Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIABO gewinnt gleich drei Nachhaltigkeits-Pioniere für seine neue Greentech & Sustainability Practice (FOTO)

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


01.04.2020
Berlin (ots) - PIABO, der führende Full-Service-PR-Partner der Digitalwirtschaft mit Sitz in Berlin, hat drei bedeutende Etats für seine Anfang 2020 gegründete Greentech & Sustainability Practice gewonnen. Mit dem RESPOND Accelerator, Green City Solutions und Compleo Charging Solutions unterstützt PIABO Kunden aus den Bereichen Sustainable Leadership, Urbane Transformation und E-Mobilität. Bereits seit 2009 engagiert sich die Agentur für Unternehmen, die mit neuen Technologien und Geschäftsmodellen einen positiven Einfluss auf das gesellschaftliche Leben nehmen.
Alle drei Unternehmen fördern nachhaltige Technologien und zeigen, wie es grünen Geschäftsmodellen gelingt, Ökologie und Unternehmertum zu vereinen. PIABO wird sie durch kreatives Storytelling und strategische Positionierung als bedeutende Marktteilnehmer etablieren und stärken. Mit ihren ressourcen- und umweltschonenden Produkten, innovativen Verfahren oder neuen Geschäftsmodellen setzen die Unternehmen Impulse für eine nachhaltigere Wirtschaft.
Das Accelerator-Programm RESPOND beispielsweise, von der BMW Foundation Herbert Quandt mit Unterstützung von Europas führendem Innovations- und Gründerzentrum UnternehmerTUM initiiert, unterstützt wirkungsorientierte GründerInnen bei der Skalierung ihrer innovativen Lösungen und Technologien. Über eine Dauer von fünf Monaten begleitet RESPOND GründerInnen, die durch neuartige Technologien oder unternehmerische Ansätze komplexe globale Probleme lösen und deren Geschäftsmodelle einen Beitrag zu einem der nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen leisten: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum (Ziel 8), Industrie, Innovation und Infrastruktur (Ziel 9) oder Nachhaltige Städte und Gemeinden (Ziel 11). Ziel ist es, mit RESPOND zu einer systemischen Transformation des Wirtschafts- und Finanzsystems beizutragen.
Das mehrfach international ausgezeichnete Unternehmen Green City Solutions hat mit dem CityTree bereits ein einzigartiges Produkt zur Verbesserung der Luftqualität in urbanen Räumen hervorgebracht. Der CityTree ist eine intelligente Luftfilterlösung, die die natürliche Luftfilterfähigkeit von Moos mit modernster Internet-of-Things-Technologie kombiniert, um den Feinstaub aus der Luft von Großstädten zu filtern und so für frische Atemluft zu sorgen. Laut CEO Peter Sänger kann ein CityTree von Green City Solutions in nur einer Stunde die Atemluft für 7000 Menschen reinigen. PIABO unterstützt das Greentech-Unternehmen beim offiziellen Produktlaunch der neuen Generation des CityTrees in Berlin. Im Laufe des Jahres soll diese auch an weiteren europäischen Metropolen , wie Dresden und London, platziert werden.
Compleo ist ein deutscher Hersteller von Ladepunkte für Elektrofahrzeuge und befördert so aktiv die Mobilitätswende. Bereits seit 2009 ist das Unternehmen in der Branche tätig und vertreibt seine eichrechtskonformen AC- und DC-Ladesäulen an Konzerne, Kommunen, Mobility Service Provider oder auch Energieversorger, um die Nutzung von E-Fahrzeugen europaweit zu vereinfachen. Mithilfe von PIABO will Compleo mehr Aufmerksamkeit, insbesondere von Entscheidern in Wirtschaft und Politik, auf die Bedeutung einer europaweiten, flächendeckenden Ladeinfrastruktur lenken: Diese ist unerlässlich, um langfristig mehr E-Fahrzeuge auf die Straßen zu bringen.
