Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX: Gestern war der schwächste Tag 2017 #bsngine #fintech

Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.01.2018, 4983 Zeichen

DerDAXverlor am Mittwoch -1,07% auf 13414,74 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun3,85%im Plus. Es gab bisher11Gewinntage und6Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen1,07%, vom Low ist man4,22%entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist...

...derFreitagmit 0,87%, der schwächste ist derMittwochmit -0,37%.Das ist der 1. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am MittwochDeutsche Boersemit 1,87% auf 103,60 (176% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 6,21%) vorDeutsche Bankmit 0,03% auf 15,88 (95% Vol.; 1W 5,18%) undadidasmit -0,24% auf 185,05 (121% Vol.; 1W 10,71%). Die Tagesverlierer:Infineonmit -3,77% auf 23,98 (188% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,84%),RWEmit -3,46% auf 17,03 (131% Vol.; 1W -3,07%),E.ONmit -3,01% auf 8,80 (129% Vol.; 1W -1,38%)Die höchsten Tagesumsätze hattenBayer(800,18 Mio.),Siemens(591,12) undDaimler(535,41). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es beiInfineon(188%),LINDE Z.UMT.(186%) undDeutsche Boerse(176%).Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht istadidasmit 9,24%, die beste ytd istadidasmit 10,71%. Am schwächsten tendiertenLufthansamit -6,39% (Monatssicht) undLufthansamit -5,37% (ytd).Year-to-date lag per letztem Schlusskurs adidas 10.71% (Vorjahr: 11.32 Prozent) im Plus. Dahinter Volkswagen Vz. 10.56% (Vorjahr: 24.82 Prozent), Continental 9.35% (Vorjahr: 22.51 Prozent).Am schlechtesten YTD: Lufthansa -5.37% (Vorjahr: 150.37 Prozent), dann E.ON -2.84% (Vorjahr: 35.24 Prozent), Vonovia SE -2.71% (Vorjahr: 33.93 Prozent).Weitere Highlights:Deutsche Bankist nun 5 Tage im Plus (5,18% Zuwachs von 15,1 auf 15,88), ebensoDeutsche Boerse4 Tage im Plus (6,26% Zuwachs von 97,5 auf 103,6),LINDE Z.UMT.4 Tage im Minus (5,12% Verlust von 205,9 auf 195,35),Infineon3 Tage im Minus (5,44% Verlust von 25,36 auf 23,98),Deutsche Post3 Tage im Minus (2,39% Verlust von 40,96 auf 39,98),Continental3 Tage im Minus (1,6% Verlust von 250,1 auf 246,1).Gestoppte bzw. gedrehte Serien:Henkel-1,66% auf 112,25, davor 4 Tage im Plus (1,47% Zuwachs von 112,5 auf 114,15),Siemens-1,69% auf 123,02, davor 4 Tage im Plus (2,41% Zuwachs von 122,2 auf 125,14),Daimler-0,36% auf 75,42, davor 4 Tage im Plus (2,38% Zuwachs von 73,93 auf 75,69),Bayer-1,28% auf 107,82, davor 3 Tage im Plus (5,55% Zuwachs von 103,48 auf 109,22),E.ON-3,01% auf 8,804, davor 3 Tage im Plus (2,18% Zuwachs von 8,88 auf 9,08),Index-Performance DAX der letzten 5 Tage24.01.: 13414,74 -1,07%23.01.: 13559,60 +0,71% (2-Tagesperformance -0,36%)22.01.: 13463,69 +0,22% (3-Tagesperformance -0,15%)19.01.: 13434,45 +1,15% (4-Tagesperformance 1,00%)18.01.: 13281,43 +0,74% (Wochenperformance 1,75%)17.01.: 13183,96 -0,47% (6-Tagesperformance 1,27%)Top FlopDeutsche Bank am 24.1. 0,03%, Volumen 93% normaler Tage» Detailsadidas am 24.1. -0,24%, Volumen 114% normaler Tage» DetailsDaimler am 24.1. -0,36%, Volumen 108% normaler Tage» DetailsE.ON am 24.1. -3,01%, Volumen 132% normaler Tage» DetailsRWE am 24.1. -3,46%, Volumen 135% normaler Tage» DetailsInfineon am 24.1. -3,77%, Volumen 191% normaler Tage» DetailsFolgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd):Deutsche Boerse(103,6) mit 7,02% ytd,RWE(17,03) mit 0,18% ytd,E.ON(8,8) mit -2,84% ytd.Am weitesten über dem MA200:Lufthansa28,59%,Volkswagen Vz.26,19% undCommerzbank23,45%.Am deutlichsten unter dem MA 200:RWE-8,79%,ProSiebenSat1-8,42% undMerck KGaA-7,09%.FolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:Deutsche Boerse(8 Plätze gutgemacht, von 14 auf 6) ; dazu,Infineon(-8, von 5 auf 13),Siemens(-4, von 7 auf 11),RWE(-4, von 18 auf 22),HeidelbergCement(-4, von 20 auf 24),E.ON(-4, von 25 auf 29),Merck KGaA(+3, von 22 auf 19),Deutsche Post(+3, von 23 auf 20),Deutsche Bank(+3, von 26 auf 23),ProSiebenSat1(-2, von 15 auf 17),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warDeutsche Boerse(1 Platz gutgemacht, von 28 auf 27) , weitersInfineon(+1, von 15 auf 14)LINDE Z.UMT.(+1, von 20 auf 19),Fresenius(-1, von 19 auf 20),Merck KGaA(-1, von 27 auf 28),E.ON(-1, von 14 auf 15),Aktuelles zu den Companies (48h)Research-Fazits zu Evotec, Beiersdorf, GEA, Suez, etc. (25.01.2018)wikifolio whispers p.m. zu Deutsche Telekom, Delivery Hero, Netflix, Celgene, Heidelberger Druckmaschinen, BB Biotech, Apple, Fresenius, Swiss Re und AT&S (24.01.2018)Gut Gebloggtes: Deutsche Bank, Netflix, Intel, Bitcoin, Novartis, Snapchat, Medigene, WireCard (24.01.2018)ATX-Trends: RBI, Erste Group, Strabag, voestalpine, ams (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank) (24.01.2018)Credit-Märkte 24.1.: Sparebank, Bayerische Landesbank, Berlin Hyp, Italgas Spa (24.01.2018)Inbox: Buwog-Bieter Vonovia mit neuem Vorstandsmitglied (23.01.2018)wikifolio whispers p.m. zu publity, Medigene, WireCard, Tesla, Boeing, RWE, ThyssenKrupp und LPKF Laser (23.01.2018)Audio: Milliarden-Zusagen von SAP, Google, Facebook, Toyota ... an Macrons Frankreich (23.01.2018)Hier geht es zumDAX-Universum(Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S4/22: Andreas Grassauer




