Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Im News-Teil: Immofinanz plant Anleihe, Auftrag für Frequentis, voestalpine-Indexaufnahme, Aktienkäufe bei VIG, S Immo, Andritz, Research zu ams, Andritz, Verbund, SBO, A1 Telekom ... (Christine Petzwinkler)

06.10.2020, 5304 Zeichen

Die Immofinanz beabsichtigt die Begebung einer nicht nachrangigen Anleihe im Benchmark-Volumen. Der Nettoerlös soll für die Refinanzierung von bestehenden Verbindlichkeiten, zur Nutzung von wertschöpfenden Wachstumschancen und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, teilt das Unternehmen mit. Das Management erwartet ein Investment-Grade-Rating 'BBB-' von S&P Global Ratings für die Anleihen.
Immofinanz ( Akt. Indikation:  13,56 /13,62, 0,82%)

Die voestalpine ist seit kurzem Teil der FTSE4Good Indexfamilie. "Die Aufnahme unterstreicht einmal mehr das klare Bekenntnis des Stahl- und Technologiekonzerns zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz. Damit kann sich die voestalpine in Zukunft noch stärker gegenüber Investoren und Privataktionären am Markt für nachhaltige Investments präsentieren", teilt der Konzern mit.
voestalpine ( Akt. Indikation:  23,04 /23,09, 0,54%)

Frequentis hat in Grönland ein Seenot- und Sicherheitssystem erfolgreich in Betrieb genommen. Tele-Post, Grönlands Post- und Telekommunikationsanbieter, beauftragte Frequentis im Sommer 2019 mit der Bereitstellung einer integrierten maritimen Leitstellenlösung für die maritime Kontrollzentrale in Aasiaat im Südwesten Grönlands, um die Sicherheit auf See zu erhöhen. Das Frequentis-System in Aasiaat verbessert die Übertragung von Sprachnachrichten, Wettervorhersagen und Navigationswarnungen auf allen ausgewählten Kurzwellen- und Ultrakurzwellensendern in beliebiger Kombination und von jedem Arbeitsplatz aus, wie Frequentis mitteilt.
Frequentis ( Akt. Indikation:  17,50 /17,70, -0,56%)

Aktienkäufe: Der VIG-Aktionär Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein hat auch am 5. Oktober VIG-Aktien gekauft, und zwar 16.500 Stück zu je 19,38 Euro. Die vergangenen Tage wurden immer wieder Käufe gemeldet. S Immo-CEO Ernst Vejdovszky hat am 2. Oktober weitere 1000 Aktien zu je 13,88 Euro erworben, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
Der Anlagenbauer Andritz hat das jüngste Aktienrückkauf-Programm beendet. In Summe wurden 661.500 Aktien zu im Schnitt je 27,38 Euro erworben. In Summe hat das Unternehmen Aktien im Wert von mehr als 18 Mio. Euro gekauft. Andritz hat auch mittgeteilt, vom indischen Stromerzeuger Greenko Energy einen Auftrag zur Lieferung der elektromechanischen Ausrüstung für das 1.200-MW-Pumpspeicherkraftwerk Pinnapuram erhalten zu haben.
VIG ( Akt. Indikation:  19,38 /19,46, 0,21%)
S Immo ( Akt. Indikation:  14,38 /14,46, 1,55%)
Andritz ( Akt. Indikation:  29,06 /29,16, 6,86%)

S&T veröffentlichte eine Stellungnahme zu der am 28. September 2020 abgegebenen Short-Empfehlung eines in Großbritannien ansässigen Analystenhaus. Laut S&T enthält der Bericht verschiedene Bedenken hinsichtlich des S&T-Geschäftsmodells, der operativen Performance, der finanziellen Situation, des Engagements in bestimmten Regionen, des Wirtschaftsprüfers, der Unternehmensführung und andere. Die Short Recommendation enthält laut S&T keine rechtlichen oder strafrechtlichen Vorwürfe gegen S&T. Hannes Niederhauser, CEO: "S&T nimmt die Short Recommendation sehr ernst. Unsere Berichterstattung entspricht in vollem Umfang den IAS/IFRS-Standards, während die Anpassungen in der Short Empfehlung aus unserer Sicht einseitig, teilweise übertrieben oder in einigen Punkten falsch erscheinen. Auf der anderen Seite teilen wir kritische Punkte wie die schwache Cash-Konvertierung, die Entwicklung des Working Capitals oder die komplexe Organisationsstruktur, weshalb wir im Sommer 2019 unser "PEC-Programm" gestartet haben, das erste gute Erfolge zeigt, aber noch Raum für Verbesserungen bietet. Unser Ziel ist es, uns in diesen Bereichen kurzfristig weiter zu verbessern. Auch unser Ziel, für mehr Transparenz und ein besseres Verständnis unserer Technologien zu sorgen, werden wir weiterverfolgen. Und nicht zuletzt werden wir unseren Wandel von einem IT-Dienstleistungs- zu einem fokussierten IoT-Technologieunternehmen mit größter Anstrengung fortsetzen und, wie in unserer Agenda 2023 und unserer kommenden Vision 2030, die wir im Januar 2021 vorstellen werden, dargelegt, abschließen".
S&T ( Akt. Indikation:  18,93 /18,97, 0,48%)

