Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Strabag-Tochter baut für Eyemaxx, Auftragswert liegt bei über 85 Mio. Euro


Strabag
Akt. Indikation:  39.60 / 39.70
Uhrzeit:  09:54:21
Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
Letzter SK:  39.70 ( 1.79%)

29.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Rund um den neuen Berliner Flughafen BER wird in Schönefeld kräftig Wohn- und Büroraum geschaffen: Die Sonnenhöfe GmbH & Co. KG, ein Joint Venture von EYEMAXX und DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG, hat ZÜBLIN als Generalunternehmen mit dem schlüsselfertigen Bau von 18 vier- bis fünfgeschossigen Gebäuden in Neu-Schönefeld beauftragt. Ebenfalls im Auftragsvolumen von EUR 85 Mio. enthalten ist der Bau von zwei Tiefgaragen. Das zu bebauende Grundstück umfasst ca. 51.100 m2 und liegt im Zentrum von Neu-Schönefeld, nördlich des zukünftigen Hauptstadtflughafens BER. Im Februar 2018 wird die ZÜBLIN-Direktion Nord mit den Arbeiten beginnen. Die Gesamtfertigstellung ist für August 2021 geplant. Entworfen wurden die Sonnenhöfe von BLUMERS ARCHITEKTEN aus Berlin.

In 16 Gebäuden entstehen 559 Mietwohnungen - mit 1 bis 4 Zimmern - mit einer Wohnfläche von insgesamt rd. 38.000 m2. Die Wohnhäuser gruppieren sich um drei begrünte Innenhöfe, in denen u. a. Ruhezonen und Spielplätze angelegt werden. Zusätzlich zu den Wohnbauten errichtet ZÜBLIN zwei Bürokomplexe mit insgesamt rd. 10.730 m2 Nettofläche. Sie befinden sich im Westen der Sonnenhöfe und dienen den dahinterliegenden Wohnungen als Schallschutz. Weitere kleinere Gewerbeeinheiten soll es im Erdgeschoss einiger Wohnhäuser geben.

ZÜBLIN und die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG arbeiten bereits beim Projekt Theodor-Fontane-Höfe, ebenfalls in Neu-Schönefeld, zusammen. Mit den Sonnenhöfen sicherte sich ZÜBLIN jetzt einen Folgeauftrag. "Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Auftraggeberin, ein weiteres anspruchsvolles Projekt partnerschaftlich zum Erfolg zu führen", betont Jens Quade, technischer Leiter der ZÜBLIN-Direktion Nord.

Das Grundstück der Theodor-Fontane-Höfe liegt ebenfalls nördlich des Flughafens BER. ZÜBLIN errichtet dort ein Ensemble aus zwölf Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 334 Wohnungen, einer Tiefgarage mit ca. 145 Stellplätzen und rd. 190 Außenstellplätzen. Das Projekt besteht aus drei baugleichen Höfen mit je vier Häusern, die über eine Tiefgarage verbunden sind. Das Auftragsvolumen liegt bei EUR 41 Mio. Ende 2019 sollen die Mietwohnungen in den Theodor-Fontane-Höfen bezugsfertig sein.

Die Sonnenhöfe und die Theodor-Fontane-Höfe realisiert ZÜBLIN als Generalunternehmen im Partneringverfahren teamconcept. Es zeichnet sich vor allem durch die frühe Einbindung aller Beteiligten aus. So brachte ZÜBLIN ihr Know-how bei beiden Projekten bereits in der Planungsphase ein.

Durch die frühzeitige Abstimmung und Transparenz unter verbindlichen teamconcept-Bedingungen gelingt es, Prozesse bereits im Vorfeld zu beschleunigen und Optimierungspotenzial zu erkennen.
Mit dem teamconcept bietet das Unternehmen ein Leistungsspektrum, das alle baurelevanten Aufgaben umfasst - von der Projektierung über die Planung und Ausführung bis zur reibungslosen Inbetriebnahme.

