Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



21.11.2017, 4982 Zeichen

DerDAXgewann am Montag 0,5% auf 13058,66 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun13,74%im Plus. Es gab bisher124Gewinntage und101Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen3,12%, vom Low ist man13,74%entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist...

...derMittwochmit 0,2%, der schwächste ist derDonnerstagmit -0,05%.Das ist der 41. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am MontagVolkswagen Vz.mit 4,19% auf 165,40 (316% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 5,42%) vorProSiebenSat1mit 3,22% auf 26,11 (228% Vol.; 1W 4,13%) undRWEmit 2,75% auf 19,98 (222% Vol.; 1W -10,36%). Die Tagesverlierer:Freseniusmit -0,82% auf 62,85 (189% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -7,01%),adidasmit -0,57% auf 184,75 (76% Vol.; 1W 0,46%),Münchener Rückmit -0,37% auf 190,10 (86% Vol.; 1W -1,40%)Die höchsten Tagesumsätze hattenVolkswagen Vz.(1103,36 Mio.),Deutsche Bank(496,95) undBayer(438,89). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es beiVolkswagen Vz.(316%),ProSiebenSat1(228%) undRWE(222%).Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht istVolkswagen Vz.mit 16,85%, die beste ytd istLufthansamit 134,8%. Am schwächsten tendiertenProSiebenSat1mit -13,36% (Monatssicht) undProSiebenSat1mit -28,68% (ytd).Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lufthansa 134.8% (Vorjahr: -15.76 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 70.71% (Vorjahr: -24.3 Prozent), RWE 69.15% (Vorjahr: 0.9 Prozent).Am schlechtesten YTD: ProSiebenSat1 -28.68% (Vorjahr: -21.71 Prozent), dann Fresenius -15.36% (Vorjahr: 12.57 Prozent), Merck KGaA -8.99% (Vorjahr: 10.7 Prozent).Weitere Highlights:Deutsche Bankist nun 5 Tage im Plus (6,38% Zuwachs von 15,37 auf 16,35), ebensoDeutsche Boerse4 Tage im Plus (4,21% Zuwachs von 90,31 auf 94,11),Commerzbank4 Tage im Plus (6,13% Zuwachs von 11,65 auf 12,37),LINDE Z.UMT.4 Tage im Plus (3,16% Zuwachs von 183,75 auf 189,55),ProSiebenSat14 Tage im Plus (5,2% Zuwachs von 24,82 auf 26,11),HeidelbergCement3 Tage im Plus (3,96% Zuwachs von 89,43 auf 92,97),Volkswagen Vz.3 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 154,35 auf 165,4),SAP3 Tage im Plus (1,08% Zuwachs von 95,96 auf 97).Gestoppte bzw. gedrehte Serien:RWE+2,75% auf 19,985, davor 7 Tage im Minus (-15,95% Verlust von 23,14 auf 19,45),Bayer+1,02% auf 108,65, davor 3 Tage im Minus (-1,06% Verlust von 108,7 auf 107,55),Deutsche Post+0,31% auf 39,19, davor 3 Tage im Minus (-1,03% Verlust von 39,48 auf 39,07).Index-Performance DAX der letzten 5 Tage20.11.: 13058,66 +0,50%17.11.: 12993,73 -0,41% (2-Tagesperformance 0,09%)16.11.: 13047,22 +0,55% (3-Tagesperformance 0,63%)15.11.: 12976,37 -0,44% (4-Tagesperformance 0,19%)14.11.: 13033,48 -0,31% (Wochenperformance -0,12%)13.11.: 13074,42 -0,40% (6-Tagesperformance -0,52%)Top FlopVolkswagen Vz. am 20.11. 4,19%, Volumen 269% normaler Tage» DetailsRWE am 20.11. 2,75%, Volumen 190% normaler Tage» DetailsCommerzbank am 20.11. 2,06%, Volumen 107% normaler Tage» DetailsAllianz am 20.11. -0,28%, Volumen 80% normaler Tage» DetailsMünchener Rück am 20.11. -0,37%, Volumen 81% normaler Tage» Detailsadidas am 20.11. -0,57%, Volumen 72% normaler Tage» DetailsFolgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd):Lufthansa(28,81) mit 134,8% ytd,Commerzbank(12,37) mit 70,71% ytd,Volkswagen Vz.(165,4) mit 24,03% ytd,HeidelbergCement(92,97) mit 4,9% ytd,Fresenius(62,85) mit -15,36% ytd.Am weitesten über dem MA200:Lufthansa50,32%,Infineon25,69% undCommerzbank25,25%.Am deutlichsten unter dem MA 200:ProSiebenSat1-24,6%,Fresenius-13,79% undMerck KGaA-9,71%.FolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:Volkswagen Vz.(3 Plätze gutgemacht, von 12 auf 9) ; dazu,adidas(-2, von 9 auf 11),Deutsche Post(+1, von 8 auf 7),Allianz(-1, von 7 auf 8),Beiersdorf(-1, von 11 auf 12),ThyssenKrupp(+1, von 24 auf 23),Daimler(-1, von 23 auf 24).Aktuelles zu den Companies (48h)Guten Morgen mit Vapiano, Adva Optical, Hochtief, ProSiebenSat.1, Bethmann Bank, Deutsche Post (21.11.2017)ATX-Trends: Gescheiterte Koalitionsverhandlungen nur als kurzfristige Bremse (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank) (21.11.2017)Lufthansa-Aktie: Auch jetzt noch attraktiv bewertet (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum) (20.11.2017)Inbox: Erste Group geht strategische Allianz ein (20.11.2017)Gut Gebloggtes: Nordex, Royal Dutch Shell, BP, Gesco, Freenet, Tom Tailor, Deutsche Rohstoff AG, ProSiebenSat.1, Procter & Gamble (20.11.2017)Mittags Mashup: Innogy, RWE, ProSiebenSat.1, Zumtobel, RBI, Apple, Baidu (20.11.2017)Wochenausblick KW47: DAX schwach – Termine und Thanksgiving in den USA (Nicolai Tietze, Christoph Scherbaum) (20.11.2017)Inbox: Porr: Andreas Sauer wird neuer CFO (20.11.2017)Nordex-Aktie: Weiterer Absturz droht (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum) (20.11.2017)Guten Morgen mit RWE, Innogy, Zalando, Kuka, Hamborner REIT, Siemens, Deutsche Bank, DAimler (20.11.2017)ATX-Trends: Am Freitag ging der Mut wieder verloren (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank) (20.11.2017)Hier geht es zumDAX-Universum(Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