"Das beste Erfolgsrezept für langfristige Innovationen ist, wenn ökologischer und auch sozialer Fortschritt auf ökonomischen Pioniergeist treffen. In unserer neuen Greentech & Sustainability Practice setzen wir uns genau deswegen für nachhaltige Geschäftsmodelle ein, die auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung einzahlen. Wir freuen uns, bei solch wichtigen Vorhaben einen wesentlichen Beitrag leisten zu können", sagt Andreas Krönke, Unit Director Technology. Durch Informationsverbreitung und Aufklärung soll ein grundlegendes Verständnis für neuartige Technologien und Produkte geschaffen werden.
Über RESPOND
RESPOND ist ein Accelerator-Programm der BMW Foundation Herbert Quandt mit Unterstützung des Innovations- und Gründerzentrums UnternehmerTUM. Das Programm fördert GründerInnen, die durch unternehmerische Ansätze einen Beitrag zu einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Zukunft im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen leisten. Im Programm erhalten Gründerteams Zugang zu Workshops und Mentoring an der Schnittstelle von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Weiterhin profitieren die GründerInnen von engen Kontakten zum globalen Responsible-Leaders-Netzwerk der BMW Foundation und dem erweiterten Netzwerk beider Organisationen. Das Responsible-Leaders-Netzwerk verbindet weltweit mehr als 1.800 Führungspersönlichkeiten, die sich für gesellschaftlichen Wandel in und zwischen Gesellschaften einsetzen.
Über Green City Solutions
Die Green City Solutions GmbH ist ein Start-up mit Sitz in Berlin, das ein konkretes Ziel verfolgt: bessere Luftqualität in Städten schaffen. Mit ihrem CityTree hat Green City Solutions die weltweit erste intelligente Biofilterlösung zur nachweisbaren Verbesserung der Luftqualität in urbanen Räumen entwickelt. Dafür kombiniert das Unternehmen die natürlichen Luftfilterfähigkeiten von Moosen mit modernster IoT-Technologie. Im Frühjahr 2020 wird die neue Produktgeneration des CityTrees in Berlin gelauncht und im Laufe des Jahres an weiteren Orten, wie Dresden und London, platziert. Namhafte Kunden von Green City Solutions sind neben der Telekom auch der Energieversorger Mainova, die Deutsche Bahn und die Schweizerischen Bundesbahnen. Green City Solutions ist ein mehrfach ausgezeichneter Greentech-Pionier, der unter anderem den Green Alley Award gewann.
Mehr Informationen unter https://greencitysolutions.de/.
Über Compleo
Compleo ist ein Hersteller von Ladestationen für Elektrofahrzeuge, berät seine Kunden aber auch hinsichtlich der Planung und übernimmt die gesamte Projektierung sowie Installation der Ladestationen. Das Unternehmen vertreibt sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Alle Produkte fertigt das Unternehmen an seinem Dortmunder Standort. Zu den Kunden zählen die Deutsche Post DHL Group, die Deutsche Telekom, Siemens, die Stadtwerke Bochum, Stadtwerke München, die GLS Bank und Allego.
Compleo ist eine Tochterfirma der EBG electro und startete 2009 die Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen wird von den drei Geschäftsführern Checrallah Kachouh, Georg Griesemann und Jens Stolze geleitet. Compleo hat seinen Hauptsitz in Dortmund und beschäftigt außerdem Mitarbeiter in Belgien, Italien und Polen. Insgesamt sind etwa 150 Mitarbeiter bei Compleo tätig. Weitere Informationen auf https://www.compleo-cs.de/.
Über PIABO
Die Kommunikationsagentur PIABO PR ist der führende Full-Service-PR-Partner der Digitalwirtschaft mit Sitz in Berlin. PIABO erzielt international herausragende Medienpräsenz für seine Kunden aus den Bereichen Greentech, E-Commerce, TravelTech, FinTech, Foodtech, HR-Tech, HealthTech, Blockchain, Consumer Electronics, IoT, Artificial Intelligence, AR/VR, Security, Big Data und SaaS/Cloud. Das Leistungsspektrum des multidisziplinären Beraterteams umfasst Public Relations und Social Media sowie Content Marketing und Influencer Programs. Als strategischer Partner unterstützt PIABO seine Kunden aktiv beim Erreichen ihrer lokalen und globalen Wachstumsziele. Zu PIABOs Portfolio zählen u.a. Shopify, Stripe, Henkel X, N26, GitHub und die Silicon Valley Bank.


 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Erste Group, Amag, Warimpex, S Immo, RBI, VIG, Kapsch TrafficCom, SBO, ATX, ATX Prime, voestalpine, Fabasoft, AMS, Immofinanz, Zumtobel, Agrana, CA Immo, Josef Manner & Comp. AG, Polytec, startup300, Wolford.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Marinomed Biotech(1), AMS(1)
    BSN MA-Event VIG
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Wienerberger(1), Fabasoft(1)
    GreenWallet zu Mayr-Melnhof
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Telekom Austria(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 4.9%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), Rosenbauer(1), voestalpine(1), AMS(1), Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Kapsch TrafficCom
    Star der Stunde: Erste Group 1.76%, Rutsch der Stunde: Agrana -2.37%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Deutscher Torjubel, österreichische Siegerehrungen

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Mai 2020

    PIABO gewinnt gleich drei Nachhaltigkeits-Pioniere für seine neue Greentech & Sustainability Practice (FOTO)


    01.04.2020
    Berlin (ots) - PIABO, der führende Full-Service-PR-Partner der Digitalwirtschaft mit Sitz in Berlin, hat drei bedeutende Etats für seine Anfang 2020 gegründete Greentech & Sustainability Practice gewonnen. Mit dem RESPOND Accelerator, Green City Solutions und Compleo Charging Solutions unterstützt PIABO Kunden aus den Bereichen Sustainable Leadership, Urbane Transformation und E-Mobilität. Bereits seit 2009 engagiert sich die Agentur für Unternehmen, die mit neuen Technologien und Geschäftsmodellen einen positiven Einfluss auf das gesellschaftliche Leben nehmen.
    Alle drei Unternehmen fördern nachhaltige Technologien und zeigen, wie es grünen Geschäftsmodellen gelingt, Ökologie und Unternehmertum zu vereinen. PIABO wird sie durch kreatives Storytelling und strategische Positionierung als bedeutende Marktteilnehmer etablieren und stärken. Mit ihren ressourcen- und umweltschonenden Produkten, innovativen Verfahren oder neuen Geschäftsmodellen setzen die Unternehmen Impulse für eine nachhaltigere Wirtschaft.
    Das Accelerator-Programm RESPOND beispielsweise, von der BMW Foundation Herbert Quandt mit Unterstützung von Europas führendem Innovations- und Gründerzentrum UnternehmerTUM initiiert, unterstützt wirkungsorientierte GründerInnen bei der Skalierung ihrer innovativen Lösungen und Technologien. Über eine Dauer von fünf Monaten begleitet RESPOND GründerInnen, die durch neuartige Technologien oder unternehmerische Ansätze komplexe globale Probleme lösen und deren Geschäftsmodelle einen Beitrag zu einem der nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen leisten: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum (Ziel 8), Industrie, Innovation und Infrastruktur (Ziel 9) oder Nachhaltige Städte und Gemeinden (Ziel 11). Ziel ist es, mit RESPOND zu einer systemischen Transformation des Wirtschafts- und Finanzsystems beizutragen.
    Das mehrfach international ausgezeichnete Unternehmen Green City Solutions hat mit dem CityTree bereits ein einzigartiges Produkt zur Verbesserung der Luftqualität in urbanen Räumen hervorgebracht. Der CityTree ist eine intelligente Luftfilterlösung, die die natürliche Luftfilterfähigkeit von Moos mit modernster Internet-of-Things-Technologie kombiniert, um den Feinstaub aus der Luft von Großstädten zu filtern und so für frische Atemluft zu sorgen. Laut CEO Peter Sänger kann ein CityTree von Green City Solutions in nur einer Stunde die Atemluft für 7000 Menschen reinigen. PIABO unterstützt das Greentech-Unternehmen beim offiziellen Produktlaunch der neuen Generation des CityTrees in Berlin. Im Laufe des Jahres soll diese auch an weiteren europäischen Metropolen , wie Dresden und London, platziert werden.
    Compleo ist ein deutscher Hersteller von Ladepunkte für Elektrofahrzeuge und befördert so aktiv die Mobilitätswende. Bereits seit 2009 ist das Unternehmen in der Branche tätig und vertreibt seine eichrechtskonformen AC- und DC-Ladesäulen an Konzerne, Kommunen, Mobility Service Provider oder auch Energieversorger, um die Nutzung von E-Fahrzeugen europaweit zu vereinfachen. Mithilfe von PIABO will Compleo mehr Aufmerksamkeit, insbesondere von Entscheidern in Wirtschaft und Politik, auf die Bedeutung einer europaweiten, flächendeckenden Ladeinfrastruktur lenken: Diese ist unerlässlich, um langfristig mehr E-Fahrzeuge auf die Straßen zu bringen.
    "Das beste Erfolgsrezept für langfristige Innovationen ist, wenn ökologischer und auch sozialer Fortschritt auf ökonomischen Pioniergeist treffen. In unserer neuen Greentech & Sustainability Practice setzen wir uns genau deswegen für nachhaltige Geschäftsmodelle ein, die auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung einzahlen. Wir freuen uns, bei solch wichtigen Vorhaben einen wesentlichen Beitrag leisten zu können", sagt Andreas Krönke, Unit Director Technology. Durch Informationsverbreitung und Aufklärung soll ein grundlegendes Verständnis für neuartige Technologien und Produkte geschaffen werden.
    Über RESPOND
    RESPOND ist ein Accelerator-Programm der BMW Foundation Herbert Quandt mit Unterstützung des Innovations- und Gründerzentrums UnternehmerTUM. Das Programm fördert GründerInnen, die durch unternehmerische Ansätze einen Beitrag zu einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Zukunft im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen leisten. Im Programm erhalten Gründerteams Zugang zu Workshops und Mentoring an der Schnittstelle von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Weiterhin profitieren die GründerInnen von engen Kontakten zum globalen Responsible-Leaders-Netzwerk der BMW Foundation und dem erweiterten Netzwerk beider Organisationen. Das Responsible-Leaders-Netzwerk verbindet weltweit mehr als 1.800 Führungspersönlichkeiten, die sich für gesellschaftlichen Wandel in und zwischen Gesellschaften einsetzen.
    Über Green City Solutions
    Die Green City Solutions GmbH ist ein Start-up mit Sitz in Berlin, das ein konkretes Ziel verfolgt: bessere Luftqualität in Städten schaffen. Mit ihrem CityTree hat Green City Solutions die weltweit erste intelligente Biofilterlösung zur nachweisbaren Verbesserung der Luftqualität in urbanen Räumen entwickelt. Dafür kombiniert das Unternehmen die natürlichen Luftfilterfähigkeiten von Moosen mit modernster IoT-Technologie. Im Frühjahr 2020 wird die neue Produktgeneration des CityTrees in Berlin gelauncht und im Laufe des Jahres an weiteren Orten, wie Dresden und London, platziert. Namhafte Kunden von Green City Solutions sind neben der Telekom auch der Energieversorger Mainova, die Deutsche Bahn und die Schweizerischen Bundesbahnen. Green City Solutions ist ein mehrfach ausgezeichneter Greentech-Pionier, der unter anderem den Green Alley Award gewann.
    Mehr Informationen unter https://greencitysolutions.de/.
    Über Compleo
    Compleo ist ein Hersteller von Ladestationen für Elektrofahrzeuge, berät seine Kunden aber auch hinsichtlich der Planung und übernimmt die gesamte Projektierung sowie Installation der Ladestationen. Das Unternehmen vertreibt sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Alle Produkte fertigt das Unternehmen an seinem Dortmunder Standort. Zu den Kunden zählen die Deutsche Post DHL Group, die Deutsche Telekom, Siemens, die Stadtwerke Bochum, Stadtwerke München, die GLS Bank und Allego.
    Compleo ist eine Tochterfirma der EBG electro und startete 2009 die Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen wird von den drei Geschäftsführern Checrallah Kachouh, Georg Griesemann und Jens Stolze geleitet. Compleo hat seinen Hauptsitz in Dortmund und beschäftigt außerdem Mitarbeiter in Belgien, Italien und Polen. Insgesamt sind etwa 150 Mitarbeiter bei Compleo tätig. Weitere Informationen auf https://www.compleo-cs.de/.
    Über PIABO
    Die Kommunikationsagentur PIABO PR ist der führende Full-Service-PR-Partner der Digitalwirtschaft mit Sitz in Berlin. PIABO erzielt international herausragende Medienpräsenz für seine Kunden aus den Bereichen Greentech, E-Commerce, TravelTech, FinTech, Foodtech, HR-Tech, HealthTech, Blockchain, Consumer Electronics, IoT, Artificial Intelligence, AR/VR, Security, Big Data und SaaS/Cloud. Das Leistungsspektrum des multidisziplinären Beraterteams umfasst Public Relations und Social Media sowie Content Marketing und Influencer Programs. Als strategischer Partner unterstützt PIABO seine Kunden aktiv beim Erreichen ihrer lokalen und globalen Wachstumsziele. Zu PIABOs Portfolio zählen u.a. Shopify, Stripe, Henkel X, N26, GitHub und die Silicon Valley Bank.


     

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Erste Group, Amag, Warimpex, S Immo, RBI, VIG, Kapsch TrafficCom, SBO, ATX, ATX Prime, voestalpine, Fabasoft, AMS, Immofinanz, Zumtobel, Agrana, CA Immo, Josef Manner & Comp. AG, Polytec, startup300, Wolford.


    Random Partner

    Rosenbauer
    Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Marinomed Biotech(1), AMS(1)
      BSN MA-Event VIG
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Wienerberger(1), Fabasoft(1)
      GreenWallet zu Mayr-Melnhof
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Telekom Austria(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 4.9%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), Rosenbauer(1), voestalpine(1), AMS(1), Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Kapsch TrafficCom
      Star der Stunde: Erste Group 1.76%, Rutsch der Stunde: Agrana -2.37%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Deutscher Torjubel, österreichische Siegerehrungen

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Mai 2020