Company im Artikel

Strabag

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (20.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 © Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics)




Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Bawag, Österreichische Post, Warimpex, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Andritz, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Frauenthal, Lenzing, OMV, SBO, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, ATX, Commerzbank, Deutsche Bank, Bayer, Covestro, Deutsche Post, Münchener Rück, Zalando, Qiagen, Brenntag, Continental, HeidelbergCement, SAP, Deutsche Telekom.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A313H4
AT0000A31341


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Amag 3.5%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Kontron(1)
    Roland57 zu Kontron
    BSN Vola-Event Commerzbank
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    #gabb #1311

    Featured Partner Video

    Ich MUSS wieder golfen!

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. März 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. ...

    Books josefchladek.com

    Saul Leiter
    Early Black and White
    2014
    Steidl

    Masahisa Fukase
    Yugi (Homo Ludence) (深瀬 昌久 遊戯 映像の現代4)
    1971
    Chuo-koron-sha

    Mauro Fiorito
    The night face up
    2022
    89Books

    Christian Reister
    Driftwood No.13 | Paris
    2022
    Self published

    Gunter Rambow
    Das sind eben alles Bilder der Strasse. Die Fotoaktion als sozialer Eingriff
    1979
    Syndikat

    Inbox: Strabag-Tochter baut für Eyemaxx, Auftragswert liegt bei über 85 Mio. Euro


    29.01.2018, 3887 Zeichen

    29.01.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Rund um den neuen Berliner Flughafen BER wird in Schönefeld kräftig Wohn- und Büroraum geschaffen: Die Sonnenhöfe GmbH & Co. KG, ein Joint Venture von EYEMAXX und DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG, hat ZÜBLIN als Generalunternehmen mit dem schlüsselfertigen Bau von 18 vier- bis fünfgeschossigen Gebäuden in Neu-Schönefeld beauftragt. Ebenfalls im Auftragsvolumen von EUR 85 Mio. enthalten ist der Bau von zwei Tiefgaragen. Das zu bebauende Grundstück umfasst ca. 51.100 m2 und liegt im Zentrum von Neu-Schönefeld, nördlich des zukünftigen Hauptstadtflughafens BER. Im Februar 2018 wird die ZÜBLIN-Direktion Nord mit den Arbeiten beginnen. Die Gesamtfertigstellung ist für August 2021 geplant. Entworfen wurden die Sonnenhöfe von BLUMERS ARCHITEKTEN aus Berlin.

    In 16 Gebäuden entstehen 559 Mietwohnungen - mit 1 bis 4 Zimmern - mit einer Wohnfläche von insgesamt rd. 38.000 m2. Die Wohnhäuser gruppieren sich um drei begrünte Innenhöfe, in denen u. a. Ruhezonen und Spielplätze angelegt werden. Zusätzlich zu den Wohnbauten errichtet ZÜBLIN zwei Bürokomplexe mit insgesamt rd. 10.730 m2 Nettofläche. Sie befinden sich im Westen der Sonnenhöfe und dienen den dahinterliegenden Wohnungen als Schallschutz. Weitere kleinere Gewerbeeinheiten soll es im Erdgeschoss einiger Wohnhäuser geben.

    ZÜBLIN und die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG arbeiten bereits beim Projekt Theodor-Fontane-Höfe, ebenfalls in Neu-Schönefeld, zusammen. Mit den Sonnenhöfen sicherte sich ZÜBLIN jetzt einen Folgeauftrag. "Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Auftraggeberin, ein weiteres anspruchsvolles Projekt partnerschaftlich zum Erfolg zu führen", betont Jens Quade, technischer Leiter der ZÜBLIN-Direktion Nord.

