Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





In den News: Oberbank, Zumtobel, Kurzarbeit bei Porr, Strabag, Post, Andritz, Kostenmanagement bei Immofinanz, frisches Research zu Andritz, VIG, Uniqa, SBO, bet-at-home.com, ams, Lenzing ... (Christine Petzwinkler)

Immer mehr Unternehmen nutzen das Kurzarbeit-Angebot um Arbeitsplätze zu sichern und Kündigungen zu vermeiden. Neben Strabag und Porr haben auch Andritz und Post Kurzarbeit angekündigt. Seitens der Post heisst es: In der Umsatzentwicklung der nächsten Monate und somit für das Gesamtjahr 2020 geht die Österreichische Post davon aus, dass es zu Rückgängen der Brief- und insbesondere Werbevolumen kommen wird. Um negativen Umsatzeffekten entgegenzuwirken, wurden kostenseitig strikte Maßnahmen ergriffen. Diese betreffen den Personalaufwand - mit partieller Kurzarbeit und Urlaubsabbau - ebenso wie Sachkosten, wie es heißt.
Strabag ( Akt. Indikation:  17,70 /18,12, 10,56%)
Porr ( Akt. Indikation:  14,96 /15,08, 0,13%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,30 /30,50, -1,78%)
Andritz ( Akt. Indikation:  25,98 /26,32, 1,36%)

Auch Immofinanz setzt auf Kostenmanagement. Wie das Unternehmen jüngst mitteilte, sollen temporäre Rückgänge bei Mieterlösen im Einzelhandelsbereich (aufgrund der behördlichen Einschränkungen und Maßnahmen für die Eindämmung von Covid-19) auf Cashflow-Basis durch ein bereits eingeleitetes Kosteneinsparungsprogramm weitgehend kompensiert werden.
Noch etwas von Seiten Immofinanz: Aufsichtsrätin Bettina Breiteneder hat am 20. März 6720 Aktien zu je 14,79 Euro erworben, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht. In den abgelaufenen Monaten hat sie des öfteren Aktien erworben.
Immofinanz ( Akt. Indikation:  14,00 /14,20, -1,40%)

Andritz setzte vor Kurzem die weltweit erste Biomethanolanlage mit dem von Andritz selbstentwickelten A-Recovery+-Konzept im Zellstoffwerk Södra Cell Mönsterås in Schweden in Betrieb. Die Anlage weist eine jährliche Produktionskapazität von 6,3 Millionen Liter Biomethanol aus Forstbiomasse auf. Das fossilfreie Biomethanol kann bei Anwendungen im Zellstoffwerk selbst oder als Ersatz für fossiles Methanol im Transportbereich (Biodiesel) und als chemischer Grundstoff eingesetzt werden, informiert Andritz.
Andritz ( Akt. Indikation:  25,98 /26,32, 1,36%)

Das Zinsergebnis der Oberbank konnte dank des stark gestiegenen Kreditvolumens um 0,2 Prozent auf 345,8 Mio. Euro verbessert werden. Nach Berücksichtigung der Risikovorsorgen im Kreditgeschäft wird im Vergleich zum Vorjahr ein um 2,1 Prozent höherer Jahresüberschuss vor Steuern von 276,2 Mio. Euro ausgewiesen. Der Jahresüberschusses nach Steuern ging um 4,2 Prozent auf 216,1 Mio. Euro zurück. Die harte Kernkapitalquote stieg um 0,13 Prozent-Punkte auf 17,59 Prozent, die Kernkapitalquote um 0,15 Prozent-Punkte auf 17,92 Prozent und die Gesamtkapitalquote um 0,04 Prozent-Punkte auf 20,23 Prozent. Der Hauptversammlung wird voraussichtlich eine Erhöhung der Dividende um 5 Eurocent auf 1,15 Euro vorgeschlagen werden. Im Ausblick heißt es: Die Oberbank ist gut in das Geschäftsjahr 2020 gestartet, das operative Geschäft war in den ersten beiden Monaten sehr zufriedenstellend. Aufgrund der Corona-Krise wird sich diese Entwicklung nicht fortsetzen. Derzeit ist eine Prognose für das laufende Jahr nicht möglich. Keine Einigung gibt es mit der Unicredit: Bekanntlich hat die UniCredit die 3 Banken mit sieben Verfahren eingedeckt. Die Oberbank hofft nach wie vor, dass es zu einem Umdenken in Wien oder Mailand kommt. Derzeit sieht es allerdings nicht danach aus, dass die UniCredit den Weg vom Streit wieder zu einem gedeihlichen Miteinander suchen wird.
Oberbank AG Stamm ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

Der Investor Wellington Management Group hat den Anteil an Zumtobel reduziert und hält per 19. März 3,99 Prozent der Anteile, zuvor waren es 4,17 Prozent, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
Zumtobel ( Akt. Indikation:  5,52 /5,66, 3,14%)

Es gibt auch wieder frisches Rsearch: Die Analysten von Goldman Sachs bestätigen die Kaufempfehlung für Andritz und reduzieren das Kursziel von 45,0 auf 38,0 Euro. Die Commerzbank hat sich die heimische Versicherer angesehen und erhöht das Rating für die Vienna Insurance Group von "Reduzieren" auf "Halten", nimmt aber das Kursziel von 24,0 auf 19,0 Euro zurück. Bei Uniqa bleiben die Commerzbank-Analysten auf "Kaufen" und reduzieren das Kursziel von 11,0 auf 8,4 Euro. Die Deutsche Bank bestätigt SBO mit "Buy", kürzt das Kursziel aber von 59,0 auf 30,0 Euro. FMR Research bleibt bei bet-at-home-com auf "Kaufen" und reduziert das Kursziel von 55,0 auf 50,0 Euro. Die Baader Bank hat Investitionsmöglichkeiten nach verschiedenen Qualitätsklassen aufgelistet. Darunter finden sich auch heimische Aktien. Unter den Tite "Was ist zu kaufen, wenn ein Investor immer noch eine qualitativ hochwertige Tendenz verfolgen möchte" wird etwa auch Andritz angeführt. In dem Szenario für "Welche Aktien bieten Long / Short-Chancen für den Fall, dass ein hohes Volatilitätsregime mit starken Bewegungen auf beiden Seiten Einzug hält" findet man u.a. auch die heimischen Titel ams und Lenzing.
Andritz ( Akt. Indikation:  25,98 /26,32, 1,36%)
VIG ( Akt. Indikation:  15,14 /15,42, -2,43%)
Uniqa ( Akt. Indikation:  6,50 /6,61, 0,42%)
SBO ( Akt. Indikation:  24,95 /25,55, 10,26%)
bet-at-home.com ( Akt. Indikation:  22,22 /22,28, 2,16%)
AMS ( Akt. Indikation:  8,72 /8,82, -4,19%)
Lenzing ( Akt. Indikation:  52,90 /53,50, -0,75%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 23.03.)

(23.03.2020)



AMS
Akt. Indikation:  14.70 / 14.76
Uhrzeit:  12:53:35
Veränderung zu letztem SK:  2.79%
Letzter SK:  14.33 ( -3.50%)

Andritz
Akt. Indikation:  31.60 / 31.70
Uhrzeit:  12:50:23
Veränderung zu letztem SK:  -2.56%
Letzter SK:  32.48 ( -0.31%)

bet-at-home.com
Akt. Indikation:  37.55 / 37.75
Uhrzeit:  12:51:25
Veränderung zu letztem SK:  0.80%
Letzter SK:  37.35 ( -6.16%)

Immofinanz
Akt. Indikation:  16.08 / 16.17
Uhrzeit:  12:53:47
Veränderung zu letztem SK:  5.32%
Letzter SK:  15.31 ( 1.12%)

Lenzing
Akt. Indikation:  41.75 / 42.10
Uhrzeit:  12:50:25
Veränderung zu letztem SK:  -0.65%
Letzter SK:  42.20 ( -2.54%)

Oberbank AG Stamm Letzter SK:  42.20 ( 0.00%)
Österreichische Post
Akt. Indikation:  28.30 / 28.50
Uhrzeit:  12:37:38
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  28.40 ( -1.22%)

Porr
Akt. Indikation:  14.40 / 14.68
Uhrzeit:  12:23:49
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  14.54 ( -0.82%)

SBO
Akt. Indikation:  24.05 / 24.25
Uhrzeit:  12:23:49
Veränderung zu letztem SK:  -0.41%
Letzter SK:  24.25 ( 0.83%)

Strabag
Akt. Indikation:  24.85 / 25.10
Uhrzeit:  12:23:49
Veränderung zu letztem SK:  -0.50%
Letzter SK:  25.10 ( 1.21%)

Uniqa
Akt. Indikation:  5.89 / 5.93
Uhrzeit:  12:53:27
Veränderung zu letztem SK:  -1.83%
Letzter SK:  6.02 ( -0.82%)

VIG
Akt. Indikation:  20.30 / 20.40
Uhrzeit:  12:23:49
Veränderung zu letztem SK:  0.25%
Letzter SK:  20.30 ( 1.25%)

Zumtobel
Akt. Indikation:  6.04 / 6.09
Uhrzeit:  12:34:06
Veränderung zu letztem SK:  1.08%
Letzter SK:  6.00 ( -0.17%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Beiersdorf, Continental, Fresenius Medical Care, HeidelbergCement, MTU Aero Engines, Wirecard, Erste Group.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Besonderer Tag für den ATX (Christian Drastil)

» Stefan Neubauer läutet die Opening Bell für Donnerstag #chooseoptimism

» Corona war ein Boost fürs Laufen (Vienna City Marathon)

» Heiße digitale Wachstumsaktien (Tim Schäfer)

» RWE - das Versorgungsunternehmen steht kurz vor dem Breakout! (Achim Ma...

» ATX-Trends: AT&S, Do&Co, Bawag, Erste Group, RBI, Addiko, Agrana, S Immo...

» BSN Spitout AUT: Schwung von voestalpine, ams & Co. am Mittwoch gebremst

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Ort des Tages: Stora Enso Werk Ybbs (Leya Hempel)

» News zu OMV, Andritz, VIG und S&T (Christine Petzwinkler)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Agrana Bioethanolwerk Pischelsdorf
Biodieselanlage Novaol Austria GmbH
FACC-Headquarter




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Virtuelle UBM-HV: Kompakter Karl-Heinz Strauss, Deal mit ARE, langer Atem
    Besonderer Tag für den ATX, Kurze zu Wirecard, Post und Aktienturnier
    Star der Stunde: Immofinanz 2.72%, Rutsch der Stunde: Uniqa -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(3), voestalpine(3), OMV(1), Immofinanz(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: S Immo 2.41%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -2.19%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(2), Verbund(1), Zumtobel(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 4.21%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -3.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(3), OMV(2), Österreichische Post(1), AMS(1), Andritz(1), Lenzing(1), Immofinanz(1), RBI(1)

    Featured Partner Video

    21. Corona Online Workout für Läufer (Kraft, Stabi, Core, Abs)

    Du bist an Laufen interessiert? Dann hol dir alle Infos und Einblicke auf unseren anderen Kanälen! Facebook: http://bit.ly/2ueDkRC Instagram: http://bit.ly/2Kpa6K1 Exklusive Facebook Gruppe: ...

    In den News: Oberbank, Zumtobel, Kurzarbeit bei Porr, Strabag, Post, Andritz, Kostenmanagement bei Immofinanz, frisches Research zu Andritz, VIG, Uniqa, SBO, bet-at-home.com, ams, Lenzing ... (Christine Petzwinkler)


    Immer mehr Unternehmen nutzen das Kurzarbeit-Angebot um Arbeitsplätze zu sichern und Kündigungen zu vermeiden. Neben Strabag und Porr haben auch Andritz und Post Kurzarbeit angekündigt. Seitens der Post heisst es: In der Umsatzentwicklung der nächsten Monate und somit für das Gesamtjahr 2020 geht die Österreichische Post davon aus, dass es zu Rückgängen der Brief- und insbesondere Werbevolumen kommen wird. Um negativen Umsatzeffekten entgegenzuwirken, wurden kostenseitig strikte Maßnahmen ergriffen. Diese betreffen den Personalaufwand - mit partieller Kurzarbeit und Urlaubsabbau - ebenso wie Sachkosten, wie es heißt.
    Strabag ( Akt. Indikation:  17,70 /18,12, 10,56%)
    Porr ( Akt. Indikation:  14,96 /15,08, 0,13%)
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,30 /30,50, -1,78%)
    Andritz ( Akt. Indikation:  25,98 /26,32, 1,36%)

    Auch Immofinanz setzt auf Kostenmanagement. Wie das Unternehmen jüngst mitteilte, sollen temporäre Rückgänge bei Mieterlösen im Einzelhandelsbereich (aufgrund der behördlichen Einschränkungen und Maßnahmen für die Eindämmung von Covid-19) auf Cashflow-Basis durch ein bereits eingeleitetes Kosteneinsparungsprogramm weitgehend kompensiert werden.
    Noch etwas von Seiten Immofinanz: Aufsichtsrätin Bettina Breiteneder hat am 20. März 6720 Aktien zu je 14,79 Euro erworben, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht. In den abgelaufenen Monaten hat sie des öfteren Aktien erworben.
    Immofinanz ( Akt. Indikation:  14,00 /14,20, -1,40%)

    Andritz setzte vor Kurzem die weltweit erste Biomethanolanlage mit dem von Andritz selbstentwickelten A-Recovery+-Konzept im Zellstoffwerk Södra Cell Mönsterås in Schweden in Betrieb. Die Anlage weist eine jährliche Produktionskapazität von 6,3 Millionen Liter Biomethanol aus Forstbiomasse auf. Das fossilfreie Biomethanol kann bei Anwendungen im Zellstoffwerk selbst oder als Ersatz für fossiles Methanol im Transportbereich (Biodiesel) und als chemischer Grundstoff eingesetzt werden, informiert Andritz.
    Andritz ( Akt. Indikation:  25,98 /26,32, 1,36%)

    Das Zinsergebnis der Oberbank konnte dank des stark gestiegenen Kreditvolumens um 0,2 Prozent auf 345,8 Mio. Euro verbessert werden. Nach Berücksichtigung der Risikovorsorgen im Kreditgeschäft wird im Vergleich zum Vorjahr ein um 2,1 Prozent höherer Jahresüberschuss vor Steuern von 276,2 Mio. Euro ausgewiesen. Der Jahresüberschusses nach Steuern ging um 4,2 Prozent auf 216,1 Mio. Euro zurück. Die harte Kernkapitalquote stieg um 0,13 Prozent-Punkte auf 17,59 Prozent, die Kernkapitalquote um 0,15 Prozent-Punkte auf 17,92 Prozent und die Gesamtkapitalquote um 0,04 Prozent-Punkte auf 20,23 Prozent. Der Hauptversammlung wird voraussichtlich eine Erhöhung der Dividende um 5 Eurocent auf 1,15 Euro vorgeschlagen werden. Im Ausblick heißt es: Die Oberbank ist gut in das Geschäftsjahr 2020 gestartet, das operative Geschäft war in den ersten beiden Monaten sehr zufriedenstellend. Aufgrund der Corona-Krise wird sich diese Entwicklung nicht fortsetzen. Derzeit ist eine Prognose für das laufende Jahr nicht möglich. Keine Einigung gibt es mit der Unicredit: Bekanntlich hat die UniCredit die 3 Banken mit sieben Verfahren eingedeckt. Die Oberbank hofft nach wie vor, dass es zu einem Umdenken in Wien oder Mailand kommt. Derzeit sieht es allerdings nicht danach aus, dass die UniCredit den Weg vom Streit wieder zu einem gedeihlichen Miteinander suchen wird.
    Oberbank AG Stamm ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

    Der Investor Wellington Management Group hat den Anteil an Zumtobel reduziert und hält per 19. März 3,99 Prozent der Anteile, zuvor waren es 4,17 Prozent, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
    Zumtobel ( Akt. Indikation:  5,52 /5,66, 3,14%)

    Es gibt auch wieder frisches Rsearch: Die Analysten von Goldman Sachs bestätigen die Kaufempfehlung für Andritz und reduzieren das Kursziel von 45,0 auf 38,0 Euro. Die Commerzbank hat sich die heimische Versicherer angesehen und erhöht das Rating für die Vienna Insurance Group von "Reduzieren" auf "Halten", nimmt aber das Kursziel von 24,0 auf 19,0 Euro zurück. Bei Uniqa bleiben die Commerzbank-Analysten auf "Kaufen" und reduzieren das Kursziel von 11,0 auf 8,4 Euro. Die Deutsche Bank bestätigt SBO mit "Buy", kürzt das Kursziel aber von 59,0 auf 30,0 Euro. FMR Research bleibt bei bet-at-home-com auf "Kaufen" und reduziert das Kursziel von 55,0 auf 50,0 Euro. Die Baader Bank hat Investitionsmöglichkeiten nach verschiedenen Qualitätsklassen aufgelistet. Darunter finden sich auch heimische Aktien. Unter den Tite "Was ist zu kaufen, wenn ein Investor immer noch eine qualitativ hochwertige Tendenz verfolgen möchte" wird etwa auch Andritz angeführt. In dem Szenario für "Welche Aktien bieten Long / Short-Chancen für den Fall, dass ein hohes Volatilitätsregime mit starken Bewegungen auf beiden Seiten Einzug hält" findet man u.a. auch die heimischen Titel ams und Lenzing.
    Andritz ( Akt. Indikation:  25,98 /26,32, 1,36%)
    VIG ( Akt. Indikation:  15,14 /15,42, -2,43%)
    Uniqa ( Akt. Indikation:  6,50 /6,61, 0,42%)
    SBO ( Akt. Indikation:  24,95 /25,55, 10,26%)
    bet-at-home.com ( Akt. Indikation:  22,22 /22,28, 2,16%)
    AMS ( Akt. Indikation:  8,72 /8,82, -4,19%)
    Lenzing ( Akt. Indikation:  52,90 /53,50, -0,75%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 23.03.)

