Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.09.2017, 4259 Zeichen

Der ATX verlor am Montag -0,44% auf 3245,22 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 23,94% im Plus. Es gab bisher 103 Gewinntage und 65 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,07%, vom Low ist man 23,94% entfernt. Der statistisch beste Wochentag...

...2017 ist der Mittwoch mit 0,21%, der schwächste ist der Dienstag mit -0,01%.Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.Das ist der 45. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am Montag Conwert mit 2,92% auf 18,70 (17% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,27%) vor Wienerberger mit 1,68% auf 18,81 (93% Vol.; 1W 5,64%) und Lenzing mit 1,11% auf 136,65 (46% Vol.; 1W 2,67%). Die Tagesverlierer: RBI mit -2,30% auf 27,63 (45% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,75%), Buwog mit -1,29% auf 25,34 (102% Vol.; 1W 0,80%), voestalpine mit -1,04% auf 42,85 (53% Vol.; 1W 0,79%)Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (21,81 Mio.), voestalpine (15,02) und OMV (14,39). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Buwog (102%). Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist RBI mit 10,74%, die beste ytd ist RBI mit 58,98%. Am schwächsten tendierten Zumtobel mit -12,33% (Monatssicht) und SBO mit -21,6% (ytd). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RBI 58,98% (Vorjahr: 27,75 Prozent) im Plus. Dahinter Telekom Austria 44,74% (Vorjahr: 11,24 Prozent), OMV 44,53% (Vorjahr: 28,43 Prozent). Am schlechtesten YTD: SBO -21,6% (Vorjahr: 51,82 Prozent), dann Zumtobel -11,71% (Vorjahr: -27,02 Prozent), Andritz -3,45% (Vorjahr: 5,87 Prozent). Weitere Highlights: Flughafen Wien ist nun 5 Tage im Plus (3,37% Zuwachs von 32,54 auf 33,63), ebenso OMV 5 Tage im Plus (4,65% Zuwachs von 46,35 auf 48,51), Lenzing 4 Tage im Plus (7,73% Zuwachs von 126,85 auf 136,65), Wienerberger 4 Tage im Plus (5,67% Zuwachs von 17,8 auf 18,81).Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Andritz -0,12% auf 46,05, davor 3 Tage im Plus (1,77% Zuwachs von 45,3 auf 46,1), RBI -2,3% auf 27,63, davor 3 Tage im Plus (6,86% Zuwachs von 26,46 auf 28,28), Uniqa -0,83% auf 8,48, davor 3 Tage im Plus (1,98% Zuwachs von 8,38 auf 8,55), Österreichische Post -0,31% auf 38,13, davor 3 Tage im Plus (3,04% Zuwachs von 37,12 auf 38,25), Immofinanz -0,87% auf 2,27, davor 3 Tage im Plus (7,61% Zuwachs von 2,13 auf 2,29), Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Lenzing (3 Plätze gutgemacht, von 13 auf 10) ; dazu, Conwert (+3, von 17 auf 14), Uniqa (-2, von 10 auf 12), Buwog (-2, von 14 auf 16), VIG (-1, von 12 auf 13), Wienerberger (-1, von 16 auf 17).Index-Performance ATX der letzten 5 Tage04.09.: 3245,22 -0,44% 01.09.: 3259,40 +0,82% (2-Tagesperformance 0,38%) 31.08.: 3232,83 +0,98% (3-Tagesperformance 1,37%) 30.08.: 3201,43 +1,03% (4-Tagesperformance 2,41%) 29.08.: 3168,82 -1,07% (Wochenperformance 1,32%) 28.08.: 3203,09 -0,87% (6-Tagesperformance 0,43%)Top FlopConwert am 4.9. 2,92%, Volumen 14% normaler Tage » Details Wienerberger am 4.9. 1,68%, Volumen 96% normaler Tage » Details Lenzing am 4.9. 1,11%, Volumen 50% normaler Tage » Details voestalpine am 4.9. -1,04%, Volumen 49% normaler Tage » Details Buwog am 4.9. -1,29%, Volumen 97% normaler Tage » Details RBI am 4.9. -2,30%, Volumen 35% normaler Tage » DetailsAm weitesten über dem MA200: RBI 29,24%, Telekom Austria 26,68% und OMV 22,22%. Am deutlichsten unter dem MA 200: Zumtobel -12,36%, SBO -8,82% und Andritz -7,6%.Aktuelles zu den Companies (48h) OMV-Spot auf Platz eins bei „SujetFocus Werbemittel Test“ (04.09.2017) Zumtobel: Wenn Umsatz noch wichtiger als Gewinn ist (04.09.2017) Mittags Mashup: FACC, Airbus, Stada, Strabag, Erste Group, Buwog, Immofinanz, Kapsch, A-Tec, Amazon, Microsoft, Fitbit, Apple (04.09.2017) Inbox: Andritz erhält 70 Mio. Euro-Auftrag aus China (04.09.2017) Inbox: Immofinanz: Verkauf des Russlandportfolios als nächster Aktien-Trigger (03.09.2017) Inbox: S Immo: Leerstandsquote in Berlin geringer als in Wien (03.09.2017) Inbox: Buwog als "grundsolides Investment" (03.09.2017) Inbox: ATX muss nun Richtung 3.300 Punkte tendieren, sonst bricht der Aufwärtstrend (03.09.2017) Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/16: Wer Lenzing gekauft hat, Varta jetzt entspannter, guter Porr-Move, Ehre für UBM




