Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BE OPEN Foundation: Bei der Online-Abstimmung wird der Gewinner des internationalen Studentenwettbewerbs zur Unterstützung der nachhaltigen Ziele der Vereinten Nationen ausgewählt

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


08.07.2020
London (ots/PRNewswire) - Der Gewinner des Public Vote Award im Wettbewerb "Second Life of Things in Design" wurde per Online-Abstimmung gewählt. 2019 schlossen sich BE OPEN und Cumulus zusammen, um einen internationalen Wettbewerb zur Unterstützung des SDG-Programms der UNO auszuschreiben. Studenten aus den Bereichen Kunst, Design und Architektur reichten Arbeiten ein, die eine kreative, designorientierte Herangehensweise an die Probleme der Nachhaltigkeit sowie klügere Produktion und Verbrauch, die in einem der SDG formuliert sind, demonstrierten. Das Projekt umfasste insgesamt 683 Einreichungen aus 44 Ländern.
Beim Wettbewerb gab es insgesamt 5 Preise. Die drei Hauptgewinner wurden im Mai von der internationalen Jury ausgewählt und erhielten von BE OPEN und Cumulus gemeinsam die Preise in Höhe von 10.000 EUR, 6.000 EUR und 4.000 EUR verliehen.
Unter den 50 lobenden Erwähnungen hat die Öffentlichkeit dann den Gewinner des Public Vote Award ausgewählt, der nun einen Preis in Höhe von 2.000 EUR und eine bezahlte Reise zur Preisverleihungszeremonie erhält, bei der alle Gewinner die Möglichkeit haben werden, ihre Ideen einem breiten Gremium aus Akademikern, Designexperten, Nachhaltigkeitsexperten usw. vorzustellen.
Elena Baturina, Gründerin von BE OPEN, sagt: "Vom ersten Tag an, an dem wir die Online-Abstimmungsplattform lanciert haben, haben wir uns gefreut, wie viel Aufmerksamkeit diesen Projekten aus der ganzen Welt geschenkt wird. Unser Ziel bestand nicht nur darin, einem talentierten Menschen einen Preis zu verleihen, sondern auch darin, Tausenden von Menschen dabei zu helfen, die bemerkenswerte Kreativität und das Bewusstsein der jüngeren Generation zu erkennen."
BE OPEN und Cumulus freuen sich, bekanntgeben zu können, dass die Auszeichnung an Fernanda Ordorica Bechelany geht, eine Studentin der National School of Architecture, Art and Design am Tecnológico de Monterrey, Mexiko, für ihr Agavenbioplastik-Projekt, "ein dünnes, aber resistentes Bioplastik aus der Agavenpflanzenfaser, dem Hauptabfall der Tequila produzierenden Industrie."
Fernanda kommentiert ihren Sieg: "Ich fühle mich wirklich geehrt, Teil dieser fantastischen Initiative von BE OPEN und Cumulus zu sein, die den so wichtigen Kampf gegen den Klimawandel unterstützt. Ich habe nicht erwartet, dass mein Projekt in der öffentlichen Abstimmung gegen so viele unglaubliche Beiträge gewinnen würde, aber ich freue mich sehr und bin dank dieser Auszeichnung jetzt motiviert, das Agavenbioplastik zu perfektionieren. Ich hoffe, den Preis in weitere Forschungsarbeiten zu investieren, um letztendlich ein Material zu erschaffen, das weltweit effizient verwendet werden könnte. Ich hoffe auch, dass mein Beispiel andere dazu inspirieren wird, die Wirtschaft ihrer Länder zu prüfen, ein Problem zu identifizieren und zu versuchen, es mit Design und Kreativität zu lösen."


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, FACC, Rosenbauer, Wienerberger, startup300, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford.


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: DO&CO(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.56%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), voestalpine(1), Uniqa(1), Strabag(1)
    BSN MA-Event Marinomed Biotech
    Star der Stunde: Frequentis 1.53%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.27%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Mayr-Melnhof(1), RBI(1), S&T(1), DO&CO(1)
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    DI Franz Ömer, CEO von bet-at-home.com AG (WKN A0DNAY)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von bet-at-home.com AG / I own the stock of bet-at-home.com AG - conflict of interest! - Franz, wie seid Ihr über die Coronazeit gekommen? - ...

