Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





COBIN claims: Start von Aktion für leidgeprüfte Grenke-Aktionäre

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


18.09.2020
Wien (OTS) - „Wir wissen nicht, ob sich nach Wirecard nicht ein zweiter Anleger-Skandal zusammenbraut oder ob es sich um eine Markt-Manipulation eines Short-Sellers handelt. Die, die im wahrsten Sinn des Wortes draufzahlen, sind wieder die Kleinanleger, deren Aktien entwertet oder deren Positionen womöglich ohne Grund verlustreich ausgestoppt werden“, sagen die Vorstände der gemeinnützigen Plattform COBIN claims Oliver Jaindl und Manfred Biegler.
Aktionäre des deutschen Unternehmens können sich ab sofort bei COBIN claims registrieren. „Wir müssen die Situation genau beobachten: Entweder ist an den Vorwürfen des Leerverkäufers etwas dran und wir haben es womöglich mit einem zweiten Fall Wirecard zu tun oder es könnte sich um einen Fall von Markmanipulation handeln, die BaFin ermittelt bereits, laut CNBC hat sich auch der Staatsanwalt eingeschaltet. Anleger könnten entweder vom einen oder vom anderen Handelnden geschädigt worden sein. Daher können sich Investoren bei uns auf der Plattform registrieren, wir halten den Fall weiter unter Beobachtung und sind bereit, falls nötig auch weitere Schritte zu ergreifen“, sagen die Vorstände, deren Plattform bereits für Tausende Geschädigte in Massenschaden-Fällen Hilfe bis hin zu Sammelklage-Aktionen organisiert hat.


 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, Porr, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, OMV, Zumtobel, Josef Manner & Comp. AG, UIAG, Semperit, Pierer Mobility AG, LINDE, Merck KGaA, MTU Aero Engines, Infineon, Beiersdorf, BASF, Telekom Austria.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.75%, Rutsch der Stunde: FACC -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(6), Andritz(2), Uniqa(1), Erste Group(1), Kapsch TrafficCom(1), AT&S(1), EVN(1), OMV(1), Verbund(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: RBI 1.24%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(2), Fabasoft(1), FACC(1)
    InvestAG zu S&T
    Star der Stunde: AT&S 1.08%, Rutsch der Stunde: UBM -1.28%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Polytec Group(1), S Immo(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Impfstoffe und Lieferketten ...
    Österreich-Depot bei bankdirekt.at: ams-Teilverkauf aus steuerlichen Gründen (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Der erste Schnee im Osten

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel- 3. Dezember 2020

    COBIN claims: Start von Aktion für leidgeprüfte Grenke-Aktionäre


    18.09.2020
    Wien (OTS) - „Wir wissen nicht, ob sich nach Wirecard nicht ein zweiter Anleger-Skandal zusammenbraut oder ob es sich um eine Markt-Manipulation eines Short-Sellers handelt. Die, die im wahrsten Sinn des Wortes draufzahlen, sind wieder die Kleinanleger, deren Aktien entwertet oder deren Positionen womöglich ohne Grund verlustreich ausgestoppt werden“, sagen die Vorstände der gemeinnützigen Plattform COBIN claims Oliver Jaindl und Manfred Biegler.
    Aktionäre des deutschen Unternehmens können sich ab sofort bei COBIN claims registrieren. „Wir müssen die Situation genau beobachten: Entweder ist an den Vorwürfen des Leerverkäufers etwas dran und wir haben es womöglich mit einem zweiten Fall Wirecard zu tun oder es könnte sich um einen Fall von Markmanipulation handeln, die BaFin ermittelt bereits, laut CNBC hat sich auch der Staatsanwalt eingeschaltet. Anleger könnten entweder vom einen oder vom anderen Handelnden geschädigt worden sein. Daher können sich Investoren bei uns auf der Plattform registrieren, wir halten den Fall weiter unter Beobachtung und sind bereit, falls nötig auch weitere Schritte zu ergreifen“, sagen die Vorstände, deren Plattform bereits für Tausende Geschädigte in Massenschaden-Fällen Hilfe bis hin zu Sammelklage-Aktionen organisiert hat.


     

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, Porr, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, OMV, Zumtobel, Josef Manner & Comp. AG, UIAG, Semperit, Pierer Mobility AG, LINDE, Merck KGaA, MTU Aero Engines, Infineon, Beiersdorf, BASF, Telekom Austria.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.75%, Rutsch der Stunde: FACC -0.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(6), Andritz(2), Uniqa(1), Erste Group(1), Kapsch TrafficCom(1), AT&S(1), EVN(1), OMV(1), Verbund(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: RBI 1.24%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(2), Fabasoft(1), FACC(1)
      InvestAG zu S&T
      Star der Stunde: AT&S 1.08%, Rutsch der Stunde: UBM -1.28%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Polytec Group(1), S Immo(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Impfstoffe und Lieferketten ...
      Österreich-Depot bei bankdirekt.at: ams-Teilverkauf aus steuerlichen Gründen (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Der erste Schnee im Osten

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel- 3. Dezember 2020