Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.03.2019

KTM Industries hat heute die vorläufigen Zahlen bestätigt und mitgeteilt, dass eine Dividende von 0,30 Euro je Aktie vorgeschlagen wird (wie auch schon für 2017). In 2019 rechnet KTM mit einer Verlangsamung des europäischen Marktwachstums und für Nordamerika wird ein weiterer Marktrückgang erwartet. Die größten Wachstumsraten erwartet KTM vor allem in der ASEAN Region und in Indien. Das Unternehmen setzt, trotz eines nach wie vor volatilen und sehr herausfordernden Marktumfeldes, weiterhin auf organisches Wachstum, wie es im Ausblick heißt. Erreicht werden soll dies unter anderem durch die Erweiterung des bestehenden Händlernetzes und die Einführung neuer Produkte. Insgesamt könne für das Geschäftsjahr 2019 ein positiver Ausblick gegeben werden. Ziel sei es, die EBIT-Marge beizubehalten und das Free-Cash-Flow Potenzial auf 3-5 Prozent vom Umsatz (p.a.) zu erhöhen. Für 2022 bestätigt KTM Industries AG das Absatzziel von 400.000 Motorrädern. Zudem hat sich KTM das Ziel gesetzt, Husqvarna Motorcycles zum drittgrößten europäischen Motorradhersteller zu entwickeln.
KTM Industries ( Akt. Indikation:  53,20 /54,40, 0,75%)

Die Raiffeisen Bank International (RBI) hat eine digitale Plattform für Schuldscheindarlehen gestartet. Auf der Plattform http://www.yellowe.com/ kann der gesamte Emissionsprozess digital abgewickelt werden. Das inkludiert die Erstellung des Termsheets und des Darlehensvertrags, Einladung der Investoren, das Bookbuilding und die Zuteilung an Investoren sowie die Erstellung des Zeichnungsscheins.
RBI ( Akt. Indikation:  20,25 /20,29, 0,19%)

Die Analysten der Berenberg Bank haben das Kursziel für die SBO-Aktie von 76,0 auf 82,0 Euro angehoben. Das Rating bleibt auf "Hold“. Ein höheres Kursziel gibt es auch für die Erste Group: Die Raiffeisen Centrobank-Analysten haben ihr Kursziel für die Erste Group-Aktie von 33,0 auf 36,0 Euro erhöht und bestätigen die „Hold“-Empfehlung.
SBO ( Akt. Indikation:  70,09 /70,39, 0,34%)
Erste Group ( Akt. Indikation:  32,48 /32,54, 0,95%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 26.03.)


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. #gabb goboersewien

Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , UBM , Kapsch TrafficCom , FACC , DO&CO , Palfinger , Uniqa , OMV , Polytec , Betbull Holding , SBO , Fabasoft , startup300 , SW Umwelttechnik , AT&S , Österreichische Post , Porr , bet-at-home.com , Frauenthal .


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 49 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Thinking AUT Loud | The Sound of Finance

Austria is a very successful, stable and globalised economy. Investing in Austria means participating in a ‚composition‘ consisting of excellent legal framework conditions, well-constru...

News gibt es zu KTM Industries und RBI, Research zu SBO und Erste Group (Christine Petzwinkler)


26.03.2019

KTM Industries hat heute die vorläufigen Zahlen bestätigt und mitgeteilt, dass eine Dividende von 0,30 Euro je Aktie vorgeschlagen wird (wie auch schon für 2017). In 2019 rechnet KTM mit einer Verlangsamung des europäischen Marktwachstums und für Nordamerika wird ein weiterer Marktrückgang erwartet. Die größten Wachstumsraten erwartet KTM vor allem in der ASEAN Region und in Indien. Das Unternehmen setzt, trotz eines nach wie vor volatilen und sehr herausfordernden Marktumfeldes, weiterhin auf organisches Wachstum, wie es im Ausblick heißt. Erreicht werden soll dies unter anderem durch die Erweiterung des bestehenden Händlernetzes und die Einführung neuer Produkte. Insgesamt könne für das Geschäftsjahr 2019 ein positiver Ausblick gegeben werden. Ziel sei es, die EBIT-Marge beizubehalten und das Free-Cash-Flow Potenzial auf 3-5 Prozent vom Umsatz (p.a.) zu erhöhen. Für 2022 bestätigt KTM Industries AG das Absatzziel von 400.000 Motorrädern. Zudem hat sich KTM das Ziel gesetzt, Husqvarna Motorcycles zum drittgrößten europäischen Motorradhersteller zu entwickeln.
KTM Industries ( Akt. Indikation:  53,20 /54,40, 0,75%)

Die Raiffeisen Bank International (RBI) hat eine digitale Plattform für Schuldscheindarlehen gestartet. Auf der Plattform http://www.yellowe.com/ kann der gesamte Emissionsprozess digital abgewickelt werden. Das inkludiert die Erstellung des Termsheets und des Darlehensvertrags, Einladung der Investoren, das Bookbuilding und die Zuteilung an Investoren sowie die Erstellung des Zeichnungsscheins.
RBI ( Akt. Indikation:  20,25 /20,29, 0,19%)

Die Analysten der Berenberg Bank haben das Kursziel für die SBO-Aktie von 76,0 auf 82,0 Euro angehoben. Das Rating bleibt auf "Hold“. Ein höheres Kursziel gibt es auch für die Erste Group: Die Raiffeisen Centrobank-Analysten haben ihr Kursziel für die Erste Group-Aktie von 33,0 auf 36,0 Euro erhöht und bestätigen die „Hold“-Empfehlung.
SBO ( Akt. Indikation:  70,09 /70,39, 0,34%)
Erste Group ( Akt. Indikation:  32,48 /32,54, 0,95%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 26.03.)


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. #gabb goboersewien

Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , UBM , Kapsch TrafficCom , FACC , DO&CO , Palfinger , Uniqa , OMV , Polytec , Betbull Holding , SBO , Fabasoft , startup300 , SW Umwelttechnik , AT&S , Österreichische Post , Porr , bet-at-home.com , Frauenthal .


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 49 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Thinking AUT Loud | The Sound of Finance

Austria is a very successful, stable and globalised economy. Investing in Austria means participating in a ‚composition‘ consisting of excellent legal framework conditions, well-constru...