Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



06.03.2020, 5804 Zeichen

Tagesgewinner war am Freitag Marinomed Biotech mit 1,57% auf 97,00 (3% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 4,86%) vor Kapsch TrafficCom mit 0,98% auf 20,60 (65% Vol.; 1W -1,90%) und Pierer Mobility AG mit 0,90% auf 44,80 (109% Vol.; 1W 3,23%). Die Tagesverlierer: Zumtobel mit -6,83% auf 7,09 (116% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,53%), AMS mit -6,35% auf 28,00 (70% Vol.; 1W -10,20%), Amag mit -4,29% auf 26,80 (86% Vol.; 1W 5,10%) Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Die höchsten Tagesumsätze hatten Flughafen Wien (3,23 Mio.), EVN (2,46) und Mayr-Melnhof (1,96). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei Flughafen Wien (376%), Frequentis (278%) und Warimpex (215%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist De Raj Group AG mit 77,01%, die beste ytd ist De Raj Group AG mit 75%. Am schwächsten tendierten AMS mit -27,37% (Monatssicht) und RHI Magnesita mit -31,96% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs De Raj Group AG 75% (Vorjahr: -64,8 Prozent) im Plus. Dahinter Signature AG 18,52% (Vorjahr: 38,46 Prozent), Österreichische Staatsdruckerei Holding 10,48% (Vorjahr: 17,32 Prozent).
Am schlechtesten YTD: RHI Magnesita -31,96% (Vorjahr: 5,61 Prozent), dann bet-at-home.com -30,36% (Vorjahr: 15,5 Prozent), Polytec -28,32% (Vorjahr: 3,22 Prozent).

Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 10 Tage im Minus (25,55% Verlust von 49,48 auf 36,84), ebenso RHI Magnesita 7 Tage im Minus (13,89% Verlust von 36 auf 31), Fabasoft 3 Tage im Minus (4,1% Verlust von 26,8 auf 25,7), AMS 3 Tage im Minus (11,42% Verlust von 31,61 auf 28).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: SW Umwelttechnik -4,19% auf 32, davor 4 Tage im Plus (28,46% Zuwachs von 26 auf 33,4).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Gurktaler AG Stamm (10,8) mit 10,2% ytd, Wolftank-Adisa Holding AG (29,4) mit -5,16% ytd, NET New Energy Technologies (4,5) mit -10% ytd, Mayr-Melnhof (118,6) mit -0,84% ytd, BKS Bank Stamm (15,4) mit -3,75% ytd, Wolford (5,65) mit -3,42% ytd, Agrana (17,3) mit -6,99% ytd, Wolftank-Adisa Holding AG (29,4) mit -5,16% ytd, NET New Energy Technologies (4,5) mit -10% ytd, Rosenbauer (35,5) mit -11,69% ytd, Wiener Privatbank (5,9) mit -16,9% ytd, Zumtobel (7,09) mit -22,43% ytd, AMS (28) mit -22,76% ytd, Petro Welt Technologies (2,46) mit -27% ytd, bet-at-home.com (36,84) mit -30,36% ytd.

Am weitesten über dem MA200: SW Umwelttechnik 37,57%, Signature AG 31,68% und Josef Manner & Comp. AG 26,9%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Wolford -36,53%, RHI Magnesita -32,41% und Petro Welt Technologies -31,76%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




 

Bildnachweis

1. Marinomed Headquarter auf der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Bild: Vetmeduni Vienna)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36G37
AT0000A2B667
AT0000A32406
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast #96: Lisa Rammel (SK Rapid Frauen) interviewt von Reggie Amartey

    Den heutigen Podcast mache nicht ich, sondern mein Kumpel Reggie Amartey, der das einfach einmal probieren wollte. Und sein 1. Gast ist gleich top: Neo-Rapidlerin Lisa Rammel. Der Werdegang der 24-...