 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2B667
AT0000A2Y6M6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Kontron(2), Semperit(2), RBI(1), SBO(1), AT&S(1)
    BSN MA-Event Deutsche Boerse
    Star der Stunde: Semperit 2.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.92%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: RBI(3)
    Star der Stunde: RBI 3.86%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: RBI(1)
    Smeilinho zu Marinomed Biotech
    #gabb #1277

    Featured Partner Video

    Austrian Stocks in English: ATX TR in Week 2 again stronger, Pierer Mobility best stock and a new Name for our Podcast

    Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged P...

    Books josefchladek.com

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Nik Erik Neubauer
    Ko greš na jug, vedno jokaš dvakrat (You Always Cry Twice When You Go to the South)
    2021
    Self published

    Masahisa Fukase
    Yugi (Homo Ludence) (深瀬 昌久 遊戯 映像の現代4)
    1971
    Chuo-koron-sha

    Damian Michał Heinisch
    Erde, Feuer, Wind, Wasser
    2021
    Kehrer Verlag

    Lars Borges & Luzie Kurth
    We Share the Meal
    2022
    Kehrer Verlag

    Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX: Gestern war der schwächste Tag 2017 #bsngine #fintech


    25.01.2018, 4983 Zeichen

    DerDAXverlor am Mittwoch -1,07% auf 13414,74 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun3,85%im Plus. Es gab bisher11Gewinntage und6Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen1,07%, vom Low ist man4,22%entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist...

