Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Jede Menge News von: S Immo, CA Immo, SBO, UBM, FACC, dazu Research zu Post, ams und UBM (Christine Petzwinkler)

Die S Immo hat die angekündigte Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 22,25 Euro abgeschlossen. Es wurden 6.691.717 Inhaberaktien gegen Bareinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts ausgegeben, der Bruttoemissionserlös beträgt somit 148.890.703,25 Euro, der Erlös soll in Wachstum und Akquisitionen fließen.
S Immo ( Akt. Indikation:  22,45 /22,60, 1,24%)

Die börsennotierte CA Immobilien will eine erste EUR RegS Inhaber fix-verzinsliche nicht nachrangige unbesicherte Benchmark-Schuldverschreibung mit einer Laufzeit von sieben Jahren begeben. Der endgültige Zulassungsprospekt wird, sobald veröffentlicht, auf der Webseite der Gesellschaft verfügbar sein. Die CA Immo hat von Moody's derzeit ein Rating: Baa2, stabil.
CA Immo ( Akt. Indikation:  38,60 /38,95, -0,32%)

Der Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) verzeichnet laut den vorläufigen Zahlen für 2019 einen Umsatz von 445 Mio. Euro (2018: 420,2 Mio). Der Auftragseingang lag bei 467 Mio. Euro, nach 481,9 Mio. im Jahr 2018. Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug 60 Mio. (2018: 46,9 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern belief sich zum Jahresende auf 47 Mio. Euro (2018: 32,1).
SBO ( Akt. Indikation:  48,75 /49,10, -2,73%)

Der Flugzeugkomponenten-Hersteller FACC passt den Ausblick für das Rumpfgeschäftsjahr an und geht nach heutigem Kenntnisstand von einem Umsatz von 668 Mio. Euro (zuvor 600 Mio. Euro) und einer Ertragsmarge (EBIT) in einer Bandbreite von 5,2 % bis 5,7 % aus (zuvor annähernd 6%) aus. Die mittelfristigen Wachstums- und Ertragsziele bleiben laut FACC aufrecht. In den kommenden Perioden will sich das Unternehmen - laut Aussendung - mittels eines Effizienzsteigerungsprogramms von bis zu 50 Mio. Euro auf die nachhaltige Steigerung der Ertragskraft konzentrieren. Geplant sind eine Verschlankung der Lieferkette durch verstärkte vertikale Integration - etwa das Insourcing der Fertigung von strategischen Bauteilgruppen - sowie eine konzernweite Optimierung der Geschäftsprozesse. Und noch mehr News: Die chinesische Zivilluftfahrtbehörde CAAC (Civil Aviation Administration of China) hat FACC die Zulassung als Wartungsbetrieb nach Part 145 erteilt. FACC darf nun Wartungsarbeiten an Komponenten und Systemen durchführen, welche unter chinesischer Registrierung operieren. In Österreich gibt es neben FACC nur ein weiteres Unternehmen, das über eine CAAC Part-145-Zulassung verfügt.
FACC ( Akt. Indikation:  12,44 /12,53, -1,85%)

UBM Development hat in Prag akquiriert. Das Projekt, das den Namen „Arcus City“ tragen wird, umfasst eine Entwicklungsfläche von rund 80.000m², auf der bis 2023 rund 300 moderne Wohneinheiten entstehen werden. Der Baustart ist für Ende 2020 geplant, die Fertigstellung der Wohnungen soll 2023 erfolgen.
UBM ( Akt. Indikation:  48,00 /48,70, 0,52%)

Die Analysten von Goldman Sachs bestätigen das Sell-Rating für die Österreichische Post-Aktie, erhöhen das Kursziel aber von 30,0 auf 32,0 Euro. Die RCB bestätigt UBM mit "Buy" und hebt das Kursziel von 50,0 auf 54,0 Euro an. Die britische Investmentbank Barclays bestätigt ams mit "Underweight" und Kursziel 34 Franken.
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  34,40 /34,55, 0,07%)
UBM ( Akt. Indikation:  48,00 /48,70, 0,52%)
AMS ( Akt. Indikation:  41,03 /41,13, 2,70%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 16.01.)

(16.01.2020)



AMS
Akt. Indikation:  38.88 / 39.45
Uhrzeit:  18:00:38
Veränderung zu letztem SK:  0.42%
Letzter SK:  39.00 ( 0.65%)

FACC
Akt. Indikation:  12.56 / 12.66
Uhrzeit:  18:17:59
Veränderung zu letztem SK:  0.24%
Letzter SK:  12.58 ( 0.80%)

S Immo
Akt. Indikation:  23.75 / 23.90
Uhrzeit:  18:19:37
Veränderung zu letztem SK:  0.32%
Letzter SK:  23.75 ( 0.00%)

SBO
Akt. Indikation:  43.20 / 43.50
Uhrzeit:  18:15:07
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  43.35 ( -0.12%)

UBM
Akt. Indikation:  49.40 / 50.00
Uhrzeit:  18:18:00
Veränderung zu letztem SK:  -0.60%
Letzter SK:  50.00 ( 0.60%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , Lenzing , Semperit , Amag , Zumtobel , Frequentis , Wienerberger , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , AT&S , Kapsch TrafficCom , Polytec , SBO , Telekom Austria , UBM , Josef Manner & Comp. AG , Oberbank AG Stamm , BKS Bank Stamm , Warimpex .


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 53 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Depot bei bankdirekt.at: Wieder ytd im Plus, Orderflows zu Marinomed, HV...

» Ort des Tages: Wolford Headquarter (Leya Hempel)

» CA Immo holt sich 500 Mio. Euro und wird mit Erste Group, Immofinanz, Po...

» Danke an Eveline Steinberger-Kern, Zwischenstand Aktienturnier-FInale (C...

» W.P. Carey Inc. (WPC): mit Traum-Setup (Achim Mautz)

» ATX-Trends: Lenzing, Addiko, CA Immo, S Immo, RBI, Semperit ...

» Bernhard Raberger, Eveline Steinberger-Kern, Tamara Ehlers und Laura Inn...

» Laufband 15er in 5:00 (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

» Shoe Love (Monika Kalbacher via Facebook)

» Depot bei bankdirekt.at: Zukauf RHI Magnesita, Lenzing, dazu der Haaland...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Immofinanz
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.95%, Rutsch der Stunde: Agrana -1.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(1), OMV(1), AT&S(1), S&T(1), SBO(1), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 0.68%, Rutsch der Stunde: Porr -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Porr(1), RBI(1), Fabasoft(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Volkswagen Vz.
    Star der Stunde: Strabag 0.83%, Rutsch der Stunde: Amag -0.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(1), RBI(1)
    Depot bei bankdirekt.at: Wieder ytd im Plus, Orderflows zu Marinomed, HVB/OMV (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    AUSTRIAN STOCK TALK: EVN AG (2020) Deutsch

    Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der EVN AG Stefan Szyszkowitz &u...

    Jede Menge News von: S Immo, CA Immo, SBO, UBM, FACC, dazu Research zu Post, ams und UBM (Christine Petzwinkler)


    Die S Immo hat die angekündigte Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 22,25 Euro abgeschlossen. Es wurden 6.691.717 Inhaberaktien gegen Bareinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts ausgegeben, der Bruttoemissionserlös beträgt somit 148.890.703,25 Euro, der Erlös soll in Wachstum und Akquisitionen fließen.
    S Immo ( Akt. Indikation:  22,45 /22,60, 1,24%)

    Die börsennotierte CA Immobilien will eine erste EUR RegS Inhaber fix-verzinsliche nicht nachrangige unbesicherte Benchmark-Schuldverschreibung mit einer Laufzeit von sieben Jahren begeben. Der endgültige Zulassungsprospekt wird, sobald veröffentlicht, auf der Webseite der Gesellschaft verfügbar sein. Die CA Immo hat von Moody's derzeit ein Rating: Baa2, stabil.
    CA Immo ( Akt. Indikation:  38,60 /38,95, -0,32%)

    Der Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) verzeichnet laut den vorläufigen Zahlen für 2019 einen Umsatz von 445 Mio. Euro (2018: 420,2 Mio). Der Auftragseingang lag bei 467 Mio. Euro, nach 481,9 Mio. im Jahr 2018. Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug 60 Mio. (2018: 46,9 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern belief sich zum Jahresende auf 47 Mio. Euro (2018: 32,1).
    SBO ( Akt. Indikation:  48,75 /49,10, -2,73%)

    Der Flugzeugkomponenten-Hersteller FACC passt den Ausblick für das Rumpfgeschäftsjahr an und geht nach heutigem Kenntnisstand von einem Umsatz von 668 Mio. Euro (zuvor 600 Mio. Euro) und einer Ertragsmarge (EBIT) in einer Bandbreite von 5,2 % bis 5,7 % aus (zuvor annähernd 6%) aus. Die mittelfristigen Wachstums- und Ertragsziele bleiben laut FACC aufrecht. In den kommenden Perioden will sich das Unternehmen - laut Aussendung - mittels eines Effizienzsteigerungsprogramms von bis zu 50 Mio. Euro auf die nachhaltige Steigerung der Ertragskraft konzentrieren. Geplant sind eine Verschlankung der Lieferkette durch verstärkte vertikale Integration - etwa das Insourcing der Fertigung von strategischen Bauteilgruppen - sowie eine konzernweite Optimierung der Geschäftsprozesse. Und noch mehr News: Die chinesische Zivilluftfahrtbehörde CAAC (Civil Aviation Administration of China) hat FACC die Zulassung als Wartungsbetrieb nach Part 145 erteilt. FACC darf nun Wartungsarbeiten an Komponenten und Systemen durchführen, welche unter chinesischer Registrierung operieren. In Österreich gibt es neben FACC nur ein weiteres Unternehmen, das über eine CAAC Part-145-Zulassung verfügt.
    FACC ( Akt. Indikation:  12,44 /12,53, -1,85%)

