Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Addiko Bank dreht hässliche Minustage-Serie nach 11 Tagen

13.08.2020, 4965 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Addiko Bank +0,17% auf 5,89, davor 11 Tage im Minus (-9,54% Verlust von 6,5 auf 5,88), RHI Magnesita 0% auf 30,9, davor 4 Tage im Plus (10,75% Zuwachs von 27,9 auf 30,9), ATX -0,82% auf 2268,74, davor 4 Tage im Plus (4,27% Zuwachs von 2193,84 auf 2287,58), ATX Prime -0,78% auf 1158,96, davor 4 Tage im Plus (4,02% Zuwachs von 1122,91 auf 1168,05), Verbund -0,51% auf 46,46, davor 4 Tage im Plus (6,33% Zuwachs von 43,92 auf 46,7), VIG -0,5% auf 19,84, davor 4 Tage im Plus (5,39% Zuwachs von 18,92 auf 19,94), voestalpine-0,93% auf 21,26, davor 4 Tage im Plus (8,17% Zuwachs von 19,84 auf 21,46), UBM -0,32% auf 30,8, davor 4 Tage im Plus (4,75% Zuwachs von 29,5 auf 30,9), RBI -1,24% auf 15,94, davor 4 Tage im Plus (6,46% Zuwachs von 15,16 auf 16,14), Uniqa -0,17% auf 5,75, davor 4 Tage im Plus (5,3% Zuwachs von 5,47 auf 5,76),

 

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: YY Inc. (bester mit 7,96%), YY Inc. (schlechtester mit 7,96%), Autobank (bester mit 1,67%), Autobank(schlechtester mit 1,67%), Cleantech Building Materials (bester mit 95%), freenet (bester mit 16,77%), Gurktaler AG Stamm (schlechtester mit -13,33%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -4,17%), United Technologies (schlechtester mit -36,71%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Eyemaxx Real Estate (3.schlechtester mit -5,92%), Evotec(3.schlechtester mit -6,89%), Hutter & Schrantz Stahlbau (3.schlechtester mit -2,26%), startup300 (3.schlechtester mit -11,79%),

 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Wienerberger (2 Plätze gutgemacht, von 7 auf 5) ; dazu, AT&S (-1, von 5 auf 6), Österreichische Post (-1, von 6 auf 7), VIG (+1, von 9 auf 8), Andritz(-1, von 8 auf 9).

 

1. Mayr-Melnhof ( 11,54%)
2. Verbund ( 3,84%)
3. Telekom Austria ( -10,71%)
4. voestalpine ( -14,48%)
5. Wienerberger ( -14,53%)
6. AT&S ( -14,96%)
7. Österreichische Post ( -15,29%)
8. VIG ( -21,89%)
9. Andritz ( -22,08%)
10. Bawag ( -24,88%)
11. RBI ( -28,81%)
12. CA Immo ( -29,51%)
13. S Immo ( -32,38%)
14. Uniqa ( -36,78%)
15. Erste Group ( -38,08%)
16. Immofinanz ( -39,96%)
17. OMV ( -42,01%)
18. Lenzing ( -47,77%)
19. SBO ( -50,80%)
20. DO&CO ( -54,83%)

 

1. Valneva ( 118,93%)
2. De Raj Group AG ( 78,41%)
3. Semperit ( 66,97%)
4. S&T ( 14,21%)
5. Josef Manner & Comp. AG ( 11,22%)
6. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 9,52%)
7. Stadlauer Malzfabrik AG ( 6,48%)
8. SW Umwelttechnik ( 6,25%)
9. Fabasoft ( 3,01%)
10. Pierer Mobility AG ( 2,06%)
11. BTV AG ( 1,38%)
12. Marinomed Biotech ( -1,50%)
13. Rath AG ( -2,88%)
14. VST Building Technologies ( -4,76%)
15. Frauenthal ( -5,32%)
16. Agrana ( -6,45%)
17. Gurktaler AG Stamm ( -7,14%)
18. Athos Immobilien ( -7,56%)
19. Amag ( -10,49%)
20. Porr ( -10,75%)
21. UIAG ( -11,11%)
22. Oberbank AG Stamm ( -12,53%)
23. Linz Textil Holding ( -14,29%)
24. Wolford ( -14,53%)
25. Frequentis ( -15,87%)
26. Signature AG ( -16,67%)
27. EVN ( -17,34%)
28. Strabag ( -19,35%)
29. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
30. Rosenbauer ( -20,40%)
31. BKS Bank Stamm ( -20,63%)
32. Wiener Privatbank ( -21,13%)
33. Palfinger ( -22,05%)
34. Warimpex ( -24,54%)
35. Heid AG ( -25,00%)
36. Cleen Energy ( -26,67%)
37. bet-at-home.com ( -28,64%)
38. Zumtobel ( -29,98%)
39. Atrium ( -31,01%)
40. Flughafen Wien ( -31,13%)
41. RHI Magnesita ( -32,18%)
42. UBM ( -34,75%)
43. Petro Welt Technologies ( -35,61%)
44. startup300 ( -38,13%)
45. Polytec ( -39,65%)
46. Eyemaxx Real Estate ( -44,84%)
47. FACC ( -46,50%)
48. Kapsch TrafficCom ( -49,48%)
49. Wolftank-Adisa Holding AG ( -50,00%)
50. AMS ( -56,41%)
51. Addiko Bank ( -59,10%)

 

1. LINDE ( 30,45%)
2. Vonovia SE ( 23,12%)
3. RWE ( 23,03%)
4. Deutsche Wohnen ( 22,27%)
5. Deutsche Bank ( 19,42%)
6. SAP ( 14,76%)
7. Deutsche Boerse ( 12,02%)
8. Fresenius Medical Care ( 12,01%)
9. Deutsche Post ( 11,97%)
10. Infineon ( 10,51%)
11. Merck KGaA ( 10,11%)
12. E.ON ( 4,54%)
13. Deutsche Telekom ( 3,71%)
14. Siemens ( 1,58%)
15. Henkel ( -6,25%)
16. Beiersdorf ( -8,77%)
17. adidas ( -9,01%)
18. Münchener Rück ( -9,05%)
19. Covestro ( -9,41%)
20. Daimler ( -13,67%)
21. Allianz ( -14,72%)
22. HeidelbergCement ( -18,57%)
23. BMW ( -19,51%)
24. Volkswagen Vz. ( -20,19%)
25. Continental ( -20,39%)
26. Bayer ( -20,42%)
27. Fresenius ( -21,16%)
28. BASF ( -23,58%)
29. MTU Aero Engines ( -38,85%)
30. Wirecard ( -98,50%)

 

1. Apple ( 48,99%)
2. Microsoft ( 28,97%)
3. Home Depot ( 28,94%)
4. Wal-Mart ( 10,98%)
5. UnitedHealth ( 9,62%)
6. Procter & Gamble ( 8,45%)
7. VISA ( 5,77%)
8. McDonalds ( 4,26%)
9. Nike ( 3,86%)
10. Johnson & Johnson ( 2,60%)
11. Cisco ( -1,61%)
12. Pfizer ( -2,17%)
13. Caterpillar ( -3,46%)
14. Verizon ( -4,56%)
15. IBM ( -5,48%)
16. 3M ( -6,89%)
17. Goldman Sachs ( -7,74%)
18. Walt Disney ( -8,88%)
19. Merck Co. ( -9,09%)
20. Coca-Cola ( -12,50%)
21. Travelers Companies ( -13,21%)
22. American Express ( -18,32%)
23. DOW ( -19,09%)
24. Intel ( -19,48%)
25. Chevron ( -24,72%)
26. JP Morgan Chase ( -26,15%)
27. Raytheon Technologies ( -27,22%)
28. Walgreens Boots Alliance ( -29,02%)
29. Exxon ( -36,82%)
30. Boeing ( -46,14%)


(13.08.2020)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide bleiben im ATX; CA Immo Spoiler




 

Bildnachweis

1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, Flughafen Wien, Warimpex, Immofinanz, Gurktaler AG VZ, Erste Group, Polytec Group, AMS, UBM, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Bawag, CA Immo, FACC, S Immo, Strabag.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Frequentis korrigiert nach der Rekordjagd

» Österreich-Depots: Aufgestockte ams stärker (Depot Kommentar)

» Christi Himmelfahrt schwächster Umsatz 2022 (Christian Drastil)

» Nachlese: LLB Aktien Österreich Fonds die neue Nr. 1, thx to AT&...

» Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. LLB Aktien Österreich, AT&S, Kymera, Wa...

» EM-Marathon München: Richard Ringer sensationell Europameister (Vienna C...

» ATX-Trends: Verhaltener Wochenstart

» Österreich-Depots: Auch im langfristigen Vergleich top (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 15.8.: Heute wird zum 2. Mal an einem 15.8. gehandelt


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2SUY6
AT0000A2VKV7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Frequentis(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), Petro Welt Technologies(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -2.19%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: OMV -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.15%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.91%

    Featured Partner Video

    Telegramm mit Randbemerkung

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. August 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. ...