 

Bildnachweis

1. Raiffeisen Mein Donaukanal   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Palfinger, Lenzing, Warimpex, Addiko Bank, Zumtobel, OMV, Österreichische Post, Pierer Mobility, DO&CO, Gurktaler AG VZ, Immofinanz, Linz Textil Holding, Marinomed Biotech, Porr, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Agrana, S Immo, Strabag, Dow Jones, Chevron, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Siemens Healthineers, Münchener Rück.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A26J44
AT0000A2YNV5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Uniqa(1), RBI(1), VIG(1)
    BSN MA-Event S Immo
    BSN Vola-Event Sartorius
    BSN Vola-Event Dow Inc.
    BSN Vola-Event American Express
    BSN Vola-Event Honeywell Intern.
    BSN Vola-Event Verizon
    BSN Vola-Event Boeing
    BSN Vola-Event Caterpillar

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger

    Gregor Rosinger hat mit 9 Jahren seine erste Aktie gekauft, welche das war, verrät er im Podcast. Seit 1985 ist er als professioneller Investor tätig, hat 67 Unternehmen an die Börse...

    Books josefchladek.com

    Aldo Henggeler
    Die Stadt als offenes System
    1973
    Birkhäuser Verlag

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Lars Tunbjörk
    Vinter
    2007
    Steidl

    Robert Frank
    Die Amerikaner (1st Swiss edition)
    1986
    Buchclub Ex Libris Zürich

    ATX korrigiert zu Wochenbeginn, weil zur Abwechslung die RBI mal nicht mag


    04.09.2017, 4259 Zeichen

    Der ATX verlor am Montag -0,44% auf 3245,22 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 23,94% im Plus. Es gab bisher 103 Gewinntage und 65 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,07%, vom Low ist man 23,94% entfernt. Der statistisch beste Wochentag...