    Books josefchladek.com

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Nebenwerte-Blick: Marinomed an schwachem Tag stark


    06.03.2020, 5804 Zeichen

    Tagesgewinner war am Freitag Marinomed Biotech mit 1,57% auf 97,00 (3% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 4,86%) vor Kapsch TrafficCom mit 0,98% auf 20,60 (65% Vol.; 1W -1,90%) und Pierer Mobility AG mit 0,90% auf 44,80 (109% Vol.; 1W 3,23%). Die Tagesverlierer: Zumtobel mit -6,83% auf 7,09 (116% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,53%), AMS mit -6,35% auf 28,00 (70% Vol.; 1W -10,20%), Amag mit -4,29% auf 26,80 (86% Vol.; 1W 5,10%) Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Flughafen Wien (3,23 Mio.), EVN (2,46) und Mayr-Melnhof (1,96). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei Flughafen Wien (376%), Frequentis (278%) und Warimpex (215%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist De Raj Group AG mit 77,01%, die beste ytd ist De Raj Group AG mit 75%. Am schwächsten tendierten AMS mit -27,37% (Monatssicht) und RHI Magnesita mit -31,96% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs De Raj Group AG 75% (Vorjahr: -64,8 Prozent) im Plus. Dahinter Signature AG 18,52% (Vorjahr: 38,46 Prozent), Österreichische Staatsdruckerei Holding 10,48% (Vorjahr: 17,32 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: RHI Magnesita -31,96% (Vorjahr: 5,61 Prozent), dann bet-at-home.com -30,36% (Vorjahr: 15,5 Prozent), Polytec -28,32% (Vorjahr: 3,22 Prozent).

    Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 10 Tage im Minus (25,55% Verlust von 49,48 auf 36,84), ebenso RHI Magnesita 7 Tage im Minus (13,89% Verlust von 36 auf 31), Fabasoft 3 Tage im Minus (4,1% Verlust von 26,8 auf 25,7), AMS 3 Tage im Minus (11,42% Verlust von 31,61 auf 28).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: SW Umwelttechnik -4,19% auf 32, davor 4 Tage im Plus (28,46% Zuwachs von 26 auf 33,4).

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Gurktaler AG Stamm (10,8) mit 10,2% ytd, Wolftank-Adisa Holding AG (29,4) mit -5,16% ytd, NET New Energy Technologies (4,5) mit -10% ytd, Mayr-Melnhof (118,6) mit -0,84% ytd, BKS Bank Stamm (15,4) mit -3,75% ytd, Wolford (5,65) mit -3,42% ytd, Agrana (17,3) mit -6,99% ytd, Wolftank-Adisa Holding AG (29,4) mit -5,16% ytd, NET New Energy Technologies (4,5) mit -10% ytd, Rosenbauer (35,5) mit -11,69% ytd, Wiener Privatbank (5,9) mit -16,9% ytd, Zumtobel (7,09) mit -22,43% ytd, AMS (28) mit -22,76% ytd, Petro Welt Technologies (2,46) mit -27% ytd, bet-at-home.com (36,84) mit -30,36% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: SW Umwelttechnik 37,57%, Signature AG 31,68% und Josef Manner & Comp. AG 26,9%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Wolford -36,53%, RHI Magnesita -32,41% und Petro Welt Technologies -31,76%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




     

    Bildnachweis

    1. Marinomed Headquarter auf der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Bild: Vetmeduni Vienna)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36G37
    AT0000A2B667
    AT0000A32406
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast #96: Lisa Rammel (SK Rapid Frauen) interviewt von Reggie Amartey

      Den heutigen Podcast mache nicht ich, sondern mein Kumpel Reggie Amartey, der das einfach einmal probieren wollte. Und sein 1. Gast ist gleich top: Neo-Rapidlerin Lisa Rammel. Der Werdegang der 24-...

      Books josefchladek.com

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Giulia Šlapková & Miroslav Šlapka
      Seeing Vyšehrad
      2023
      Self published

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag