Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





hello bank! 100: Alphabet-A 9 Tage im Plus

24.04.2019





Tagesgewinner war am Dienstag Ambarella mit 5,45% auf 45,02 (1987% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 7,69%) vor SBO mit 5,41% auf 89,70 (125% Vol.; 1W 7,43%) und AT&S mit 3,79% auf 17,54 (89% Vol.; 1W 4,40%). Die Tagesverlierer: Österreichische Post mit -6,00% auf 36,05 (123% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,13%), Commerzbank mit -2,78% auf 7,90 (84% Vol.; 1W -0,85%), ADVA Optical Networking mit -2,67% auf 8,03 (324% Vol.; 1W -15,92%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Royal Dutch Shell (30938,24 Mio.), Glencore (21892,75) und Amazon (17854,28). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei Ambarella (1987%), ADVA Optical Networking (324%) und GFT Technologies (321%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 26,78%, die beste ytd ist JinkoSolar mit 99,19%. Am schwächsten tendierten Novartis mit -16,25% (Monatssicht) und mit 0% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs JinkoSolar 99,19% (Vorjahr: -59,13 Prozent) im Plus. Dahinter Nordex 93,91% (Vorjahr: -14,51 Prozent), Nemetschek 62,92% (Vorjahr: 27,94 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Leoni -29,52% (Vorjahr: -51,47 Prozent), dann Drillisch -24,9% (Vorjahr: -35,35 Prozent), Tesla -20,7% (Vorjahr: 7,23 Prozent).

Weitere Highlights: Alphabet-A ist nun 9 Tage im Plus (5,65% Zuwachs von 1202,69 auf 1270,59), ebenso Gazprom 4 Tage im Plus (3,77% Zuwachs von 4,32 auf 4,48), Airbus Group 4 Tage im Plus (4,42% Zuwachs von 117,28 auf 122,46), Nestlé 4 Tage im Plus (3% Zuwachs von 94,36 auf 97,19), Netflix 3 Tage im Plus (7,65% Zuwachs von 354,74 auf 381,89).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Amgen +1,93% auf 179,76, davor 7 Tage im Minus (-9,04% Verlust von 193,89 auf 176,36), Volkswagen -1,32% auf 164,4, davor 6 Tage im Plus (9,53% Zuwachs von 152,1 auf 166,6), Deutsche Pfandbriefbank -1,71% auf 12,1, davor 6 Tage im Plus (11,4% Zuwachs von 11,05 auf 12,31), K+S -0,35% auf 18,44, davor 6 Tage im Plus (7,15% Zuwachs von 17,27 auf 18,5), Commerzbank -2,78% auf 7,901, davor 6 Tage im Plus (12,45% Zuwachs von 7,23 auf 8,13),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Nemetschek (156) mit 62,92% ytd, SBO (89,7) mit 56,41% ytd, Netflix (342,75) mit 49,13% ytd, Airbus Group (122,46) mit 46,62% ytd, Ambarella (45,02) mit 49,52% ytd, Facebook (163,3) mit 37,97% ytd, Apple (184,88) mit 32,8% ytd, Deutsche Post (31,15) mit 30,28% ytd, OMV (51) mit 33,33% ytd, Amazon (1.717,4) mit 30,16% ytd, GFT Technologies (8,5) mit 26,96% ytd, Polytec (10,64) mit 26,97% ytd, BASF (74,49) mit 23,33% ytd, Uniqa (9,56) mit 21,63% ytd, Nestlé (84,86) mit 21,79% ytd, Alphabet-A (1.133,2) mit 21,39% ytd, Münchener Rück (222,6) mit 16,82% ytd, Royal Dutch Shell (29,25) mit 9,56% ytd, Linde (197,2) mit 1,78% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Nordex 50,54%, JinkoSolar 45,2% und Dialog Semiconductor 39,97%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Chorus Clean energy -100%, Leoni -30,85% und ThyssenKrupp -23,89%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Wenn man Google bei Google googelt, kommt als Top-Treffer Google raus
  >> Öffnen auf photaq.com


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , SBO , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Uniqa , RBI , Rosgix , Porr , Management Trust Holding , Palfinger , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , EVN , Fresenius , Deutsche Telekom , E.ON , ThyssenKrupp , Vonovia SE , AMS , OMV .


