Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Halliburton schließt strategische Vereinbarung mit Microsoft und Accenture zur Weiterentwicklung der digitalen Fähigkeiten

Nachrichtenquelle Business Wire



>> Weitere Nachrichten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



17.07.2020, 5670 Zeichen

Halliburton (NYSE: HAL), Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT) und Accenture (NYSE: ACN) gaben heute bekannt, dass sie eine strategische Vereinbarung mit einer Laufzeit von fünf Jahren geschlossen haben, um die digitalen Fähigkeiten von Halliburton im Bereich Microsoft Azure weiterzuentwickeln.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200717005574/de/

Im Rahmen der Vereinbarung wird Halliburton die Umstellung auf Cloud-basierte digitale Plattformen abschließen und sein Kundenangebot stärken:

  • Verbesserung von Echtzeit-Plattformen für den erweiterten Remote-Betrieb,
  • Verbesserung der Analysefähigkeiten mit dem Halliburton Data Lake unter Einsatz von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, und
  • Beschleunigung des Einsatzes neuer Technologien und Anwendungen, einschließlich der SOC2-Konformität, für die allgemeine Zuverlässigkeit und Sicherheit des Halliburton-Systems.

„Die strategische Vereinbarung mit Microsoft und Accenture ist ein wichtiger Schritt bei der Einführung neuer Technologien und Anwendungen, um unsere digitalen Fähigkeiten zu verbessern, unsere geschäftliche Flexibilität zu steigern und unsere Investitionsausgaben zu reduzieren“, sagte Jeff Miller, Vorsitzender, Präsident und CEO von Halliburton. „Wir freuen uns über die Vorteile, die unsere Kunden und Mitarbeiter durch diese Vereinbarung erzielen werden, und über die Möglichkeit, unseren offenen Architekturansatz bei der Softwarebereitstellung weiter auszubauen.“

„Der Umstieg auf die Cloud ermöglicht es Unternehmen, marktbestimmende Kundenangebote zu erstellen und greifbare Geschäftsergebnisse zu erzielen“, sagte Judson Althoff, Executive Vice President, Worldwide Commercial Business von Microsoft. „Durch diese Allianz mit Halliburton und Accenture werden wir die Möglichkeiten der Cloud nutzen, um digitale Fähigkeiten zu erschließen, die sowohl Halliburton als auch seinen Kunden Vorteile bringen.“

Die Vereinbarung ermöglicht auch die Migration aller physischen Halliburton-Rechenzentren zu Azure, das Cloud-Services in Unternehmensqualität auf globaler Ebene bereitstellt und Nachhaltigkeitsvorteile bietet. Accenture wird eng mit Microsoft in Partnerschaft mit ihrem Joint-Venture Avanade zusammenarbeiten, um die Überführung der digitalen Fähigkeiten und geschäftskritischen Anwendungen von Halliburton auf Azure zu unterstützen. Accenture wird sein umfassendes Cloud-Migrations-Framework nutzen, das industrialisierte Fähigkeiten mit exklusiven Tools, Methoden und Automatisierungsmöglichkeiten verbindet, um die Migration von Halliburtons Rechenzentren zu beschleunigen und zusätzliche Transformationsmöglichkeiten zu schaffen.

„Der Aufbau eines digitalen Kerns und die schnelle Skalierung im gesamten Unternehmen ist nur mit einem starken Fundament in der Cloud möglich“, sagte Julie Sweet, Chief Executive Officer von Accenture. „Halliburton ist sich darüber im Klaren, dass diese wesentliche Grundlage die Innovations-, Effizienz- und Talentvorteile bietet, um Dinge anders und schnell zu erledigen. Wir sind stolz darauf, Teil dieses transformativen Wandels zu sein, der auf unserer langen Geschichte der Zusammenarbeit mit Halliburton und Microsoft aufbaut.“

Die Unternehmen gehen davon aus, dass die stufenweise Migration bis 2022 abgeschlossen sein wird.

Über Microsoft

Microsoft (Nasdaq „MSFT“ @microsoft) ist die führende Plattform und das führende Produktivitätsunternehmen für die „mobile-first“, „cloud-first“ Welt. Seine Mission ist es, jede Person und jede Organisation auf dem Planeten zu unterstützen, mehr zu erzielen.

Über Halliburton

Das 1919 gegründete Unternehmen Halliburton ist einer der weltweit bedeutendsten Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Energieindustrie. Mit rund 50.000 Mitarbeitern, vertreten durch 140 Nationalitäten in mehr als 80 Ländern, unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, den Wert während des gesamten Lebenszyklus der Reservoirs zu maximieren – von der Lokalisierung der Kohlenwasserstoffe und der Verwaltung der geologischen Daten über Bohrungen und die Formationsbewertung bis hin zum Bau und der Fertigstellung von Bohrlöchern sowie der Optimierung der Produktion während der gesamten Lebensdauer der Anlage. Besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.halliburton.com. Vernetzen Sie sich mit Halliburton auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube.

