Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Do&Co fällt nach 108 Tagen unter den MA200

02.12.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: CA Immo 0% auf 37,25, davor 6 Tage im Plus (7,5% Zuwachs von 34,65 auf 37,25),  Rosenbauer -3% auf 38,8, davor 4 Tage im Plus (7,53% Zuwachs von 37,2 auf 40), Addiko Bank -0,68% auf 14,56, davor 3 Tage im Plus (2,52% Zuwachs von 14,3 auf 14,66), Amag -1,56% auf 31,5, davor 3 Tage im Plus (4,92% Zuwachs von 30,5 auf 32), Warimpex -1,48% auf 1,66, davor 3 Tage im Plus (5,31% Zuwachs von 1,6 auf 1,69).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
DO&CO 79,7 (MA200: 80,09, xD, davor 108 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: Biofrontera (bester mit 13,8%), Betbull Holding (schlechtester mit 4,17%), E.ON (bester mit 3,17%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), Tele Columbus (bester mit 18,76%), World Excellent Products(schlechtester mit -7,38%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Powszechny Zaklad Ubezpieczen (2.bester mit 4,8%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), BPG Class A (2.schlechtester mit 0,94%), publity (2.schlechtester mit -6,06%), Resaphene Suisse (3.schlechtester mit -4,5%), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Verbund (2 Plätze verloren, von 5 auf 7) ; dazu, CA Immo (+1, von 4 auf 3), OMV (-1, von 3 auf 4), VIG (+1, von 6 auf 5), AT&S (+1, von 7 auf 6), Österreichische Post (+1, von 13 auf 12), Telekom Austria (-1, von 12 auf 13), voestalpine (+1, von 18 auf 17), FACC (-1, von 17 auf 18), Andritz (+1, von 20 auf 19), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war VIG (1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weiters S Immo (-1, von 15 auf 16)

1. S Immo ( 54,75%)
2. Wienerberger ( 38,00%)
3. CA Immo ( 34,87%)
4. OMV ( 34,27%)
5. VIG ( 25,00%)
6. AT&S ( 24,03%)
7. Verbund ( 21,48%)
8. Immofinanz ( 16,75%)
9. Uniqa ( 13,93%)
10. Erste Group ( 11,70%)
11. Lenzing ( 9,94%)
12. Österreichische Post ( 9,43%)
13. Telekom Austria ( 8,43%)
14. Bawag ( 0,39%)
15. DO&CO ( -1,36%)
16. RBI ( -3,56%)
17. voestalpine ( -8,20%)
18. FACC ( -8,99%)
19. Andritz ( -12,51%)
20. SBO ( -13,95%)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Porr liegt mit dem Umsatz von 5.869.071 ytd auf Platz 12.

1. SW Umwelttechnik ( 154,90%)
2. AMS ( 115,26%)
3. Fabasoft ( 113,45%)
4. Warimpex ( 66,00%)
5. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
6. Marinomed Biotech ( 36,84%)
7. UBM ( 35,93%)
8. S&T ( 30,16%)
9. EVN ( 29,73%)
10. Palfinger ( 25,90%)
11. Strabag ( 20,86%)
12. Rosenbauer ( 16,52%)
13. Agrana ( 14,82%)
14. Polytec ( 10,62%)
15. Semperit ( 10,44%)
16. Mayr-Melnhof ( 9,82%)
17. Flughafen Wien ( 9,42%)
18. Sanochemia ( 8,05%)
19. Frequentis ( 7,39%)
20. bet-at-home.com ( 4,59%)
21. RHI Magnesita ( 3,52%)
22. Zumtobel ( 2,95%)
23. Amag ( 0,96%)
24. BKS Bank Stamm ( -4,76%)
25. Porr ( -7,80%)
26. Addiko Bank ( -9,00%)
27. Pierer Mobility AG ( -11,32%)
28. Cleen Energy ( -11,39%)
29. Kapsch TrafficCom ( -14,29%)
30. Valneva ( -18,33%)
31. Wiener Privatbank ( -22,22%)
32. Frauenthal ( -23,39%)
33. Petro Welt Technologies ( -32,88%)
34. startup300 ( -38,80%)
35. Wolford ( -47,11%)




 

Bildnachweis

1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS , Vonovia SE , Wirecard , Adler Real Estate , Hochtief , Manz , Stratec Biomedical , Deutsche Bank , Andritz .


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Zumtobel vs. Osram und eine politische Koalition, die Österreich nicht gut tut
    Star der Stunde: Andritz 1.690%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.390%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(4), AMS(2), Zumtobel(2), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), S Immo(1), Polytec(1), AT&S(1)
    #gabb #483
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.400%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.050%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S Immo(3), AMS(3), Palfinger(1), Addiko Bank(1), Polytec(1), Verbund(1), voestalpine(1), OMV(1), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Valneva 2.920%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.050%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: VIG(1)
    Wien nach einer Viertelstunde

    Featured Partner Video

    direct talk: Listing als Lösung für Unternehmensnachfolge

    Die Unternehmensnachfolge ist ein wesentliches Thema des Mittelstands. Ein Börsengang bietet die Möglichkeit zur Trennung von Management und Eigentum. Im Video erläutert Klemens Eite...

