Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





KTM Industries wird zu Pierer Mobility - fortgesetztes Wachstum im Halbjahr

Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.08.2019, 1970 Zeichen

Der Vorstand der KTM Industries AG, zu der neben KTM auch Marken wie "Husqvarna Motorcycles", "Husqvarna Bicycles" und "Raymon" sowie die Komponentenmarke "WP" gehört, hat entschieden, die Obergesellschaft der Gruppe ohne Nennung einer Einzelmarke in Pierer Mobility AG umzubenennen und damit die nachhaltige stabile Rolle des Mehrheitsaktionärs im Firmenwortlaut zum Ausdruck zu bringen. Die diesbezügliche Beschlussfassung wird in einer außerordentlichen Hauptversammlung im Herbst erfolgen.

Im ersten Halbjahr 2019 konnte die Gruppe ihr Wachstum weiter fortsetzen und einen Konzernumsatz in Höhe von Eur 754,9 Mio. verzeichnen. Dies entspricht einem Zuwachs von +4,2% zur Vorjahresperiode*). Mit insgesamt 135.711 (+7% zum Vorjahr) verkauften Motorrädern im ersten Halbjahr - 115.318 KTM Motorräder und 20.393 Husqvarna Motorräder - hat die Gruppe ihre Stellung als größter europäischer Motorradhersteller gefestigt. Das operative Betriebsergebnis (EBIT) im ersten Halbjahr 2019 liegt mit Eur 46,6 Mio. deutlich über Budget, wie es heißt. Zum 30.6.2019 waren 4.427 Mitarbeiter beschäftigt, davon 84% in Österreich.

Für das zweite Halbjahr 2019 rechnet das Unternehmen mit einer Fortsetzung des positiven Wachstumstrends der ersten sechs Monate. Zielsetzung ist es, die Marktanteile in den für KTM und Husqvarna wichtigen Märkten - trotz des herausfordernden globalen wirtschaftlichen Umfeldes - weiter auszubauen, wie das Unternehmen mitteilt. Mit der vollständigen Übernahme der Firmenanteile an der Motorcycle Distributors Australia Pty Ltd wird die Präsenz auf dem australischen und neuseeländischen Markt ab dem zweiten Halbjahr 2019 zusätzlich verstärkt.

Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet der Vorstand ein konsolidiertes Umsatzwachstum (fortgeführter Bereich) von 3 - 5% und ein operatives EBIT von mehr als Eur 130 Millionen. Aufgrund der im ersten Halbjahr realisierten Maßnahmen zur Senkung des Working Capitals wird der Free Cash Flow über der Guidance liegen.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




 

Bildnachweis

1. Stefan Pierer (KTM) , (© Michaela Mejta/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Stefan Pierer (KTM), (© Michaela Mejta/photaq.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36G37
AT0000A2B667
AT0000A31267
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 20.2.24: DAX müde, Bayer mit Divi-Kürzungs-Rechnung, Shorts-Abbau adidas / Sartorius, Wienerberger Upgrade

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    KTM Industries wird zu Pierer Mobility - fortgesetztes Wachstum im Halbjahr


    26.08.2019, 1970 Zeichen

    Der Vorstand der KTM Industries AG, zu der neben KTM auch Marken wie "Husqvarna Motorcycles", "Husqvarna Bicycles" und "Raymon" sowie die Komponentenmarke "WP" gehört, hat entschieden, die Obergesellschaft der Gruppe ohne Nennung einer Einzelmarke in Pierer Mobility AG umzubenennen und damit die nachhaltige stabile Rolle des Mehrheitsaktionärs im Firmenwortlaut zum Ausdruck zu bringen. Die diesbezügliche Beschlussfassung wird in einer außerordentlichen Hauptversammlung im Herbst erfolgen.

    Im ersten Halbjahr 2019 konnte die Gruppe ihr Wachstum weiter fortsetzen und einen Konzernumsatz in Höhe von Eur 754,9 Mio. verzeichnen. Dies entspricht einem Zuwachs von +4,2% zur Vorjahresperiode*). Mit insgesamt 135.711 (+7% zum Vorjahr) verkauften Motorrädern im ersten Halbjahr - 115.318 KTM Motorräder und 20.393 Husqvarna Motorräder - hat die Gruppe ihre Stellung als größter europäischer Motorradhersteller gefestigt. Das operative Betriebsergebnis (EBIT) im ersten Halbjahr 2019 liegt mit Eur 46,6 Mio. deutlich über Budget, wie es heißt. Zum 30.6.2019 waren 4.427 Mitarbeiter beschäftigt, davon 84% in Österreich.

    Für das zweite Halbjahr 2019 rechnet das Unternehmen mit einer Fortsetzung des positiven Wachstumstrends der ersten sechs Monate. Zielsetzung ist es, die Marktanteile in den für KTM und Husqvarna wichtigen Märkten - trotz des herausfordernden globalen wirtschaftlichen Umfeldes - weiter auszubauen, wie das Unternehmen mitteilt. Mit der vollständigen Übernahme der Firmenanteile an der Motorcycle Distributors Australia Pty Ltd wird die Präsenz auf dem australischen und neuseeländischen Markt ab dem zweiten Halbjahr 2019 zusätzlich verstärkt.

    Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet der Vorstand ein konsolidiertes Umsatzwachstum (fortgeführter Bereich) von 3 - 5% und ein operatives EBIT von mehr als Eur 130 Millionen. Aufgrund der im ersten Halbjahr realisierten Maßnahmen zur Senkung des Working Capitals wird der Free Cash Flow über der Guidance liegen.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




     

    Bildnachweis

    1. Stefan Pierer (KTM) , (© Michaela Mejta/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Stefan Pierer (KTM), (© Michaela Mejta/photaq.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36G37
    AT0000A2B667
    AT0000A31267
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 20.2.24: DAX müde, Bayer mit Divi-Kürzungs-Rechnung, Shorts-Abbau adidas / Sartorius, Wienerberger Upgrade

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli