Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


19.05.2020

Aktuelle Aktion: Spezial-Angebot für Leser & Freunde des Börse Social Network

Der ATX verlor am Dienstag -4,3% auf 2114,22 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 33,66% im Minus. Es gab bisher 39 Gewinntage und 57 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 34,53%, vom Low ist man 29,64% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Dienstag mit 0,4%, der schwächste ist der Montag mit -1,26%.

Die ATX-Stundenentwicklung vom Dienstag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um +1,39 fester auf 2239,9 Punkte, dann 2154,9 (9 Uhr), 2147,9 (10 Uhr), 2134,9 (11 Uhr), 2110,9 (12 Uhr), 2133,9 (13 Uhr), 2116,9 (14 Uhr), 2095,9 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei +0,52 Prozent mit 2106,9 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -4,3%, der 91. beste von 96 Handelstagen bezogen auf die Performance.

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Das ist der 6. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Dienstag SBO mit 2,62% auf 25,50 (102% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 2,00%) vor CA Immo mit 0,71% auf 28,35 (138% Vol.; 1W -1,56%) und S Immo mit 0,38% auf 16,04 (47% Vol.; 1W -2,20%). Die Tagesverlierer: Verbund mit -9,97% auf 36,86 (191% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -17,17%), voestalpine mit -9,37% auf 16,97 (205% Vol.; 1W -6,35%), RBI mit -8,80% auf 15,14 (243% Vol.; 1W -5,85%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten RBI (60,44 Mio.), Erste Group (57,85) und OMV (54,42). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei Wienerberger (276%), RBI (243%) und voestalpine (205%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Bawag mit 12,64%, die beste ytd ist Mayr-Melnhof mit 5,35%. Am schwächsten tendierten voestalpine mit -13,37% (Monatssicht) und DO&CO mit -51,69% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Mayr-Melnhof 5,35% (Vorjahr: 8,73 Prozent) im Plus. Dahinter Österreichische Post -8,53% (Vorjahr: 13,26 Prozent), Telekom Austria -17,17% (Vorjahr: 9,64 Prozent).
Am schlechtesten YTD: DO&CO -51,69% (Vorjahr: 6,31 Prozent), dann SBO -49,3% (Vorjahr: -12,29 Prozent), Lenzing -45,89% (Vorjahr: 4,22 Prozent).



Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Wienerberger -4,39% auf 17,19, davor 4 Tage im Plus (12,02% Zuwachs von 16,05 auf 17,98), Bawag -5,61% auf 26,56, davor 3 Tage im Plus (8,23% Zuwachs von 26 auf 28,14).

Index-Performance ATX der letzten 5 Tage

 19.05.: 2114,22 -4,30%
 18.05.: 2209,29 +3,68% (2-Tagesperformance -0,78%)
 15.05.: 2130,85 +0,70% (3-Tagesperformance -0,08%)
 14.05.: 2115,97 -2,27% (4-Tagesperformance -2,35%)
 13.05.: 2165,08 -1,62% (Wochenperformance -3,93%)
 12.05.: 2200,77 -1,15% (6-Tagesperformance -5,03%)

Top Flop

 AT&S am 18.5. 7,84%, Volumen 71% normaler Tage » Details
 voestalpine am 18.5. 5,97%, Volumen 89% normaler Tage » Details
 Bawag am 18.5. 5,95%, Volumen 103% normaler Tage » Details
 Verbund am 18.5. 0,89%, Volumen 92% normaler Tage » Details
 CA Immo am 18.5. -0,18%, Volumen 88% normaler Tage » Details
 Mayr-Melnhof am 18.5. -0,31%, Volumen 69% normaler Tage » Details

 

Am weitesten über dem MA200: Mayr-Melnhof 8,25%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: DO&CO -43,96%, SBO -43,72% und Lenzing -40,73%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




 

Bildnachweis

1. ATX Wiener Börse , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Bawag, Amag, Warimpex, Frequentis, RBI, VIG, ATX, ATX Prime, voestalpine, AMS, Erste Group, Kapsch TrafficCom, SBO, CA Immo, Österreichische Post, Semperit, UBM, Agrana, DO&CO, FACC, Immofinanz, OMV, Palfinger, Pierer Mobility AG, Polytec, Uniqa, EVN.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Continental
    BSN Vola-Event Daimler
    #gabb #601

    Featured Partner Video

    Christoph Boschan, CEO Wiener Börse, beim Jahrespressegespräch 2020

    Börsenvorstand Christoph Boschan gibt beim jährlichen Pressegespräch live und virtuell per Streaming Einblicke in das Geschäftsmodell der Wiener Börse. Hören Sie hinei...

    ATX nach Ende des Leerverkaufsverbots markant schwächer, Verbund, voestalpine und RBI verlieren um die 9 Prozent


    19.05.2020

    Aktuelle Aktion: Spezial-Angebot für Leser & Freunde des Börse Social Network

    Der ATX verlor am Dienstag -4,3% auf 2114,22 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 33,66% im Minus. Es gab bisher 39 Gewinntage und 57 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 34,53%, vom Low ist man 29,64% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Dienstag mit 0,4%, der schwächste ist der Montag mit -1,26%.

    Die ATX-Stundenentwicklung vom Dienstag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um +1,39 fester auf 2239,9 Punkte, dann 2154,9 (9 Uhr), 2147,9 (10 Uhr), 2134,9 (11 Uhr), 2110,9 (12 Uhr), 2133,9 (13 Uhr), 2116,9 (14 Uhr), 2095,9 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei +0,52 Prozent mit 2106,9 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -4,3%, der 91. beste von 96 Handelstagen bezogen auf die Performance.

    Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

    Das ist der 6. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Dienstag SBO mit 2,62% auf 25,50 (102% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 2,00%) vor CA Immo mit 0,71% auf 28,35 (138% Vol.; 1W -1,56%) und S Immo mit 0,38% auf 16,04 (47% Vol.; 1W -2,20%). Die Tagesverlierer: Verbund mit -9,97% auf 36,86 (191% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -17,17%), voestalpine mit -9,37% auf 16,97 (205% Vol.; 1W -6,35%), RBI mit -8,80% auf 15,14 (243% Vol.; 1W -5,85%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten RBI (60,44 Mio.), Erste Group (57,85) und OMV (54,42). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei Wienerberger (276%), RBI (243%) und voestalpine (205%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Bawag mit 12,64%, die beste ytd ist Mayr-Melnhof mit 5,35%. Am schwächsten tendierten voestalpine mit -13,37% (Monatssicht) und DO&CO mit -51,69% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Mayr-Melnhof 5,35% (Vorjahr: 8,73 Prozent) im Plus. Dahinter Österreichische Post -8,53% (Vorjahr: 13,26 Prozent), Telekom Austria -17,17% (Vorjahr: 9,64 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: DO&CO -51,69% (Vorjahr: 6,31 Prozent), dann SBO -49,3% (Vorjahr: -12,29 Prozent), Lenzing -45,89% (Vorjahr: 4,22 Prozent).



    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Wienerberger -4,39% auf 17,19, davor 4 Tage im Plus (12,02% Zuwachs von 16,05 auf 17,98), Bawag -5,61% auf 26,56, davor 3 Tage im Plus (8,23% Zuwachs von 26 auf 28,14).

    Index-Performance ATX der letzten 5 Tage

     19.05.: 2114,22 -4,30%
     18.05.: 2209,29 +3,68% (2-Tagesperformance -0,78%)
     15.05.: 2130,85 +0,70% (3-Tagesperformance -0,08%)
     14.05.: 2115,97 -2,27% (4-Tagesperformance -2,35%)
     13.05.: 2165,08 -1,62% (Wochenperformance -3,93%)
     12.05.: 2200,77 -1,15% (6-Tagesperformance -5,03%)

    Top Flop

     AT&S am 18.5. 7,84%, Volumen 71% normaler Tage » Details
     voestalpine am 18.5. 5,97%, Volumen 89% normaler Tage » Details
     Bawag am 18.5. 5,95%, Volumen 103% normaler Tage » Details
     Verbund am 18.5. 0,89%, Volumen 92% normaler Tage » Details
     CA Immo am 18.5. -0,18%, Volumen 88% normaler Tage » Details
     Mayr-Melnhof am 18.5. -0,31%, Volumen 69% normaler Tage » Details

     

    Am weitesten über dem MA200: Mayr-Melnhof 8,25%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: DO&CO -43,96%, SBO -43,72% und Lenzing -40,73%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




     

    Bildnachweis

    1. ATX Wiener Börse , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Bawag, Amag, Warimpex, Frequentis, RBI, VIG, ATX, ATX Prime, voestalpine, AMS, Erste Group, Kapsch TrafficCom, SBO, CA Immo, Österreichische Post, Semperit, UBM, Agrana, DO&CO, FACC, Immofinanz, OMV, Palfinger, Pierer Mobility AG, Polytec, Uniqa, EVN.


    Random Partner

    Wiener Privatbank
    Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Continental
      BSN Vola-Event Daimler
      #gabb #601

      Featured Partner Video

      Christoph Boschan, CEO Wiener Börse, beim Jahrespressegespräch 2020

      Börsenvorstand Christoph Boschan gibt beim jährlichen Pressegespräch live und virtuell per Streaming Einblicke in das Geschäftsmodell der Wiener Börse. Hören Sie hinei...