    BE OPEN Foundation: Bei der Online-Abstimmung wird der Gewinner des internationalen Studentenwettbewerbs zur Unterstützung der nachhaltigen Ziele der Vereinten Nationen ausgewählt


    08.07.2020
    London (ots/PRNewswire) - Der Gewinner des Public Vote Award im Wettbewerb "Second Life of Things in Design" wurde per Online-Abstimmung gewählt. 2019 schlossen sich BE OPEN und Cumulus zusammen, um einen internationalen Wettbewerb zur Unterstützung des SDG-Programms der UNO auszuschreiben. Studenten aus den Bereichen Kunst, Design und Architektur reichten Arbeiten ein, die eine kreative, designorientierte Herangehensweise an die Probleme der Nachhaltigkeit sowie klügere Produktion und Verbrauch, die in einem der SDG formuliert sind, demonstrierten. Das Projekt umfasste insgesamt 683 Einreichungen aus 44 Ländern.
    Beim Wettbewerb gab es insgesamt 5 Preise. Die drei Hauptgewinner wurden im Mai von der internationalen Jury ausgewählt und erhielten von BE OPEN und Cumulus gemeinsam die Preise in Höhe von 10.000 EUR, 6.000 EUR und 4.000 EUR verliehen.
    Unter den 50 lobenden Erwähnungen hat die Öffentlichkeit dann den Gewinner des Public Vote Award ausgewählt, der nun einen Preis in Höhe von 2.000 EUR und eine bezahlte Reise zur Preisverleihungszeremonie erhält, bei der alle Gewinner die Möglichkeit haben werden, ihre Ideen einem breiten Gremium aus Akademikern, Designexperten, Nachhaltigkeitsexperten usw. vorzustellen.
    Elena Baturina, Gründerin von BE OPEN, sagt: "Vom ersten Tag an, an dem wir die Online-Abstimmungsplattform lanciert haben, haben wir uns gefreut, wie viel Aufmerksamkeit diesen Projekten aus der ganzen Welt geschenkt wird. Unser Ziel bestand nicht nur darin, einem talentierten Menschen einen Preis zu verleihen, sondern auch darin, Tausenden von Menschen dabei zu helfen, die bemerkenswerte Kreativität und das Bewusstsein der jüngeren Generation zu erkennen."
    BE OPEN und Cumulus freuen sich, bekanntgeben zu können, dass die Auszeichnung an Fernanda Ordorica Bechelany geht, eine Studentin der National School of Architecture, Art and Design am Tecnológico de Monterrey, Mexiko, für ihr Agavenbioplastik-Projekt, "ein dünnes, aber resistentes Bioplastik aus der Agavenpflanzenfaser, dem Hauptabfall der Tequila produzierenden Industrie."
    Fernanda kommentiert ihren Sieg: "Ich fühle mich wirklich geehrt, Teil dieser fantastischen Initiative von BE OPEN und Cumulus zu sein, die den so wichtigen Kampf gegen den Klimawandel unterstützt. Ich habe nicht erwartet, dass mein Projekt in der öffentlichen Abstimmung gegen so viele unglaubliche Beiträge gewinnen würde, aber ich freue mich sehr und bin dank dieser Auszeichnung jetzt motiviert, das Agavenbioplastik zu perfektionieren. Ich hoffe, den Preis in weitere Forschungsarbeiten zu investieren, um letztendlich ein Material zu erschaffen, das weltweit effizient verwendet werden könnte. Ich hoffe auch, dass mein Beispiel andere dazu inspirieren wird, die Wirtschaft ihrer Länder zu prüfen, ein Problem zu identifizieren und zu versuchen, es mit Design und Kreativität zu lösen."


     

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, FACC, Rosenbauer, Wienerberger, startup300, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford.


    Random Partner

    Novomatic
    Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: DO&CO(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.56%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), voestalpine(1), Uniqa(1), Strabag(1)
      BSN MA-Event Marinomed Biotech
      Star der Stunde: Frequentis 1.53%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.27%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Mayr-Melnhof(1), RBI(1), S&T(1), DO&CO(1)
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      DI Franz Ömer, CEO von bet-at-home.com AG (WKN A0DNAY)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von bet-at-home.com AG / I own the stock of bet-at-home.com AG - conflict of interest! - Franz, wie seid Ihr über die Coronazeit gekommen? - ...