Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





MustGrow ernennt Barry Palte, einen erfahrenen Social Impact-Finanzierungsexperten, zum weltweiten Berater

17.09.2020

Saskatoon (Saskatchewan), 17. September 2020. MustGrow Biologics Corp. (CSE: MGRO, OTC: MGROF, Frankfurt: 0C0) („MustGrow“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Aufnahme von Barry Palte, einem erfahrenen Social Impact-Finanzierungsexperten, in sein Beratungsteam bekannt zu geben.  Barry wird seine umfassenden weltweiten Beziehungen im Bereich der nachhaltigen und innovativen Agrartechnologie nutzen, um die weltweite Einführung der bemerkenswert sicheren und wirksamen Pflanzenschutzprodukte auf Senfbasis von MustGrow zu unterstützen.

 

Barry ist ein Experte für weltweite Investmentmärkte mit einer Leidenschaft für Impact-Investitionen in bahnbrechende Unternehmen und Projekte, die einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Menschen und den Planeten haben.  All seine Investitionsprojekte tragen ausdrücklich zu diesen Zielen bei. Er kann umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum von revolutionären Technologieunternehmen in allen Teilen der Welt vorweisen.

 

Barry fungierte als Global Chairman der International Association of Investment Bankers (kürzlich in Orion International Advisors umbenannt) – eines globalen Netzwerks an Investmentbanken mit Mitgliedsunternehmen in den USA, im Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich, Italien, Japan, Indien, Brasilien, China und Australien. Seine Karriere in den Bereichen Unternehmens- und Board-Management, Fondsmanagement sowie Investment und Investmentbanking erstreckt sich über mehr als 35 Jahre. In den vergangenen 21 Jahren fungierte er als Gründer und Eigentümer der global ausgerichteten Investmentgruppe EQ Capital Partners.

 

Barry ist auch ein eingeladenes Mitglied von Top Tier Impact, einer globalen Community von Investoren, Unternehmern und Fachkräften mit Sitz in Genf, die sich auf die Lösung aktueller kritischer Probleme konzentriert, sowie des Global Investment Leaders Club, einer globalen Family-Office-Investment-Community mit Sitz in Dubai.

 

Seine früheren Funktionen in Unternehmen/Institutionen umfassten die Leitung in den Bereichen Strategie und M&A für das Fondsmanagementgeschäft der Commonwealth Bank (der größten Bank in Australien) sowohl in Australien als auch in Asien.

 

„Ich freue mich, Teil des Teams von MustGrow zu werden und es dabei zu unterstützen, hochwirksame Pflanzenschutzlösungen zu entwickeln und einzusetzen, die für unsere natürliche Umgebung sowie für Verbraucher und Arbeiter, die auf ein sicheres globales Lebensmittelsystem angewiesen sind, sicher sind.  Die Welt steht zurzeit vor unglaublichen Herausforderungen – von finanziellen über medizinische bis hin zu ökologischen.  Der Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen liegt darin, das richtige Investitionskapital und die richtigen Partner mit den einflussreichsten Unternehmen sowie Projekten in Kontakt zu bringen, und zwar rasch und auf globaler Ebene.  Ich freue mich darauf, das leidenschaftliche und engagierte Team von MustGrow mit meinen weltweiten Netzwerken zu unterstützen“, sagte Barry Palte.

 

Wichtiger Beitrag von natürlichen Bio-Sorten

Eine seltene Harmonisierung von Verbraucher-, Regulierungs- und Brancheninteressen

 

Die Agrarindustrie und der Fluss von Investitionskapital entwickeln sich in Richtung nachhaltiger, natürlicher, biologischer und umweltfreundlicher landwirtschaftlicher Praktiken.  Angesichts eines sich entwickelnden regulatorischen Hintergrundes, der anscheinend ideal ist, um natürliche und organische Bio-Pestizide und -Herbizide zu entwickeln, ist MustGrow bestrebt, daraus Kapital zu schlagen.

 

Der Anstieg des Verbrauchs von Bio-Lebensmitteln, pflanzlichen Proteinen sowie von pestizidfreien und gentechnikfreien Produkten durch den Mainstream sind nicht nur „Trends“ – es handelt sich um Veränderungen in der Art und Weise, wie Lebensmittel angebaut und verbraucht werden... eine regelrechte landwirtschaftliche Metamorphose.  Das Interesse an Bio-Pestiziden nimmt zu, da Landwirte, Verbraucher und Investoren nach „natürlichen, biologischen“ Alternativen zu chemisch-synthetischen Produkten suchen. 

