Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Commerzialbank Mattersburg: Bank Burgenland unterstützt Kunden

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


15.07.2020
Eisenstadt (OTS) - Die Bank Burgenland – als stabile Regionalbank auch in der Region Mattersburg – leistet einen we-sentlichen Beitrag, um Kundinnen und Kunden der Commerzialbank Mattersburg angesichts der aktu-ellen Einstellung des Geschäftsbetriebes nun schnell und unbürokratisch zu unterstützten.
Zwtl.: Folgende Maßnahmen werden deshalb von der Bank Burgenland kurzfristig umgesetzt:
1. Hotline für Kundinnen und Kunden der Commerzialbank
Ab sofort stehen folgende Hotlines der Bank Burgenland Kundinnen und Kunden der Commerzial-bank zur Beantwortung der wichtigsten Fragen zur Verfügung:
Für Privatkunden und Geschäftskunden (KMUs): 02626 675 70 3675 Wir beantworten Ihre Fragen als Privatkunde sowie als Geschäftskunde (Klein- und Mittelbetrieb), insbesondere zur Kontoführung und zum System der Einlagensicherung bezogen auf Einlagen bei der Commerzialbank.
Für Firmenkunden: 02682 605 3605 Wir beantworten Ihre Fragen als Firmenkunden, insbesondere wie nun der Zahlungsverkehr bewerk-stelligt werden kann.
Die Hotlines der Bank Burgenland sind Mo bis Fr von 08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00 erreichbar.
2. Erhöhung der Kapazitäten und Ausdehnung der Öffnungszeiten in Mattersburg
Die Bank Burgenland erhöht kurzfristig die Mitarbeiterkapazitäten und verlängert gleichzeitig die Öffnungszeiten in der Filiale Mattersburg. Insbesondere werden auch Experten der Bank Burgen-land vor Ort sein, um Ihre Fragen beantworten zu können.
Die neuen Öffnungszeiten der Bank Burgenland Filiale in Mattersburg sind ab sofort:
Mo bis Fr von 08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00
Bank Burgenland Filiale Mattersburg Martinsplatz 4 7210 Mattersburg
„Die Bank Burgenland ist eine im Burgenland tief verwurzelte Regionalbank. Wir verstehen die Anliegen der Kundinnen und Kunden und stehen direkt vor Ort zur Verfügung“, sagt Christian Jauk, Vorstands-vorsitzender der Bank Burgenland und CEO der GRAWE Bankengruppe.
Die Bank Burgenland verfügt über keine Geschäftsbeziehungen mit der Commerzialbank, die über das bankenübliche Maß hinausgehen. Die Bestellung des Regierungskommissärs hat daher keine direkten wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Bank Burgenland.
Die Bank Burgenland ist eine Regionalbank mit den Geschäftsschwerpunkten im Osten Österreichs und dem angrenzenden westungarischen Raum. In den Hauptgeschäftsfeldern des Bank Burgenland Kon-zerns im Firmen- und Privatkundenbereich werden umfassende Bank- und Finanzdienstleistungen wie im Veranlagungsbereich das Wertpapier-, Spar- und sonstige Einlagengeschäft, das Kredit- und Hypothe-kargeschäft, der Wertpapierhandel und das Derivatgeschäft, die Wertpapierverwaltung, Leasingfinanzie-rungen und Dienstleistungsprodukte aus dem Bauspar- und Versicherungsbereich angeboten.


 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: AT&S 1.64%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.19%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Österreichische Post(1), Rosenbauer(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Warimpex 1.02%, Rutsch der Stunde: SBO -1.16%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Mayr-Melnhof(2), Andritz(2), S&T(1), AMS(1)
    conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch, neue Shortpositionen auf Post und voestalpine
    Star der Stunde: Agrana 0.58%, Rutsch der Stunde: DO&CO -3.28%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Flughafen Wien(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.94%, Rutsch der Stunde: CA Immo -1.02%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Sport kann auch gesundheitspolitisch sein

