Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Depot bei bankdirekt.at: Kauf eines UniCredit-Zertis sowie indirekt OMV und Marinomed (Depot Kommentar)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Zunächst einmal Danke für das hohe und positive Feedback auf die neue Depotlkommunikation. Und wir hatten auch beim "Orderflow" nur knapp 20 Abmeldungen, dies bei rund 2000 #gabb-Empfängern. Morgen ist sowieso der letzte Tag, an dem potenzielle Orderflows an alle gehen, danach nur noch für die zahlenden Abonnenten, die das wollen. Hier kurz die Zusammenfassung der jüngsten Aktivitäten.

Der "scharfe" Schein von gestern ist rasch wieder ausgestoppt worden. Dazu bekommt man von der Bank rasch die benötigte Info:

"Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!
Dies ist eine gesetzlich verpflichtende Information gemäß europäischer Finanzmarktrichtlinie MiFID II. Ziel ist, Kunden mit Hebelprodukten bzw. ähnlichen Produkten, über das Erreichen einer Verlustschwelle von 10 % oder ein Vielfaches davon zu informieren.
Depotinhaber: Christian Drastil
Depotnummer: .....
Bankdaten:bankdirekt.at
Produkt: DE000PX6V0U1, BNP PAR.EHG MINIL A20
Kurswert (in Berichtswährung): 279,00 EUR
Verlustschwelle (im Vergleich zum Kaufkurs): -27,34 %
Verlustschwelle erreicht am: 15.01.2020
Dies ist ein automatisch generiertes Mail, bitte antworten Sie nicht darauf. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Berater."

Aufgrund des geringes Einsatzes gab es nur einen Verlust von etwas über 100 Euro (siehe auch Screenshot in der Folge). Wie am Nachmittag via Orderflow mitgeteilt, habe ich dafür 300,000 Stück des UniCredit Index/Partizip. Zert NTAF (DE000HX0JTN7), zu 19,300 EUR am Handelsplatz STUTTGART gekauft. Der Auftragswert beläuft sich auf 5.822,82 EUR. Idee dahinter ist, dass der zuletzt deutlicher als der ATX schwächelnde ATXFive wieder aufholen könne.

Und im grössten Depotbestandteil, meinem eigenen wikifolio DE000LS9BHW2, habe ich die OMV-Position bei 48,50 aufgestockt und Marinomed zu 100 neu aufgenommen.
OMV ( Akt. Indikation:  48,80 /49,19, 0,46%)
Marinomed Biotech ( Akt. Indikation:  96,50 /101,00, -1,25%)

Year-to-date liegt das Depot beim Jahresanfangswert, das wikifolio leicht im Plus, während der ATX 0,7 Prozent im MInus liegt. Morgen gibt es wieder eine neue Zertifikate-Watchlist.





(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 16.01.)

(16.01.2020)



Marinomed Biotech
Akt. Indikation:  97.50 / 99.00
Uhrzeit:  10:07:19
Veränderung zu letztem SK:  -0.76%
Letzter SK:  99.00 ( -2.94%)

OMV
Akt. Indikation:  29.58 / 29.64
Uhrzeit:  10:07:05
Veränderung zu letztem SK:  -0.64%
Letzter SK:  29.80 ( 0.20%)



 

Bildnachweis

1. Depot bei bankdirekt.at   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, FACC, Zumtobel, Wienerberger, voestalpine, UBM, RBI, Uniqa, ATX, ATX Prime, Verbund, VIG, Lenzing, Österreichische Post, OMV, Addiko Bank, Rosgix, DO&CO, Polytec, Stadlauer Malzfabrik AG, Deutsche Post, adidas, E.ON , Deutsche Telekom, Bayer, Münchener Rück, HeidelbergCement, Continental.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Depot bei bankdirekt.at


 Latest Blogs

» Kamran Ghalitschi läutet die Opening Bell für Donnerstag #chooseoptimism

» Boeing (BA) - Pullback-Setup in der Aktie des Flugzeugherstellers (Achim...

» Sporttagebuch: … kein guter Tag für den Sport (Michael Knöppel. spotify)

» Sommer, Sonne, Pop-up-Run (Vienna City Marathon)

» ATX-Trends: Vierter Tag in Folge mit Gewinnen, Zahlen von DO&CO

» BSN Spitout AUT: Immofinanz und SBO drehen nach drei Tagen

» Depot bei bankdirekt.at: voestalpine-Call verkauft (Depot Kommentar)

» Flotter 10er mit The Jesus and Mary Chain (Christian Drastil via Runplug...

» Im News-Teil: Zahlen von Wienerberger, Kapsch TrafficCom und Do&Co, News...

» Wer an sinkende Kurse bei Porr und Immofinanz glaubt; Wohnungsthematik (...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Agrana 2.72%, Rutsch der Stunde: UBM -1.62%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Mayr-Melnhof(1), RBI(1), Wienerberger(1), S&T(1), FACC(1), AMS(1), Österreichische Post(1), Erste Group(1), voestalpine(1), Lenzing(1)
    Unser Robot findet: Deutsche Post, adidas, E.ON, Deutsche Telekom, Bayer und 16 weitere auffällig
    Star der Stunde: Uniqa 1.56%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.22%
    #gabb #649

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Schneller Mehrkampf, schnelles Geld

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Juli 2020

    Depot bei bankdirekt.at: Kauf eines UniCredit-Zertis sowie indirekt OMV und Marinomed (Depot Kommentar)


    Zunächst einmal Danke für das hohe und positive Feedback auf die neue Depotlkommunikation. Und wir hatten auch beim "Orderflow" nur knapp 20 Abmeldungen, dies bei rund 2000 #gabb-Empfängern. Morgen ist sowieso der letzte Tag, an dem potenzielle Orderflows an alle gehen, danach nur noch für die zahlenden Abonnenten, die das wollen. Hier kurz die Zusammenfassung der jüngsten Aktivitäten.

    Der "scharfe" Schein von gestern ist rasch wieder ausgestoppt worden. Dazu bekommt man von der Bank rasch die benötigte Info:

    "Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!
    Dies ist eine gesetzlich verpflichtende Information gemäß europäischer Finanzmarktrichtlinie MiFID II. Ziel ist, Kunden mit Hebelprodukten bzw. ähnlichen Produkten, über das Erreichen einer Verlustschwelle von 10 % oder ein Vielfaches davon zu informieren.
    Depotinhaber: Christian Drastil
    Depotnummer: .....
    Bankdaten:bankdirekt.at
    Produkt: DE000PX6V0U1, BNP PAR.EHG MINIL A20
    Kurswert (in Berichtswährung): 279,00 EUR
    Verlustschwelle (im Vergleich zum Kaufkurs): -27,34 %
    Verlustschwelle erreicht am: 15.01.2020
    Dies ist ein automatisch generiertes Mail, bitte antworten Sie nicht darauf. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Berater."

    Aufgrund des geringes Einsatzes gab es nur einen Verlust von etwas über 100 Euro (siehe auch Screenshot in der Folge). Wie am Nachmittag via Orderflow mitgeteilt, habe ich dafür 300,000 Stück des UniCredit Index/Partizip. Zert NTAF (DE000HX0JTN7), zu 19,300 EUR am Handelsplatz STUTTGART gekauft. Der Auftragswert beläuft sich auf 5.822,82 EUR. Idee dahinter ist, dass der zuletzt deutlicher als der ATX schwächelnde ATXFive wieder aufholen könne.

    Und im grössten Depotbestandteil, meinem eigenen wikifolio DE000LS9BHW2, habe ich die OMV-Position bei 48,50 aufgestockt und Marinomed zu 100 neu aufgenommen.
    OMV ( Akt. Indikation:  48,80 /49,19, 0,46%)
    Marinomed Biotech ( Akt. Indikation:  96,50 /101,00, -1,25%)

    Year-to-date liegt das Depot beim Jahresanfangswert, das wikifolio leicht im Plus, während der ATX 0,7 Prozent im MInus liegt. Morgen gibt es wieder eine neue Zertifikate-Watchlist.



    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 16.01.)

    (16.01.2020)



    Marinomed Biotech
    Akt. Indikation:  97.50 / 99.00
    Uhrzeit:  10:07:19
    Veränderung zu letztem SK:  -0.76%
    Letzter SK:  99.00 ( -2.94%)

    OMV
    Akt. Indikation:  29.58 / 29.64
    Uhrzeit:  10:07:05
    Veränderung zu letztem SK:  -0.64%
    Letzter SK:  29.80 ( 0.20%)



     

    Bildnachweis

    1. Depot bei bankdirekt.at   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, FACC, Zumtobel, Wienerberger, voestalpine, UBM, RBI, Uniqa, ATX, ATX Prime, Verbund, VIG, Lenzing, Österreichische Post, OMV, Addiko Bank, Rosgix, DO&CO, Polytec, Stadlauer Malzfabrik AG, Deutsche Post, adidas, E.ON , Deutsche Telekom, Bayer, Münchener Rück, HeidelbergCement, Continental.


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Depot bei bankdirekt.at


     Latest Blogs

    » Kamran Ghalitschi läutet die Opening Bell für Donnerstag #chooseoptimism

    » Boeing (BA) - Pullback-Setup in der Aktie des Flugzeugherstellers (Achim...

    » Sporttagebuch: … kein guter Tag für den Sport (Michael Knöppel. spotify)

    » Sommer, Sonne, Pop-up-Run (Vienna City Marathon)

    » ATX-Trends: Vierter Tag in Folge mit Gewinnen, Zahlen von DO&CO

    » BSN Spitout AUT: Immofinanz und SBO drehen nach drei Tagen

    » Depot bei bankdirekt.at: voestalpine-Call verkauft (Depot Kommentar)

    » Flotter 10er mit The Jesus and Mary Chain (Christian Drastil via Runplug...

    » Im News-Teil: Zahlen von Wienerberger, Kapsch TrafficCom und Do&Co, News...

    » Wer an sinkende Kurse bei Porr und Immofinanz glaubt; Wohnungsthematik (...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Agrana 2.72%, Rutsch der Stunde: UBM -1.62%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Mayr-Melnhof(1), RBI(1), Wienerberger(1), S&T(1), FACC(1), AMS(1), Österreichische Post(1), Erste Group(1), voestalpine(1), Lenzing(1)
      Unser Robot findet: Deutsche Post, adidas, E.ON, Deutsche Telekom, Bayer und 16 weitere auffällig
      Star der Stunde: Uniqa 1.56%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.22%
      #gabb #649

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Schneller Mehrkampf, schnelles Geld

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Juli 2020