Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: Verbund CEO Anzengruber über Reformierung der Staatsholding und den optimistischen Ausblick für 2019


ATX
Akt. Indikation:  3064.80 / 3065.00
Uhrzeit:  03:30:26
Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
Letzter SK:  3069.00 ( 0.96%)

Verbund
Akt. Indikation:  51.55 / 51.90
Uhrzeit:  22:30:33
Veränderung zu letztem SK:  -0.43%
Letzter SK:  51.95 ( -0.19%)

13.03.2019

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

10:03 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Dipl. Ing. Wolfgang Anzengruber, VERBUND (Österreichische Elektrizitätswirtschafts-. Thema: Die Wasserführung war 2018 niedrig, vor allem im 2. Halbjahr bekam Verbund das zu spüren. Das wirkte sich auf die Erzeugung des Stroms aus Wasserkraft aus, das EBITDA sank um 6,3 % auf 864,2 Mio. Euro. CEO Wolfgang Anzengruber: "Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden". Die Dividenden soll wie im Vorjahr bei 42 Cent je Aktie liegen. Verbund rutscht nach der Veröffentlichung der Zahlen ans ATX -Ende, die Performance auf 12-Monatssicht sieht dennoch sehr gut aus mit fast 105 % Plus. Verbund CEO Wolfgang Anzengruber spricht im Interview über das Verhältnis zum Mehrheitseigentümer, der Republik Österreich nach Reformierung der Staatsholding ÖBAG und den optimistischen Ausblick für 2019.

>> Beitrag hören


Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (09.03.2019)
 



Verbund

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
Show latest Report (09.03.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Verbund, Am Hof, Haupteingang © Josef Chladek/photaq.com


Aktien auf dem Radar: Andritz , OMV , EVN , Semperit , Marinomed Biotech , Strabag , Frequentis , CA Immo , Fabasoft , Uniqa , SBO , FACC , Management Trust Holding , Lenzing , Frauenthal .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    DIRECT TALK: Tipps vom Rechtsanwalt für KMU

    Gernot Wilfling, Partner bei Müller Partner Rechtsanwälte, zeigt in diesem Video die Vorteile eines Börsen-Listings für kleinere und mittlere Unternehmen auf: u.a. verbesserter ...

    Audio: Verbund CEO Anzengruber über Reformierung der Staatsholding und den optimistischen Ausblick für 2019


    13.03.2019

    13.03.2019

    Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

    10:03 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Dipl. Ing. Wolfgang Anzengruber, VERBUND (Österreichische Elektrizitätswirtschafts-. Thema: Die Wasserführung war 2018 niedrig, vor allem im 2. Halbjahr bekam Verbund das zu spüren. Das wirkte sich auf die Erzeugung des Stroms aus Wasserkraft aus, das EBITDA sank um 6,3 % auf 864,2 Mio. Euro. CEO Wolfgang Anzengruber: "Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden". Die Dividenden soll wie im Vorjahr bei 42 Cent je Aktie liegen. Verbund rutscht nach der Veröffentlichung der Zahlen ans ATX -Ende, die Performance auf 12-Monatssicht sieht dennoch sehr gut aus mit fast 105 % Plus. Verbund CEO Wolfgang Anzengruber spricht im Interview über das Verhältnis zum Mehrheitseigentümer, der Republik Österreich nach Reformierung der Staatsholding ÖBAG und den optimistischen Ausblick für 2019.

    >> Beitrag hören


    Companies im Artikel

    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (09.03.2019)
     



    Verbund

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
    Show latest Report (09.03.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Verbund, Am Hof, Haupteingang © Josef Chladek/photaq.com






    ATX
    Akt. Indikation:  3064.80 / 3065.00
    Uhrzeit:  03:30:26
    Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
    Letzter SK:  3069.00 ( 0.96%)

    Verbund
    Akt. Indikation:  51.55 / 51.90
    Uhrzeit:  22:30:33
    Veränderung zu letztem SK:  -0.43%
    Letzter SK:  51.95 ( -0.19%)



     

    Bildnachweis

    1. Verbund, Am Hof, Haupteingang , (© Josef Chladek/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Andritz , OMV , EVN , Semperit , Marinomed Biotech , Strabag , Frequentis , CA Immo , Fabasoft , Uniqa , SBO , FACC , Management Trust Holding , Lenzing , Frauenthal .


    Random Partner

    Corum
    Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Verbund, Am Hof, Haupteingang, (© Josef Chladek/photaq.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      DIRECT TALK: Tipps vom Rechtsanwalt für KMU

      Gernot Wilfling, Partner bei Müller Partner Rechtsanwälte, zeigt in diesem Video die Vorteile eines Börsen-Listings für kleinere und mittlere Unternehmen auf: u.a. verbesserter ...