Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







24.02.2020

    SK last day   L&S- Indikation
Deutsche Boerse DB1 155.25   (21.02.)
153.65/ 153.75
 
-1.00%
09:11:12
RWE RWE 34.44   (21.02.)
34.07/ 34.09
 
-1.05%
09:11:11
Vonovia SE ANN 53.66   (21.02.)
53.04/ 53.08
 
-1.12%
09:10:12
Deutsche Telekom DTE 16.50   (21.02.)
16.26/ 16.26
 
-1.47%
09:11:12
Fresenius Medical Care FME 75.68   (21.02.)
74.36/ 74.40
 
-1.72%
09:11:08
 
Deutsche Bank DBK 9.52   (21.02.)
9.06/ 9.07
 
-4.80%
09:11:11
Infineon IFX 21.10   (21.02.)
20.08/ 20.10
 
-4.80%
09:11:33
Wirecard WDI 133.70   (21.02.)
125.65/ 125.75
 
-5.98%
09:11:09
Continental CON 111.88   (21.02.)
105.00/ 105.08
 
-6.11%
09:11:33
Lufthansa LHA 14.82   (21.02.)
13.76/ 13.77
 
-7.10%
09:11:34
 
Deutsche Boerse
22.02 12:46
PlanBgesucht | HRTRENDS
Trends2friends
Deutsche Börse gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 bekannt https://www.deutsche-boerse.com/dbg-de/investor-relations/news-und-services/pressemitteilungen/Deutsche-B-rse-erzielte-im-Gesch-ftsjahr-2019-wie-geplant-10-Prozent-Ergebniswachstum-1753192
Infineon
21.02 19:45
Tiedemann | TIEDE001
André lebt
Kauf einer Aktie zu 20,985 € --- Bilanz 0,512 €
21.02 19:41
Tiedemann | TIEDE001
André lebt
Dividendenausschüttung: 17,820 € --- Bilanz: 21,497 €
Wirecard
23.02 17:16
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
Gedanken zu den Schwankungen bei Wirecard Mal ein paar Gedanken zu Wirecard, auch wenn ich mir sicher bin, dass dieser Post in der unglaublichen Menge wieder untergeht. Warum ist Wirecard so anfällig für negative News! - Die Aktie hat einen sehr großen Streubesitz und davon gehört ein hoher Anteil vielen unerfahrenen Kleinaktionären. Die lassen sich von der kleinsten Kursschwankung verunsichern. - Diese Kleinaktionäre sind entweder schlecht informiert, hatten auf schnelle und leichte Gewinne gehofft, habe wenig bis keine Erfahrung an der Börse, sind also das optimale Opfer für Shortseller. - Wirecard führt seit gefühlt 3 Jahren die Spitze der Forumsbeiträge in diversen Onlineportalen an, also sehen hier auch alle Schreiberlinge rund um das Thema Börse eine optimale Ausgangslage für sinn- und faktenbefreite Veröffentlichungen. Hauptsache Clicks, neue Abonnenten und und und…. - Wenn man was Negatives finden will, dann sind diese windigen Journalisten sehr kreativ und befruchten sich gegenseitig, das erleben wir hier ja seit vielen Jahren. ABER was spricht eigentlich FÜR WIRECARD? • Das Unternehmen meldet seit Jahren mit absoluter Regelmäßigkeit neue Kunden und erfüllt alle seine Prognosen, noch besser, es übertrifft diese Prognosen jedes Mal. Das ist ja wohl die Höhe!! • Wirecard steigert regelmäßig Umsatz und Gewinn! Das ist ja wohl eine Frechheit aus Sicht der windigen Journalisten. Sowas muss sofort zerlegt werden. • Warum sollten sich internationale und nationale Großkunden mit Wirecard in dem sensiblen Finanzbereich verbünden, wenn sie nicht von der Seriosität des Anbieters überzeugt wären? • Wirecard hat mehrere große und starke Partner als Großaktionäre die von dem langfristigen Erfolgstrend entweder überzeugt sind oder zumindest für eine gewisse Zeit daran teilhaben wollen. Warum sind die nur so Dumm und kaufen Aktien von einem Unternehmen, das ständig von den Schreiberlingen angegriffen wird? • Da aber auch diese Großaktionäre gerne leichtes Geld verdienen wollen, stellen sie ihre Aktien den Shortsellern für ihre Spielchen zur Verfügung, denn sie bekommen ja Leihgebühren ohne auch nur eine Aktie verkaufen zu müssen. Mein kleines Fazit: • Wenn man den Kursverlauf über mindestens 5 Jahre anschaut, dann gab es eine unglaubliche Steigerung bis September 2018. Seitdem haben sich die Shortattacken verstärkt und den Kurs stark gedrückt. Leider finden sich immer noch ausreichend schwache Hände (Lemminge) die ihre Aktien verkaufen, sei es aus Angst oder Zeitdruck. • Gleichzeitig wächst der Kundenstamm kontinuierlich, parallel dazu Umsatz und Gewinn. • Sollte es zum Ausbruch kommen und er wird früher oder später kommen, dann dürfte der auch mit dem notwendigen Momentum ansetzen. • Ich würde aber gerne ab einem gewissen Niveau sofort wieder welche nachkaufen. Denn den Weg und den damit verbunden Erfolg dieser Zahlungsmetzhoden wird keiner mehr aufhalten können. Es ist aber ein Projekt das man in Jahren - und nicht in Monaten oder Wochen - messen kann.  
22.02 12:35
JuergenWittich | VIC007
CLIMBER base select
Wirecard schließt eine Kooperation mit der Raiffeisenbank International. Dies sollte für steigende Umsätze speziell in Osteuropa führen. 

