Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie E.ON , Wirecard, Bayer, LINDE, Infineon und Daimler für Gesprächsstoff im DAX sorgten

18.02.2020

DAX: +0,29%

Aktie Symbol SK
Perf.
E.ON EOAN 11.382 2.50%
LINDE LIN 209 1.75%
Daimler DAI 43.675 1.42%
Infineon IFX 22.22 -1.55%
Bayer BAYN 75.92 -1.87%
Wirecard WDI 136.1 -2.02%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

E.ON
17.02 18:06
GerritOtte | LIONDVSS
Margenstarke Platzhirsche
E.ON hat einen Lauf hingelegt, der fast schon beängstigend ist. Mehr als 4 Jahre lang ging es nur zwischen 8 und 10€ hin und her. Der letzte Anstieg von 8,10€ hat nun aber den 10€-Deckel weggesprengt und einen Anstieg von über 40% hingelegt.  Ich könnte mir vorstellen, dass es neben der allgemeinen Hausse auch E.ON's Positionierung im Bereich Erneubare Energien ist, der hier zusätzlichen Auftrieb gibt. Denn diese werden zu einer mehr und mehr dezentralen Energieerzeugung führen, wodurch die Bedeutung der Stromnetze zunimmt. Dazu kommt der zusätzliche Bedarf durch die E-Mobilität, auch dies fördert die Bedeutung der Netze; zudem ist E.ON auch direkt als Anbieter von Ladestationen im Geschäft. Das macht das Unternehmen für alle "Green Deal" Fonds und ETFs interessant...
17.02 15:29
gin66 | PATIENCE
Aktive Geduld
EON ist gut gelaufen. Verkaufe zur Vorsicht die Position komplett.
Daimler
17.02 11:15
LionCapital | LIONDIV
Dividenden Lion
Daimler AG will Dividende stark kürzen  Das Konzernergebnis der Daimler AG sank im Geschäftsjahr 2019 auf 2,7 (GJ 2018: 7,6) Mrd. Euro. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 1. April 2020 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 3,25 €) pro Aktie vorschlagen. Mit den geplanten Investitionen des Konzerns dürfte wohl auch weiterhin mit geringeren Dividenden zu rechnen sein - kein Kandidat mehr für das Dividendendepot. So bleibt allein das Kurspotential zu bewerten.
17.02 11:11
LionCapital | DEUTSCHL
Global Lion II
Daimler AG will Dividende stark kürzen  Das Konzernergebnis der Daimler AG sank im Geschäftsjahr 2019 auf 2,7 (GJ 2018: 7,6) Mrd. Euro. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 1. April 2020 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 3,25 €) pro Aktie vorschlagen. Mit den geplanten Investitionen des Konzerns dürfte wohl auch weiterhin mit geringeren Dividenden zu rechnen sein - kein Kandidat mehr für das Dividendendepot. So bleibt allein das Kurspotential zu bewerten.
17.02 10:28
| DDACASEX
CASE. das digitale auto.
Gewinnmitnahme
Wirecard
17.02 18:43
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
Wirecard und wirecube gewinnen BILLA als Kunden und machen den täglichen Einkauf zum digitalen Spaziergang Wirecard wickelt alle Zahlungen in der BILLA Scan & Go-App ab Mit BILLA Scan & Go wird die Shopping-App shopreme von Wirecube im Einzelhandel eingesetzt Die Vorteile davon liegen in der Vereinfachung des gesamten Einkaufsprozesses, der schnellen und sicheren Bezahlung ohne Kassenkontakt und der automatischen Integration des jö Bonus Clubs Wirecard, der weltweit führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, und wirecube haben mit BILLA den größten Lebensmitteleinzelhändler Österreichs als neuen Kunden gewonnen. Mittels der BILLA Scan & Go-App können Kunden einkaufen und direkt in der App bezahlen. Dabei werden sämtliche Produkte des Sortiments abgedeckt. BILLA betreibt 1.100 Filialen in Österreich und gehört zur REWE Gruppe. Mit BILLA Scan & Go wird der gesamte Einkaufsprozess digitalisiert und vereinfacht. Der Kunde kann seine Produkte nicht nur selbst am eigenen Handy scannen, sondern dank der integrierten Zahlungslösung von Wirecard diese auch direkt in der App bezahlen. Schlange stehen wird somit Geschichte. Nach dem Zahlvorgang wird automatisch eine digitale Rechnung übermittelt, die der Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) und den Anforderungen des Finanzamts entspricht. Für wiederkehrende Zahlungen können die Zahlungsinformationen direkt in der App abgespeichert werden, wodurch der gesamte Vorgang noch einmal vereinfacht und somit beschleunigt wird. Einen weiteren Vorteil bietet die Integration des jö Bonus Clubs in der App. Dadurch können nach einmaliger Aktivierung dieser Funktion durch den Nutzer Bonuspunkte künftig automatisch und ohne Vorzeigen der jö Card gesammelt werden. „Bei Wirecard wollen wir Einkaufsprozesse so schnell, einfach und angenehm wie möglich machen. Die neue BILLA App ist ein weiteres Beispiel dafür, wie man mit neuen Technologien hervorragende Kundenerlebnisse kreieren kann, die einen wahren Mehrwert für Konsumenten darstellen“, sagt Alexander Hahn, Vice President Sales Retail bei Wirecard. „Mit BILLA Scan & Go etabliert sich BILLA als Innovationsführer im österreichischen Einzelhandel. BILLA Kunden profitieren von ganz neuen Einkaufserlebnissen, und wir freuen uns über die gute Resonanz auf die App“, ergänzt Florian Burgstaller, CEO von wirecube. Diese und weitere https://www.wirecard.com/blog/the-year-of-transformative-retail können Interessierte diese Woche auf der EuroShop in Düsseldorf und im März auf der Internet World Expo in München hautnah erleben. . https://www.mazabo.investments/performance-details
17.02 18:36
AlphaWolf2017 | ALFA2018
RFD Alpha Stocks
INVESTMENT UPDATE 17.02.2020: Wirecard – Warum der Ausbruch unausweichlich sein könnte   Hier geht es zu meinem neuen Artikel auf der führenden US-Börsen-Community "Seeking Alpha": https://seekingalpha.com/article/4324629-wirecard-nears-inflection-point-break-out-soon Der Artikel ist exklusiv für Premium-Mitglieder und nur kurze Zeit frei verfügbar.  Viel Spaß beim Lesen.  Dynamische Grüße, Güner Soysal Real Financial Dynamics
17.02 18:35
AlphaWolf2017 | AW2017TR
Real Financial Dynamics TR
INVESTMENT UPDATE 17.02.2020: Wirecard – Warum der Ausbruch unausweichlich sein könnte   Hier geht es zu meinem neuen Artikel auf der führenden US-Börsen-Community "Seeking Alpha": https://seekingalpha.com/article/4324629-wirecard-nears-inflection-point-break-out-soon Der Artikel ist exklusiv für Premium-Mitglieder und nur kurze Zeit frei verfügbar.  Viel Spaß beim Lesen.  Dynamische Grüße, Güner Soysal Real Financial Dynamics