Über Accenture

Accenture ist eines der weltweit führenden Unternehmen für professionelle Dienstleistungen und liefert eine Vielzahl von Dienstleistungen in den Bereichen Strategie und Beratung, Interaktivität, Technologie und operative Abläufe mit digitalen Fähigkeiten für all diese Dienstleistungen. Wir vereinen unübertroffene Erfahrung und spezialisierte Fähigkeiten in mehr als 40 Branchen - getragen durch das weltweit größte Netzwerk von fortschrittlicher Technologie und intelligenten Betriebszentren. Mit 513.000 Mitarbeitern, die Kunden in mehr als 120 Ländern betreuen, bringt Accenture kontinuierliche Innovationen ein, um Kunden bei der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit und der Schaffung dauerhafter Werte in ihren Unternehmen zu unterstützen. Besuchen Sie uns unter www.accenture.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch #538: Signa immer noch medial beworben und sogar mit Börsepreis heute, Andritz stark




 

Aktien auf dem Radar:Agrana, Amag, Immofinanz, EuroTeleSites AG, RHI Magnesita, Frequentis, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Rosgix, Erste Group, Porr, CA Immo, S Immo, AT&S, Semperit, BKS Bank Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Bawag, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Strabag, Uniqa, VIG.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A32S86
AT0000A2QDK5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(2), Frequentis(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(2), ams-Osram(1), Telekom Austria(1), Semperit(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: FACC 0.52%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(2), Porr(1), Palfinger(1), Polytec Group(1), Semperit(1), Agrana(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.08%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), voestalpine(1)
    BSN Vola-Event Covestro
    BSN MA-Event Wienerberger
    Star der Stunde: SBO 0.55%, Rutsch der Stunde: Agrana -1.44%

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S4/15: Josef Obergantschnig, der Erzähler von Sportgrafiken - wer verdient im Sport am meisten?

    Josef Obergantschnig macht für den audio-cd-Podcast erzählte Grafiken, daraus wurde der ABC Audio Business Chart. In dieser Folge geht es um drei Sportgrafiken: König Fussball – Finanzen der Bundes...

    Books josefchladek.com

    Samuel Otte
    Hereafter Called: ‘Subject’
    2023
    Fw: Books

    Kurama
    Cascata
    2023
    in)(between gallery

    Uwe Bedenbecker
    Sheffield 1991-1992 one
    2022
    Café Royal Books

    Nan Goldin
    I'll Be Your Mirror
    1996
    Scalo

    Juergen Seuss, Gerold Dommermuth, Hans Maier
    London Pop gesehen
    1969
    Forum Verlag

    Halliburton schließt strategische Vereinbarung mit Microsoft und Accenture zur Weiterentwicklung der digitalen Fähigkeiten


    17.07.2020, 5670 Zeichen

    Halliburton (NYSE: HAL), Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT) und Accenture (NYSE: ACN) gaben heute bekannt, dass sie eine strategische Vereinbarung mit einer Laufzeit von fünf Jahren geschlossen haben, um die digitalen Fähigkeiten von Halliburton im Bereich Microsoft Azure weiterzuentwickeln.

    Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200717005574/de/

    Im Rahmen der Vereinbarung wird Halliburton die Umstellung auf Cloud-basierte digitale Plattformen abschließen und sein Kundenangebot stärken:

    • Verbesserung von Echtzeit-Plattformen für den erweiterten Remote-Betrieb,
    • Verbesserung der Analysefähigkeiten mit dem Halliburton Data Lake unter Einsatz von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, und
    • Beschleunigung des Einsatzes neuer Technologien und Anwendungen, einschließlich der SOC2-Konformität, für die allgemeine Zuverlässigkeit und Sicherheit des Halliburton-Systems.

    „Die strategische Vereinbarung mit Microsoft und Accenture ist ein wichtiger Schritt bei der Einführung neuer Technologien und Anwendungen, um unsere digitalen Fähigkeiten zu verbessern, unsere geschäftliche Flexibilität zu steigern und unsere Investitionsausgaben zu reduzieren“, sagte Jeff Miller, Vorsitzender, Präsident und CEO von Halliburton. „Wir freuen uns über die Vorteile, die unsere Kunden und Mitarbeiter durch diese Vereinbarung erzielen werden, und über die Möglichkeit, unseren offenen Architekturansatz bei der Softwarebereitstellung weiter auszubauen.“

    „Der Umstieg auf die Cloud ermöglicht es Unternehmen, marktbestimmende Kundenangebote zu erstellen und greifbare Geschäftsergebnisse zu erzielen“, sagte Judson Althoff, Executive Vice President, Worldwide Commercial Business von Microsoft. „Durch diese Allianz mit Halliburton und Accenture werden wir die Möglichkeiten der Cloud nutzen, um digitale Fähigkeiten zu erschließen, die sowohl Halliburton als auch seinen Kunden Vorteile bringen.“

    Die Vereinbarung ermöglicht auch die Migration aller physischen Halliburton-Rechenzentren zu Azure, das Cloud-Services in Unternehmensqualität auf globaler Ebene bereitstellt und Nachhaltigkeitsvorteile bietet. Accenture wird eng mit Microsoft in Partnerschaft mit ihrem Joint-Venture Avanade zusammenarbeiten, um die Überführung der digitalen Fähigkeiten und geschäftskritischen Anwendungen von Halliburton auf Azure zu unterstützen. Accenture wird sein umfassendes Cloud-Migrations-Framework nutzen, das industrialisierte Fähigkeiten mit exklusiven Tools, Methoden und Automatisierungsmöglichkeiten verbindet, um die Migration von Halliburtons Rechenzentren zu beschleunigen und zusätzliche Transformationsmöglichkeiten zu schaffen.