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Deutsche Boerse : -1.00%
RWE : -1.05%
Vonovia SE : -1.12%
Deutsche Telekom : -1.47%
Fresenius Medical Care : -1.72%
Deutsche Bank : -4.80%
Infineon : -4.80%
Wirecard : -5.98%
Continental : -6.11%
Lufthansa : -7.10%



 

Bildnachweis

1. Deutsche Boerse : -1.00%

2. RWE : -1.05%

3. Vonovia SE : -1.12%

4. Deutsche Telekom : -1.47%

5. Fresenius Medical Care : -1.72%

6. Deutsche Bank : -4.80%

7. Infineon : -4.80%

8. Wirecard : -5.98%

9. Continental : -6.11%

10. Lufthansa : -7.10%

Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Erste Group, Amag, Warimpex, S Immo, RBI, VIG, Kapsch TrafficCom, SBO, ATX, ATX Prime, voestalpine, Fabasoft, AMS, Immofinanz, Zumtobel, Agrana, CA Immo, Josef Manner & Comp. AG, Polytec, startup300, Wolford, Semperit, Telekom Austria, adidas, SAP, Henkel, Lufthansa, Beiersdorf, Vonovia SE.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

SeneCura Pflegezentren Österreich
FCA Bank Wien
Plansee Österreich Headquarter




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Infineon
    BSN Vola-Event Bayer
    BSN Vola-Event Polytec
    BSN MA-Event Bayer
    BSN Vola-Event LINDE
    Star der Stunde: Immofinanz 2.2%, Rutsch der Stunde: FACC -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(4), S&T(2), UBM(1), AMS(1), Wienerberger(1), Mayr-Melnhof(1), Uniqa(1), Rosenbauer(1)
    BSN Vola-Event Wienerberger
    BSN MA-Event OMV

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Der Sport nutzt seine Stimme

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 31. Mai 2020

    DAX-Frühmover: Lufthansa, Continental, Wirecard, Deutsche Bank, Infineon, Fresenius Medical Care, Deutsche Telekom, Vonovia SE, RWE und Deutsche Boerse