EOAN

E.ON am 17.2. 2,50%, Volumen 102% normaler Tage
» Details dazu hier

LIN

LINDE am 17.2. 1,75%, Volumen 142% normaler Tage
» Details dazu hier

DAI

Daimler am 17.2. 1,42%, Volumen 72% normaler Tage
» Details dazu hier

IFX

Infineon am 17.2. -1,55%, Volumen 69% normaler Tage
» Details dazu hier

BAYN

Bayer am 17.2. -1,87%, Volumen 103% normaler Tage
» Details dazu hier

WDI

Wirecard am 17.2. -2,02%, Volumen 89% normaler Tage
» Details dazu hier



 

Bildnachweis

1. E.ON am 17.2. 2,50%, Volumen 102% normaler Tage

2. LINDE am 17.2. 1,75%, Volumen 142% normaler Tage

3. Daimler am 17.2. 1,42%, Volumen 72% normaler Tage

4. Infineon am 17.2. -1,55%, Volumen 69% normaler Tage

5. Bayer am 17.2. -1,87%, Volumen 103% normaler Tage

6. Wirecard am 17.2. -2,02%, Volumen 89% normaler Tage

Aktien auf dem Radar: Strabag , Frequentis , Semperit , Zumtobel , Lenzing , FACC , S Immo , Immofinanz , Amag , SBO , Pierer Mobility AG , BKS Bank Stamm , Erste Group , RBI , AMS , Andritz , Athos Immobilien , Bawag , EVN , Rosenbauer , Telekom Austria , VIG , Warimpex , Österreichische Post .


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


E.ON am 17.2. 2,50%, Volumen 102% normaler Tage


LINDE am 17.2. 1,75%, Volumen 142% normaler Tage


Daimler am 17.2. 1,42%, Volumen 72% normaler Tage


Infineon am 17.2. -1,55%, Volumen 69% normaler Tage


Bayer am 17.2. -1,87%, Volumen 103% normaler Tage


Wirecard am 17.2. -2,02%, Volumen 89% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Oracle Niederlassung Österreich
Flughafen Wien

Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Polytec(1)
    Covid Charttechnik: Der MA5 macht Hoffnung
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Polytec(1)
    BSN MA-Event Semperit
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Agrana(1), S&T(1)
    Star der Stunde: FACC 1.72%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), Erste Group(1), AMS(1)
    BSN Vola-Event HeidelbergCement

    Featured Partner Video

    JP Vargas de la Vega, MD von Galan Lithium Ldt. (WKN A2N4CD)

    - Wo befindet sich euer Lithiumprojekt? - Wie kommt es, dass ihr als australisches Unternehmen ein Projekt in Argentinien habt? - Im welchem Stadium ist euer Projekt derzeit? - Plant ihr dann eine ...

    Wie E.ON , Wirecard, Bayer, LINDE, Infineon und Daimler für Gesprächsstoff im DAX sorgten


