Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Aktienkauf bei S Immo, Immo-Verkäufe bei UBM, Handelsstatistik der Wiener Börse, Research zu Uniqa und VIG, OMV bleibt in Europa-Fonds und News von Valneva (Christine Petzwinkler)

UBM Development hat vor Jahresende 2019 noch drei in Entwicklung befindliche Projekte veräussert: Zwei Hotels in Polen, das Mercure Mlynska in Kattowitz und das ibis Styles Mogilska in Krakau, wurden an Union Investment veräußert. Zudem erfolgte der Globalverkauf eines Wohnbauprojekts in der Baranygasse 7 im 22. Wiener Gemeindebezirk an die Buwog. Der Veräußerungserlös belief sich auf insgesamt rund 120 Mio. Euro. „Bei Wohnen setzt sich der Trend zu Gesamtverkäufen jetzt auch in Österreich durch. Unser Hotelgeschäft ähnelt schon fast einer Fabrik“, kommentiert Thomas G. Winkler, CEO der UBM Development.
UBM ( Akt. Indikation:  47,70 /48,20, -1,13%)

S Immo-Aufsichtsrat und IVA-Chef Wilhelm Rasinger hat wieder S Immo-Aktien erworben. Und zwar am 7. Jänner 1000 Stück zu je 22,1 Euro je Aktie, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht. Seit Dezember hat Rasinger mehrere tausend Stück erworben.
S Immo ( Akt. Indikation:  21,75 /21,90, -0,80%)

Die Wiener Börse verzeichnet im Dezember 2019 Aktienumsätze von 4,64 Mrd. Euro. Die fünf meistgehandelten österreichischen Aktien im vergangenen Monat waren Erste Group, OMV, voestalpine, RBI und Andritz. Die Aktienumsätze lagen im Gesamtjahr 2019 bei rund 60 Mrd. Euro. Zum Vergleich: Im Dezember 2018 lag das Handelsvolumen bei 5,45 Mrd. Euro, im gesamten Jahr 2018 bei 70,49 Mrd. Euro.

Die Analysten von JPMorgan haben sich die heimischen Versicherungs-Aktien Uniqa und Vienna Insurance Group angesehen und neue Kursziele ausgegeben. Bei Uniqa wurde die Untergewichten Empfehlung bestätigt, das Kursziel aber von 9,5 auf 8,9 Euro reduziert. Bei Vienna Insurance Group bleiben die JPMorgan-Analysten auf Übergewichten und erhöhen das Kursziel leicht von 28,0 auf 28,2 Euro.
Uniqa ( Akt. Indikation:  9,11 /9,16, -0,16%)
VIG ( Akt. Indikation:  25,40 /25,55, -1,07%)

Die OMV bleibt nach der jüngsten Reallokation einziger Österreich-Beitrag im Ve-RI Equities Europe Fonds. Die Zusammensetzung des Ve-RI Equities Europe Fonds hat sich insgesamt aber verändert, es wurden zwölf der 36 im Portfolio befindlichen Werte ausgetauscht, wie der Fondsmanager La Française Group mitteilt.
OMV ( Akt. Indikation:  50,48 /50,76, 0,52%)

Die nunmehr im global market der Wiener Börse handelbare französische-österreichische Biotech-Company Valneva gab bekannt, dass am 24. Februar 2020 mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) ein Treffen zum Ende der Phase 2 (EOP2) für ihren Chikungunya-Einzelimpfstoffkandidaten geplant ist. Dabei will Valneva den Plan für klinische Studien und Lizenzen der Phase 3 vorlegen. VLA1553 wurde von der FDA mit der Fast Track-Kennzeichnung ausgezeichnet und ist möglicherweise für einen Priority Review Voucher berechtigt, wie es heißt.
Valneva ( Akt. Indikation:  2,47 /2,54, 0,20%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 08.01.)

(08.01.2020)



OMV
Akt. Indikation:  29.24 / 29.34
Uhrzeit:  12:09:12
Veränderung zu letztem SK:  -1.51%
Letzter SK:  29.74 ( 3.48%)

S Immo
Akt. Indikation:  15.06 / 15.14
Uhrzeit:  12:05:41
Veränderung zu letztem SK:  -1.31%
Letzter SK:  15.30 ( 2.55%)

UBM
Akt. Indikation:  29.10 / 29.60
Uhrzeit:  12:02:11
Veränderung zu letztem SK:  -0.51%
Letzter SK:  29.50 ( 2.79%)

Uniqa
Akt. Indikation:  5.50 / 5.51
Uhrzeit:  12:03:30
Veränderung zu letztem SK:  -0.81%
Letzter SK:  5.55 ( 1.65%)

Valneva
Akt. Indikation:  5.38 / 5.44
Uhrzeit:  12:09:50
Veränderung zu letztem SK:  2.46%
Letzter SK:  5.28 ( 4.55%)

VIG
Akt. Indikation:  18.96 / 19.06
Uhrzeit:  12:03:26
Veränderung zu letztem SK:  -1.30%
Letzter SK:  19.26 ( -0.31%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Depot mit 1000 Euro im Monat besparen: Wie du den Schneeball ins Rollen ...

» Andreas Gerstenmayer läutet die Opening Bell für Donnerstag #chooseoptimism

» Sporttagebuch: Sport kann auch gesundheitspolitisch sein (Michael Knöppe...

» ATX-Trends: voestalpine, Lenzing, OMV, Post, SBO ...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Virtuelle Manner-HV 3.8.2020: Man hat viele 1-Stück-Aktionäre, Umsatz au...

» 10,7 am Laufband, trotzdem den Rain Check gelernt (Christian Drastil via...

» Im News-Teil: Zahlen von Lenzing, voestalpine, RHI Magnesita und Atrium,...

» ATX Five-Race: RBI, Bawag, voestalpine, Wienerberger und Andritz um zwei...

» Sporttagebuch: Spieler gehen, Virus bleibt (Michael Knöppel. spotify)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch, Neue Shortpositionen auf Post und voestalpine
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.94%, Rutsch der Stunde: CA Immo -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Polytec(1), Rosenbauer(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.02%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(4), S Immo(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: SBO 2.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -4.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(9), DO&CO(1), Erste Group(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.47%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.25%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Sport-Politik ist Gesundheitspolitik

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Juli 2020

    Aktienkauf bei S Immo, Immo-Verkäufe bei UBM, Handelsstatistik der Wiener Börse, Research zu Uniqa und VIG, OMV bleibt in Europa-Fonds und News von Valneva (Christine Petzwinkler)


    UBM Development hat vor Jahresende 2019 noch drei in Entwicklung befindliche Projekte veräussert: Zwei Hotels in Polen, das Mercure Mlynska in Kattowitz und das ibis Styles Mogilska in Krakau, wurden an Union Investment veräußert. Zudem erfolgte der Globalverkauf eines Wohnbauprojekts in der Baranygasse 7 im 22. Wiener Gemeindebezirk an die Buwog. Der Veräußerungserlös belief sich auf insgesamt rund 120 Mio. Euro. „Bei Wohnen setzt sich der Trend zu Gesamtverkäufen jetzt auch in Österreich durch. Unser Hotelgeschäft ähnelt schon fast einer Fabrik“, kommentiert Thomas G. Winkler, CEO der UBM Development.
    UBM ( Akt. Indikation:  47,70 /48,20, -1,13%)

    S Immo-Aufsichtsrat und IVA-Chef Wilhelm Rasinger hat wieder S Immo-Aktien erworben. Und zwar am 7. Jänner 1000 Stück zu je 22,1 Euro je Aktie, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht. Seit Dezember hat Rasinger mehrere tausend Stück erworben.
    S Immo ( Akt. Indikation:  21,75 /21,90, -0,80%)

    Die Wiener Börse verzeichnet im Dezember 2019 Aktienumsätze von 4,64 Mrd. Euro. Die fünf meistgehandelten österreichischen Aktien im vergangenen Monat waren Erste Group, OMV, voestalpine, RBI und Andritz. Die Aktienumsätze lagen im Gesamtjahr 2019 bei rund 60 Mrd. Euro. Zum Vergleich: Im Dezember 2018 lag das Handelsvolumen bei 5,45 Mrd. Euro, im gesamten Jahr 2018 bei 70,49 Mrd. Euro.

    Die Analysten von JPMorgan haben sich die heimischen Versicherungs-Aktien Uniqa und Vienna Insurance Group angesehen und neue Kursziele ausgegeben. Bei Uniqa wurde die Untergewichten Empfehlung bestätigt, das Kursziel aber von 9,5 auf 8,9 Euro reduziert. Bei Vienna Insurance Group bleiben die JPMorgan-Analysten auf Übergewichten und erhöhen das Kursziel leicht von 28,0 auf 28,2 Euro.
    Uniqa ( Akt. Indikation:  9,11 /9,16, -0,16%)
    VIG ( Akt. Indikation:  25,40 /25,55, -1,07%)

    Die OMV bleibt nach der jüngsten Reallokation einziger Österreich-Beitrag im Ve-RI Equities Europe Fonds. Die Zusammensetzung des Ve-RI Equities Europe Fonds hat sich insgesamt aber verändert, es wurden zwölf der 36 im Portfolio befindlichen Werte ausgetauscht, wie der Fondsmanager La Française Group mitteilt.
    OMV ( Akt. Indikation:  50,48 /50,76, 0,52%)

    Die nunmehr im global market der Wiener Börse handelbare französische-österreichische Biotech-Company Valneva gab bekannt, dass am 24. Februar 2020 mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) ein Treffen zum Ende der Phase 2 (EOP2) für ihren Chikungunya-Einzelimpfstoffkandidaten geplant ist. Dabei will Valneva den Plan für klinische Studien und Lizenzen der Phase 3 vorlegen. VLA1553 wurde von der FDA mit der Fast Track-Kennzeichnung ausgezeichnet und ist möglicherweise für einen Priority Review Voucher berechtigt, wie es heißt.
    Valneva ( Akt. Indikation:  2,47 /2,54, 0,20%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 08.01.)

    (08.01.2020)



    OMV
    Akt. Indikation:  29.24 / 29.34
    Uhrzeit:  12:09:12
    Veränderung zu letztem SK:  -1.51%
    Letzter SK:  29.74 ( 3.48%)

    S Immo
    Akt. Indikation:  15.06 / 15.14
    Uhrzeit:  12:05:41
    Veränderung zu letztem SK:  -1.31%
    Letzter SK:  15.30 ( 2.55%)

    UBM
    Akt. Indikation:  29.10 / 29.60
    Uhrzeit:  12:02:11
    Veränderung zu letztem SK:  -0.51%
    Letzter SK:  29.50 ( 2.79%)

    Uniqa
    Akt. Indikation:  5.50 / 5.51
    Uhrzeit:  12:03:30
    Veränderung zu letztem SK:  -0.81%
    Letzter SK:  5.55 ( 1.65%)

    Valneva
    Akt. Indikation:  5.38 / 5.44
    Uhrzeit:  12:09:50
    Veränderung zu letztem SK:  2.46%
    Letzter SK:  5.28 ( 4.55%)

    VIG
    Akt. Indikation:  18.96 / 19.06
    Uhrzeit:  12:03:26
    Veränderung zu letztem SK:  -1.30%
    Letzter SK:  19.26 ( -0.31%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


    Random Partner

    Corum
    Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    mind the #gabb


     Latest Blogs

    » Depot mit 1000 Euro im Monat besparen: Wie du den Schneeball ins Rollen ...

    » Andreas Gerstenmayer läutet die Opening Bell für Donnerstag #chooseoptimism

    » Sporttagebuch: Sport kann auch gesundheitspolitisch sein (Michael Knöppe...

    » ATX-Trends: voestalpine, Lenzing, OMV, Post, SBO ...

    » Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    » Virtuelle Manner-HV 3.8.2020: Man hat viele 1-Stück-Aktionäre, Umsatz au...

    » 10,7 am Laufband, trotzdem den Rain Check gelernt (Christian Drastil via...

    » Im News-Teil: Zahlen von Lenzing, voestalpine, RHI Magnesita und Atrium,...

    » ATX Five-Race: RBI, Bawag, voestalpine, Wienerberger und Andritz um zwei...

    » Sporttagebuch: Spieler gehen, Virus bleibt (Michael Knöppel. spotify)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch, Neue Shortpositionen auf Post und voestalpine
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.94%, Rutsch der Stunde: CA Immo -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Polytec(1), Rosenbauer(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.02%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.93%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(4), S Immo(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: SBO 2.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -4.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(9), DO&CO(1), Erste Group(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.47%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.25%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Sport-Politik ist Gesundheitspolitik

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Juli 2020