 

Die Zunahme von Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Governance-Fonds („ESG“) verdeutlicht diesen Wandel.  Wie bei Verbrauchern, die mehr Bio-Produkte kaufen, fließt auch mehr Investitionskapital in ESG-Fonds und Unternehmen mit ESG-Merkmalen.  Im Jahr 2019 brachen die Netto-Kapitalzuflüsse in ESG-Fonds alle Rekorde und beliefen sich in den USA auf insgesamt 21 Milliarden US-Dollar (das Vierfache der Nettozuflüsse des Jahres 2018).  Die europäischen Zuflüsse in nachhaltige Fonds beliefen sich auf über 120 Milliarden Euro (eine Verdoppelung gegenüber 2018).

 

Da Verbraucher, Regulierungsbehörden und Investoren eine natürliche, gesündere und sicherere Lebensmittelversorgung verlangen, investieren führende Agrarunternehmen in großem Umfang in Alternativen zu chemisch-synthetischen Pestiziden. Natürliche Bio-Pestizide müssen diese Lücke schließen. Es ist davon auszugehen, dass ungünstige globale Klima- und Wetterereignisse die Nahrungsmittelversorgung für eine wachsende menschliche Bevölkerung negativ beeinflussen werden.  Bei wärmeren Temperaturen ist von einer Zunahme von Schädlingsbefällen auszugehen und mit mehr Schädlingen wird es auch mehr Schäden an Pflanzen geben

 

Darüber hinaus wird angesichts der Zunahme der Weltbevölkerung und des Wohlstands die proteinreiche Ernährung die Pflanzenproduktion und den Planeten - einen Planeten mit begrenzter Anbaufläche - stärker belasten.   Sichere und wirksame Bio-Pestizide werden für die zukünftige Lebensmittelsicherheit und eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft von grundlegender Bedeutung sein. Für das Forschungsunternehmen Markets and Markets wird sich der globale Markt für Bio-Pestizide bis 2025 auf 8,5 Milliarden US-Dollar verdoppeln.

 

Ausgabe von Optionsscheinen (Warrants)

 

In Zusammenhang mit dieser Ernennung und in Verbindung mit der Beauftragung eines strategischen Patent- und M&A-Anwalts sowie eines IR-Beraters hat MustGrow 650.000 Optionsscheine für den Kauf von Stammaktien des Unternehmens ausgegeben.  Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber, innerhalb von 24 Monaten nach dem Ausgabedatum eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,35 CAD zu erwerben.  Sämtliche Optionsscheine und diesen zugrunde liegenden Aktien unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten ab dem Ausgabedatum.  Die Ausgabe der Optionsscheine unterliegt der endgültigen Genehmigung durch die CSE.

 

Über MustGrow

 

MustGrow (CSE: MGRO, OTC: MGROF, Frankfurt: 0C0) ist ein börsennotiertes landwirtschaftliches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung natürlicher, wissenschaftsbasierter biologischer Lösungen für hochwertige Nutzpflanzen, einschließlich Obst und Gemüse, konzentriert.

 

MustGrow hat eine zu 100 Prozent unternehmenseigene natürliche Lösung entwickelt, die bereits von der US-Umweltbehörde EPA genehmigt wurde. Die Lösung nutzt den natürlichen Abwehrmechanismus von Senfkörnern, um die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Es wurden über 110 unabhängige Tests durchgeführt, die die sicheren und wirksamen Vorzeigeprodukte von MustGrow validiert haben.

 

Das Produkt im Granulatformat ist von der EPA in allen wichtigen US-Bundesstaaten und von der PMRA (Pest Management Regulatory Agency) von Health Canada als Biopestizid für hochwertige Nutzpflanzen wie Obst und Gemüse zugelassen. MustGrow hat daraus nun ein flüssiges Format namens TerraMG entwickelt, das nach einer behördlichen Genehmigung durch Standard-Tropf- oder Sprühgeräte ausgebracht werden könnte, wodurch Funktionalität und Leistungsmerkmale verbessert werden.