    ...derFreitagmit 0,87%, der schwächste ist derMittwochmit -0,37%.Das ist der 1. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am MittwochDeutsche Boersemit 1,87% auf 103,60 (176% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 6,21%) vorDeutsche Bankmit 0,03% auf 15,88 (95% Vol.; 1W 5,18%) undadidasmit -0,24% auf 185,05 (121% Vol.; 1W 10,71%). Die Tagesverlierer:Infineonmit -3,77% auf 23,98 (188% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,84%),RWEmit -3,46% auf 17,03 (131% Vol.; 1W -3,07%),E.ONmit -3,01% auf 8,80 (129% Vol.; 1W -1,38%)Die höchsten Tagesumsätze hattenBayer(800,18 Mio.),Siemens(591,12) undDaimler(535,41). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es beiInfineon(188%),LINDE Z.UMT.(186%) undDeutsche Boerse(176%).Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht istadidasmit 9,24%, die beste ytd istadidasmit 10,71%. Am schwächsten tendiertenLufthansamit -6,39% (Monatssicht) undLufthansamit -5,37% (ytd).Year-to-date lag per letztem Schlusskurs adidas 10.71% (Vorjahr: 11.32 Prozent) im Plus. Dahinter Volkswagen Vz. 10.56% (Vorjahr: 24.82 Prozent), Continental 9.35% (Vorjahr: 22.51 Prozent).Am schlechtesten YTD: Lufthansa -5.37% (Vorjahr: 150.37 Prozent), dann E.ON -2.84% (Vorjahr: 35.24 Prozent), Vonovia SE -2.71% (Vorjahr: 33.93 Prozent).Weitere Highlights:Deutsche Bankist nun 5 Tage im Plus (5,18% Zuwachs von 15,1 auf 15,88), ebensoDeutsche Boerse4 Tage im Plus (6,26% Zuwachs von 97,5 auf 103,6),LINDE Z.UMT.4 Tage im Minus (5,12% Verlust von 205,9 auf 195,35),Infineon3 Tage im Minus (5,44% Verlust von 25,36 auf 23,98),Deutsche Post3 Tage im Minus (2,39% Verlust von 40,96 auf 39,98),Continental3 Tage im Minus (1,6% Verlust von 250,1 auf 246,1).Gestoppte bzw. gedrehte Serien:Henkel-1,66% auf 112,25, davor 4 Tage im Plus (1,47% Zuwachs von 112,5 auf 114,15),Siemens-1,69% auf 123,02, davor 4 Tage im Plus (2,41% Zuwachs von 122,2 auf 125,14),Daimler-0,36% auf 75,42, davor 4 Tage im Plus (2,38% Zuwachs von 73,93 auf 75,69),Bayer-1,28% auf 107,82, davor 3 Tage im Plus (5,55% Zuwachs von 103,48 auf 109,22),E.ON-3,01% auf 8,804, davor 3 Tage im Plus (2,18% Zuwachs von 8,88 auf 9,08),Index-Performance DAX der letzten 5 Tage24.01.: 13414,74 -1,07%23.01.: 13559,60 +0,71% (2-Tagesperformance -0,36%)22.01.: 13463,69 +0,22% (3-Tagesperformance -0,15%)19.01.: 13434,45 +1,15% (4-Tagesperformance 1,00%)18.01.: 13281,43 +0,74% (Wochenperformance 1,75%)17.01.: 13183,96 -0,47% (6-Tagesperformance 1,27%)Top FlopDeutsche Bank am 24.1. 0,03%, Volumen 93% normaler Tage» Detailsadidas am 24.1. -0,24%, Volumen 114% normaler Tage» DetailsDaimler am 24.1. -0,36%, Volumen 108% normaler Tage» DetailsE.ON am 24.1. -3,01%, Volumen 132% normaler Tage» DetailsRWE am 24.1. -3,46%, Volumen 135% normaler Tage» DetailsInfineon am 24.1. -3,77%, Volumen 191% normaler Tage» DetailsFolgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd):Deutsche Boerse(103,6) mit 7,02% ytd,RWE(17,03) mit 0,18% ytd,E.ON(8,8) mit -2,84% ytd.Am weitesten über dem MA200:Lufthansa28,59%,Volkswagen Vz.26,19% undCommerzbank23,45%.Am deutlichsten unter dem MA 200:RWE-8,79%,ProSiebenSat1-8,42% undMerck KGaA-7,09%.FolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:Deutsche Boerse(8 Plätze gutgemacht, von 14 auf 6) ; dazu,Infineon(-8, von 5 auf 13),Siemens(-4, von 7 auf 11),RWE(-4, von 18 auf 22),HeidelbergCement(-4, von 20 auf 24),E.ON(-4, von 25 auf 29),Merck KGaA(+3, von 22 auf 19),Deutsche Post(+3, von 23 auf 20),Deutsche Bank(+3, von 26 auf 23),ProSiebenSat1(-2, von 15 auf 17),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warDeutsche Boerse(1 Platz gutgemacht, von 28 auf 27) , weitersInfineon(+1, von 15 auf 14)LINDE Z.UMT.(+1, von 20 auf 19),Fresenius(-1, von 19 auf 20),Merck KGaA(-1, von 27 auf 28),E.ON(-1, von 14 auf 15),Aktuelles zu den Companies (48h)Research-Fazits zu Evotec, Beiersdorf, GEA, Suez, etc. (25.01.2018)wikifolio whispers p.m. zu Deutsche Telekom, Delivery Hero, Netflix, Celgene, Heidelberger Druckmaschinen, BB Biotech, Apple, Fresenius, Swiss Re und AT&S (24.01.2018)Gut Gebloggtes: Deutsche Bank, Netflix, Intel, Bitcoin, Novartis, Snapchat, Medigene, WireCard (24.01.2018)ATX-Trends: RBI, Erste Group, Strabag, voestalpine, ams (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank) (24.01.2018)Credit-Märkte 24.1.: Sparebank, Bayerische Landesbank, Berlin Hyp, Italgas Spa (24.01.2018)Inbox: Buwog-Bieter Vonovia mit neuem Vorstandsmitglied (23.01.2018)wikifolio whispers p.m. zu publity, Medigene, WireCard, Tesla, Boeing, RWE, ThyssenKrupp und LPKF Laser (23.01.2018)Audio: Milliarden-Zusagen von SAP, Google, Facebook, Toyota ... an Macrons Frankreich (23.01.2018)Hier geht es zumDAX-Universum(Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S4/22: Andreas Grassauer




     

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2B667
    AT0000A2Y6M6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Kontron(2), Semperit(2), RBI(1), SBO(1), AT&S(1)
      BSN MA-Event Deutsche Boerse
      Star der Stunde: Semperit 2.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.92%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: RBI(3)
      Star der Stunde: RBI 3.86%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.3%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: RBI(1)
      Smeilinho zu Marinomed Biotech
      #gabb #1277

      Featured Partner Video

      Austrian Stocks in English: ATX TR in Week 2 again stronger, Pierer Mobility best stock and a new Name for our Podcast

      Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged P...

      Books josefchladek.com

      Joze Suhadolnik
      Cirkus
      2022
      Rostfreipublishing

      Matt Stuart
      All That Life Can Afford
      2016
      Plague Press

      Janne Riikonen
      Personalia
      2019
      Kult Books

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published

      Harri Pälviranta
      Wall Tourist
      2022
      Kult Books