    18.02.2020

    DAX: +0,29%

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    E.ON EOAN 11.382 2.50%
    LINDE LIN 209 1.75%
    Daimler DAI 43.675 1.42%
    Infineon IFX 22.22 -1.55%
    Bayer BAYN 75.92 -1.87%
    Wirecard WDI 136.1 -2.02%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    E.ON
    17.02 18:06
    GerritOtte | LIONDVSS
    Margenstarke Platzhirsche
    E.ON hat einen Lauf hingelegt, der fast schon beängstigend ist. Mehr als 4 Jahre lang ging es nur zwischen 8 und 10€ hin und her. Der letzte Anstieg von 8,10€ hat nun aber den 10€-Deckel weggesprengt und einen Anstieg von über 40% hingelegt.  Ich könnte mir vorstellen, dass es neben der allgemeinen Hausse auch E.ON's Positionierung im Bereich Erneubare Energien ist, der hier zusätzlichen Auftrieb gibt. Denn diese werden zu einer mehr und mehr dezentralen Energieerzeugung führen, wodurch die Bedeutung der Stromnetze zunimmt. Dazu kommt der zusätzliche Bedarf durch die E-Mobilität, auch dies fördert die Bedeutung der Netze; zudem ist E.ON auch direkt als Anbieter von Ladestationen im Geschäft. Das macht das Unternehmen für alle "Green Deal" Fonds und ETFs interessant...
    17.02 15:29
    gin66 | PATIENCE
    Aktive Geduld
    EON ist gut gelaufen. Verkaufe zur Vorsicht die Position komplett.
    Daimler
    17.02 11:15
    LionCapital | LIONDIV
    Dividenden Lion
    Daimler AG will Dividende stark kürzen  Das Konzernergebnis der Daimler AG sank im Geschäftsjahr 2019 auf 2,7 (GJ 2018: 7,6) Mrd. Euro. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 1. April 2020 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 3,25 €) pro Aktie vorschlagen. Mit den geplanten Investitionen des Konzerns dürfte wohl auch weiterhin mit geringeren Dividenden zu rechnen sein - kein Kandidat mehr für das Dividendendepot. So bleibt allein das Kurspotential zu bewerten.
    17.02 11:11
    LionCapital | DEUTSCHL
    Global Lion II
    Daimler AG will Dividende stark kürzen  Das Konzernergebnis der Daimler AG sank im Geschäftsjahr 2019 auf 2,7 (GJ 2018: 7,6) Mrd. Euro. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 1. April 2020 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 3,25 €) pro Aktie vorschlagen. Mit den geplanten Investitionen des Konzerns dürfte wohl auch weiterhin mit geringeren Dividenden zu rechnen sein - kein Kandidat mehr für das Dividendendepot. So bleibt allein das Kurspotential zu bewerten.
    17.02 10:28
    | DDACASEX
    CASE. das digitale auto.
    Gewinnmitnahme
    Wirecard
    17.02 18:43
    JuergenFazeny | JF00001
    Megatrend - mobile payment
    Wirecard und wirecube gewinnen BILLA als Kunden und machen den täglichen Einkauf zum digitalen Spaziergang Wirecard wickelt alle Zahlungen in der BILLA Scan & Go-App ab Mit BILLA Scan & Go wird die Shopping-App shopreme von Wirecube im Einzelhandel eingesetzt Die Vorteile davon liegen in der Vereinfachung des gesamten Einkaufsprozesses, der schnellen und sicheren Bezahlung ohne Kassenkontakt und der automatischen Integration des jö Bonus Clubs Wirecard, der weltweit führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, und wirecube haben mit BILLA den größten Lebensmitteleinzelhändler Österreichs als neuen Kunden gewonnen. Mittels der BILLA Scan & Go-App können Kunden einkaufen und direkt in der App bezahlen. Dabei werden sämtliche Produkte des Sortiments abgedeckt. BILLA betreibt 1.100 Filialen in Österreich und gehört zur REWE Gruppe. Mit BILLA Scan & Go wird der gesamte Einkaufsprozess digitalisiert und vereinfacht. Der Kunde kann seine Produkte nicht nur selbst am eigenen Handy scannen, sondern dank der integrierten Zahlungslösung von Wirecard diese auch direkt in der App bezahlen. Schlange stehen wird somit Geschichte. Nach dem Zahlvorgang wird automatisch eine digitale Rechnung übermittelt, die der Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) und den Anforderungen des Finanzamts entspricht. Für wiederkehrende Zahlungen können die Zahlungsinformationen direkt in der App abgespeichert werden, wodurch der gesamte Vorgang noch einmal vereinfacht und somit beschleunigt wird. Einen weiteren Vorteil bietet die Integration des jö Bonus Clubs in der App. Dadurch können nach einmaliger Aktivierung dieser Funktion durch den Nutzer Bonuspunkte künftig automatisch und ohne Vorzeigen der jö Card gesammelt werden. „Bei Wirecard wollen wir Einkaufsprozesse so schnell, einfach und angenehm wie möglich machen. Die neue BILLA App ist ein weiteres Beispiel dafür, wie man mit neuen Technologien hervorragende Kundenerlebnisse kreieren kann, die einen wahren Mehrwert für Konsumenten darstellen“, sagt Alexander Hahn, Vice President Sales Retail bei Wirecard. „Mit BILLA Scan & Go etabliert sich BILLA als Innovationsführer im österreichischen Einzelhandel. BILLA Kunden profitieren von ganz neuen Einkaufserlebnissen, und wir freuen uns über die gute Resonanz auf die App“, ergänzt Florian Burgstaller, CEO von wirecube. Diese und weitere https://www.wirecard.com/blog/the-year-of-transformative-retail können Interessierte diese Woche auf der EuroShop in Düsseldorf und im März auf der Internet World Expo in München hautnah erleben. . https://www.mazabo.investments/performance-details
    17.02 18:36
    AlphaWolf2017 | ALFA2018
    RFD Alpha Stocks
    INVESTMENT UPDATE 17.02.2020: Wirecard – Warum der Ausbruch unausweichlich sein könnte   Hier geht es zu meinem neuen Artikel auf der führenden US-Börsen-Community "Seeking Alpha": https://seekingalpha.com/article/4324629-wirecard-nears-inflection-point-break-out-soon Der Artikel ist exklusiv für Premium-Mitglieder und nur kurze Zeit frei verfügbar.  Viel Spaß beim Lesen.  Dynamische Grüße, Güner Soysal Real Financial Dynamics
    17.02 18:35
    AlphaWolf2017 | AW2017TR
    Real Financial Dynamics TR
    INVESTMENT UPDATE 17.02.2020: Wirecard – Warum der Ausbruch unausweichlich sein könnte   Hier geht es zu meinem neuen Artikel auf der führenden US-Börsen-Community "Seeking Alpha": https://seekingalpha.com/article/4324629-wirecard-nears-inflection-point-break-out-soon Der Artikel ist exklusiv für Premium-Mitglieder und nur kurze Zeit frei verfügbar.  Viel Spaß beim Lesen.  Dynamische Grüße, Güner Soysal Real Financial Dynamics