    UBM Development hat in Prag akquiriert. Das Projekt, das den Namen „Arcus City“ tragen wird, umfasst eine Entwicklungsfläche von rund 80.000m², auf der bis 2023 rund 300 moderne Wohneinheiten entstehen werden. Der Baustart ist für Ende 2020 geplant, die Fertigstellung der Wohnungen soll 2023 erfolgen.
    UBM ( Akt. Indikation:  48,00 /48,70, 0,52%)

    Die Analysten von Goldman Sachs bestätigen das Sell-Rating für die Österreichische Post-Aktie, erhöhen das Kursziel aber von 30,0 auf 32,0 Euro. Die RCB bestätigt UBM mit "Buy" und hebt das Kursziel von 50,0 auf 54,0 Euro an. Die britische Investmentbank Barclays bestätigt ams mit "Underweight" und Kursziel 34 Franken.
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  34,40 /34,55, 0,07%)
    UBM ( Akt. Indikation:  48,00 /48,70, 0,52%)
    AMS ( Akt. Indikation:  41,03 /41,13, 2,70%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 16.01.)

    (16.01.2020)



    AMS
    Akt. Indikation:  38.88 / 39.45
    Uhrzeit:  18:00:38
    Veränderung zu letztem SK:  0.42%
    Letzter SK:  39.00 ( 0.65%)

    FACC
    Akt. Indikation:  12.56 / 12.66
    Uhrzeit:  18:17:59
    Veränderung zu letztem SK:  0.24%
    Letzter SK:  12.58 ( 0.80%)

    S Immo
    Akt. Indikation:  23.75 / 23.90
    Uhrzeit:  18:19:37
    Veränderung zu letztem SK:  0.32%
    Letzter SK:  23.75 ( 0.00%)

    SBO
    Akt. Indikation:  43.20 / 43.50
    Uhrzeit:  18:15:07
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  43.35 ( -0.12%)

    UBM
    Akt. Indikation:  49.40 / 50.00
    Uhrzeit:  18:18:00
    Veränderung zu letztem SK:  -0.60%
    Letzter SK:  50.00 ( 0.60%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , Lenzing , Semperit , Amag , Zumtobel , Frequentis , Wienerberger , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , AT&S , Kapsch TrafficCom , Polytec , SBO , Telekom Austria , UBM , Josef Manner & Comp. AG , Oberbank AG Stamm , BKS Bank Stamm , Warimpex .


    Random Partner

    Wiener Privatbank
    Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

    >> Besuchen Sie 53 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    mind the #gabb


     Latest Blogs

    » Depot bei bankdirekt.at: Wieder ytd im Plus, Orderflows zu Marinomed, HV...

    » Ort des Tages: Wolford Headquarter (Leya Hempel)

    » CA Immo holt sich 500 Mio. Euro und wird mit Erste Group, Immofinanz, Po...

    » Danke an Eveline Steinberger-Kern, Zwischenstand Aktienturnier-FInale (C...

    » W.P. Carey Inc. (WPC): mit Traum-Setup (Achim Mautz)

    » ATX-Trends: Lenzing, Addiko, CA Immo, S Immo, RBI, Semperit ...

    » Bernhard Raberger, Eveline Steinberger-Kern, Tamara Ehlers und Laura Inn...

    » Laufband 15er in 5:00 (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

    » Shoe Love (Monika Kalbacher via Facebook)

    » Depot bei bankdirekt.at: Zukauf RHI Magnesita, Lenzing, dazu der Haaland...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Immofinanz
      Star der Stunde: Österreichische Post 1.95%, Rutsch der Stunde: Agrana -1.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(1), OMV(1), AT&S(1), S&T(1), SBO(1), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 0.68%, Rutsch der Stunde: Porr -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Porr(1), RBI(1), Fabasoft(1), S&T(1)
      BSN MA-Event Volkswagen Vz.
      Star der Stunde: Strabag 0.83%, Rutsch der Stunde: Amag -0.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(1), RBI(1)
      Depot bei bankdirekt.at: Wieder ytd im Plus, Orderflows zu Marinomed, HVB/OMV (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      AUSTRIAN STOCK TALK: EVN AG (2020) Deutsch

      Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der EVN AG Stefan Szyszkowitz &u...