Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Grünes Licht für die Verschmelzung von Wiener Städtische und s Versicherung


VIG
Akt. Indikation:  22.80 / 22.95
Uhrzeit:  22:58:19
Veränderung zu letztem SK:  0.11%
Letzter SK:  22.85 ( -0.65%)

05.12.2017 Zugemailt von / gefunden bei: VIG (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... In der letzten Sitzung des Jahres 2017 hat der WienerStädtische-Aufsichtsrat die Fusion von Wiener Städtische und sVersicherung genehmigt. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungenund Zustimmung anderer Gremien der Konzerngesellschaften wirdÖsterreichs größter Lebensversicherer mit einem Prämienvolumen vonrund 1,5 Mrd. Euro und einem Marktanteil von 24 Prozent (Ende 2016)entstehen. Das fusionierte Unternehmen betreut dann mehr als 2,5 Mio.Kunden und verwaltet Kundengelder in Höhe von rund 22 Mrd. Euro.Die Eintragung im Firmenbuch wird für das Jahr 2018 erwartet. Dies Versicherung bleibt als Marke bestehen und fungiert weiterhin alsDreh- und Angelpunkt für Versicherungslösungen via Erste Bank undSparkassen. „Oberstes Ziel der Fusion ist es, den Bankenvertrieb mitunseren Partnern, der Erste Bank und Sparkassen, deutlich auszubauenund zu intensivieren. Wir wollen gemeinsam nicht nur mit innovativenProdukten punkten, sondern auch mit einem noch umfassenderenServiceangebot“, erklärt Wiener Städtische-Generaldirektor RobertLasshofer. Für die Kunden ändert sich durch die Fusion nichts an denbestehenden Verträgen, der Versicherungsschutz bleibt im vollenUmfang aufrecht. Darüber hinaus hat das Gremium beschlossen, dass Manfred Rapf inden Vorstand der Wiener Städtischen einziehen wird. Mit 1.1.2018 wirdRapf die Personenversicherung (Lebens- und Krankenversicherung)verantworten, zugleich bleibt er Generaldirektor der s Versicherung,bis die Fusion im Firmenbuch eingetragen ist. Dies wird im Laufe desJahres 2018 erwartet. Rapf blickt auf knapp 30 Jahre Berufserfahrungin der Versicherungsbranche zurück. Er ist seit 2005 Mitglied desVorstands der Sparkassen Versicherung, war ab Oktober 2015Generaldirektor-Stellvertreter und seit 1.1.2017 Generaldirektor.Seine Karriere begann der 57-Jährige nach dem Studium der TechnischenMathematik, Informatik und Versicherungsmathematik als Assistent ander Technischen Universität Wien.Ab 1.1.2018 setzt sich der Vorstand der Wiener Städtischen wiefolgt zusammen:Robert LasshoferChristine DornausHermann FriedRoland GröllManfred RapfDoris Wendler Company im Artikel VIG Mitglied in der BSN Peer-Group ATX Show latest Report (02.12.2017) Im ATX auf Pos. 10 (bezogen auf YTD %). Platz 13 im Umsatzranking YTD im ATX. Martin Simhandl (CFO) Nina Higatzberger (IR) Peter Höfinger (Board Member) Franz Fuchs (Board Member) Elisabeth Stadler (CEO) Judit Havasi (Board Member) Roland Gröll (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der VIG-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g 8892 grunes_licht_fur_die_verschmelzung_von_wiener_stadtische_und_s_versicherung

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2T4E5
AT0000A2Z8Z3


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1231

    Featured Partner Video

    Allerheiligen-Fussball

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Mimi Plumb
    The Golden City
    2021
    Stanley / Barker

    Robert Frank
    The Americans (Chinese Edition
    2008
    Steidl

    Trine Søndergaard
    Now That You Are Mine
    2003
    Steidl

    Lars Tunbjörk
    I love Borås
    2006
    Max Ström

    Christian Kasners
    Woodward
    2022
    Self published

    Inbox: Grünes Licht für die Verschmelzung von Wiener Städtische und s Versicherung


    05.12.2017, 3753 Zeichen

    05.12.2017 Zugemailt von / gefunden bei: VIG (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... In der letzten Sitzung des Jahres 2017 hat der WienerStädtische-Aufsichtsrat die Fusion von Wiener Städtische und sVersicherung genehmigt. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungenund Zustimmung anderer Gremien der Konzerngesellschaften wirdÖsterreichs größter Lebensversicherer mit einem Prämienvolumen vonrund 1,5 Mrd. Euro und einem Marktanteil von 24 Prozent (Ende 2016)entstehen. Das fusionierte Unternehmen betreut dann mehr als 2,5 Mio.Kunden und verwaltet Kundengelder in Höhe von rund 22 Mrd. Euro.Die Eintragung im Firmenbuch wird für das Jahr 2018 erwartet. Dies Versicherung bleibt als Marke bestehen und fungiert weiterhin alsDreh- und Angelpunkt für Versicherungslösungen via Erste Bank undSparkassen. „Oberstes Ziel der Fusion ist es, den Bankenvertrieb mitunseren Partnern, der Erste Bank und Sparkassen, deutlich auszubauenund zu intensivieren. Wir wollen gemeinsam nicht nur mit innovativenProdukten punkten, sondern auch mit einem noch umfassenderenServiceangebot“, erklärt Wiener Städtische-Generaldirektor RobertLasshofer. Für die Kunden ändert sich durch die Fusion nichts an denbestehenden Verträgen, der Versicherungsschutz bleibt im vollenUmfang aufrecht. Darüber hinaus hat das Gremium beschlossen, dass Manfred Rapf inden Vorstand der Wiener Städtischen einziehen wird. Mit 1.1.2018 wirdRapf die Personenversicherung (Lebens- und Krankenversicherung)verantworten, zugleich bleibt er Generaldirektor der s Versicherung,bis die Fusion im Firmenbuch eingetragen ist. Dies wird im Laufe desJahres 2018 erwartet. Rapf blickt auf knapp 30 Jahre Berufserfahrungin der Versicherungsbranche zurück. Er ist seit 2005 Mitglied desVorstands der Sparkassen Versicherung, war ab Oktober 2015Generaldirektor-Stellvertreter und seit 1.1.2017 Generaldirektor.Seine Karriere begann der 57-Jährige nach dem Studium der TechnischenMathematik, Informatik und Versicherungsmathematik als Assistent ander Technischen Universität Wien.Ab 1.1.2018 setzt sich der Vorstand der Wiener Städtischen wiefolgt zusammen:Robert LasshoferChristine DornausHermann FriedRoland GröllManfred RapfDoris Wendler Company im Artikel VIG Mitglied in der BSN Peer-Group ATX Show latest Report (02.12.2017) Im ATX auf Pos. 10 (bezogen auf YTD %). Platz 13 im Umsatzranking YTD im ATX. Martin Simhandl (CFO) Nina Higatzberger (IR) Peter Höfinger (Board Member) Franz Fuchs (Board Member) Elisabeth Stadler (CEO) Judit Havasi (Board Member) Roland Gröll (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der VIG-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g 8892 grunes_licht_fur_die_verschmelzung_von_wiener_stadtische_und_s_versicherung

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S2/12: Lukas Lachnit, Autor des Tennis-Buchs Love Hurts, über u.a. Bresnik, Thiem, Strolz & McEnroe




    VIG
    Akt. Indikation:  22.80 / 22.95
    Uhrzeit:  22:58:19
    Veränderung zu letztem SK:  0.11%
    Letzter SK:  22.85 ( -0.65%)



     

    Bildnachweis

    1. VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2Z8Z3


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1231

      Featured Partner Video

      Allerheiligen-Fussball

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Amin El Dib
      Artaud Mappen
      2022
      Collection Regard

      Jake Reinhart
      Laurel Mountain Laurel
      2021
      Deadbeat Club

      Lars Tunbjörk
      Landet Utom Sig: Bilder Fran Sverige
      1993
      Journal

      Karl Edlund Henrik
      Eden
      2022
      Journal

      Jean-Philippe Charbonnier
      Chemins de la vie
      1957
      Editions du Cap