 

Bildnachweis

1. Anna und Lisa Hahner bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Rio 2016 , (© https://www.facebook.com/hahnertwins.AnnaHahner.LisaHahner)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MJG9
AT0000A2VLN2
AT0000A2YAW0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event RBI
    #gabb #1191

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S1/22: Humungus, der Essling und Wrestling zu Wressling remixen wird

    Humungus ist österreichischer Wrestling-Veranstalter bzw. (mittlerweile) Teilzeit-Catcher und wollte den Podcast-Host im Vorspann der Folge verhauen. Heute, am 3. September 2022, tritt er mit seine...

    Books josefchladek.com

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    Garry Winogrand
    Women are beautiful
    1975
    Light Gallery Books

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Marktstart: Unser Robot zum DAX; Deutsche Bank 5 Tage im Plus (#fintech #bsngine)


    21.11.2017, 4982 Zeichen

    DerDAXgewann am Montag 0,5% auf 13058,66 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun13,74%im Plus. Es gab bisher124Gewinntage und101Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen3,12%, vom Low ist man13,74%entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist...

    ...derMittwochmit 0,2%, der schwächste ist derDonnerstagmit -0,05%.Das ist der 41. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am MontagVolkswagen Vz.mit 4,19% auf 165,40 (316% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 5,42%) vorProSiebenSat1mit 3,22% auf 26,11 (228% Vol.; 1W 4,13%) undRWEmit 2,75% auf 19,98 (222% Vol.; 1W -10,36%). Die Tagesverlierer:Freseniusmit -0,82% auf 62,85 (189% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -7,01%),adidasmit -0,57% auf 184,75 (76% Vol.; 1W 0,46%),Münchener Rückmit -0,37% auf 190,10 (86% Vol.; 1W -1,40%)Die höchsten Tagesumsätze hattenVolkswagen Vz.(1103,36 Mio.),Deutsche Bank(496,95) undBayer(438,89). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es beiVolkswagen Vz.(316%),ProSiebenSat1(228%) undRWE(222%).Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht istVolkswagen Vz.mit 16,85%, die beste ytd istLufthansamit 134,8%. Am schwächsten tendiertenProSiebenSat1mit -13,36% (Monatssicht) undProSiebenSat1mit -28,68% (ytd).Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lufthansa 134.8% (Vorjahr: -15.76 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 70.71% (Vorjahr: -24.3 Prozent), RWE 69.15% (Vorjahr: 0.9 Prozent).Am schlechtesten YTD: ProSiebenSat1 -28.68% (Vorjahr: -21.71 Prozent), dann Fresenius -15.36% (Vorjahr: 12.57 Prozent), Merck KGaA -8.99% (Vorjahr: 10.7 Prozent).Weitere Highlights:Deutsche Bankist nun 5 Tage im Plus (6,38% Zuwachs von 15,37 auf 16,35), ebensoDeutsche Boerse4 Tage im Plus (4,21% Zuwachs von 90,31 auf 94,11),Commerzbank4 Tage im Plus (6,13% Zuwachs von 11,65 auf 12,37),LINDE Z.UMT.4 Tage im Plus (3,16% Zuwachs von 183,75 auf 189,55),ProSiebenSat14 Tage im Plus (5,2% Zuwachs von 24,82 auf 26,11),HeidelbergCement3 Tage im Plus (3,96% Zuwachs von 89,43 auf 92,97),Volkswagen Vz.3 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 154,35 auf 165,4),SAP3 Tage im Plus (1,08% Zuwachs von 95,96 auf 97).Gestoppte bzw. gedrehte Serien:RWE+2,75% auf 19,985, davor 7 Tage im Minus (-15,95% Verlust von 23,14 auf 19,45),Bayer+1,02% auf 108,65, davor 3 Tage im Minus (-1,06% Verlust von 108,7 auf 107,55),Deutsche Post+0,31% auf 39,19, davor 3 Tage im Minus (-1,03% Verlust von 39,48 auf 39,07).Index-Performance DAX der letzten 5 Tage20.11.: 13058,66 +0,50%17.11.: 12993,73 -0,41% (2-Tagesperformance 0,09%)16.11.: 13047,22 +0,55% (3-Tagesperformance 0,63%)15.11.: 12976,37 -0,44% (4-Tagesperformance 0,19%)14.11.: 13033,48 -0,31% (Wochenperformance -0,12%)13.11.: 13074,42 -0,40% (6-Tagesperformance -0,52%)Top FlopVolkswagen Vz. am 20.11. 