    ...2017 ist der Mittwoch mit 0,21%, der schwächste ist der Dienstag mit -0,01%.Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.Das ist der 45. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am Montag Conwert mit 2,92% auf 18,70 (17% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,27%) vor Wienerberger mit 1,68% auf 18,81 (93% Vol.; 1W 5,64%) und Lenzing mit 1,11% auf 136,65 (46% Vol.; 1W 2,67%). Die Tagesverlierer: RBI mit -2,30% auf 27,63 (45% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,75%), Buwog mit -1,29% auf 25,34 (102% Vol.; 1W 0,80%), voestalpine mit -1,04% auf 42,85 (53% Vol.; 1W 0,79%)Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (21,81 Mio.), voestalpine (15,02) und OMV (14,39). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Buwog (102%). Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist RBI mit 10,74%, die beste ytd ist RBI mit 58,98%. Am schwächsten tendierten Zumtobel mit -12,33% (Monatssicht) und SBO mit -21,6% (ytd). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RBI 58,98% (Vorjahr: 27,75 Prozent) im Plus. Dahinter Telekom Austria 44,74% (Vorjahr: 11,24 Prozent), OMV 44,53% (Vorjahr: 28,43 Prozent). Am schlechtesten YTD: SBO -21,6% (Vorjahr: 51,82 Prozent), dann Zumtobel -11,71% (Vorjahr: -27,02 Prozent), Andritz -3,45% (Vorjahr: 5,87 Prozent). Weitere Highlights: Flughafen Wien ist nun 5 Tage im Plus (3,37% Zuwachs von 32,54 auf 33,63), ebenso OMV 5 Tage im Plus (4,65% Zuwachs von 46,35 auf 48,51), Lenzing 4 Tage im Plus (7,73% Zuwachs von 126,85 auf 136,65), Wienerberger 4 Tage im Plus (5,67% Zuwachs von 17,8 auf 18,81).Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Andritz -0,12% auf 46,05, davor 3 Tage im Plus (1,77% Zuwachs von 45,3 auf 46,1), RBI -2,3% auf 27,63, davor 3 Tage im Plus (6,86% Zuwachs von 26,46 auf 28,28), Uniqa -0,83% auf 8,48, davor 3 Tage im Plus (1,98% Zuwachs von 8,38 auf 8,55), Österreichische Post -0,31% auf 38,13, davor 3 Tage im Plus (3,04% Zuwachs von 37,12 auf 38,25), Immofinanz -0,87% auf 2,27, davor 3 Tage im Plus (7,61% Zuwachs von 2,13 auf 2,29), Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Lenzing (3 Plätze gutgemacht, von 13 auf 10) ; dazu, Conwert (+3, von 17 auf 14), Uniqa (-2, von 10 auf 12), Buwog (-2, von 14 auf 16), VIG (-1, von 12 auf 13), Wienerberger (-1, von 16 auf 17).Index-Performance ATX der letzten 5 Tage04.09.: 3245,22 -0,44% 01.09.: 3259,40 +0,82% (2-Tagesperformance 0,38%) 31.08.: 3232,83 +0,98% (3-Tagesperformance 1,37%) 30.08.: 3201,43 +1,03% (4-Tagesperformance 2,41%) 29.08.: 3168,82 -1,07% (Wochenperformance 1,32%) 28.08.: 3203,09 -0,87% (6-Tagesperformance 0,43%)Top FlopConwert am 4.9. 2,92%, Volumen 14% normaler Tage » Details Wienerberger am 4.9. 1,68%, Volumen 96% normaler Tage » Details Lenzing am 4.9. 1,11%, Volumen 50% normaler Tage » Details voestalpine am 4.9. -1,04%, Volumen 49% normaler Tage » Details Buwog am 4.9. -1,29%, Volumen 97% normaler Tage » Details RBI am 4.9. -2,30%, Volumen 35% normaler Tage » DetailsAm weitesten über dem MA200: RBI 29,24%, Telekom Austria 26,68% und OMV 22,22%. Am deutlichsten unter dem MA 200: Zumtobel -12,36%, SBO -8,82% und Andritz -7,6%.Aktuelles zu den Companies (48h) OMV-Spot auf Platz eins bei „SujetFocus Werbemittel Test“ (04.09.2017) Zumtobel: Wenn Umsatz noch wichtiger als Gewinn ist (04.09.2017) Mittags Mashup: FACC, Airbus, Stada, Strabag, Erste Group, Buwog, Immofinanz, Kapsch, A-Tec, Amazon, Microsoft, Fitbit, Apple (04.09.2017) Inbox: Andritz erhält 70 Mio. Euro-Auftrag aus China (04.09.2017) Inbox: Immofinanz: Verkauf des Russlandportfolios als nächster Aktien-Trigger (03.09.2017) Inbox: S Immo: Leerstandsquote in Berlin geringer als in Wien (03.09.2017) Inbox: Buwog als "grundsolides Investment" (03.09.2017) Inbox: ATX muss nun Richtung 3.300 Punkte tendieren, sonst bricht der Aufwärtstrend (03.09.2017) Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/16: Wer Lenzing gekauft hat, Varta jetzt entspannter, guter Porr-Move, Ehre für UBM




     

    Bildnachweis

    1. Raiffeisen Mein Donaukanal   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Palfinger, Lenzing, Warimpex, Addiko Bank, Zumtobel, OMV, Österreichische Post, Pierer Mobility, DO&CO, Gurktaler AG VZ, Immofinanz, Linz Textil Holding, Marinomed Biotech, Porr, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Agrana, S Immo, Strabag, Dow Jones, Chevron, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Siemens Healthineers, Münchener Rück.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VDC2
    AT0000A26J44
    AT0000A2YNV5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Uniqa(1), RBI(1), VIG(1)
      BSN MA-Event S Immo
      BSN Vola-Event Sartorius
      BSN Vola-Event Dow Inc.
      BSN Vola-Event American Express
      BSN Vola-Event Honeywell Intern.
      BSN Vola-Event Verizon
      BSN Vola-Event Boeing
      BSN Vola-Event Caterpillar

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger

      Gregor Rosinger hat mit 9 Jahren seine erste Aktie gekauft, welche das war, verrät er im Podcast. Seit 1985 ist er als professioneller Investor tätig, hat 67 Unternehmen an die Börse...

      Books josefchladek.com

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Lars Tunbjörk
      Vinter
      2007
      Steidl

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Leo Kandl
      Wiener Runden
      1999
      Edition Stemmle