 

Das Unternehmen verfügt über 37 Millionen ausgegebene und ausstehende Stammaktien. Nähere Einzelheiten erhalten Sie unter www.mustgrow.ca.

 

FÜR DAS BOARD

 

Corey Giasson“

 

Director & CEO

Tel: +1-306-668-2652

info@mustgrow.ca

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ dar, die bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen sind, die die Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von MustGrow beeinflussen können.

 

Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen am Gebrauch von zukunftsgerichteten Begriffen wie „plant“, „erwartet“, „erwartungsgemäß“, „Budget“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „rechnet mit“ bzw. „rechnet nicht mit“, „glaubt“ oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke zu erkennen oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Handlungen oder Ergebnisse „eintreten“ oder „erzielt werden“ „können“, „könnten“, „würden“, oder „dürften“.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von MustGrow wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, und selbst wenn solche tatsächlichen Ergebnisse realisiert oder im Wesentlichen realisiert werden, kann nicht gewährleistet werden, dass sie die erwarteten Folgen für - oder Auswirkungen auf - MustGrow haben werden.

 

Diese Risiken sind im Prospekt von MustGrow und anderen regelmäßig von MustGrow bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Offenlegungsunterlagen (verfügbar unter www.sedar.com) im Detail beschrieben. Die Leser werden wegen genauerer Informationen über MustGrow, die den darin angegebenen Einschränkungen, Annahmen und Anmerkungen unterliegen, auf diese Unterlagen verwiesen.

 

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar.

 

Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

© 2020 MustGrow Biologics Corp. Alle Rechte vorbehalten.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 




 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kapsch TrafficCom(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Petro Welt Technologies(1), Rosenbauer(1), Warimpex(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Erste Group(1), Polytec Group(1), RBI(1), Lenzing(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 2.66%, Rutsch der Stunde: Porr -1.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(3), S&T(2), Porr(2), Mayr-Melnhof(1), OMV(1)
    BSN Vola-Event Flughafen Wien
    Star der Stunde: Flughafen Wien 2.85%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), Andritz(1), DO&CO(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.64%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -4.89%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Wahltag

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Oktober 2020

    MustGrow ernennt Barry Palte, einen erfahrenen Social Impact-Finanzierungsexperten, zum weltweiten Berater


    17.09.2020

    Saskatoon (Saskatchewan), 17. September 2020. MustGrow Biologics Corp. (CSE: MGRO, OTC: MGROF, Frankfurt: 0C0) („MustGrow“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Aufnahme von Barry Palte, einem erfahrenen Social Impact-Finanzierungsexperten, in sein Beratungsteam bekannt zu geben.  Barry wird seine umfassenden weltweiten Beziehungen im Bereich der nachhaltigen und innovativen Agrartechnologie nutzen, um die weltweite Einführung der bemerkenswert sicheren und wirksamen Pflanzenschutzprodukte auf Senfbasis von MustGrow zu unterstützen.

     

    Barry ist ein Experte für weltweite Investmentmärkte mit einer Leidenschaft für Impact-Investitionen in bahnbrechende Unternehmen und Projekte, die einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Menschen und den Planeten haben.  All seine Investitionsprojekte tragen ausdrücklich zu diesen Zielen bei. Er kann umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum von revolutionären Technologieunternehmen in allen Teilen der Welt vorweisen.

     

    Barry fungierte als Global Chairman der International Association of Investment Bankers (kürzlich in Orion International Advisors umbenannt) – eines globalen Netzwerks an Investmentbanken mit Mitgliedsunternehmen in den USA, im Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich, Italien, Japan, Indien, Brasilien, China und Australien. Seine Karriere in den Bereichen Unternehmens- und Board-Management, Fondsmanagement sowie Investment und Investmentbanking erstreckt sich über mehr als 35 Jahre. In den vergangenen 21 Jahren fungierte er als Gründer und Eigentümer der global ausgerichteten Investmentgruppe EQ Capital Partners.

     

    Barry ist auch ein eingeladenes Mitglied von Top Tier Impact, einer globalen Community von Investoren, Unternehmern und Fachkräften mit Sitz in Genf, die sich auf die Lösung aktueller kritischer Probleme konzentriert, sowie des Global Investment Leaders Club, einer globalen Family-Office-Investment-Community mit Sitz in Dubai.

