Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: S Immo arbeitet an 20 Projekten und kompensiert damit die zuletzt getätigten Verkäufe in Wien und Sofia


S Immo
Akt. Indikation:  14.88 / 15.00
Uhrzeit:  12:34:48
Veränderung zu letztem SK:  -2.35%
Letzter SK:  15.30 ( 2.55%)

02.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2017 verliefen für die S Immo durchaus zufriedenstellend. Zwar verringerten sich die Gesamterlöse aufgrund einiger Immobilienveräußerungen von EUR 147,1 Mio. auf EUR 144,2 Mio., doch konnte das operative Ergebnis vor Abschreibung und Neubewertung (EBITDA) um knapp 4% auf EUR 71,3 Mio. verbessert werden. Da das Ergebnis der Immobilienbewertung im Vergleich zu den ersten neun Monaten des letzten Jahres diese Mal deutlich geringer ausfiel, blieben auch EBIT und Nettoergebnis hinter den Vorjahreszahlen zurück. Das EBIT verringerte sich auf EUR 133 Mio., das Nettoergebnis betrug EUR 77 Mio. Die für Immobilienunternehmen wichtigen Cash-Kennzahlen FFO I und FFO II verbesserten sich auf EUR 36,8 Mio. bzw. 73,2 Mio., und lagen damit über unseren Erwartungen. Der NAV stieg auf EUR 16,06 pro Aktie.

Ausblick. Aktuell arbeitet die S Immo an insgesamt 20 Projekten mit einem Investitionsvolumen von insgesamt EUR 630 Mio. Somit werden die zuletzt getätigten Verkäufe in Wien und Sofia kompensiert. Unsere aktuelle Empfehlung lautet Akkumulieren. Der Abschlag zum NAV beträgt aktuell rund 12%.

Company im Artikel

S Immo

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (25.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der S Immo-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Immo, Immobilie, Handschlag, Handshake, Deal, OK, Geschäft, Abschluss, Hände (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/hände-händeschütteln-unternehmen-1063442/ )


Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch, Neue Shortpositionen auf Post und voestalpine
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.94%, Rutsch der Stunde: CA Immo -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Rosenbauer(1), Andritz(1), FACC(1), OMV(1), Polytec(1), Erste Group(1), Lenzing(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.02%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(4), AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: SBO 2.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -4.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(9), OMV(1), DO&CO(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.47%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.25%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Der Präsident, der Journalist und ich

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Juli 2020

    Inbox: S Immo arbeitet an 20 Projekten und kompensiert damit die zuletzt getätigten Verkäufe in Wien und Sofia


    02.12.2017

    02.12.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2017 verliefen für die S Immo durchaus zufriedenstellend. Zwar verringerten sich die Gesamterlöse aufgrund einiger Immobilienveräußerungen von EUR 147,1 Mio. auf EUR 144,2 Mio., doch konnte das operative Ergebnis vor Abschreibung und Neubewertung (EBITDA) um knapp 4% auf EUR 71,3 Mio. verbessert werden. Da das Ergebnis der Immobilienbewertung im Vergleich zu den ersten neun Monaten des letzten Jahres diese Mal deutlich geringer ausfiel, blieben auch EBIT und Nettoergebnis hinter den Vorjahreszahlen zurück. Das EBIT verringerte sich auf EUR 133 Mio., das Nettoergebnis betrug EUR 77 Mio. Die für Immobilienunternehmen wichtigen Cash-Kennzahlen FFO I und FFO II verbesserten sich auf EUR 36,8 Mio. bzw. 73,2 Mio., und lagen damit über unseren Erwartungen. Der NAV stieg auf EUR 16,06 pro Aktie.

    Ausblick. Aktuell arbeitet die S Immo an insgesamt 20 Projekten mit einem Investitionsvolumen von insgesamt EUR 630 Mio. Somit werden die zuletzt getätigten Verkäufe in Wien und Sofia kompensiert. Unsere aktuelle Empfehlung lautet Akkumulieren. Der Abschlag zum NAV beträgt aktuell rund 12%.

    Company im Artikel

    S Immo

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (25.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der S Immo-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Immo, Immobilie, Handschlag, Handshake, Deal, OK, Geschäft, Abschluss, Hände (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/hände-händeschütteln-unternehmen-1063442/ )






    S Immo
    Akt. Indikation:  14.88 / 15.00
    Uhrzeit:  12:34:48
    Veränderung zu letztem SK:  -2.35%
    Letzter SK:  15.30 ( 2.55%)



     

    Bildnachweis

    1. Immo, Immobilie, Handschlag, Handshake, Deal, OK, Geschäft, Abschluss, Hände (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/hände-händeschütteln-unternehmen-1063442/ )   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Immo, Immobilie, Handschlag, Handshake, Deal, OK, Geschäft, Abschluss, Hände (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/hände-händeschütteln-unternehmen-1063442/ )


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch, Neue Shortpositionen auf Post und voestalpine
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.94%, Rutsch der Stunde: CA Immo -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Rosenbauer(1), Andritz(1), FACC(1), OMV(1), Polytec(1), Erste Group(1), Lenzing(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.02%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.93%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(4), AT&S(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: SBO 2.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -4.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(9), OMV(1), DO&CO(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.47%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.25%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Der Präsident, der Journalist und ich

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Juli 2020