Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Amag-CEO: "Breit diversifiziertes Produktportfolio wirkt stabilisierend"

30.07.2020

Der Aluminium-Konzern Amag legt Halbjahres-Zahlen vor: Der Umsatz hat sich durch den geringeren Absatz im Vergleich zum 1. Halbjahr 2019 (203.200 nach 226.000 Tonnen im Vorjahr) sowie aufgrund des geringeren Aluminiumpreises (1.622 nach 1.850 USD/t) um -16,4 Prozent auf 463,8 Mio. Euro reduziert. Unter Berücksichtigung der Abschreibungen in Höhe von 41,7 Mio. Euro betrug das Betriebsergebnis (EBIT) 17,6 Mio. Euro (1. Halbjahr 2019: 31,3 Mio.), das Ergebnis nach Ertragsteuern 12,4 Mio. Euro (1. Halbjahr 2019: 18,9 Mio.). CEO  Gerald Mayer: "Nach einem guten Start ins Jahr 2020 äußerte sich die Covid-19-Pandemie im 2. Quartal vor allem durch Auftragsrückgänge aus dem Transportbereich. Das breit diversifizierte Produktportfolio der Amag, mit dem Fokus auf Spezialprodukte und Nachhaltigkeit, wirkt auch in Zeiten wie diesen stabilisierend. Bei schwierigen Marktbedingungen profitierten wir im 2. Quartal 2020 vor allem von der gelungenen Anpassung der Strukturkosten an die gesunkene Auslastung." Zum Ausblick heißt es seitens des Unternehmens: Nach einem soliden 1. Halbjahr wird auf Basis der aktuellen Auftragslage nach derzeitiger Einschätzung eine EBITDA-Bandbreite von 80 bis 100 Mio. Euro im Gesamtjahr 2020 als wahrscheinlich eingestuft." (EBITDA in 2019: 143, Mio. Euro)




 

Bildnachweis

1. Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer, AMAG-HV 21.7.2020   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, UBM, FACC, SBO, Zumtobel, DO&CO, Immofinanz, Lenzing, S Immo, Porr, Rosgix, Agrana, AT&S, Palfinger, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, AMS, Josef Manner & Comp. AG, Rath AG, LINDE, Deutsche Telekom, Allianz, MTU Aero Engines, E.ON , Deutsche Bank, BASF, Delivery Hero, Fabasoft.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer, AMAG-HV 21.7.2020


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Unser Robot findet: Deutsche Telekom, Allianz, Delivery Hero und 4 weitere auffällig
    Star der Stunde: Erste Group 2.67%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: FACC(2), RBI(1), AT&S(1), Immofinanz(1)
    BSN MA-Event LINDE
    #gabb #678

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Viele Spiele, zu viele Legios

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. September 2020

    Amag-CEO: "Breit diversifiziertes Produktportfolio wirkt stabilisierend"


    30.07.2020

    Der Aluminium-Konzern Amag legt Halbjahres-Zahlen vor: Der Umsatz hat sich durch den geringeren Absatz im Vergleich zum 1. Halbjahr 2019 (203.200 nach 226.000 Tonnen im Vorjahr) sowie aufgrund des geringeren Aluminiumpreises (1.622 nach 1.850 USD/t) um -16,4 Prozent auf 463,8 Mio. Euro reduziert. Unter Berücksichtigung der Abschreibungen in Höhe von 41,7 Mio. Euro betrug das Betriebsergebnis (EBIT) 17,6 Mio. Euro (1. Halbjahr 2019: 31,3 Mio.), das Ergebnis nach Ertragsteuern 12,4 Mio. Euro (1. Halbjahr 2019: 18,9 Mio.). CEO  Gerald Mayer: "Nach einem guten Start ins Jahr 2020 äußerte sich die Covid-19-Pandemie im 2. Quartal vor allem durch Auftragsrückgänge aus dem Transportbereich. Das breit diversifizierte Produktportfolio der Amag, mit dem Fokus auf Spezialprodukte und Nachhaltigkeit, wirkt auch in Zeiten wie diesen stabilisierend. Bei schwierigen Marktbedingungen profitierten wir im 2. Quartal 2020 vor allem von der gelungenen Anpassung der Strukturkosten an die gesunkene Auslastung." Zum Ausblick heißt es seitens des Unternehmens: Nach einem soliden 1. Halbjahr wird auf Basis der aktuellen Auftragslage nach derzeitiger Einschätzung eine EBITDA-Bandbreite von 80 bis 100 Mio. Euro im Gesamtjahr 2020 als wahrscheinlich eingestuft." (EBITDA in 2019: 143, Mio. Euro)




     

    Bildnachweis

    1. Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer, AMAG-HV 21.7.2020   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, UBM, FACC, SBO, Zumtobel, DO&CO, Immofinanz, Lenzing, S Immo, Porr, Rosgix, Agrana, AT&S, Palfinger, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, AMS, Josef Manner & Comp. AG, Rath AG, LINDE, Deutsche Telekom, Allianz, MTU Aero Engines, E.ON , Deutsche Bank, BASF, Delivery Hero, Fabasoft.


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer, AMAG-HV 21.7.2020


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Unser Robot findet: Deutsche Telekom, Allianz, Delivery Hero und 4 weitere auffällig
      Star der Stunde: Erste Group 2.67%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: FACC(2), RBI(1), AT&S(1), Immofinanz(1)
      BSN MA-Event LINDE
      #gabb #678

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Viele Spiele, zu viele Legios

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. September 2020