     

    Seine früheren Funktionen in Unternehmen/Institutionen umfassten die Leitung in den Bereichen Strategie und M&A für das Fondsmanagementgeschäft der Commonwealth Bank (der größten Bank in Australien) sowohl in Australien als auch in Asien.

     

    „Ich freue mich, Teil des Teams von MustGrow zu werden und es dabei zu unterstützen, hochwirksame Pflanzenschutzlösungen zu entwickeln und einzusetzen, die für unsere natürliche Umgebung sowie für Verbraucher und Arbeiter, die auf ein sicheres globales Lebensmittelsystem angewiesen sind, sicher sind.  Die Welt steht zurzeit vor unglaublichen Herausforderungen – von finanziellen über medizinische bis hin zu ökologischen.  Der Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen liegt darin, das richtige Investitionskapital und die richtigen Partner mit den einflussreichsten Unternehmen sowie Projekten in Kontakt zu bringen, und zwar rasch und auf globaler Ebene.  Ich freue mich darauf, das leidenschaftliche und engagierte Team von MustGrow mit meinen weltweiten Netzwerken zu unterstützen“, sagte Barry Palte.

     

    Wichtiger Beitrag von natürlichen Bio-Sorten

    Eine seltene Harmonisierung von Verbraucher-, Regulierungs- und Brancheninteressen

     

    Die Agrarindustrie und der Fluss von Investitionskapital entwickeln sich in Richtung nachhaltiger, natürlicher, biologischer und umweltfreundlicher landwirtschaftlicher Praktiken.  Angesichts eines sich entwickelnden regulatorischen Hintergrundes, der anscheinend ideal ist, um natürliche und organische Bio-Pestizide und -Herbizide zu entwickeln, ist MustGrow bestrebt, daraus Kapital zu schlagen.

     

    Der Anstieg des Verbrauchs von Bio-Lebensmitteln, pflanzlichen Proteinen sowie von pestizidfreien und gentechnikfreien Produkten durch den Mainstream sind nicht nur „Trends“ – es handelt sich um Veränderungen in der Art und Weise, wie Lebensmittel angebaut und verbraucht werden... eine regelrechte landwirtschaftliche Metamorphose.  Das Interesse an Bio-Pestiziden nimmt zu, da Landwirte, Verbraucher und Investoren nach „natürlichen, biologischen“ Alternativen zu chemisch-synthetischen Produkten suchen. 

     

    Die Zunahme von Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Governance-Fonds („ESG“) verdeutlicht diesen Wandel.  Wie bei Verbrauchern, die mehr Bio-Produkte kaufen, fließt auch mehr Investitionskapital in ESG-Fonds und Unternehmen mit ESG-Merkmalen.  Im Jahr 2019 brachen die Netto-Kapitalzuflüsse in ESG-Fonds alle Rekorde und beliefen sich in den USA auf insgesamt 21 Milliarden US-Dollar (das Vierfache der Nettozuflüsse des Jahres 2018).  Die europäischen Zuflüsse in nachhaltige Fonds beliefen sich auf über 120 Milliarden Euro (eine Verdoppelung gegenüber 2018).

     

    Da Verbraucher, Regulierungsbehörden und Investoren eine natürliche, gesündere und sicherere Lebensmittelversorgung verlangen, investieren führende Agrarunternehmen in großem Umfang in Alternativen zu chemisch-synthetischen Pestiziden. Natürliche Bio-Pestizide müssen diese Lücke schließen. Es ist davon auszugehen, dass ungünstige globale Klima- und Wetterereignisse die Nahrungsmittelversorgung für eine wachsende menschliche Bevölkerung negativ beeinflussen werden.  Bei wärmeren Temperaturen ist von einer Zunahme von Schädlingsbefällen auszugehen und mit mehr Schädlingen wird es auch mehr Schäden an Pflanzen geben

     

    Darüber hinaus wird angesichts der Zunahme der Weltbevölkerung und des Wohlstands die proteinreiche Ernährung die Pflanzenproduktion und den Planeten - einen Planeten mit begrenzter Anbaufläche - stärker belasten.   Sichere und wirksame Bio-Pestizide werden für die zukünftige Lebensmittelsicherheit und eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft von grundlegender Bedeutung sein. Für das Forschungsunternehmen Markets and Markets wird sich der globale Markt für Bio-Pestizide bis 2025 auf 8,5 Milliarden US-Dollar verdoppeln.

