Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ort des Tages: Wienerberger Tondach-Werk Gleinstätten; dazu ein European Lithium Ersteindruck (Leya Hempel)

Ort des Tages: Wienerberger AG - Tondach-Werk Gleinstätten. Die Wienerberger AG hat in Österreich meherere Standorte: Eine Österreich-Zentrale, sechs Produktionsstätten für Hintermauer-Ziegel, drei Standorte, an denen Dachziegel produziert werden und elf Lager. Eines davon ist das Tondach Werk & Lager Gleinstätten. Es wurde im Laufe des Jahres 2014 von der Wienerberger AG übernommen, abgeschlossen wurde die Übernahme mit der Neustrukturierung der Finanzierung mit Closing am 18. September 2014. Dieser und alle weiteren Einträge in die Map (täglich einer neu) unter Share link .




Wienerberger ( Akt. Indikation:  25,82 /25,86, 0,47%)

Blickt man auf die Map, so sieht man links neben Gleinstätten ganz in der Nähe den Eintrag von European Lithium, das war unser 1. Map-Eintrag Anfang Jänner und die Story hat mich neugierig gemacht. Also habe ich mir ein Interview von Oswald D. Salcher mit European Lithium Direktor Stefan Müller angehört.

In diesem Interview unterhalten sich die beiden über die kürzlich erschienene Pressemittelung von European Lithium, blicken auf das vergangene Jahr zurück und besprechen, was einen 2020 erwarten kann.

Das Projekt finde ich sehr interessant und obwohl es auch viele Kritiker anzieht, ist Stefan Müller der Überzeugung, dass gerade jetzt ein guter Zeitpunkt für eine Lithium Mine sei, durch die aufkommende Nachfrage an Elektromobilität. Weiters wurden bis jetzt alle Umweltgutachten erfüllt und außerdem schafft die Mine Arbeitsplätze.

Man wird immer mehr Lithium benötigen und auch wenn manche Leute aus umweltfreundlichen Gründen gegen den Bau einer Mine sind, ist Stefan Müller der Ansicht, dass es in Zukunft eher schlecht sein wird, wenn jemand einen Bogen um European Lithium macht, da es nicht sehr viel sauberes Lithium gibt und momentan der Großteil des Lithiums aus Südamerika und China bezogen wird, welches dort aber beim Abbau der lokalen Landwirtschaft und Tieren schadet.

Auch aus wirtschaftlicher Sicht wird man sich keine Sorgen machen müssen, denn selbst wenn das österreichische Lithium im Vergleich zum Importierten teurer ist, wird es laut Müller trotzdem gut ankommen, da erstens der Lithium Preis im Vergleich zum Preis des restlichen Produkts, zum Beispiel einem Auto, kaum auffällt und besonders in Europa künftig viel Wert auf „grüne Produkte“ gelegt werden wird.

Dieser Ausblick, der Fakt, dass die Mine weiter entwickelt als ähnliche Vorhaben ist und die Transparenz und Offenheit des Projekts von Beginn an machen European Lithium zur meistgehandelten Aktie in diesem Sektor.
European Lithium ( Akt. Indikation:  0,06 /0,06, -0,87%)

(Der Input von Leya Hempel für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 14.01.)

(14.01.2020)



European Lithium
Akt. Indikation:  0.03 / 0.03
Uhrzeit:  12:37:20
Veränderung zu letztem SK:  -1.08%
Letzter SK:  0.03 ( 0.00%)

Wienerberger
Akt. Indikation:  20.20 / 20.48
Uhrzeit:  22:53:41
Veränderung zu letztem SK:  -0.49%
Letzter SK:  20.44 ( 1.59%)



 

Bildnachweis

1. Tondach Gleinstätten (WIenerberger) in unserer Map   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Tondach Gleinstätten (WIenerberger) in unserer Map


 Latest Blogs

» 15er mit Faith no more (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Sporttagebuch: Volle Inbox (Michael Knöppel. spotify)

» BSN Spitout AUT: ams dreht nach 4 Tagen im Plus

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Im News-Teil: Zahlen von Post und Polytec, Research zu S&T, ams, voestal...

» Sporttagebuch: Coole Bilder, aber auch schlechte Nachrichten (Michael Kn...

» Wo aktuell Semperit und 2x Erste Group in Front liegen (Christian Drastil)

» Raw Underground #indegoschn beim Laufen (Christian Drastil via Runplugge...

» Supertramp-Modus (Willibald Katzenschlager, LLB Österreich)

» Exakt in Line (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #646

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Der Präsident, der Journalist und ich

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Juli 2020

    Ort des Tages: Wienerberger Tondach-Werk Gleinstätten; dazu ein European Lithium Ersteindruck (Leya Hempel)


    Ort des Tages: Wienerberger AG - Tondach-Werk Gleinstätten. Die Wienerberger AG hat in Österreich meherere Standorte: Eine Österreich-Zentrale, sechs Produktionsstätten für Hintermauer-Ziegel, drei Standorte, an denen Dachziegel produziert werden und elf Lager. Eines davon ist das Tondach Werk & Lager Gleinstätten. Es wurde im Laufe des Jahres 2014 von der Wienerberger AG übernommen, abgeschlossen wurde die Übernahme mit der Neustrukturierung der Finanzierung mit Closing am 18. September 2014. Dieser und alle weiteren Einträge in die Map (täglich einer neu) unter Share link .


    Wienerberger ( Akt. Indikation:  25,82 /25,86, 0,47%)

    Blickt man auf die Map, so sieht man links neben Gleinstätten ganz in der Nähe den Eintrag von European Lithium, das war unser 1. Map-Eintrag Anfang Jänner und die Story hat mich neugierig gemacht. Also habe ich mir ein Interview von Oswald D. Salcher mit European Lithium Direktor Stefan Müller angehört.

    In diesem Interview unterhalten sich die beiden über die kürzlich erschienene Pressemittelung von European Lithium, blicken auf das vergangene Jahr zurück und besprechen, was einen 2020 erwarten kann.

    Das Projekt finde ich sehr interessant und obwohl es auch viele Kritiker anzieht, ist Stefan Müller der Überzeugung, dass gerade jetzt ein guter Zeitpunkt für eine Lithium Mine sei, durch die aufkommende Nachfrage an Elektromobilität. Weiters wurden bis jetzt alle Umweltgutachten erfüllt und außerdem schafft die Mine Arbeitsplätze.

    Man wird immer mehr Lithium benötigen und auch wenn manche Leute aus umweltfreundlichen Gründen gegen den Bau einer Mine sind, ist Stefan Müller der Ansicht, dass es in Zukunft eher schlecht sein wird, wenn jemand einen Bogen um European Lithium macht, da es nicht sehr viel sauberes Lithium gibt und momentan der Großteil des Lithiums aus Südamerika und China bezogen wird, welches dort aber beim Abbau der lokalen Landwirtschaft und Tieren schadet.

    Auch aus wirtschaftlicher Sicht wird man sich keine Sorgen machen müssen, denn selbst wenn das österreichische Lithium im Vergleich zum Importierten teurer ist, wird es laut Müller trotzdem gut ankommen, da erstens der Lithium Preis im Vergleich zum Preis des restlichen Produkts, zum Beispiel einem Auto, kaum auffällt und besonders in Europa künftig viel Wert auf „grüne Produkte“ gelegt werden wird.

    Dieser Ausblick, der Fakt, dass die Mine weiter entwickelt als ähnliche Vorhaben ist und die Transparenz und Offenheit des Projekts von Beginn an machen European Lithium zur meistgehandelten Aktie in diesem Sektor.
    European Lithium ( Akt. Indikation:  0,06 /0,06, -0,87%)

    (Der Input von Leya Hempel für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 14.01.)

    (14.01.2020)



    European Lithium
    Akt. Indikation:  0.03 / 0.03
    Uhrzeit:  12:37:20
    Veränderung zu letztem SK:  -1.08%
    Letzter SK:  0.03 ( 0.00%)

    Wienerberger
    Akt. Indikation:  20.20 / 20.48
    Uhrzeit:  22:53:41
    Veränderung zu letztem SK:  -0.49%
    Letzter SK:  20.44 ( 1.59%)



     

    Bildnachweis

    1. Tondach Gleinstätten (WIenerberger) in unserer Map   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


    Random Partner

    BKS
    Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Tondach Gleinstätten (WIenerberger) in unserer Map


     Latest Blogs

    » 15er mit Faith no more (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Sporttagebuch: Volle Inbox (Michael Knöppel. spotify)

    » BSN Spitout AUT: ams dreht nach 4 Tagen im Plus

    » Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    » Im News-Teil: Zahlen von Post und Polytec, Research zu S&T, ams, voestal...

    » Sporttagebuch: Coole Bilder, aber auch schlechte Nachrichten (Michael Kn...

    » Wo aktuell Semperit und 2x Erste Group in Front liegen (Christian Drastil)

    » Raw Underground #indegoschn beim Laufen (Christian Drastil via Runplugge...

    » Supertramp-Modus (Willibald Katzenschlager, LLB Österreich)

    » Exakt in Line (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #646

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Der Präsident, der Journalist und ich

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Juli 2020