Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







10.11.2019

Die aktuell längste Serie: Wacker Neuson mit 7 Tagen Plus in Folge (Performance: 8.85%) - die längste Serie dieses Jahr: Telefonica 16 Tage (Performance: 14.38%).

Tagesgewinner war am Freitag Transocean mit 135,20% auf 5,88 (0% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 126,15%) vor Epigenomics mit 19,79% auf 1,15 (239% Vol.; 1W 2,68%) und Aurora Cannabis mit 6,42% auf 3,81 (52% Vol.; 1W 6,42%). Die Tagesverlierer: Rheinmetall mit -6,93% auf 104,75 (395% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,12%), Aumann mit -5,59% auf 12,16 (184% Vol.; 1W -0,65%), Baumot Group mit -5,37% auf 1,83 (186% Vol.; 1W -13,29%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten BP Plc (31669 Mio.), Rio Tinto (28884,44) und HSBC Holdings (23620,9). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei PNE Wind (1332%), Atrium (510%) und Thorpe (486%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Fitbit mit 91,87%, die beste ytd ist Varta AG mit 313,18%. Am schwächsten tendierten Altaba mit -71,75% (Monatssicht) und Gerry Weber mit -98,11% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Varta AG 313,18% (Vorjahr: 16,86 Prozent) im Plus. Dahinter SW Umwelttechnik 194,12% (Vorjahr: 36 Prozent), Snapchat 157,53% (Vorjahr: -60,92 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Gerry Weber -98,11% (Vorjahr: -76,11 Prozent), dann Thomas Cook Group -88,38% (Vorjahr: -75,83 Prozent), Altaba -66,12% (Vorjahr: -16,46 Prozent).

Weitere Highlights: Wacker Neuson ist nun 7 Tage im Plus (8,85% Zuwachs von 15,25 auf 16,6), ebenso paragon 6 Tage im Plus (22,51% Zuwachs von 11,64 auf 14,26), Fielmann 6 Tage im Plus (3,11% Zuwachs von 69,2 auf 71,35), Wells Fargo 6 Tage im Plus (4,78% Zuwachs von 51,63 auf 54,1), AXA 6 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 23,68 auf 25,38), Evonik 6 Tage im Plus (10,87% Zuwachs von 23,65 auf 26,22), Schaeffler 5 Tage im Plus (30,28% Zuwachs von 7,45 auf 9,71), Drägerwerk 4 Tage im Plus (7% Zuwachs von 52,85 auf 56,55), United Internet 4 Tage im Plus (10,22% Zuwachs von 26,92 auf 29,67), Manitowoc 4 Tage im Plus (267,3% Zuwachs von 9,35 auf 34,34), Nippon Express 4 Tage im Plus (8,82% Zuwachs von 51 auf 55,5), Pfeiffer Vacuum 4 Tage im Plus (9,04% Zuwachs von 143,8 auf 156,8), Delivery Hero 4 Tage im Plus (7,63% Zuwachs von 41 auf 44,13), Roche GS 3 Tage im Plus (1,16% Zuwachs von 294 auf 297,4), Bechtle 3 Tage im Plus (4,27% Zuwachs von 100,7 auf 105), Telecom Italia 3 Tage im Plus (2,09% Zuwachs von 0,53 auf 0,54), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), QSC 3 Tage im Plus (2,42% Zuwachs von 1,24 auf 1,27), Atrium 3 Tage im Plus (2,78% Zuwachs von 3,6 auf 3,7), RIB Software 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 23,32 auf 23,82).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Ryanair -1,45% auf 13,93, davor 6 Tage im Plus (18,94% Zuwachs von 11,88 auf 14,13), Philips Lighting -0,61% auf 27,62, davor 6 Tage im Plus (6,03% Zuwachs von 26,21 auf 27,79), Vodafone -0,72% auf 162,24, davor 5 Tage im Plus (3,82% Zuwachs von 157,4 auf 163,42), Samsung Electronics -2,25% auf 826, davor 5 Tage im Plus (8,61% Zuwachs von 778 auf 845), HSBC Holdings -0,87% auf 595,6, davor 5 Tage im Plus (3,05% Zuwachs von 583 auf 600,8),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): RIB Software (23,82) mit 101,35% ytd, Xing (0) mit 62,95% ytd, Qualcomm Incorporated (82,79) mit 58,39% ytd, Verbio (9,73) mit 45,77% ytd, Pfeiffer Vacuum (156,8) mit 44,25% ytd, AXA (25,38) mit 35,14% ytd, Fielmann (71,35) mit 32,13% ytd, United Parcel Service (112,08) mit 28,77% ytd, Schaeffler (9,71) mit 30,14% ytd, Toyota Motor Corp. (65,6) mit 28,98% ytd, Novo Nordisk (51,98) mit 30,58% ytd, Alphabet (1.185,2) mit 26,21% ytd, freenet (21,49) mit 26,82% ytd, Vestas (83,12) mit 26,88% ytd, Wells Fargo (48,83) mit 18,17% ytd, Nippon Express (55,5) mit 17,73% ytd.

