Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Evotec CEO Lanthaler: "Sehr zuversichtlich, dass wir Corona bald als eine weitere Pandemie hinter uns lassen werden!"


26.03.2020Zugemailt von / gefunden bei: boersenradio.at (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)Evotec CEO Lanthaler: "Sehr zuversichtlich,...

...dass wir Corona bald als eine weitere Pandemie hinter uns lassen werden!"Auch Evotec forscht gegen Viren, stellt Testlabors in Verona zur Verfügung, so nahe ist die Corona-Forschung vom einem Impfstoff entfernt. Evotec SE CEO Werner Lanthaler: "Wir haben eine eigene Virologie Forschung, wir haben ausgezeichnete Projekte in der Virologie immer schon am Laufen gehabt. Wir haben in Verona unsere Labore zur Verfügung gestellt, um Testungen durchzuführen. Es gibt auch manchmal wunderbare Situationen in Krisen. Die Industrie sagt, Ok Türen auf, und wir fangen an zu kooperieren und uns gegenseitig unsere Ansätze zu zeigen und damit nicht kompetitiv zu forschen, damit nicht jeder das gleiche Experiment vom anderen wiederholen muss. Gegen Corona verfolgt man jetzt schon mehrere Ansätze in Präklinik und Klink-Studien, die durchaus vielversprechend sind. Aber noch einige Zeit vergehen wird, bis man den Impfstoff zugelassen bekommt. Hier ist es wichtig, jetzt die Manufacture-Kapazitäten aufzubauen, die wir dann in den nächsten 6-12 Monaten strategisch einsetzen müssen. Und auch hier gibt es mittlerweile Besprechung und Abmachungen, wie das sein könnte. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir Corona bald als eine weitere Pandemie als Gesellschaft hinter uns lassen werden!" Evotec berichtet auch von den sehr guten Jahreszahlen 2019: gefüllte Kasse von 320 Mio. Euro, Konzernerlöse +19 % auf 446, Mio. Euro. "Das Q4 ist sensationell gelaufen".Zu hören unter boersenradio.at Werner Lanthaler, CEO Evotec, Credit: Evotec © Aussender16175evotec_ceo_lanthaler_sehr_zuversichtlich_dass_wir_corona_bald_als_eine_weitere_pandemie_hinter_uns_lassen_werden

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, CA Immo, EVN, SBO, Kapsch TrafficCom, AMS, Immofinanz, Marinomed Biotech, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, RBI, Strabag.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28S90
AT0000A2TJM2
AT0000A2UVV6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1)
    Andy66 zu EVN
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Kontron(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), Kontron(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: AT&S 1.36%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(2)

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S2/01: Thomas Böttcher

    Thomas Böttcher ist mit B2MS der grösste Veranstalter von Börsentagen in der DACH-Region, dies mit kumuliert deutlich mehr als 100 Events in 21 Jahren. Im Podcast plaudern wir, wie A...

    Books josefchladek.com

    Lewis Baltz
    Park City
    1980
    Artspace Press and Castelli Graphics

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    Martin Ogolter
    BG 15
    2020
    Self published

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Continental Drift
    2017
    Edition Patrick Frey

    Paul Fusco
    RFK Funeral Train
    2000
    Umbrage Editions

    Inbox: Evotec CEO Lanthaler: "Sehr zuversichtlich, dass wir Corona bald als eine weitere Pandemie hinter uns lassen werden!"


    26.03.2020, 1898 Zeichen

    26.03.2020Zugemailt von / gefunden bei: boersenradio.at (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)Evotec CEO Lanthaler: "Sehr zuversichtlich,...