    EOAN

    E.ON am 17.2. 2,50%, Volumen 102% normaler Tage
    » Details dazu hier

    LIN

    LINDE am 17.2. 1,75%, Volumen 142% normaler Tage
    » Details dazu hier

    DAI

    Daimler am 17.2. 1,42%, Volumen 72% normaler Tage
    » Details dazu hier

    IFX

    Infineon am 17.2. -1,55%, Volumen 69% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BAYN

    Bayer am 17.2. -1,87%, Volumen 103% normaler Tage
    » Details dazu hier

    WDI

    Wirecard am 17.2. -2,02%, Volumen 89% normaler Tage
    » Details dazu hier



     

    Bildnachweis

    1. E.ON am 17.2. 2,50%, Volumen 102% normaler Tage

    2. LINDE am 17.2. 1,75%, Volumen 142% normaler Tage

    3. Daimler am 17.2. 1,42%, Volumen 72% normaler Tage

    4. Infineon am 17.2. -1,55%, Volumen 69% normaler Tage

    5. Bayer am 17.2. -1,87%, Volumen 103% normaler Tage

    6. Wirecard am 17.2. -2,02%, Volumen 89% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar: Strabag , Frequentis , Semperit , Zumtobel , Lenzing , FACC , S Immo , Immofinanz , Amag , SBO , Pierer Mobility AG , BKS Bank Stamm , Erste Group , RBI , AMS , Andritz , Athos Immobilien , Bawag , EVN , Rosenbauer , Telekom Austria , VIG , Warimpex , Österreichische Post .


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    E.ON am 17.2. 2,50%, Volumen 102% normaler Tage


    LINDE am 17.2. 1,75%, Volumen 142% normaler Tage


    Daimler am 17.2. 1,42%, Volumen 72% normaler Tage


    Infineon am 17.2. -1,55%, Volumen 69% normaler Tage


    Bayer am 17.2. -1,87%, Volumen 103% normaler Tage


    Wirecard am 17.2. -2,02%, Volumen 89% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Oracle Niederlassung Österreich
    Flughafen Wien

    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Polytec(1)
      Covid Charttechnik: Der MA5 macht Hoffnung
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Polytec(1)
      BSN MA-Event Semperit
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Agrana(1), S&T(1)
      Star der Stunde: FACC 1.72%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.57%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), Erste Group(1), AMS(1)
      BSN Vola-Event HeidelbergCement

      Featured Partner Video

      JP Vargas de la Vega, MD von Galan Lithium Ldt. (WKN A2N4CD)

      - Wo befindet sich euer Lithiumprojekt? - Wie kommt es, dass ihr als australisches Unternehmen ein Projekt in Argentinien habt? - Im welchem Stadium ist euer Projekt derzeit? - Plant ihr dann eine ...