    13.08.2020, 4965 Zeichen

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Addiko Bank +0,17% auf 5,89, davor 11 Tage im Minus (-9,54% Verlust von 6,5 auf 5,88), RHI Magnesita 0% auf 30,9, davor 4 Tage im Plus (10,75% Zuwachs von 27,9 auf 30,9), ATX -0,82% auf 2268,74, davor 4 Tage im Plus (4,27% Zuwachs von 2193,84 auf 2287,58), ATX Prime -0,78% auf 1158,96, davor 4 Tage im Plus (4,02% Zuwachs von 1122,91 auf 1168,05), Verbund -0,51% auf 46,46, davor 4 Tage im Plus (6,33% Zuwachs von 43,92 auf 46,7), VIG -0,5% auf 19,84, davor 4 Tage im Plus (5,39% Zuwachs von 18,92 auf 19,94), voestalpine-0,93% auf 21,26, davor 4 Tage im Plus (8,17% Zuwachs von 19,84 auf 21,46), UBM -0,32% auf 30,8, davor 4 Tage im Plus (4,75% Zuwachs von 29,5 auf 30,9), RBI -1,24% auf 15,94, davor 4 Tage im Plus (6,46% Zuwachs von 15,16 auf 16,14), Uniqa -0,17% auf 5,75, davor 4 Tage im Plus (5,3% Zuwachs von 5,47 auf 5,76),

     

    Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: YY Inc. (bester mit 7,96%), YY Inc. (schlechtester mit 7,96%), Autobank (bester mit 1,67%), Autobank(schlechtester mit 1,67%), Cleantech Building Materials (bester mit 95%), freenet (bester mit 16,77%), Gurktaler AG Stamm (schlechtester mit -13,33%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -4,17%), United Technologies (schlechtester mit -36,71%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Eyemaxx Real Estate (3.schlechtester mit -5,92%), Evotec(3.schlechtester mit -6,89%), Hutter & Schrantz Stahlbau (3.schlechtester mit -2,26%), startup300 (3.schlechtester mit -11,79%),

     

    ATX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Wienerberger (2 Plätze gutgemacht, von 7 auf 5) ; dazu, AT&S (-1, von 5 auf 6), Österreichische Post (-1, von 6 auf 7), VIG (+1, von 9 auf 8), Andritz(-1, von 8 auf 9).

     

    1. Mayr-Melnhof ( 11,54%)
    2. Verbund ( 3,84%)
    3. Telekom Austria ( -10,71%)
    4. voestalpine ( -14,48%)
    5. Wienerberger ( -14,53%)
    6. AT&S ( -14,96%)
    7. Österreichische Post ( -15,29%)
    8. VIG ( -21,89%)
    9. Andritz ( -22,08%)
    10. Bawag ( -24,88%)
    11. RBI ( -28,81%)
    12. CA Immo ( -29,51%)
    13. S Immo ( -32,38%)
    14. Uniqa ( -36,78%)
    15. Erste Group ( -38,08%)
    16. Immofinanz ( -39,96%)
    17. OMV ( -42,01%)
    18. Lenzing ( -47,77%)
    19. SBO ( -50,80%)
    20. DO&CO ( -54,83%)

     

    1. Valneva ( 118,93%)
    2. De Raj Group AG ( 78,41%)
    3. Semperit ( 66,97%)
    4. S&T ( 14,21%)
    5. Josef Manner & Comp. AG ( 11,22%)
    6. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 9,52%)
    7. Stadlauer Malzfabrik AG ( 6,48%)
    8. SW Umwelttechnik ( 6,25%)
    9. Fabasoft ( 3,01%)
    10. Pierer Mobility AG ( 2,06%)
    11. BTV AG ( 1,38%)
    12. Marinomed Biotech ( -1,50%)
    13. Rath AG ( -2,88%)
    14. VST Building Technologies ( -4,76%)
    15. Frauenthal ( -5,32%)
    16. Agrana ( -6,45%)
    17. Gurktaler AG Stamm ( -7,14%)
    18. Athos Immobilien ( -7,56%)
    19. Amag ( -10,49%)
    20. Porr ( -10,75%)
    21. UIAG ( -11,11%)
    22. Oberbank AG Stamm ( -12,53%)
    23. Linz Textil Holding ( -14,29%)
    24. Wolford ( -14,53%)
    25. Frequentis ( -15,87%)
    26. Signature AG ( -16,67%)
    27. EVN ( -17,34%)
    28. Strabag ( -19,35%)
    29. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
    30. Rosenbauer ( -20,40%)
    31. BKS Bank Stamm ( -20,63%)
    32. Wiener Privatbank ( -21,13%)
    33. Palfinger ( -22,05%)
    34. Warimpex ( -24,54%)
    35. Heid AG ( -25,00%)
    36. Cleen Energy ( -26,67%)
    37. bet-at-home.com ( -28,64%)
    38. Zumtobel ( -29,98%)
    39. Atrium ( -31,01%)
    40. Flughafen Wien ( -31,13%)
    41. RHI Magnesita ( -32,18%)
    42. UBM ( -34,75%)
    43. Petro Welt Technologies ( -35,61%)
    44. startup300 ( -38,13%)
    45. Polytec ( -39,65%)
    46. Eyemaxx Real Estate ( -44,84%)
    47. FACC ( -46,50%)
    48. Kapsch TrafficCom ( -49,48%)
    49. Wolftank-Adisa Holding AG ( -50,00%)
    50. AMS ( -56,41%)
    51. Addiko Bank ( -59,10%)

     

    1. LINDE ( 30,45%)
    2. Vonovia SE ( 23,12%)
    3. RWE ( 23,03%)
    4. Deutsche Wohnen ( 22,27%)
    5. Deutsche Bank ( 19,42%)
    6. SAP ( 14,76%)
    7. Deutsche Boerse ( 12,02%)
    8. Fresenius Medical Care ( 12,01%)
    9. Deutsche Post ( 11,97%)
    10. Infineon ( 10,51%)
    11. Merck KGaA ( 10,11%)
    12. E.ON ( 4,54%)
    13. Deutsche Telekom ( 3,71%)
    14. Siemens ( 1,58%)
    15. Henkel ( -6,25%)
    16. Beiersdorf ( -8,77%)
    17. adidas ( -9,01%)
    18. Münchener Rück ( -9,05%)
    19. Covestro ( -9,41%)
    20. Daimler ( -13,67%)
    21. Allianz ( -14,72%)
    22. HeidelbergCement ( -18,57%)
    23. BMW ( -19,51%)
    24. Volkswagen Vz. ( -20,19%)
    25. Continental ( -20,39%)
    26. Bayer ( -20,42%)
    27. Fresenius ( -21,16%)
    28. BASF ( -23,58%)
    29. MTU Aero Engines ( -38,85%)
    30. Wirecard ( -98,50%)

     

    1. Apple ( 48,99%)
    2. Microsoft ( 28,97%)
    3. Home Depot ( 28,94%)
    4. Wal-Mart ( 10,98%)
    5. UnitedHealth ( 9,62%)
    6. Procter & Gamble ( 8,45%)
    7. VISA ( 5,77%)
    8. McDonalds ( 4,26%)
    9. Nike ( 3,86%)
    10. Johnson & Johnson ( 2,60%)
    11. Cisco ( -1,61%)
    12. Pfizer ( -2,17%)
    13. Caterpillar ( -3,46%)
    14. Verizon ( -4,56%)
    15. IBM ( -5,48%)
    16. 3M ( -6,89%)
    17. Goldman Sachs ( -7,74%)
    18. Walt Disney ( -8,88%)
    19. Merck Co. ( -9,09%)
    20. Coca-Cola ( -12,50%)
    21. Travelers Companies ( -13,21%)
    22. American Express ( -18,32%)
    23. DOW ( -19,09%)
    24. Intel ( -19,48%)
    25. Chevron ( -24,72%)
    26. JP Morgan Chase ( -26,15%)
    27. Raytheon Technologies ( -27,22%)
    28. Walgreens Boots Alliance ( -29,02%)
    29. Exxon ( -36,82%)
    30. Boeing ( -46,14%)


    (13.08.2020)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide bleiben im ATX; CA Immo Spoiler




     

    Bildnachweis

    1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, Flughafen Wien, Warimpex, Immofinanz, Gurktaler AG VZ, Erste Group, Polytec Group, AMS, UBM, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Bawag, CA Immo, FACC, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Frequentis korrigiert nach der Rekordjagd

    » Österreich-Depots: Aufgestockte ams stärker (Depot Kommentar)

    » Christi Himmelfahrt schwächster Umsatz 2022 (Christian Drastil)

    » Nachlese: LLB Aktien Österreich Fonds die neue Nr. 1, thx to AT&...

    » Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. LLB Aktien Österreich, AT&S, Kymera, Wa...

    » EM-Marathon München: Richard Ringer sensationell Europameister (Vienna C...

    » ATX-Trends: Verhaltener Wochenstart

    » Österreich-Depots: Auch im langfristigen Vergleich top (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 15.8.: Heute wird zum 2. Mal an einem 15.8. gehandelt


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WV18
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2VKV7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Frequentis(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), Petro Welt Technologies(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -2.19%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: OMV -1.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Andritz 2.15%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.91%

      Featured Partner Video

      Telegramm mit Randbemerkung

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. August 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. ...