Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Bilanz der Baader Bank-Konferenz: 750 Investoren aus 33 Ländern, 175 Börsennotierten


ATX
Akt. Indikation:  3333.80 / 3334.00
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  0.09%
Letzter SK:  3330.87 ( 0.63%)

DAX
Akt. Indikation:  15412.00 / 15412.00
Uhrzeit:  23:43:51
Veränderung zu letztem SK:  0.08%
Letzter SK:  15399.65 ( 1.34%)

25.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Baader Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Unterschleißheim, 25. September 2017: Die viertägige Baader Investment Conference fand vergangene Woche bereits zum sechsten Mal sehr erfolgreich in München statt und sorgte mit rund 750 Investoren aus 33 Ländern und 175 börsennotierten Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich erneut für einen Teilnehmerrekord. Neu in diesem Jahr ist die große Anzahl von 24 teilnehmenden Unternehmen aus der Schweiz, aufgrund derer nicht zuletzt die Konferenz auf 4 Tage ausgedehnt wurde. Die Unternehmen, davon 22 aus dem DAX, 4 aus dem SMI und 13 aus dem ATX, nutzten die internationale Plattform, um sich zu präsentieren und innerhalb der knapp 3000 Einzel- und Kleingruppengespräche ihre Kontakte zu den anwesenden Investoren zu vertiefen. In Summe überwog dabei ein konstruktiver Ausblick für die weitere Geschäftsentwicklung.

"Die anhaltende positive Resonanz der Teilnehmer und die weiterhin ungebrochen steigenden Teilnehmerzahlen über die letzten fünf Jahre seit Bestehen der Baader Investment Conference zeigen, dass unser Angebot innerhalb der Investorenkonferenzen im deutschsprachigen Raum Maßstäbe setzt", so Christian Bacherl, Vorstandsmitglied der Baader Bank. "Das bestätigt auch die große Anzahl namhafter Investoren, die aus der ganzen Welt angereist sind", fügt Oliver Riedel, ebenfalls Vorstandsmitglied der Baader Bank, hinzu.

Auch abseits der Panels und Foren gab es regen Austausch über marktbewegende Themen wie die steigende Digitalisierung innerhalb der Finanzbranche, finanzpolitische Unwägbarkeiten, Zinspolitik und die Bundestagswahl. Alle Konferenzbesucher nutzten die Informationsplattform, um den aktuellen Wissensstand der Experten zu Regulierungsthemen und MiFID II einzuholen.

"Der große Erfolg und das positive Feedback der Baader Investment Conference bestätigen, dass die Baader Bank strategisch auf dem richtigen Weg ist", resümiert der Vorstandsvorsitzende Nico Baader.

Parallel zu den Unternehmenspräsentationen fand im Rahmen der Baader Investment Conference wieder das Forum für Vermögensverwalter bereits zum vierten Mal in Folge statt. "Die hohe Teilnehmerzahl an Vermögensverwaltern und Family Offices, die für die Baader Bank eine weitere wichtige Zielgruppe darstellen, freut uns besonders und bestätigt gleichzeitig unseren eingeschlagenen Weg", so Oliver Riedel weiter.

Vom 24. bis 27. September 2018 wird die nächste Baader Investment Conference in München stattfinden. Weitere Details finden Sie auch auf unserer Webseite http://www.baaderinvestmentconference.com.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (23.09.2017)
 



DAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (23.09.2017)
 



Nico Baader (Baader Bank) © Martina Draper/photaq


Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Südzucker.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A29667
AT0000A2MMK5
AT0000A2J4E7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event adidas
    #gabb #835

    Featured Partner Video

    Update 2021: Der STRABAG-Konzern in 90 Sekunden erklärt

    STRABAG SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Unser Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustr...

    Inbox: Bilanz der Baader Bank-Konferenz: 750 Investoren aus 33 Ländern, 175 Börsennotierten


    25.09.2017

    25.09.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Baader Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Unterschleißheim, 25. September 2017: Die viertägige Baader Investment Conference fand vergangene Woche bereits zum sechsten Mal sehr erfolgreich in München statt und sorgte mit rund 750 Investoren aus 33 Ländern und 175 börsennotierten Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich erneut für einen Teilnehmerrekord. Neu in diesem Jahr ist die große Anzahl von 24 teilnehmenden Unternehmen aus der Schweiz, aufgrund derer nicht zuletzt die Konferenz auf 4 Tage ausgedehnt wurde. Die Unternehmen, davon 22 aus dem DAX, 4 aus dem SMI und 13 aus dem ATX, nutzten die internationale Plattform, um sich zu präsentieren und innerhalb der knapp 3000 Einzel- und Kleingruppengespräche ihre Kontakte zu den anwesenden Investoren zu vertiefen. In Summe überwog dabei ein konstruktiver Ausblick für die weitere Geschäftsentwicklung.

    "Die anhaltende positive Resonanz der Teilnehmer und die weiterhin ungebrochen steigenden Teilnehmerzahlen über die letzten fünf Jahre seit Bestehen der Baader Investment Conference zeigen, dass unser Angebot innerhalb der Investorenkonferenzen im deutschsprachigen Raum Maßstäbe setzt", so Christian Bacherl, Vorstandsmitglied der Baader Bank. "Das bestätigt auch die große Anzahl namhafter Investoren, die aus der ganzen Welt angereist sind", fügt Oliver Riedel, ebenfalls Vorstandsmitglied der Baader Bank, hinzu.

    Auch abseits der Panels und Foren gab es regen Austausch über marktbewegende Themen wie die steigende Digitalisierung innerhalb der Finanzbranche, finanzpolitische Unwägbarkeiten, Zinspolitik und die Bundestagswahl. Alle Konferenzbesucher nutzten die Informationsplattform, um den aktuellen Wissensstand der Experten zu Regulierungsthemen und MiFID II einzuholen.

    "Der große Erfolg und das positive Feedback der Baader Investment Conference bestätigen, dass die Baader Bank strategisch auf dem richtigen Weg ist", resümiert der Vorstandsvorsitzende Nico Baader.

    Parallel zu den Unternehmenspräsentationen fand im Rahmen der Baader Investment Conference wieder das Forum für Vermögensverwalter bereits zum vierten Mal in Folge statt. "Die hohe Teilnehmerzahl an Vermögensverwaltern und Family Offices, die für die Baader Bank eine weitere wichtige Zielgruppe darstellen, freut uns besonders und bestätigt gleichzeitig unseren eingeschlagenen Weg", so Oliver Riedel weiter.

    Vom 24. bis 27. September 2018 wird die nächste Baader Investment Conference in München stattfinden. Weitere Details finden Sie auch auf unserer Webseite http://www.baaderinvestmentconference.com.

    Companies im Artikel

    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (23.09.2017)
     



    DAX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (23.09.2017)
     



    Nico Baader (Baader Bank) © Martina Draper/photaq






    ATX
    Akt. Indikation:  3333.80 / 3334.00
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  0.09%
    Letzter SK:  3330.87 ( 0.63%)

    DAX
    Akt. Indikation:  15412.00 / 15412.00
    Uhrzeit:  23:43:51
    Veränderung zu letztem SK:  0.08%
    Letzter SK:  15399.65 ( 1.34%)



     

    Bildnachweis

    1. Nico Baader (Baader Bank) , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Südzucker.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Nico Baader (Baader Bank), (© Martina Draper/photaq)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A29667
    AT0000A2MMK5
    AT0000A2J4E7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event adidas
      #gabb #835

      Featured Partner Video

      Update 2021: Der STRABAG-Konzern in 90 Sekunden erklärt

      STRABAG SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Unser Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustr...