Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.01.2018, 5131 Zeichen

Der Dow Jones gewann am Freitag 0,89% auf 25803,19 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 4,39% im Plus. Es gab bisher 7 Gewinntage und 2 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 4,39% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist der Freitag mit 0,89%, der schwächste ist der Montag mit -0,05%.

Das ist der 1. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Freitag Boeing mit 2,47% auf 336,21 (152% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 8,86%) vor Cisco mit 1,92% auf 40,87 (110% Vol.; 1W 3,39%) und Merck Co. mit 1,84% auf 58,66 (119% Vol.; 1W 2,93%). Die Tagesverlierer: General Electric mit -1,37% auf 18,76 (106% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,19%), IBM mit -0,65% auf 163,14 (96% Vol.; 1W 0,40%), Procter & Gamble mit -0,60% auf 89,61 (131% Vol.; 1W -1,79%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (8638,83 Mio.),  Boeing (4262,9) und Microsoft (4183,05). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei  Home Depot(170%),  Boeing (152%) und  UnitedHealth (146%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Caterpillar mit 18,74%, die beste ytd ist Boeing mit 14%. Am schwächsten tendierten Verizon mit -2,5% (Monatssicht) und Intel mit -6,33% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Boeing 14% (Vorjahr: 89.43 Prozent) im Plus. Dahinter Caterpillar 8.07% (Vorjahr: 69.92 Prozent), General Electric 7.51% (Vorjahr: -44.78 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Intel -6.33% (Vorjahr: 27.27 Prozent), dann Procter & Gamble -2.47% (Vorjahr: 9.28 Prozent), Verizon -2.02% (Vorjahr: -0.84 Prozent). 

Weitere Highlights: United Technologies ist nun 9 Tage im Plus (7,06% Zuwachs von 127,57 auf 136,58), ebenso Boeing 6 Tage im Plus (13,33% Zuwachs von 296,67 auf 336,21), JP Morgan Chase 5 Tage im Plus (4% Zuwachs von 108,34 auf 112,67), Goldman Sachs 4 Tage im Plus (2,07% Zuwachs von 251,81 auf 257,03), Merck Co. 4 Tage im Plus (3,53% Zuwachs von 56,66 auf 58,66), Nike 3 Tage im Plus (0,9% Zuwachs von 64,09 auf 64,67), Cisco 3 Tage im Plus (2,97% Zuwachs von 39,69 auf 40,87), Chevron 3 Tage im Plus (4,51% Zuwachs von 127,84 auf 133,6), Procter & Gamble 4 Tage im Minus (2,3% Verlust von 91,72 auf 89,61).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: IBM -0,65% auf 163,14, davor 8 Tage im Plus (7,03% Zuwachs von 153,42 auf 164,2),  McDonalds +0,1% auf 173,57, davor 4 Tage im Minus (-0,38% Verlust von 174,05 auf 173,39), General Electric -1,37% auf 18,76, davor 3 Tage im Plus (4,05% Zuwachs von 18,28 auf 19,02).

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 12.01.: 25803,19 +0,89% 
 11.01.: 25574,73 +0,81% (2-Tagesperformance 1,71%) 
 10.01.: 25369,13 -0,07% (3-Tagesperformance 1,64%) 
 09.01.: 25385,80 +0,41% (4-Tagesperformance 2,06%) 
 08.01.: 25283,00 -0,05% (Wochenperformance 2,01%) 
 05.01.: 25295,87 +0,88% (6-Tagesperformance 2,90%) 

Top Flop

 Boeing am 12.1. 2,47%, Volumen 146% normaler Tage » Details 
 Cisco am 12.1. 1,92%, Volumen 113% normaler Tage » Details 
 Merck Co. am 12.1. 1,84%, Volumen 115% normaler Tage » Details 
 Procter & Gamble am 12.1. -0,60%, Volumen 136% normaler Tage » Details 
 IBM am 12.1. -0,65%, Volumen 97% normaler Tage » Details 
 General Electric am 12.1. -1,37%, Volumen 110% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Boeing (276) mit 14% ytd, Caterpillar (140,5) mit 8,07% ytd, Chevron (110) mit 6,72% ytd, United Technologies (112) mit 7,06% ytd, VISA (98,6) mit 5,32% ytd, Cisco (33,4) mit 6,71% ytd, Exxon (72) mit 4,64% ytd, JP Morgan Chase (92,4) mit 5,36% ytd, Johnson & Johnson (119,5) mit 4,32% ytd, Apple (145,4) mit 4,64% ytd, Walt Disney (92) mit 4,61% ytd, Microsoft (73,6) mit 4,75% ytd, 3M (202) mit 3,87% ytd, Nike (53) mit 3,39% ytd, Home Depot (162,5) mit 3,64% ytd, Merck Co. (48,4) mit 4,25% ytd, Goldman Sachs (211) mit 0,89% ytd, Travelers Companies (109) mit -0,67% ytd, Procter & Gamble (73,6) mit -2,47% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Boeing 44,9%, Caterpillar 42,31% und Home Depot 22,54%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -22,61%, Merck Co. -4,32% und 

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Microsoft (4 Plätze gutgemacht, von 15 auf 11) ; dazu, Cisco (+3, von 9 auf 6), IBM (-3, von 4 auf 7), Johnson & Johnson (-3, von 12 auf 15), Merck Co. (+3, von 19 auf 16), Nike (-3, von 17 auf 20), Goldman Sachs (+3, von 26 auf 23), United Technologies (+2, von 6 auf 4), JP Morgan Chase (+2, von 11 auf 9), VISA (-2, von 8 auf 10), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Home Depot (4 Plätze gutgemacht, von 17 auf 13) , weiters Procter & Gamble (+2, von 24 auf 22)Johnson & Johnson (+1, von 12 auf 11), United Technologies (+1, von 22 auf 21), UnitedHealth (+1, von 20 auf 19), Caterpillar (-1, von 14 auf 15), Chevron (-1, von 16 auf 17), Merck Co. (-1, von 19 auf 20), Verizon (-1, von 15 auf 16), VISA (-1, von 11 auf 12), 

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikat des Tages #11: Long Bitcoin via Raiffeisen Zertifikate für zB jene, die keine Wallet wollen, aber bullish sind




 

Bildnachweis

1. Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A37NX2
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Frequentis
    BSN MA-Event Frequentis
    #gabb #1608

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/13: Carola Bendl-Tschiedel

    Carola Bendl-Tschiedel ist Non-Financial Risk Lead bei der bank99 und amtierende Staatsmeisterin im Marathon. Wir beginnen mit dem Sport, weil ihr Staatsmeistertitel erst wenige Wochen her ist und ...

    Books josefchladek.com

    Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
    27000 Kilometer im Auto durch die USA
    1953
    Conzett & Huber

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Erik Hinz
    Twenty-one Years in One Second
    2015
    Peperoni Books

    Weekend: Unser Robot zum Dow: United Tech bisher alle Handelstage 2018 im Plus #bsngine #fintech


    14.01.2018, 5131 Zeichen

    Der Dow Jones gewann am Freitag 0,89% auf 25803,19 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 4,39% im Plus. Es gab bisher 7 Gewinntage und 2 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 4,39% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist der Freitag mit 0,89%, der schwächste ist der Montag mit -0,05%.

    Das ist der 1. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Freitag Boeing mit 2,47% auf 336,21 (152% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 8,86%) vor Cisco mit 1,92% auf 40,87 (110% Vol.; 1W 3,39%) und Merck Co. mit 1,84% auf 58,66 (119% Vol.; 1W 2,93%). Die Tagesverlierer: General Electric mit -1,37% auf 18,76 (106% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,19%), IBM mit -0,65% auf 163,14 (96% Vol.; 1W 0,40%), Procter & Gamble mit -0,60% auf 89,61 (131% Vol.; 1W -1,79%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (8638,83 Mio.),  Boeing (4262,9) und Microsoft (4183,05). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei  Home Depot(170%),  Boeing (152%) und  UnitedHealth (146%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Caterpillar mit 18,74%, die beste ytd ist Boeing mit 14%. Am schwächsten tendierten Verizon mit -2,5% (Monatssicht) und Intel mit -6,33% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Boeing 14% (Vorjahr: 89.43 Prozent) im Plus. Dahinter Caterpillar 8.07% (Vorjahr: 69.92 Prozent), General Electric 7.51% (Vorjahr: -44.78 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Intel -6.33% (Vorjahr: 27.27 Prozent), dann Procter & Gamble -2.47% (Vorjahr: 9.28 Prozent), Verizon -2.02% (Vorjahr: -0.84 Prozent). 

    Weitere Highlights: United Technologies ist nun 9 Tage im Plus (7,06% Zuwachs von 127,57 auf 136,58), ebenso Boeing 6 Tage im Plus (13,33% Zuwachs von 296,67 auf 336,21), JP Morgan Chase 5 Tage im Plus (4% Zuwachs von 108,34 auf 112,67), Goldman Sachs 4 Tage im Plus (2,07% Zuwachs von 251,81 auf 257,03), Merck Co. 4 Tage im Plus (3,53% Zuwachs von 56,66 auf 58,66), Nike 3 Tage im Plus (0,9% Zuwachs von 64,09 auf 64,67), Cisco 3 Tage im Plus (2,97% Zuwachs von 39,69 auf 40,87), Chevron 3 Tage im Plus (4,51% Zuwachs von 127,84 auf 133,6), Procter & Gamble 4 Tage im Minus (2,3% Verlust von 91,72 auf 89,61).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: IBM -0,65% auf 163,14, davor 8 Tage im Plus (7,03% Zuwachs von 153,42 auf 164,2),  McDonalds +0,1% auf 173,57, davor 4 Tage im Minus (-0,38% Verlust von 174,05 auf 173,39), General Electric -1,37% auf 18,76, davor 3 Tage im Plus (4,05% Zuwachs von 18,28 auf 19,02).

    Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

     12.01.: 25803,19 +0,89% 
     11.01.: 25574,73 +0,81% (2-Tagesperformance 1,71%) 
     10.01.: 25369,13 -0,07% (3-Tagesperformance 1,64%) 
     09.01.: 25385,80 +0,41% (4-Tagesperformance 2,06%) 
     08.01.: 25283,00 -0,05% (Wochenperformance 2,01%) 
     05.01.: 25295,87 +0,88% (6-Tagesperformance 2,90%) 

    Top Flop

     Boeing am 12.1. 2,47%, Volumen 146% normaler Tage » Details 
     Cisco am 12.1. 1,92%, Volumen 113% normaler Tage » Details 
     Merck Co. am 12.1. 1,84%, Volumen 115% normaler Tage » Details 
     Procter & Gamble am 12.1. -0,60%, Volumen 136% normaler Tage » Details 
     IBM am 12.1. -0,65%, Volumen 97% normaler Tage » Details 
     General Electric am 12.1. -1,37%, Volumen 110% normaler Tage » Details 

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Boeing (276) mit 14% ytd, Caterpillar (140,5) mit 8,07% ytd, Chevron (110) mit 6,72% ytd, United Technologies (112) mit 7,06% ytd, VISA (98,6) mit 5,32% ytd, Cisco (33,4) mit 6,71% ytd, Exxon (72) mit 4,64% ytd, JP Morgan Chase (92,4) mit 5,36% ytd, Johnson & Johnson (119,5) mit 4,32% ytd, Apple (145,4) mit 4,64% ytd, Walt Disney (92) mit 4,61% ytd, Microsoft (73,6) mit 4,75% ytd, 3M (202) mit 3,87% ytd, Nike (53) mit 3,39% ytd, Home Depot (162,5) mit 3,64% ytd, Merck Co. (48,4) mit 4,25% ytd, Goldman Sachs (211) mit 0,89% ytd, Travelers Companies (109) mit -0,67% ytd, Procter & Gamble (73,6) mit -2,47% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Boeing 44,9%, Caterpillar 42,31% und Home Depot 22,54%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -22,61%, Merck Co. -4,32% und 

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Microsoft (4 Plätze gutgemacht, von 15 auf 11) ; dazu, Cisco (+3, von 9 auf 6), IBM (-3, von 4 auf 7), Johnson & Johnson (-3, von 12 auf 15), Merck Co. (+3, von 19 auf 16), Nike (-3, von 17 auf 20), Goldman Sachs (+3, von 26 auf 23), United Technologies (+2, von 6 auf 4), JP Morgan Chase (+2, von 11 auf 9), VISA (-2, von 8 auf 10), 
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Home Depot (4 Plätze gutgemacht, von 17 auf 13) , weiters Procter & Gamble (+2, von 24 auf 22)Johnson & Johnson (+1, von 12 auf 11), United Technologies (+1, von 22 auf 21), UnitedHealth (+1, von 20 auf 19), Caterpillar (-1, von 14 auf 15), Chevron (-1, von 16 auf 17), Merck Co. (-1, von 19 auf 20), Verizon (-1, von 15 auf 16), VISA (-1, von 11 auf 12), 

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Zertifikat des Tages #11: Long Bitcoin via Raiffeisen Zertifikate für zB jene, die keine Wallet wollen, aber bullish sind




     

    Bildnachweis

    1. Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A37NX2
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Frequentis
      BSN MA-Event Frequentis
      #gabb #1608

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/13: Carola Bendl-Tschiedel

      Carola Bendl-Tschiedel ist Non-Financial Risk Lead bei der bank99 und amtierende Staatsmeisterin im Marathon. Wir beginnen mit dem Sport, weil ihr Staatsmeistertitel erst wenige Wochen her ist und ...

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH