Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Im News-Teil: FACC-Würdigung, Uniqa-Bonds, Lenzing-Aktienkäufe, dazu Research zu FACC, Flughafen, Verbund, Andritz und Post (Christine Petzwinkler)

Der Aerospace-Zulieferer FACC ist von Boeing Commercial Airplanes zum Mitglied des „Premier Bidder Program“ ernannt worden. Das Lieferantengprogramm würdigt erstklassige Lieferanten in den zivilen Flugzeugprogrammen von Boeing und gibt die Möglichkeit, ihre Geschäftsbeziehungen mit dem US-Flugzeughersteller weiter auszubauen, erklärt FACC in einer Aussendung. „Die Aufnahme in das ‚Premier Bidder Program‘ von Boeing ist für uns Lob und Auftrag zugleich“, betont Robert Machtlinger, CEO von FACC.
FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)

Uniqa hat sich über eine Bond-Emission in Summe 800 Mio. Euro gesichert: 600 zur Finanzierung des AXA-Kaufs und 200 Mio. als Green Bond für klimaschonende Projekte. Der Versicherungs-Konzern verpflichtet sich, die Green Bond-Mittel innerhalb der nächsten zwei Jahre in nachhaltige Investments zu investieren. Laut Uniqa war der Senior Bond 5,3fach überzeichnet, die grüne Nachranganleihe sogar 9,2fach. Kurt Svoboda, Chief Financial and Risk Officer von Uniqa Insurance Group AG: „Wir haben dem Markt hier ein Finanzinstrument angeboten, das eine ideale Ergänzung im Portfolio vieler Investoren darstellt – und sichern durch den Eigenmittelcharakter der Nachranganleihe gleichzeitig unsere solide Kapitalbasis ab.“
Uniqa ( Akt. Indikation:  6,09 /6,14, 0,74%)

Die Oberbank hat auch am 1. Jui Lenzing-Aktien gekauft und zwar diesmal 850 Stück zu je im Schnitt 40,4 Euro. Die Bank hat in den abgelaufenen Wochen schon des öfteren Lenzing-Aktien erworben.
Lenzing ( Akt. Indikation:  42,20 /42,50, -0,59%)

Die Analysten der Berenberg Bank bestätigen FACC mit "Reduce" und nehmen das Kursziel von 7,0 auf 6,0 Euro zurück. Beim Flughafen Wien bleiben die Berenberg-Analysten auf "Buy", kürzen das Kursziel aber auch, und zwar von 35,0 auf 33,0 Euro. Societe Generale bestätigt das "Hold"-Rating für Verbund und erhöht das Kursziel von 44,5 auf 45,6 Euro, die "Buy"-Empfehlung für Andritz wird ebenfalls bestätigt und auch das Kursziel wird erhöht, und zwar von 37,0 auf 38,0 Euro. Barclays belässt die Österreichische Post auf "Untergewichten" und kürzt das Kursziel von 28,0 auf 26,0 Euro.
FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  25,20 /25,60, 0,00%)
Verbund ( Akt. Indikation:  40,36 /40,48, -0,64%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  28,10 /28,30, 0,00%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.07.)

(03.07.2020)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Heiß in Horn im Waldviertel (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

» Heisser 9er (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Taschengeld-Konzepte: Das staatliche Modell (Michael Plos)

» London-Marathon startet am 4. Oktober als reines Eliterennen (Vienna Cit...

» 15er mit Faith no more (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Sporttagebuch: Volle Inbox (Michael Knöppel. spotify)

» BSN Spitout AUT: ams dreht nach 4 Tagen im Plus

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Im News-Teil: Zahlen von Post und Polytec, Research zu S&T, ams, voestal...

» Sporttagebuch: Coole Bilder, aber auch schlechte Nachrichten (Michael Kn...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #646

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Sport-Politik ist Gesundheitspolitik

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Juli 2020

    Im News-Teil: FACC-Würdigung, Uniqa-Bonds, Lenzing-Aktienkäufe, dazu Research zu FACC, Flughafen, Verbund, Andritz und Post (Christine Petzwinkler)


    Der Aerospace-Zulieferer FACC ist von Boeing Commercial Airplanes zum Mitglied des „Premier Bidder Program“ ernannt worden. Das Lieferantengprogramm würdigt erstklassige Lieferanten in den zivilen Flugzeugprogrammen von Boeing und gibt die Möglichkeit, ihre Geschäftsbeziehungen mit dem US-Flugzeughersteller weiter auszubauen, erklärt FACC in einer Aussendung. „Die Aufnahme in das ‚Premier Bidder Program‘ von Boeing ist für uns Lob und Auftrag zugleich“, betont Robert Machtlinger, CEO von FACC.
    FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)

    Uniqa hat sich über eine Bond-Emission in Summe 800 Mio. Euro gesichert: 600 zur Finanzierung des AXA-Kaufs und 200 Mio. als Green Bond für klimaschonende Projekte. Der Versicherungs-Konzern verpflichtet sich, die Green Bond-Mittel innerhalb der nächsten zwei Jahre in nachhaltige Investments zu investieren. Laut Uniqa war der Senior Bond 5,3fach überzeichnet, die grüne Nachranganleihe sogar 9,2fach. Kurt Svoboda, Chief Financial and Risk Officer von Uniqa Insurance Group AG: „Wir haben dem Markt hier ein Finanzinstrument angeboten, das eine ideale Ergänzung im Portfolio vieler Investoren darstellt – und sichern durch den Eigenmittelcharakter der Nachranganleihe gleichzeitig unsere solide Kapitalbasis ab.“
    Uniqa ( Akt. Indikation:  6,09 /6,14, 0,74%)

    Die Oberbank hat auch am 1. Jui Lenzing-Aktien gekauft und zwar diesmal 850 Stück zu je im Schnitt 40,4 Euro. Die Bank hat in den abgelaufenen Wochen schon des öfteren Lenzing-Aktien erworben.
    Lenzing ( Akt. Indikation:  42,20 /42,50, -0,59%)

    Die Analysten der Berenberg Bank bestätigen FACC mit "Reduce" und nehmen das Kursziel von 7,0 auf 6,0 Euro zurück. Beim Flughafen Wien bleiben die Berenberg-Analysten auf "Buy", kürzen das Kursziel aber auch, und zwar von 35,0 auf 33,0 Euro. Societe Generale bestätigt das "Hold"-Rating für Verbund und erhöht das Kursziel von 44,5 auf 45,6 Euro, die "Buy"-Empfehlung für Andritz wird ebenfalls bestätigt und auch das Kursziel wird erhöht, und zwar von 37,0 auf 38,0 Euro. Barclays belässt die Österreichische Post auf "Untergewichten" und kürzt das Kursziel von 28,0 auf 26,0 Euro.
    FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  25,20 /25,60, 0,00%)
    Verbund ( Akt. Indikation:  40,36 /40,48, -0,64%)
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  28,10 /28,30, 0,00%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.07.)

    (03.07.2020)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    mind the #gabb


     Latest Blogs

    » Heiß in Horn im Waldviertel (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

    » Heisser 9er (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Taschengeld-Konzepte: Das staatliche Modell (Michael Plos)

    » London-Marathon startet am 4. Oktober als reines Eliterennen (Vienna Cit...

    » 15er mit Faith no more (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Sporttagebuch: Volle Inbox (Michael Knöppel. spotify)

    » BSN Spitout AUT: ams dreht nach 4 Tagen im Plus

    » Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    » Im News-Teil: Zahlen von Post und Polytec, Research zu S&T, ams, voestal...

    » Sporttagebuch: Coole Bilder, aber auch schlechte Nachrichten (Michael Kn...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #646

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Sport-Politik ist Gesundheitspolitik

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Juli 2020