    24.02.2020

        SK last day   L&S- Indikation
    Deutsche Boerse DB1 155.25   (21.02.)
    153.65/ 153.75
     
    -1.00%
    09:11:12
    RWE RWE 34.44   (21.02.)
    34.07/ 34.09
     
    -1.05%
    09:11:11
    Vonovia SE ANN 53.66   (21.02.)
    53.04/ 53.08
     
    -1.12%
    09:10:12
    Deutsche Telekom DTE 16.50   (21.02.)
    16.26/ 16.26
     
    -1.47%
    09:11:12
    Fresenius Medical Care FME 75.68   (21.02.)
    74.36/ 74.40
     
    -1.72%
    09:11:08
     
    Deutsche Bank DBK 9.52   (21.02.)
    9.06/ 9.07
     
    -4.80%
    09:11:11
    Infineon IFX 21.10   (21.02.)
    20.08/ 20.10
     
    -4.80%
    09:11:33
    Wirecard WDI 133.70   (21.02.)
    125.65/ 125.75
     
    -5.98%
    09:11:09
    Continental CON 111.88   (21.02.)
    105.00/ 105.08
     
    -6.11%
    09:11:33
    Lufthansa LHA 14.82   (21.02.)
    13.76/ 13.77
     
    -7.10%
    09:11:34
     
    Deutsche Boerse
    22.02 12:46
    PlanBgesucht | HRTRENDS
    Trends2friends
    Deutsche Börse gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 bekannt https://www.deutsche-boerse.com/dbg-de/investor-relations/news-und-services/pressemitteilungen/Deutsche-B-rse-erzielte-im-Gesch-ftsjahr-2019-wie-geplant-10-Prozent-Ergebniswachstum-1753192
    Infineon
    21.02 19:45
    Tiedemann | TIEDE001
    André lebt
    Kauf einer Aktie zu 20,985 € --- Bilanz 0,512 €
    21.02 19:41
    Tiedemann | TIEDE001
    André lebt
    Dividendenausschüttung: 17,820 € --- Bilanz: 21,497 €
    Wirecard
    23.02 17:16
    JuergenFazeny | JF00001
    Megatrend - mobile payment
    Gedanken zu den Schwankungen bei Wirecard Mal ein paar Gedanken zu Wirecard, auch wenn ich mir sicher bin, dass dieser Post in der unglaublichen Menge wieder untergeht. Warum ist Wirecard so anfällig für negative News! - Die Aktie hat einen sehr großen Streubesitz und davon gehört ein hoher Anteil vielen unerfahrenen Kleinaktionären. Die lassen sich von der kleinsten Kursschwankung verunsichern. - Diese Kleinaktionäre sind entweder schlecht informiert, hatten auf schnelle und leichte Gewinne gehofft, habe wenig bis keine Erfahrung an der Börse, sind also das optimale Opfer für Shortseller. - Wirecard führt seit gefühlt 3 Jahren die Spitze der Forumsbeiträge in diversen Onlineportalen an, also sehen hier auch alle Schreiberlinge rund um das Thema Börse eine optimale Ausgangslage für sinn- und faktenbefreite Veröffentlichungen. Hauptsache Clicks, neue Abonnenten und und und…. - Wenn man was Negatives finden will, dann sind diese windigen Journalisten sehr kreativ und befruchten sich gegenseitig, das erleben wir hier ja seit vielen Jahren. ABER was spricht eigentlich FÜR WIRECARD? • Das Unternehmen meldet seit Jahren mit absoluter Regelmäßigkeit neue Kunden und erfüllt alle seine Prognosen, noch besser, es übertrifft diese Prognosen jedes Mal. Das ist ja wohl die Höhe!! • Wirecard steigert regelmäßig Umsatz und Gewinn! Das ist ja wohl eine Frechheit aus Sicht der windigen Journalisten. Sowas muss sofort zerlegt werden. • Warum sollten sich internationale und nationale Großkunden mit Wirecard in dem sensiblen Finanzbereich verbünden, wenn sie nicht von der Seriosität des Anbieters überzeugt wären? • Wirecard hat mehrere große und starke Partner als Großaktionäre die von dem langfristigen Erfolgstrend entweder überzeugt sind oder zumindest für eine gewisse Zeit daran teilhaben wollen. Warum sind die nur so Dumm und kaufen Aktien von einem Unternehmen, das ständig von den Schreiberlingen angegriffen wird? • Da aber auch diese Großaktionäre gerne leichtes Geld verdienen wollen, stellen sie ihre Aktien den Shortsellern für ihre Spielchen zur Verfügung, denn sie bekommen ja Leihgebühren ohne auch nur eine Aktie verkaufen zu müssen. Mein kleines Fazit: • Wenn man den Kursverlauf über mindestens 5 Jahre anschaut, dann gab es eine unglaubliche Steigerung bis September 2018. Seitdem haben sich die Shortattacken verstärkt und den Kurs stark gedrückt. Leider finden sich immer noch ausreichend schwache Hände (Lemminge) die ihre Aktien verkaufen, sei es aus Angst oder Zeitdruck. • Gleichzeitig wächst der Kundenstamm kontinuierlich, parallel dazu Umsatz und Gewinn. • Sollte es zum Ausbruch kommen und er wird früher oder später kommen, dann dürfte der auch mit dem notwendigen Momentum ansetzen. • Ich würde aber gerne ab einem gewissen Niveau sofort wieder welche nachkaufen. Denn den Weg und den damit verbunden Erfolg dieser Zahlungsmetzhoden wird keiner mehr aufhalten können. Es ist aber ein Projekt das man in Jahren - und nicht in Monaten oder Wochen - messen kann.  
    22.02 12:35
    JuergenWittich | VIC007
    CLIMBER base select
    Wirecard schließt eine Kooperation mit der Raiffeisenbank International. Dies sollte für steigende Umsätze speziell in Osteuropa führen. 

