 19971,13 -0,61% (4-Tagesperformance -1,04%) 
     27.01.: 20093,78 -0,04% (Wochenperformance -1,07%) 
     26.01.: 20100,91 +0,16% (6-Tagesperformance -0,91%) 

    Top Flop

     Merck Co. am 2.2. 3,35%, Volumen 142% normaler Tage » Details 
     Cisco am 2.2. 2,23%, Volumen 143% normaler Tage » Details 
     Chevron am 2.2. 1,09%, Volumen 101% normaler Tage » Details 
     Boeing am 2.2. -1,04%, Volumen 100% normaler Tage » Details 
     UnitedHealth am 2.2. -1,20%, Volumen 126% normaler Tage » Details 
     Caterpillar am 2.2. -1,41%, Volumen 82% normaler Tage » Details 

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Merck Co. (59,02) mit 9,02% ytd, Cisco (28,81) mit 3,18% ytd, McDonalds (114,56) mit 1,23% ytd, 3M (161,45) mit -2,46% ytd,General Electric (27,45) mit -6,08% ytd, Verizon (44,48) mit -9,55% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Goldman Sachs 27,32%, JP Morgan Chase 20,79% und Apple 20,14%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Verizon -6,31%, Pfizer -5,19% und Exxon -4,95%.

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Caterpillar (5 Plätze verloren, von 11 auf 16) ; dazu, Cisco (+4, von 15 auf 11), Procter & Gamble (+3, von 9 auf 6), McDonalds (+3, von 17 auf 14), UnitedHealth (-3, von 14 auf 17), Merck Co. (+2, von 4 auf 2), Boeing (-2, von 5 auf 7), Walt Disney (-1, von 2 auf 3), VISA (-1, von 3 auf 4), IBM (+1, von 6 auf 5), 
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Intel (1 Platz gutgemacht, von 10 auf 9) , weiters Merck Co. (+1, von 13 auf 12) UnitedHealth (+1, von 19 auf 18), Boeing (-1, von 18 auf 19), Walt Disney (-1, von 12 auf 13), Procter & Gamble (-1, von 9 auf 10), 

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




     

    Bildnachweis

    1. Born in the USA   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BMW, Porsche Automobil Holding, Deutsche Boerse.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TTP4
    AT0000A2APC0
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      Star der Stunde: FACC 1.69%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.95%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Fabasoft(1), Uniqa(1), Frequentis(1)
      BSN MA-Event Vonovia SE
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.11%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.52%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(1), Uniqa(1), CA Immo(1), Frequentis(1)

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz

      Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Bö...

      Books josefchladek.com

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void