Am weitesten über dem MA200: GVC Holdings 84,43%, SW Umwelttechnik 81,9% und Varta AG 76,84%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Balda -100%, SolarCity -100% und Deutsche Boerse z.Umt. -100%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




 

Bildnachweis

1. Gert Reichetseder, Wacker Neuson (Bild: Akostart) , (© Akostart)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer , Münchener Rück , Deutsche Boerse , LINDE , HeidelbergCement , Beiersdorf , Bayer , Henkel , adidas , Covestro , Continental , Fresenius Medical Care , Deutsche Post , Infineon , Heidelberger Druckmaschinen , Siemens .


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Mike Allen, CEO von Eclipse Goldmining (Privatunternehmen)

    - Was macht ein CEO, wenn er erfolgreich sein altes Unternehmen verkauft hat? - Wann soll die neue Firma an die Börse gehen? - Hast du großteils von der alten Northern Empire mitgenommen...

    BSN Watchlist: Wacker Neuson die ganze Woche und 2 Tage im Plus


    10.11.2019

    Die aktuell längste Serie: Wacker Neuson mit 7 Tagen Plus in Folge (Performance: 8.85%) - die längste Serie dieses Jahr: Telefonica 16 Tage (Performance: 14.38%).

    Tagesgewinner war am Freitag Transocean mit 135,20% auf 5,88 (0% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 126,15%) vor Epigenomics mit 19,79% auf 1,15 (239% Vol.; 1W 2,68%) und Aurora Cannabis mit 6,42% auf 3,81 (52% Vol.; 1W 6,42%). Die Tagesverlierer: Rheinmetall mit -6,93% auf 104,75 (395% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,12%), Aumann mit -5,59% auf 12,16 (184% Vol.; 1W -0,65%), Baumot Group mit -5,37% auf 1,83 (186% Vol.; 1W -13,29%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten BP Plc (31669 Mio.), Rio Tinto (28884,44) und HSBC Holdings (23620,9). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei PNE Wind (1332%), Atrium (510%) und Thorpe (486%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Fitbit mit 91,87%, die beste ytd ist Varta AG mit 313,18%. Am schwächsten tendierten Altaba mit -71,75% (Monatssicht) und Gerry Weber mit -98,11% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Varta AG 313,18% (Vorjahr: 16,86 Prozent) im Plus. Dahinter SW Umwelttechnik 194,12% (Vorjahr: 36 Prozent), Snapchat 157,53% (Vorjahr: -60,92 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Gerry Weber -98,11% (Vorjahr: -76,11 Prozent), dann Thomas Cook Group -88,38% (Vorjahr: -75,83 Prozent), Altaba -66,12% (Vorjahr: -16,46 Prozent).