    About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

    Deutsche Boerse : -1.00%
    RWE : -1.05%
    Vonovia SE : -1.12%
    Deutsche Telekom : -1.47%
    Fresenius Medical Care : -1.72%
    Deutsche Bank : -4.80%
    Infineon : -4.80%
    Wirecard : -5.98%
    Continental : -6.11%
    Lufthansa : -7.10%



     

    Bildnachweis

    1. Deutsche Boerse : -1.00%

    2. RWE : -1.05%

    3. Vonovia SE : -1.12%

    4. Deutsche Telekom : -1.47%

    5. Fresenius Medical Care : -1.72%

    6. Deutsche Bank : -4.80%

    7. Infineon : -4.80%

    8. Wirecard : -5.98%

    9. Continental : -6.11%

    10. Lufthansa : -7.10%

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Erste Group, Amag, Warimpex, S Immo, RBI, VIG, Kapsch TrafficCom, SBO, ATX, ATX Prime, voestalpine, Fabasoft, AMS, Immofinanz, Zumtobel, Agrana, CA Immo, Josef Manner & Comp. AG, Polytec, startup300, Wolford, Semperit, Telekom Austria, adidas, SAP, Henkel, Lufthansa, Beiersdorf, Vonovia SE.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    SeneCura Pflegezentren Österreich
    FCA Bank Wien
    Plansee Österreich Headquarter




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Infineon
      BSN Vola-Event Bayer
      BSN Vola-Event Polytec
      BSN MA-Event Bayer
      BSN Vola-Event LINDE
      Star der Stunde: Immofinanz 2.2%, Rutsch der Stunde: FACC -0.99%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(4), S&T(2), UBM(1), AMS(1), Wienerberger(1), Mayr-Melnhof(1), Uniqa(1), Rosenbauer(1)
      BSN Vola-Event Wienerberger
      BSN MA-Event OMV

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Der Sport nutzt seine Stimme

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 31. Mai 2020