    „Der Aufbau eines digitalen Kerns und die schnelle Skalierung im gesamten Unternehmen ist nur mit einem starken Fundament in der Cloud möglich“, sagte Julie Sweet, Chief Executive Officer von Accenture. „Halliburton ist sich darüber im Klaren, dass diese wesentliche Grundlage die Innovations-, Effizienz- und Talentvorteile bietet, um Dinge anders und schnell zu erledigen. Wir sind stolz darauf, Teil dieses transformativen Wandels zu sein, der auf unserer langen Geschichte der Zusammenarbeit mit Halliburton und Microsoft aufbaut.“

    Die Unternehmen gehen davon aus, dass die stufenweise Migration bis 2022 abgeschlossen sein wird.

    Über Microsoft

    Microsoft (Nasdaq „MSFT“ @microsoft) ist die führende Plattform und das führende Produktivitätsunternehmen für die „mobile-first“, „cloud-first“ Welt. Seine Mission ist es, jede Person und jede Organisation auf dem Planeten zu unterstützen, mehr zu erzielen.

    Über Halliburton

    Das 1919 gegründete Unternehmen Halliburton ist einer der weltweit bedeutendsten Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Energieindustrie. Mit rund 50.000 Mitarbeitern, vertreten durch 140 Nationalitäten in mehr als 80 Ländern, unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, den Wert während des gesamten Lebenszyklus der Reservoirs zu maximieren – von der Lokalisierung der Kohlenwasserstoffe und der Verwaltung der geologischen Daten über Bohrungen und die Formationsbewertung bis hin zum Bau und der Fertigstellung von Bohrlöchern sowie der Optimierung der Produktion während der gesamten Lebensdauer der Anlage. Besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.halliburton.com. Vernetzen Sie sich mit Halliburton auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube.

    Über Accenture

    Accenture ist eines der weltweit führenden Unternehmen für professionelle Dienstleistungen und liefert eine Vielzahl von Dienstleistungen in den Bereichen Strategie und Beratung, Interaktivität, Technologie und operative Abläufe mit digitalen Fähigkeiten für all diese Dienstleistungen. Wir vereinen unübertroffene Erfahrung und spezialisierte Fähigkeiten in mehr als 40 Branchen - getragen durch das weltweit größte Netzwerk von fortschrittlicher Technologie und intelligenten Betriebszentren. Mit 513.000 Mitarbeitern, die Kunden in mehr als 120 Ländern betreuen, bringt Accenture kontinuierliche Innovationen ein, um Kunden bei der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit und der Schaffung dauerhafter Werte in ihren Unternehmen zu unterstützen. Besuchen Sie uns unter www.accenture.com.

    Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch #538: Signa immer noch medial beworben und sogar mit Börsepreis heute, Andritz stark




     

    Aktien auf dem Radar:Agrana, Amag, Immofinanz, EuroTeleSites AG, RHI Magnesita, Frequentis, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Rosgix, Erste Group, Porr, CA Immo, S Immo, AT&S, Semperit, BKS Bank Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Bawag, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Strabag, Uniqa, VIG.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A32S86
    AT0000A2QDK5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(2), Frequentis(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(2), ams-Osram(1), Telekom Austria(1), Semperit(1), voestalpine(1)
      Star der Stunde: FACC 0.52%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(2), Porr(1), Palfinger(1), Polytec Group(1), Semperit(1), Agrana(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.08%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), voestalpine(1)
      BSN Vola-Event Covestro
      BSN MA-Event Wienerberger
      Star der Stunde: SBO 0.55%, Rutsch der Stunde: Agrana -1.44%

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S4/15: Josef Obergantschnig, der Erzähler von Sportgrafiken - wer verdient im Sport am meisten?

      Josef Obergantschnig macht für den audio-cd-Podcast erzählte Grafiken, daraus wurde der ABC Audio Business Chart. In dieser Folge geht es um drei Sportgrafiken: König Fussball – Finanzen der Bundes...

      Books josefchladek.com

      Mila Palm
      Der Grazer Gehfotograf
      2023
      Rorhof

      Simon Chang
      Shepherds and the Slaughterhouse
      2023
      Galerija Fotografija

      Samuel Otte
      Hereafter Called: ‘Subject’
      2023
      Fw: Books

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Nan Goldin
      I'll Be Your Mirror
      1996
      Scalo