4,19%, Volumen 269% normaler Tage» DetailsRWE am 20.11. 2,75%, Volumen 190% normaler Tage» DetailsCommerzbank am 20.11. 2,06%, Volumen 107% normaler Tage» DetailsAllianz am 20.11. -0,28%, Volumen 80% normaler Tage» DetailsMünchener Rück am 20.11. -0,37%, Volumen 81% normaler Tage» Detailsadidas am 20.11. -0,57%, Volumen 72% normaler Tage» DetailsFolgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd):Lufthansa(28,81) mit 134,8% ytd,Commerzbank(12,37) mit 70,71% ytd,Volkswagen Vz.(165,4) mit 24,03% ytd,HeidelbergCement(92,97) mit 4,9% ytd,Fresenius(62,85) mit -15,36% ytd.Am weitesten über dem MA200:Lufthansa50,32%,Infineon25,69% undCommerzbank25,25%.Am deutlichsten unter dem MA 200:ProSiebenSat1-24,6%,Fresenius-13,79% undMerck KGaA-9,71%.FolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:Volkswagen Vz.(3 Plätze gutgemacht, von 12 auf 9) ; dazu,adidas(-2, von 9 auf 11),Deutsche Post(+1, von 8 auf 7),Allianz(-1, von 7 auf 8),Beiersdorf(-1, von 11 auf 12),ThyssenKrupp(+1, von 24 auf 23),Daimler(-1, von 23 auf 24).Aktuelles zu den Companies (48h)Guten Morgen mit Vapiano, Adva Optical, Hochtief, ProSiebenSat.1, Bethmann Bank, Deutsche Post (21.11.2017)ATX-Trends: Gescheiterte Koalitionsverhandlungen nur als kurzfristige Bremse (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank) (21.11.2017)Lufthansa-Aktie: Auch jetzt noch attraktiv bewertet (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum) (20.11.2017)Inbox: Erste Group geht strategische Allianz ein (20.11.2017)Gut Gebloggtes: Nordex, Royal Dutch Shell, BP, Gesco, Freenet, Tom Tailor, Deutsche Rohstoff AG, ProSiebenSat.1, Procter & Gamble (20.11.2017)Mittags Mashup: Innogy, RWE, ProSiebenSat.1, Zumtobel, RBI, Apple, Baidu (20.11.2017)Wochenausblick KW47: DAX schwach – Termine und Thanksgiving in den USA (Nicolai Tietze, Christoph Scherbaum) (20.11.2017)Inbox: Porr: Andreas Sauer wird neuer CFO (20.11.2017)Nordex-Aktie: Weiterer Absturz droht (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum) (20.11.2017)Guten Morgen mit RWE, Innogy, Zalando, Kuka, Hamborner REIT, Siemens, Deutsche Bank, DAimler (20.11.2017)ATX-Trends: Am Freitag ging der Mut wieder verloren (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank) (20.11.2017)Hier geht es zumDAX-Universum(Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




     

    Bildnachweis

    1. Anna und Lisa Hahner bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Rio 2016 , (© https://www.facebook.com/hahnertwins.AnnaHahner.LisaHahner)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2MJG9
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2YAW0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event RBI
      #gabb #1191

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S1/22: Humungus, der Essling und Wrestling zu Wressling remixen wird

      Humungus ist österreichischer Wrestling-Veranstalter bzw. (mittlerweile) Teilzeit-Catcher und wollte den Podcast-Host im Vorspann der Folge verhauen. Heute, am 3. September 2022, tritt er mit seine...

      Books josefchladek.com

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Continental Drift
      2017
      Edition Patrick Frey

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK

      Michel Mazzoni
      Rien, presque
      2022
      MER. B&L

      Julius Werner Chromecek
      Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
      2022
      Self published

      Lars Tunbjörk
      Vinter
      2007
      Steidl