     

    Ausgabe von Optionsscheinen (Warrants)

     

    In Zusammenhang mit dieser Ernennung und in Verbindung mit der Beauftragung eines strategischen Patent- und M&A-Anwalts sowie eines IR-Beraters hat MustGrow 650.000 Optionsscheine für den Kauf von Stammaktien des Unternehmens ausgegeben.  Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber, innerhalb von 24 Monaten nach dem Ausgabedatum eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,35 CAD zu erwerben.  Sämtliche Optionsscheine und diesen zugrunde liegenden Aktien unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten ab dem Ausgabedatum.  Die Ausgabe der Optionsscheine unterliegt der endgültigen Genehmigung durch die CSE.

     

    Über MustGrow

     

    MustGrow (CSE: MGRO, OTC: MGROF, Frankfurt: 0C0) ist ein börsennotiertes landwirtschaftliches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung natürlicher, wissenschaftsbasierter biologischer Lösungen für hochwertige Nutzpflanzen, einschließlich Obst und Gemüse, konzentriert.

     

    MustGrow hat eine zu 100 Prozent unternehmenseigene natürliche Lösung entwickelt, die bereits von der US-Umweltbehörde EPA genehmigt wurde. Die Lösung nutzt den natürlichen Abwehrmechanismus von Senfkörnern, um die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Es wurden über 110 unabhängige Tests durchgeführt, die die sicheren und wirksamen Vorzeigeprodukte von MustGrow validiert haben.

     

    Das Produkt im Granulatformat ist von der EPA in allen wichtigen US-Bundesstaaten und von der PMRA (Pest Management Regulatory Agency) von Health Canada als Biopestizid für hochwertige Nutzpflanzen wie Obst und Gemüse zugelassen. MustGrow hat daraus nun ein flüssiges Format namens TerraMG entwickelt, das nach einer behördlichen Genehmigung durch Standard-Tropf- oder Sprühgeräte ausgebracht werden könnte, wodurch Funktionalität und Leistungsmerkmale verbessert werden.

     

    Das Unternehmen verfügt über 37 Millionen ausgegebene und ausstehende Stammaktien. Nähere Einzelheiten erhalten Sie unter www.mustgrow.ca.

     

    FÜR DAS BOARD

     

    Corey Giasson“

     

    Director & CEO

    Tel: +1-306-668-2652

    info@mustgrow.ca

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen

     

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ dar, die bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen sind, die die Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von MustGrow beeinflussen können.

     

    Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen am Gebrauch von zukunftsgerichteten Begriffen wie „plant“, „erwartet“, „erwartungsgemäß“, „Budget“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „rechnet mit“ bzw. „rechnet nicht mit“, „glaubt“ oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke zu erkennen oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Handlungen oder Ergebnisse „eintreten“ oder „erzielt werden“ „können“, „könnten“, „würden“, oder „dürften“.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von MustGrow wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, und selbst wenn solche tatsächlichen Ergebnisse realisiert oder im Wesentlichen realisiert werden, kann nicht gewährleistet werden, dass sie die erwarteten Folgen für - oder Auswirkungen auf - MustGrow haben werden.

     

    Diese Risiken sind im Prospekt von MustGrow und anderen regelmäßig von MustGrow bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Offenlegungsunterlagen (verfügbar unter www.sedar.com) im Detail beschrieben. Die Leser werden wegen genauerer Informationen über MustGrow, die den darin angegebenen Einschränkungen, Annahmen und Anmerkungen unterliegen, auf diese Unterlagen verwiesen.

     

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar.

     

    Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

     

    © 2020 MustGrow Biologics Corp. Alle Rechte vorbehalten.

     

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

     

     




     

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kapsch TrafficCom(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Petro Welt Technologies(1), Rosenbauer(1), Warimpex(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Erste Group(1), Polytec Group(1), RBI(1), Lenzing(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 2.66%, Rutsch der Stunde: Porr -1.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(3), S&T(2), Porr(2), Mayr-Melnhof(1), OMV(1)
      BSN Vola-Event Flughafen Wien
      Star der Stunde: Flughafen Wien 2.85%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), Andritz(1), DO&CO(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.64%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -4.89%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Wahltag

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Oktober 2020