    BSN Spitout AUT: Do&Co fällt nach 108 Tagen unter den MA200


    02.12.2019

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: CA Immo 0% auf 37,25, davor 6 Tage im Plus (7,5% Zuwachs von 34,65 auf 37,25),  Rosenbauer -3% auf 38,8, davor 4 Tage im Plus (7,53% Zuwachs von 37,2 auf 40), Addiko Bank -0,68% auf 14,56, davor 3 Tage im Plus (2,52% Zuwachs von 14,3 auf 14,66), Amag -1,56% auf 31,5, davor 3 Tage im Plus (4,92% Zuwachs von 30,5 auf 32), Warimpex -1,48% auf 1,66, davor 3 Tage im Plus (5,31% Zuwachs von 1,6 auf 1,69).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    DO&CO 79,7 (MA200: 80,09, xD, davor 108 Tage über dem MA200).

    Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: Biofrontera (bester mit 13,8%), Betbull Holding (schlechtester mit 4,17%), E.ON (bester mit 3,17%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), Tele Columbus (bester mit 18,76%), World Excellent Products(schlechtester mit -7,38%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Powszechny Zaklad Ubezpieczen (2.bester mit 4,8%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), BPG Class A (2.schlechtester mit 0,94%), publity (2.schlechtester mit -6,06%), Resaphene Suisse (3.schlechtester mit -4,5%), 

    ATX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Verbund (2 Plätze verloren, von 5 auf 7) ; dazu, CA Immo (+1, von 4 auf 3), OMV (-1, von 3 auf 4), VIG (+1, von 6 auf 5), AT&S (+1, von 7 auf 6), Österreichische Post (+1, von 13 auf 12), Telekom Austria (-1, von 12 auf 13), voestalpine (+1, von 18 auf 17), FACC (-1, von 17 auf 18), Andritz (+1, von 20 auf 19), 
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war VIG (1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weiters S Immo (-1, von 15 auf 16)

    1. S Immo ( 54,75%)
    2. Wienerberger ( 38,00%)
    3. CA Immo ( 34,87%)
    4. OMV ( 34,27%)
    5. VIG ( 25,00%)
    6. AT&S ( 24,03%)
    7. Verbund ( 21,48%)
    8. Immofinanz ( 16,75%)
    9. Uniqa ( 13,93%)
    10. Erste Group ( 11,70%)
    11. Lenzing ( 9,94%)
    12. Österreichische Post ( 9,43%)
    13. Telekom Austria ( 8,43%)
    14. Bawag ( 0,39%)
    15. DO&CO ( -1,36%)
    16. RBI ( -3,56%)
    17. voestalpine ( -8,20%)
    18. FACC ( -8,99%)
    19. Andritz ( -12,51%)
    20. SBO ( -13,95%)

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Porr liegt mit dem Umsatz von 5.869.071 ytd auf Platz 12.

    1. SW Umwelttechnik ( 154,90%)
    2. AMS ( 115,26%)
    3. Fabasoft ( 113,45%)
    4. Warimpex ( 66,00%)
    5. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
    6. Marinomed Biotech ( 36,84%)
    7. UBM ( 35,93%)
    8. S&T ( 30,16%)
    9. EVN ( 29,73%)
    10. Palfinger ( 25,90%)
    11. Strabag ( 20,86%)
    12. Rosenbauer ( 16,52%)
    13. Agrana ( 14,82%)
    14. Polytec ( 10,62%)
    15. Semperit ( 10,44%)
    16. Mayr-Melnhof ( 9,82%)
    17. Flughafen Wien ( 9,42%)
    18. Sanochemia ( 8,05%)
    19. Frequentis ( 7,39%)
    20. bet-at-home.com ( 4,59%)
    21. RHI Magnesita ( 3,52%)
    22. Zumtobel ( 2,95%)
    23. Amag ( 0,96%)
    24. BKS Bank Stamm ( -4,76%)
    25. Porr ( -7,80%)
    26. Addiko Bank ( -9,00%)
    27. Pierer Mobility AG ( -11,32%)
    28. Cleen Energy ( -11,39%)
    29. Kapsch TrafficCom ( -14,29%)
    30. Valneva ( -18,33%)
    31. Wiener Privatbank ( -22,22%)
    32. Frauenthal ( -23,39%)
    33. Petro Welt Technologies ( -32,88%)
    34. startup300 ( -38,80%)
    35. Wolford ( -47,11%)




     

    Bildnachweis

    1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS , Vonovia SE , Wirecard , Adler Real Estate , Hochtief , Manz , Stratec Biomedical , Deutsche Bank , Andritz .


    Random Partner

    karriere.at
    karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten




    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Zumtobel vs. Osram und eine politische Koalition, die Österreich nicht gut tut
      Star der Stunde: Andritz 1.690%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.390%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(4), AMS(2), Zumtobel(2), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), S Immo(1), Polytec(1), AT&S(1)
      #gabb #483
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.400%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.050%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S Immo(3), AMS(3), Palfinger(1), Addiko Bank(1), Polytec(1), Verbund(1), voestalpine(1), OMV(1), Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Valneva 2.920%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.050%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: VIG(1)
      Wien nach einer Viertelstunde

      Featured Partner Video

      direct talk: Listing als Lösung für Unternehmensnachfolge

      Die Unternehmensnachfolge ist ein wesentliches Thema des Mittelstands. Ein Börsengang bietet die Möglichkeit zur Trennung von Management und Eigentum. Im Video erläutert Klemens Eite...