Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Vier Millionen Händler außerhalb von Festlandchina akzeptieren die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


31.12.2019
Shanghai (ots/PRNewswire) - UnionPay International (UPI) gab heute bekannt, dass 28,5 Millionen Händler außerhalb von Festlandchina Karten von UnionPay akzeptieren. Von diesen Händlern unterstützen vier Millionen auch die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Zuwachs von etwa einer Millionen Händlern. Inhaber von UnionPay-Karten können den UnionPay QR-Code scannen, um bei HEYTEA in Singapur zu bezahlen, kurz auf ihr Mobiltelefon tippen, um in Moskau mit der U-Bahn zu fahren und an den Flughäfen in Rom Steuerrückzahlungen über die mobile UnionPay-App einfordern. Benutzer der mobilen Zahlungsdienste von UnionPay können nun bei Reisen ins Ausland noch problemloser bezahlen und eine Vielzahl von Dienstleistungen genießen.
UnionPay verstärkt weiterhin seine globale Akzeptanz
Laut der Welttourismusorganisation soll die Anzahl der chinesischen Outbound-Touristen 2019 im Jahresvergleich um 14 % steigen. Daher baut UPI seine globale Akzeptanz weiter aus, um chinesischen Touristen reibungslose Zahlungserfahrungen zu bieten. 2019 wurde UnionPay erstmals in der Ukraine, in Armenien, Bosnien-Herzegowina und Chile akzeptiert. Dadurch wurde das globale Akzeptanz-Netzwerk von UnionPay auf 177 Länder und Regionen ausgeweitet.
Doch UPI möchte nicht nur seine allgemeine Akzeptanz vergrößern, sondern auch dafür sorgen, dass seine mobilen Zahlungsdienste besser angenommen werden. Bislang können Inhaber von UnionPay-Karten durch Scannen der UnionPay QR-Codes oder durch Tippen ihrer Mobiltelefone in 53 Ländern und Regionen Zahlungen vornehmen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg dieses Jahr die Anzahl der mit UnionPay QR-Codes vorgenommenen Transaktionen um das Vierfache. Gleichzeitig wurde QuickPass, der mobile kontaktlose Zahlungsdienst von UnionPay, 40 % häufiger genutzt.
Die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay werden in mehr Bereichen eingeführt
Das Logo der mobilen App von UnionPay prangt auf der Fassade des Flaggschiff-Shops von LOFT in Japan Ginza. Hier können Inhaber von UnionPay-Karten an der Kasse problemlos durch Scannen des UnionPay QR-Codes bezahlen. Mittlerweile bieten Händler aus den unterschiedlichsten Bereichen die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay an, wie z. B. die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Hotellerie, Transit, Touristenattraktionen, Shopping und Unterhaltung. Zu beliebten Händlern, die mobile Zahlungen von UnionPay akzeptieren, zählen auch gefragte Gastronomiebetriebe, wie z. B. Fish Market in Australien, KFC in Nepal und No Signboard Seafood in Singapur. Unter den Händlern finden sich außerdem Supermarktketten wie Mannings in Hongkong, Lotus Supermarket in Thailand und Foodymart in den USA. Darüber hinaus werden diese Dienste bei vielen Touristenattraktionen angeboten, wie z. B. im Hong Kong Ocean Park und im Korean Folk Village.
Vor kurzem bot UPI besondere Angebote zum Jahresende an. Karteninhaber erhielten rund um die Welt in 80 wichtigen Branchen bis zu 30 % Rabatt. Beliebte Händler verschiedener Geschäftsbereiche, wie z. B. The Shilla Duty Free in Singapur, GS25 Convenient Store in Südkorea und die Buchhandlung Eslite in Taipeh, bieten Kunden Sonderangebote an, wenn die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay genutzt werden.
Die mobile App von UnionPay bietet eine größere Auswahl an Dienstleistungen
UPI aktualisiert auch die grenzübergreifenden Add-on-Dienste der mobilen App von UnionPay. Mit der Version 7.0 der UnionPay-App wurde eine größere Auswahl an Dienstleistungen eingeführt. Dazu zählen globale Tipps zur Kartennutzung, U-Plan-Rabattcodes, Steuerrückzahlungen in Echtzeit, Visaanträge in 40 Ländern und Regionen sowie grenzübergreifende Expresslieferung.
Im Juli 2019 wurde für die mobile App von UnionPay ein digitaler Steuerrückzahlungsdienst eingeführt, der in über 400 Steuerrückzahlungsstellen und 27 Ländern und Regionen außerhalb von Festlandchina verfügbar ist. Benutzern werden die Steuern umgehend zurückerstattet und in RMB auf ihre UnionPay-Karten überwiesen, sobald der Code für die Steuerrückzahlung gescannt wurde. Dafür müssen keinerlei Formulare ausgefüllt werden.


 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding, Henkel.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Henkel
    #gabb #756

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Trash-TV statt Kitzbühel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Jänner 2021

    Vier Millionen Händler außerhalb von Festlandchina akzeptieren die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay


    31.12.2019
    Shanghai (ots/PRNewswire) - UnionPay International (UPI) gab heute bekannt, dass 28,5 Millionen Händler außerhalb von Festlandchina Karten von UnionPay akzeptieren. Von diesen Händlern unterstützen vier Millionen auch die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Zuwachs von etwa einer Millionen Händlern. Inhaber von UnionPay-Karten können den UnionPay QR-Code scannen, um bei HEYTEA in Singapur zu bezahlen, kurz auf ihr Mobiltelefon tippen, um in Moskau mit der U-Bahn zu fahren und an den Flughäfen in Rom Steuerrückzahlungen über die mobile UnionPay-App einfordern. Benutzer der mobilen Zahlungsdienste von UnionPay können nun bei Reisen ins Ausland noch problemloser bezahlen und eine Vielzahl von Dienstleistungen genießen.
    UnionPay verstärkt weiterhin seine globale Akzeptanz
    Laut der Welttourismusorganisation soll die Anzahl der chinesischen Outbound-Touristen 2019 im Jahresvergleich um 14 % steigen. Daher baut UPI seine globale Akzeptanz weiter aus, um chinesischen Touristen reibungslose Zahlungserfahrungen zu bieten. 2019 wurde UnionPay erstmals in der Ukraine, in Armenien, Bosnien-Herzegowina und Chile akzeptiert. Dadurch wurde das globale Akzeptanz-Netzwerk von UnionPay auf 177 Länder und Regionen ausgeweitet.
    Doch UPI möchte nicht nur seine allgemeine Akzeptanz vergrößern, sondern auch dafür sorgen, dass seine mobilen Zahlungsdienste besser angenommen werden. Bislang können Inhaber von UnionPay-Karten durch Scannen der UnionPay QR-Codes oder durch Tippen ihrer Mobiltelefone in 53 Ländern und Regionen Zahlungen vornehmen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg dieses Jahr die Anzahl der mit UnionPay QR-Codes vorgenommenen Transaktionen um das Vierfache. Gleichzeitig wurde QuickPass, der mobile kontaktlose Zahlungsdienst von UnionPay, 40 % häufiger genutzt.
    Die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay werden in mehr Bereichen eingeführt
    Das Logo der mobilen App von UnionPay prangt auf der Fassade des Flaggschiff-Shops von LOFT in Japan Ginza. Hier können Inhaber von UnionPay-Karten an der Kasse problemlos durch Scannen des UnionPay QR-Codes bezahlen. Mittlerweile bieten Händler aus den unterschiedlichsten Bereichen die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay an, wie z. B. die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Hotellerie, Transit, Touristenattraktionen, Shopping und Unterhaltung. Zu beliebten Händlern, die mobile Zahlungen von UnionPay akzeptieren, zählen auch gefragte Gastronomiebetriebe, wie z. B. Fish Market in Australien, KFC in Nepal und No Signboard Seafood in Singapur. Unter den Händlern finden sich außerdem Supermarktketten wie Mannings in Hongkong, Lotus Supermarket in Thailand und Foodymart in den USA. Darüber hinaus werden diese Dienste bei vielen Touristenattraktionen angeboten, wie z. B. im Hong Kong Ocean Park und im Korean Folk Village.
    Vor kurzem bot UPI besondere Angebote zum Jahresende an. Karteninhaber erhielten rund um die Welt in 80 wichtigen Branchen bis zu 30 % Rabatt. Beliebte Händler verschiedener Geschäftsbereiche, wie z. B. The Shilla Duty Free in Singapur, GS25 Convenient Store in Südkorea und die Buchhandlung Eslite in Taipeh, bieten Kunden Sonderangebote an, wenn die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay genutzt werden.
    Die mobile App von UnionPay bietet eine größere Auswahl an Dienstleistungen
    UPI aktualisiert auch die grenzübergreifenden Add-on-Dienste der mobilen App von UnionPay. Mit der Version 7.0 der UnionPay-App wurde eine größere Auswahl an Dienstleistungen eingeführt. Dazu zählen globale Tipps zur Kartennutzung, U-Plan-Rabattcodes, Steuerrückzahlungen in Echtzeit, Visaanträge in 40 Ländern und Regionen sowie grenzübergreifende Expresslieferung.
    Im Juli 2019 wurde für die mobile App von UnionPay ein digitaler Steuerrückzahlungsdienst eingeführt, der in über 400 Steuerrückzahlungsstellen und 27 Ländern und Regionen außerhalb von Festlandchina verfügbar ist. Benutzern werden die Steuern umgehend zurückerstattet und in RMB auf ihre UnionPay-Karten überwiesen, sobald der Code für die Steuerrückzahlung gescannt wurde. Dafür müssen keinerlei Formulare ausgefüllt werden.


     

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding, Henkel.


    Random Partner

    Kapsch TrafficCom
    Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Henkel
      #gabb #756

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Trash-TV statt Kitzbühel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Jänner 2021