    ...dass wir Corona bald als eine weitere Pandemie hinter uns lassen werden!"Auch Evotec forscht gegen Viren, stellt Testlabors in Verona zur Verfügung, so nahe ist die Corona-Forschung vom einem Impfstoff entfernt. Evotec SE CEO Werner Lanthaler: "Wir haben eine eigene Virologie Forschung, wir haben ausgezeichnete Projekte in der Virologie immer schon am Laufen gehabt. Wir haben in Verona unsere Labore zur Verfügung gestellt, um Testungen durchzuführen. Es gibt auch manchmal wunderbare Situationen in Krisen. Die Industrie sagt, Ok Türen auf, und wir fangen an zu kooperieren und uns gegenseitig unsere Ansätze zu zeigen und damit nicht kompetitiv zu forschen, damit nicht jeder das gleiche Experiment vom anderen wiederholen muss. Gegen Corona verfolgt man jetzt schon mehrere Ansätze in Präklinik und Klink-Studien, die durchaus vielversprechend sind. Aber noch einige Zeit vergehen wird, bis man den Impfstoff zugelassen bekommt. Hier ist es wichtig, jetzt die Manufacture-Kapazitäten aufzubauen, die wir dann in den nächsten 6-12 Monaten strategisch einsetzen müssen. Und auch hier gibt es mittlerweile Besprechung und Abmachungen, wie das sein könnte. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir Corona bald als eine weitere Pandemie als Gesellschaft hinter uns lassen werden!" Evotec berichtet auch von den sehr guten Jahreszahlen 2019: gefüllte Kasse von 320 Mio. Euro, Konzernerlöse +19 % auf 446, Mio. Euro. "Das Q4 ist sensationell gelaufen".Zu hören unter boersenradio.at Werner Lanthaler, CEO Evotec, Credit: Evotec © Aussender16175evotec_ceo_lanthaler_sehr_zuversichtlich_dass_wir_corona_bald_als_eine_weitere_pandemie_hinter_uns_lassen_werden

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Covid machte es möglich: Österreichische Staatsanleihen wieder mit positiver Rendite

    Inbox: Dynamik der Abwärtsbewegung hat nachgelassen - Zeit für Zwischenerholung?

    Inbox: ATX charttechnisch: Erste Anzeichen einer Bodenbildung

    Inbox: Semperit: Konzernumbau wird wahrscheinlich etwas länger dauern

    Inbox: Verbund: Bandbreite der Guidance ist noch etwas hoch

    Inbox: Analysten zum S Immo-Aktienrückkauf: Nutzt NAV-Abschlag und unterstützt Aktienkurs

    Inbox: Polytec: Visibilität im Automobilsektor äußerst niedrig

    Inbox: "Bewertung der meisten Aktien ist momentan sehr günstig"

    Audio: Polytec von Corona "mit voller Wucht getroffen" - Dennoch soll Dividende gezahlt werden

    Audio: CA Immo-CEO: "Wir gehören zu den 3 Prozent der Unternehmen weltweit, die am wenigsten von der Corona Krise betroffen sind!"



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/12: "Alles auf Aktien" mit 2x Austro-Tipp, 1x Rätsel, Baader nennt Lowlights Lenzing, OMV, VOE




     

    Bildnachweis

    1. Werner Lanthaler, CEO Evotec, Credit: Evotec , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, CA Immo, EVN, SBO, Kapsch TrafficCom, AMS, Immofinanz, Marinomed Biotech, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, RBI, Strabag.


    Random Partner

    S&T AG
    Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Werner Lanthaler, CEO Evotec, Credit: Evotec, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A28S90
    AT0000A2TJM2
    AT0000A2UVV6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1)
      Andy66 zu EVN
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Kontron(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), Kontron(1)
      BSN MA-Event Andritz
      Star der Stunde: AT&S 1.36%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.73%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(2)

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S2/01: Thomas Böttcher

      Thomas Böttcher ist mit B2MS der grösste Veranstalter von Börsentagen in der DACH-Region, dies mit kumuliert deutlich mehr als 100 Events in 21 Jahren. Im Podcast plaudern wir, wie A...

      Books josefchladek.com

      Désirée van Hoek
      Notes on Downtown
      2022
      Self published

      Garry Winogrand
      Women are beautiful
      1975
      Light Gallery Books

      Stephan Keppel
      Immer Zimmer
      2022
      Fw: Books

      Lars Tunbjörk
      Vinter
      2007
      Steidl

      Leo Kandl
      Wiener Runden
      1999
      Edition Stemmle