Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





bet-at-home.com steigert Umsatz und Ergebnis und investiert stärker in Markenbekanntheit

04.11.2019

bet-at-home .com, der börsennotierte Anbieter von Online-Sportwetten und Online-Gaming, hat Zahlen für die ersten drei Quartale vorgelegt und sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Gewinn zugelegt.

In den ersten drei Quartalen 2019 lag der Brutto-Wett- und Gamingertrag im kumuliert bei 106,8 Mio. Euro und damit über dem Wert der Vorjahresvergleichsperiode, welcher die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland umfasste. Die Wett- und Gamingeinsätze belaufen sich im Berichtszeitraum auf 2,4 Mrd. Euro und liegen damit um 5,7 % über dem Niveau der Vorjahresvergleichsperiode. Das EBITDA konnte in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2019 um 12,8% auf 27,0 Mio. Euro gesteigert werden, das operative Ergebnis (EBIT) lag mit 25,6 Mio. Euro in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019 um 2,6 Mio. Euro über dem Wert des Vorjahres. Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet der Vorstand weiterhin ein EBITDA zwischen 29 Mio. Euro und 33 Mio. Euro.

Mit dem Start der europäischen Fußball-Ligen setzte bet-at-home.com ab August 2019 einen Marketingschwerpunkt im Rahmen von international angelegten Werbekampagnen zur weiteren Stärkung der Markenbekanntheit in den europäischen Kernmärkten. Insgesamt belaufen sich die Marketinginvestitionen in den ersten drei Quartalen 2019 auf 29,3 Millionen Euro und liegen damit exakt auf dem Niveau der Vorjahresvergleichsperiode.

Mit Start der Saison 2019/20 tritt bet-at-home.com auch erstmalig als Partner des höchsten Europäischen Wettbewerbs für Eishockeymannschaften, der Champions Hockey League, auf und ist seit September 2019 Premium Partner des deutschen Basketball Bundesliga Erstligisten ALBA Berlin. "Sponsoring im europäischen Spitzensport ist seit Anbeginn ein zentraler Baustein der Marketingstrategie von bet-at-home.com. Wir sehen unsere neuen Kooperationen als konsequenten Schritt, um auch neben König Fußball in weiteren dynamischen Sportarten den Bekanntheitsgrad von bet-at-home.com kontinuierlich zu erhöhen", so Michael Quatember, Vorstand des bet-at-home.com AG Konzerns.

"Zu Beginn des Geschäftsjahres 2019 haben wir in unseren internen Planungsrechnungen ein Marketingbudget von 37 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2019 festgelegt. Auf Basis aktueller Forecasts gehen wir mittlerweile von etwa 40 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2019 aus und werden damit sogar mehr in die Steigerung unserer Markenbekanntheit investieren, als im WM Jahr 2018", so Quatember weiter.

 




bet-at-home.com
Akt. Indikation:  37.10 / 37.60
Uhrzeit:  07:49:07
Veränderung zu letztem SK:  0.67%
Letzter SK:  37.10 ( 4.07%)



 

Bildnachweis

1. Die börsenotierte bet-at-home.com   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG, adidas.


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Die börsenotierte bet-at-home.com


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event adidas
    #gabb #646

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: MOMA’s COOKING!

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Juli 2020

    bet-at-home.com steigert Umsatz und Ergebnis und investiert stärker in Markenbekanntheit


    04.11.2019

    bet-at-home .com, der börsennotierte Anbieter von Online-Sportwetten und Online-Gaming, hat Zahlen für die ersten drei Quartale vorgelegt und sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Gewinn zugelegt.

    In den ersten drei Quartalen 2019 lag der Brutto-Wett- und Gamingertrag im kumuliert bei 106,8 Mio. Euro und damit über dem Wert der Vorjahresvergleichsperiode, welcher die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland umfasste. Die Wett- und Gamingeinsätze belaufen sich im Berichtszeitraum auf 2,4 Mrd. Euro und liegen damit um 5,7 % über dem Niveau der Vorjahresvergleichsperiode. Das EBITDA konnte in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2019 um 12,8% auf 27,0 Mio. Euro gesteigert werden, das operative Ergebnis (EBIT) lag mit 25,6 Mio. Euro in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019 um 2,6 Mio. Euro über dem Wert des Vorjahres. Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet der Vorstand weiterhin ein EBITDA zwischen 29 Mio. Euro und 33 Mio. Euro.

    Mit dem Start der europäischen Fußball-Ligen setzte bet-at-home.com ab August 2019 einen Marketingschwerpunkt im Rahmen von international angelegten Werbekampagnen zur weiteren Stärkung der Markenbekanntheit in den europäischen Kernmärkten. Insgesamt belaufen sich die Marketinginvestitionen in den ersten drei Quartalen 2019 auf 29,3 Millionen Euro und liegen damit exakt auf dem Niveau der Vorjahresvergleichsperiode.

    Mit Start der Saison 2019/20 tritt bet-at-home.com auch erstmalig als Partner des höchsten Europäischen Wettbewerbs für Eishockeymannschaften, der Champions Hockey League, auf und ist seit September 2019 Premium Partner des deutschen Basketball Bundesliga Erstligisten ALBA Berlin. "Sponsoring im europäischen Spitzensport ist seit Anbeginn ein zentraler Baustein der Marketingstrategie von bet-at-home.com. Wir sehen unsere neuen Kooperationen als konsequenten Schritt, um auch neben König Fußball in weiteren dynamischen Sportarten den Bekanntheitsgrad von bet-at-home.com kontinuierlich zu erhöhen", so Michael Quatember, Vorstand des bet-at-home.com AG Konzerns.

    "Zu Beginn des Geschäftsjahres 2019 haben wir in unseren internen Planungsrechnungen ein Marketingbudget von 37 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2019 festgelegt. Auf Basis aktueller Forecasts gehen wir mittlerweile von etwa 40 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2019 aus und werden damit sogar mehr in die Steigerung unserer Markenbekanntheit investieren, als im WM Jahr 2018", so Quatember weiter.

     




    bet-at-home.com
    Akt. Indikation:  37.10 / 37.60
    Uhrzeit:  07:49:07
    Veränderung zu letztem SK:  0.67%
    Letzter SK:  37.10 ( 4.07%)



     

    Bildnachweis

    1. Die börsenotierte bet-at-home.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG, adidas.


    Random Partner

    BNP Paribas
    BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Die börsenotierte bet-at-home.com


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event adidas
      #gabb #646

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: MOMA’s COOKING!

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Juli 2020