    Weitere Highlights: Wacker Neuson ist nun 7 Tage im Plus (8,85% Zuwachs von 15,25 auf 16,6), ebenso paragon 6 Tage im Plus (22,51% Zuwachs von 11,64 auf 14,26), Fielmann 6 Tage im Plus (3,11% Zuwachs von 69,2 auf 71,35), Wells Fargo 6 Tage im Plus (4,78% Zuwachs von 51,63 auf 54,1), AXA 6 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 23,68 auf 25,38), Evonik 6 Tage im Plus (10,87% Zuwachs von 23,65 auf 26,22), Schaeffler 5 Tage im Plus (30,28% Zuwachs von 7,45 auf 9,71), Drägerwerk 4 Tage im Plus (7% Zuwachs von 52,85 auf 56,55), United Internet 4 Tage im Plus (10,22% Zuwachs von 26,92 auf 29,67), Manitowoc 4 Tage im Plus (267,3% Zuwachs von 9,35 auf 34,34), Nippon Express 4 Tage im Plus (8,82% Zuwachs von 51 auf 55,5), Pfeiffer Vacuum 4 Tage im Plus (9,04% Zuwachs von 143,8 auf 156,8), Delivery Hero 4 Tage im Plus (7,63% Zuwachs von 41 auf 44,13), Roche GS 3 Tage im Plus (1,16% Zuwachs von 294 auf 297,4), Bechtle 3 Tage im Plus (4,27% Zuwachs von 100,7 auf 105), Telecom Italia 3 Tage im Plus (2,09% Zuwachs von 0,53 auf 0,54), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), QSC 3 Tage im Plus (2,42% Zuwachs von 1,24 auf 1,27), Atrium 3 Tage im Plus (2,78% Zuwachs von 3,6 auf 3,7), RIB Software 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 23,32 auf 23,82).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Ryanair -1,45% auf 13,93, davor 6 Tage im Plus (18,94% Zuwachs von 11,88 auf 14,13), Philips Lighting -0,61% auf 27,62, davor 6 Tage im Plus (6,03% Zuwachs von 26,21 auf 27,79), Vodafone -0,72% auf 162,24, davor 5 Tage im Plus (3,82% Zuwachs von 157,4 auf 163,42), Samsung Electronics -2,25% auf 826, davor 5 Tage im Plus (8,61% Zuwachs von 778 auf 845), HSBC Holdings -0,87% auf 595,6, davor 5 Tage im Plus (3,05% Zuwachs von 583 auf 600,8),

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): RIB Software (23,82) mit 101,35% ytd, Xing (0) mit 62,95% ytd, Qualcomm Incorporated (82,79) mit 58,39% ytd, Verbio (9,73) mit 45,77% ytd, Pfeiffer Vacuum (156,8) mit 44,25% ytd, AXA (25,38) mit 35,14% ytd, Fielmann (71,35) mit 32,13% ytd, United Parcel Service (112,08) mit 28,77% ytd, Schaeffler (9,71) mit 30,14% ytd, Toyota Motor Corp. (65,6) mit 28,98% ytd, Novo Nordisk (51,98) mit 30,58% ytd, Alphabet (1.185,2) mit 26,21% ytd, freenet (21,49) mit 26,82% ytd, Vestas (83,12) mit 26,88% ytd, Wells Fargo (48,83) mit 18,17% ytd, Nippon Express (55,5) mit 17,73% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: GVC Holdings 84,43%, SW Umwelttechnik 81,9% und Varta AG 76,84%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Balda -100%, SolarCity -100% und Deutsche Boerse z.Umt. -100%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




     

    Bildnachweis

    1. Gert Reichetseder, Wacker Neuson (Bild: Akostart) , (© Akostart)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer , Münchener Rück , Deutsche Boerse , LINDE , HeidelbergCement , Beiersdorf , Bayer , Henkel , adidas , Covestro , Continental , Fresenius Medical Care , Deutsche Post , Infineon , Heidelberger Druckmaschinen , Siemens .


    Random Partner

    BNP Paribas
    BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Mike Allen, CEO von Eclipse Goldmining (Privatunternehmen)

      - Was macht ein CEO, wenn er erfolgreich sein altes Unternehmen verkauft hat? - Wann soll die neue Firma an die Börse gehen? - Hast du großteils von der alten Northern Empire mitgenommen...