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Frag' Richy: Wie sinnvoll ist eine Depotabsicherung? | Börse Stuttgart | Frag Richy

    Die Stimmung an den Finanzmärkten war schon einmal besser. So viel steht fest. Insofern verwundert es kaum, dass sich mehr und mehr Menschen Gedanken um eine Depotabsicherung machen. Doch wie ...

    hello bank! 100: Alphabet-A 9 Tage im Plus


    24.04.2019



    Tagesgewinner war am Dienstag Ambarella mit 5,45% auf 45,02 (1987% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 7,69%) vor SBO mit 5,41% auf 89,70 (125% Vol.; 1W 7,43%) und AT&S mit 3,79% auf 17,54 (89% Vol.; 1W 4,40%). Die Tagesverlierer: Österreichische Post mit -6,00% auf 36,05 (123% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,13%), Commerzbank mit -2,78% auf 7,90 (84% Vol.; 1W -0,85%), ADVA Optical Networking mit -2,67% auf 8,03 (324% Vol.; 1W -15,92%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Royal Dutch Shell (30938,24 Mio.), Glencore (21892,75) und Amazon (17854,28). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei Ambarella (1987%), ADVA Optical Networking (324%) und GFT Technologies (321%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 26,78%, die beste ytd ist JinkoSolar mit 99,19%. Am schwächsten tendierten Novartis mit -16,25% (Monatssicht) und mit 0% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs JinkoSolar 99,19% (Vorjahr: -59,13 Prozent) im Plus. Dahinter Nordex 93,91% (Vorjahr: -14,51 Prozent), Nemetschek 62,92% (Vorjahr: 27,94 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Leoni -29,52% (Vorjahr: -51,47 Prozent), dann Drillisch -24,9% (Vorjahr: -35,35 Prozent), Tesla -20,7% (Vorjahr: 7,23 Prozent).

    Weitere Highlights: Alphabet-A ist nun 9 Tage im Plus (5,65% Zuwachs von 1202,69 auf 1270,59), ebenso Gazprom 4 Tage im Plus (3,77% Zuwachs von 4,32 auf 4,48), Airbus Group 4 Tage im Plus (4,42% Zuwachs von 117,28 auf 122,46), Nestlé 4 Tage im Plus (3% Zuwachs von 94,36 auf 97,19), Netflix 3 Tage im Plus (7,65% Zuwachs von 354,74 auf 381,89).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Amgen +1,93% auf 179,76, davor 7 Tage im Minus (-9,04% Verlust von 193,89 auf 176,36), Volkswagen -1,32% auf 164,4, davor 6 Tage im Plus (9,53% Zuwachs von 152,1 auf 166,6), Deutsche Pfandbriefbank -1,71% auf 12,1, davor 6 Tage im Plus (11,4% Zuwachs von 11,05 auf 12,31), K+S -0,35% auf 18,44, davor 6 Tage im Plus (7,15% Zuwachs von 17,27 auf 18,5), Commerzbank -2,78% auf 7,901, davor 6 Tage im Plus (12,45% Zuwachs von 7,23 auf 8,13),

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Nemetschek (156) mit 62,92% ytd, SBO (89,7) mit 56,41% ytd, Netflix (342,75) mit 49,13% ytd, Airbus Group (122,46) mit 46,62% ytd, Ambarella (45,02) mit 49,52% ytd, Facebook (163,3) mit 37,97% ytd, Apple (184,88) mit 32,8% ytd, Deutsche Post (31,15) mit 30,28% ytd, OMV (51) mit 33,33% ytd, Amazon (1.717,4) mit 30,16% ytd, GFT Technologies (8,5) mit 26,96% ytd, Polytec (10,64) mit 26,97% ytd, BASF (74,49) mit 23,33% ytd, Uniqa (9,56) mit 21,63% ytd, Nestlé (84,86) mit 21,79% ytd, Alphabet-A (1.133,2) mit 21,39% ytd, Münchener Rück (222,6) mit 16,82% ytd, Royal Dutch Shell (29,25) mit 9,56% ytd, Linde (197,2) mit 1,78% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Nordex 50,54%, JinkoSolar 45,2% und Dialog Semiconductor 39,97%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Chorus Clean energy -100%, Leoni -30,85% und ThyssenKrupp -23,89%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Wenn man Google bei Google googelt, kommt als Top-Treffer Google raus
      >> Öffnen auf photaq.com


    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , SBO , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Uniqa , RBI , Rosgix , Porr , Management Trust Holding , Palfinger , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , EVN , Fresenius , Deutsche Telekom , E.ON , ThyssenKrupp , Vonovia SE , AMS , OMV .


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Frag' Richy: Wie sinnvoll ist eine Depotabsicherung? | Börse Stuttgart | Frag Richy

      Die Stimmung an den Finanzmärkten war schon einmal besser. So viel steht fest. Insofern verwundert es kaum, dass sich mehr und mehr Menschen Gedanken um eine Depotabsicherung machen. Doch wie ...