    Das Grundstück der Theodor-Fontane-Höfe liegt ebenfalls nördlich des Flughafens BER. ZÜBLIN errichtet dort ein Ensemble aus zwölf Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 334 Wohnungen, einer Tiefgarage mit ca. 145 Stellplätzen und rd. 190 Außenstellplätzen. Das Projekt besteht aus drei baugleichen Höfen mit je vier Häusern, die über eine Tiefgarage verbunden sind. Das Auftragsvolumen liegt bei EUR 41 Mio. Ende 2019 sollen die Mietwohnungen in den Theodor-Fontane-Höfen bezugsfertig sein.

    Die Sonnenhöfe und die Theodor-Fontane-Höfe realisiert ZÜBLIN als Generalunternehmen im Partneringverfahren teamconcept. Es zeichnet sich vor allem durch die frühe Einbindung aller Beteiligten aus. So brachte ZÜBLIN ihr Know-how bei beiden Projekten bereits in der Planungsphase ein.

    Durch die frühzeitige Abstimmung und Transparenz unter verbindlichen teamconcept-Bedingungen gelingt es, Prozesse bereits im Vorfeld zu beschleunigen und Optimierungspotenzial zu erkennen.
    Mit dem teamconcept bietet das Unternehmen ein Leistungsspektrum, das alle baurelevanten Aufgaben umfasst - von der Projektierung über die Planung und Ausführung bis zur reibungslosen Inbetriebnahme.

    Company im Artikel

    Strabag

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
    Show latest Report (20.01.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 © Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics)





    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: ams - Die neuen Perspektiven dürften die Laune der Anleger heben

    Inbox: ams - Apple als Risikofaktor

    Inbox: Zumtobel: Zum Sell kommt noch ein tieferes Kursziel

    Inbox: ams ist bei der Umsatzprognose nun deutlich optimistischer

    Abgasskandal: Auch an Menschen wurden Versuche gemacht und Kirche in Zürich akzeptiert nun auch Spenden in Bitcoin (Top Media Extended)

    Luft nach oben (Andreas Kern)

    Inbox: US-Investor setzt auf Wienerberger

    Audio: Hermann Kutzer: "Macht bei Bitcoin mit, wenn Ihr bereit seid, Geld zu verlieren, denn" ...

    Inbox: Big Data könnte der interessanteste technologische Megatrend 2018 sein

    Audio: Markus Koch: "Wir haben auch den Amazon-Effekt!"

    Inbox: Uniqa hat fünf Startups ausgewählt

    Inbox: OMV startet große Seismikkampagne

    Audio: Felix Golde - Die Strategie, mit deutschen Mittelstand 32 % Plus 2017 erreicht zu haben

    Inbox: M&A-Volumen in Österreich dank Buwog & Co deutlich gestiegen



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S5/20: Martin Stenitzer




    Strabag
    Akt. Indikation:  39.60 / 39.70
    Uhrzeit:  09:54:21
    Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
    Letzter SK:  39.70 ( 1.79%)



     

    Bildnachweis

    1. Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 , (© Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics))   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Bawag, Österreichische Post, Warimpex, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Andritz, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Frauenthal, Lenzing, OMV, SBO, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, ATX, Commerzbank, Deutsche Bank, Bayer, Covestro, Deutsche Post, Münchener Rück, Zalando, Qiagen, Brenntag, Continental, HeidelbergCement, SAP, Deutsche Telekom.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017, (© Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics))


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNS1
    AT0000A313H4
    AT0000A31341


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Amag 3.5%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Kontron(1)
      Roland57 zu Kontron
      BSN Vola-Event Commerzbank
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      #gabb #1311

      Featured Partner Video

      Ich MUSS wieder golfen!

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. März 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. ...

      Books josefchladek.com

      Katrien de Blauwer
      I Close My Eyes, Then I Drift Away
      2019
      Libraryman

      Werner Amann
      Kein Morgen
      2022
      Spector Books

      Kikujiro Fukushima
      Pikadon
      1961
      Tokyo Chunichi Shimbun

      Matt Stuart
      All That Life Can Afford
      2016
      Plague Press

      Florian Müller
      Sessions
      2015
      Edition Lammerhuber