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. August 2020

    Commerzialbank Mattersburg: Bank Burgenland unterstützt Kunden


    15.07.2020
    Eisenstadt (OTS) - Die Bank Burgenland – als stabile Regionalbank auch in der Region Mattersburg – leistet einen we-sentlichen Beitrag, um Kundinnen und Kunden der Commerzialbank Mattersburg angesichts der aktu-ellen Einstellung des Geschäftsbetriebes nun schnell und unbürokratisch zu unterstützten.
    Zwtl.: Folgende Maßnahmen werden deshalb von der Bank Burgenland kurzfristig umgesetzt:
    1. Hotline für Kundinnen und Kunden der Commerzialbank
    Ab sofort stehen folgende Hotlines der Bank Burgenland Kundinnen und Kunden der Commerzial-bank zur Beantwortung der wichtigsten Fragen zur Verfügung:
    Für Privatkunden und Geschäftskunden (KMUs): 02626 675 70 3675 Wir beantworten Ihre Fragen als Privatkunde sowie als Geschäftskunde (Klein- und Mittelbetrieb), insbesondere zur Kontoführung und zum System der Einlagensicherung bezogen auf Einlagen bei der Commerzialbank.
    Für Firmenkunden: 02682 605 3605 Wir beantworten Ihre Fragen als Firmenkunden, insbesondere wie nun der Zahlungsverkehr bewerk-stelligt werden kann.
    Die Hotlines der Bank Burgenland sind Mo bis Fr von 08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00 erreichbar.
    2. Erhöhung der Kapazitäten und Ausdehnung der Öffnungszeiten in Mattersburg
    Die Bank Burgenland erhöht kurzfristig die Mitarbeiterkapazitäten und verlängert gleichzeitig die Öffnungszeiten in der Filiale Mattersburg. Insbesondere werden auch Experten der Bank Burgen-land vor Ort sein, um Ihre Fragen beantworten zu können.
    Die neuen Öffnungszeiten der Bank Burgenland Filiale in Mattersburg sind ab sofort:
    Mo bis Fr von 08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00
    Bank Burgenland Filiale Mattersburg Martinsplatz 4 7210 Mattersburg
    „Die Bank Burgenland ist eine im Burgenland tief verwurzelte Regionalbank. Wir verstehen die Anliegen der Kundinnen und Kunden und stehen direkt vor Ort zur Verfügung“, sagt Christian Jauk, Vorstands-vorsitzender der Bank Burgenland und CEO der GRAWE Bankengruppe.
    Die Bank Burgenland verfügt über keine Geschäftsbeziehungen mit der Commerzialbank, die über das bankenübliche Maß hinausgehen. Die Bestellung des Regierungskommissärs hat daher keine direkten wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Bank Burgenland.
    Die Bank Burgenland ist eine Regionalbank mit den Geschäftsschwerpunkten im Osten Österreichs und dem angrenzenden westungarischen Raum. In den Hauptgeschäftsfeldern des Bank Burgenland Kon-zerns im Firmen- und Privatkundenbereich werden umfassende Bank- und Finanzdienstleistungen wie im Veranlagungsbereich das Wertpapier-, Spar- und sonstige Einlagengeschäft, das Kredit- und Hypothe-kargeschäft, der Wertpapierhandel und das Derivatgeschäft, die Wertpapierverwaltung, Leasingfinanzie-rungen und Dienstleistungsprodukte aus dem Bauspar- und Versicherungsbereich angeboten.


     

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, voestalpine, Andritz, Zumtobel, Warimpex, Rosenbauer, SBO, UBM, Erste Group, Immofinanz, OMV, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, AMS, Addiko Bank, Porr, Marinomed Biotech, AT&S, Lenzing, Österreichische Post, Josef Manner & Comp. AG, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Daimler, Deutsche Post, Covestro, Vonovia SE, BMW, Fresenius Medical Care.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: AT&S 1.64%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.19%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Österreichische Post(1), Rosenbauer(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Warimpex 1.02%, Rutsch der Stunde: SBO -1.16%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Mayr-Melnhof(2), Andritz(2), S&T(1), AMS(1)
      conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch, neue Shortpositionen auf Post und voestalpine
      Star der Stunde: Agrana 0.58%, Rutsch der Stunde: DO&CO -3.28%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Flughafen Wien(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.94%, Rutsch der Stunde: CA Immo -1.02%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Sport kann auch gesundheitspolitisch sein

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. August 2020