    (23.03.2020)



    AMS
    Akt. Indikation:  14.70 / 14.76
    Uhrzeit:  12:53:35
    Veränderung zu letztem SK:  2.79%
    Letzter SK:  14.33 ( -3.50%)

    Andritz
    Akt. Indikation:  31.60 / 31.70
    Uhrzeit:  12:50:23
    Veränderung zu letztem SK:  -2.56%
    Letzter SK:  32.48 ( -0.31%)

    bet-at-home.com
    Akt. Indikation:  37.55 / 37.75
    Uhrzeit:  12:51:25
    Veränderung zu letztem SK:  0.80%
    Letzter SK:  37.35 ( -6.16%)

    Immofinanz
    Akt. Indikation:  16.08 / 16.17
    Uhrzeit:  12:53:47
    Veränderung zu letztem SK:  5.32%
    Letzter SK:  15.31 ( 1.12%)

    Lenzing
    Akt. Indikation:  41.75 / 42.10
    Uhrzeit:  12:50:25
    Veränderung zu letztem SK:  -0.65%
    Letzter SK:  42.20 ( -2.54%)

    Oberbank AG Stamm Letzter SK:  42.20 ( 0.00%)
    Österreichische Post
    Akt. Indikation:  28.30 / 28.50
    Uhrzeit:  12:37:38
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  28.40 ( -1.22%)

    Porr
    Akt. Indikation:  14.40 / 14.68
    Uhrzeit:  12:23:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  14.54 ( -0.82%)

    SBO
    Akt. Indikation:  24.05 / 24.25
    Uhrzeit:  12:23:49
    Veränderung zu letztem SK:  -0.41%
    Letzter SK:  24.25 ( 0.83%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  24.85 / 25.10
    Uhrzeit:  12:23:49
    Veränderung zu letztem SK:  -0.50%
    Letzter SK:  25.10 ( 1.21%)

    Uniqa
    Akt. Indikation:  5.89 / 5.93
    Uhrzeit:  12:53:27
    Veränderung zu letztem SK:  -1.83%
    Letzter SK:  6.02 ( -0.82%)

    VIG
    Akt. Indikation:  20.30 / 20.40
    Uhrzeit:  12:23:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.25%
    Letzter SK:  20.30 ( 1.25%)

    Zumtobel
    Akt. Indikation:  6.04 / 6.09
    Uhrzeit:  12:34:06
    Veränderung zu letztem SK:  1.08%
    Letzter SK:  6.00 ( -0.17%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Beiersdorf, Continental, Fresenius Medical Care, HeidelbergCement, MTU Aero Engines, Wirecard, Erste Group.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    mind the #gabb


     Latest Blogs

    » Besonderer Tag für den ATX (Christian Drastil)

    » Stefan Neubauer läutet die Opening Bell für Donnerstag #chooseoptimism

    » Corona war ein Boost fürs Laufen (Vienna City Marathon)

    » Heiße digitale Wachstumsaktien (Tim Schäfer)

    » RWE - das Versorgungsunternehmen steht kurz vor dem Breakout! (Achim Ma...

    » ATX-Trends: AT&S, Do&Co, Bawag, Erste Group, RBI, Addiko, Agrana, S Immo...

    » BSN Spitout AUT: Schwung von voestalpine, ams & Co. am Mittwoch gebremst

    » Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    » Ort des Tages: Stora Enso Werk Ybbs (Leya Hempel)

    » News zu OMV, Andritz, VIG und S&T (Christine Petzwinkler)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Agrana Bioethanolwerk Pischelsdorf
    Biodieselanlage Novaol Austria GmbH
    FACC-Headquarter




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Virtuelle UBM-HV: Kompakter Karl-Heinz Strauss, Deal mit ARE, langer Atem
      Besonderer Tag für den ATX, Kurze zu Wirecard, Post und Aktienturnier
      Star der Stunde: Immofinanz 2.72%, Rutsch der Stunde: Uniqa -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(3), voestalpine(3), OMV(1), Immofinanz(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: S Immo 2.41%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -2.19%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(2), Verbund(1), Zumtobel(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 4.21%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -3.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(3), OMV(2), Österreichische Post(1), AMS(1), Andritz(1), Lenzing(1), Immofinanz(1), RBI(1)

      Featured Partner Video

      21. Corona Online Workout für Läufer (Kraft, Stabi, Core, Abs)

      Du bist an Laufen interessiert? Dann hol dir alle Infos und Einblicke auf unseren anderen Kanälen! Facebook: http://bit.ly/2ueDkRC Instagram: http://bit.ly/2Kpa6K1 Exklusive Facebook Gruppe: ...