Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Semperit 2016 belastet, dafür aber 2017 mit Chance auf hohe positive Effekte


Semperit
Akt. Indikation:  25.25 / 25.45
Uhrzeit:  18:43:28
Veränderung zu letztem SK:  0.20%
Letzter SK:  25.30 ( -0.20%)

10.03.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Semperit (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Semperit im Jahr 2016 von schwachem Marktumfeld und Sondereffekten belastet

  • Umsatz mit 852,4 Mio. EUR (-6,8%) unter Vorjahresniveau
  • Ergebnisentwicklung 2016 von einmaligen Sondereffekten belastet
  • Weitgehend stabile Absatzentwicklung sowie deutlich positive Sondereffekte durch die Joint Venture Transaktion für 2017 erwartet
  • Operative Ergebnisentwicklung ohne Sondereffekte durch Steigerung der Rohstoffpreise und Wegfall des Ergebnisbeitrages von Siam Sempermed im Jahr 2017 belastet

Die Geschäftsentwicklung der börsennotierten Semperit Gruppe war im Jahr 2016 von einem anhaltend schwierigen Marktumfeld in den Sektoren Industrie und Medizin gekennzeichnet. Während sich der Sektor Industrie entgegen dem Markttrend sehr gut behauptete, belasteten im Sektor Medizin neben hohem Margendruck einmalige Sondereffekte im Zusammenhang mit der geplanten Beendigung der Joint Ventures mit der thailändischen Sri Trang-Agro Industry Public Co Ltd Gruppe („Joint Venture Transaktion“) die Ergebnisentwicklung. Im Jahr 2017 ist dafür mit hohen positiven Sondereffekten aus dieser Transaktion zu rechnen.

Company im Artikel

Semperit

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Semperit-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Semperit-HV. Dienstag 29.4.2014. Tech-Gate


Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Polytec Group 1.36%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(5), Lenzing(3), EVN(3), voestalpine(2), Andritz(1), DO&CO(1), Wienerberger(1), Frequentis(1)
    Sethosmenes zu CA Immo
    Star der Stunde: Bawag 0.49%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(4), Kapsch TrafficCom(2), Porr(1), AT&S(1), Andritz(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Palfinger 0.34%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), Rosenbauer(1), Erste Group(1), S&T(1), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: FACC 1.27%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), AT&S(2), Lenzing(1), DO&CO(1), AMS(1)

    Featured Partner Video

    Produktserie: Bonus&Wachstum

    Die neue Produktserie "Bonus&Wachstum" der Raiffeisen Centrobank wird hier leicht verständlich erklärt. Unbegrenzte Ertragsmöglichkeiten, interessante und bekannte Basiswerte, Si...

    Inbox: Semperit 2016 belastet, dafür aber 2017 mit Chance auf hohe positive Effekte


    10.03.2017

    10.03.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Semperit (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Semperit im Jahr 2016 von schwachem Marktumfeld und Sondereffekten belastet

    • Umsatz mit 852,4 Mio. EUR (-6,8%) unter Vorjahresniveau
    • Ergebnisentwicklung 2016 von einmaligen Sondereffekten belastet
    • Weitgehend stabile Absatzentwicklung sowie deutlich positive Sondereffekte durch die Joint Venture Transaktion für 2017 erwartet
    • Operative Ergebnisentwicklung ohne Sondereffekte durch Steigerung der Rohstoffpreise und Wegfall des Ergebnisbeitrages von Siam Sempermed im Jahr 2017 belastet

    Die Geschäftsentwicklung der börsennotierten Semperit Gruppe war im Jahr 2016 von einem anhaltend schwierigen Marktumfeld in den Sektoren Industrie und Medizin gekennzeichnet. Während sich der Sektor Industrie entgegen dem Markttrend sehr gut behauptete, belasteten im Sektor Medizin neben hohem Margendruck einmalige Sondereffekte im Zusammenhang mit der geplanten Beendigung der Joint Ventures mit der thailändischen Sri Trang-Agro Industry Public Co Ltd Gruppe („Joint Venture Transaktion“) die Ergebnisentwicklung. Im Jahr 2017 ist dafür mit hohen positiven Sondereffekten aus dieser Transaktion zu rechnen.

    Company im Artikel

    Semperit

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Semperit-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Semperit-HV. Dienstag 29.4.2014. Tech-Gate



    Was noch interessant sein dürfte:


    Hello bank! 100 detailliert: SMA Solar setzt Topwoche fort

    Erste Group gewinnt, ATX verliert - gibt es auch nicht oft

    Nebenwerte-Blick: KTM Tagessieger

    Hello bank! 100 detailliert: Deutsche Pfandbriefbank ist nun 8 Tage im Plus (9,35% Zuwachs von 9,83 auf 10,74)

    Nebenwerte-Blick: Flughafen-Aktie mit Riesenumsatz und sattem Plus, Semperit als Tagesverlierer

    ATX nur noch minimal unter Jahreshoch, Verbund verliert unter hohen Umsätzen knappes Prozent

    Inbox: KTM: Hudson als Market Maker

    Inbox: Raiffeisen freut sich über prominente Unterstützung für einfacheres Regulativ bei kleinen Banken

    Inbox: Specialist Ausschreibung: So sieht es im ATXPrime hinter dem ATX aus

    Inbox: Specialist Ausschreibung: So siehts im ATX aus

    Inbox: Buwog, Immofinanz, OMV, RBI und RHI gehen in die 2. Runde





    Semperit
    Akt. Indikation:  25.25 / 25.45
    Uhrzeit:  18:43:28
    Veränderung zu letztem SK:  0.20%
    Letzter SK:  25.30 ( -0.20%)



     

    Bildnachweis

    1. Semperit-HV. Dienstag 29.4.2014. Tech-Gate   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.


    Random Partner

    Zumtobel
    Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Semperit-HV. Dienstag 29.4.2014. Tech-Gate


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Polytec Group 1.36%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.14%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(5), Lenzing(3), EVN(3), voestalpine(2), Andritz(1), DO&CO(1), Wienerberger(1), Frequentis(1)
      Sethosmenes zu CA Immo
      Star der Stunde: Bawag 0.49%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(4), Kapsch TrafficCom(2), Porr(1), AT&S(1), Andritz(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Palfinger 0.34%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), Rosenbauer(1), Erste Group(1), S&T(1), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: FACC 1.27%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), AT&S(2), Lenzing(1), DO&CO(1), AMS(1)

      Featured Partner Video

      Produktserie: Bonus&Wachstum

      Die neue Produktserie "Bonus&Wachstum" der Raiffeisen Centrobank wird hier leicht verständlich erklärt. Unbegrenzte Ertragsmöglichkeiten, interessante und bekannte Basiswerte, Si...