Neue Kursziele: Die Analysten der Credit Suisse erhöhen das Kursziel für ams von 23,0 auf 25,0 Franken und bestätigen die Einstufung "Outperform". JPMorgan erhöht das Andritz-Rating von "Neutral" auf "Overweight" und das Kursziel von 39,0 auf 40,0 Euro. Oddo BHF bestätigt Valneva mit "Kaufen" und erhöht das Kursziel von 6,2 auf 9,0 Euro. Die Oddo BHF-Analysten heben das Rating für Verbund von "Reduzieren" auf "Kaufen" hoch und das Kursziel von 39,0 auf 54,3 Euro. Bei SBO wird die Kauf-Empfehlung seitens Oddo BHF bestätigt, das Kursziel wird aber von 45,0 auf 39,0 zurückgenommen. Die Erste Group bestätigt A1 Telekom Austria mit "Akkumulieren" und reduziert das Kursziel von 7,8 auf 7,3 Euro.
AMS ( Akt. Indikation:  20,91 /20,94, 1,87%)
Andritz ( Akt. Indikation:  29,06 /29,16, 6,86%)
Valneva ( Akt. Indikation:  6,75 /6,78, 0,07%)
SBO ( Akt. Indikation:  23,15 /23,35, -0,21%)
Verbund ( Akt. Indikation:  49,34 /49,46, 0,41%)
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,08 /6,14, 0,00%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 06.10.)


(06.10.2020)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Intel, VAS; Sunrise Capital, UBM, Palfi...

» ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)

» BSN Spitout Wiener Börse: voestalpine und Wienerberger mit ytd mehr als ...

» Österreich-Depots: Weekend Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 27.1.: Extremes zu Rosenbauer, UBM und Wienerberger

» PIR-News: Palfinger-CEO im Ö1-Interview, News zu Zumtobel, Research zu A...

» Wiener Börse Plausch S3/98: AT&S 100%. Deal mit Sunrise Capital, UBM-Sai...

» Standortfonds Deutschland und Standortfonds Österreich mit je 14 Pr...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: S Immo, Verbund und Frequentis gesucht...

» Börse-Inputs zu Hören oder Sehen: philoro bzw. Lookaut-Talks mit Livin H...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VLN2
AT0000A2X9C2
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Qiagen
    #gabb #1275

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/95: Good News Varta und offenbar S Immo, ADX Energy Changes und Oida, Börse-Insta nervt wie Twitter

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Bör...

    Books josefchladek.com

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Christian Reister
    Driftwood No.13 | Paris
    2022
    Self published

    Julieta Averbuj
    El juego de la madalena
    2022
    Fuego Books

    Masahisa Fukase
    Yugi (Homo Ludence) (深瀬 昌久 遊戯 映像の現代4)
    1971
    Chuo-koron-sha

    Jake Reinhart
    Laurel Mountain Laurel
    2021
    Deadbeat Club


    06.10.2020, 5304 Zeichen

    Die Immofinanz beabsichtigt die Begebung einer nicht nachrangigen Anleihe im Benchmark-Volumen. Der Nettoerlös soll für die Refinanzierung von bestehenden Verbindlichkeiten, zur Nutzung von wertschöpfenden Wachstumschancen und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, teilt das Unternehmen mit. Das Management erwartet ein Investment-Grade-Rating 'BBB-' von S&P Global Ratings für die Anleihen.
    Immofinanz ( Akt. Indikation:  13,56 /13,62, 0,82%)

    Die voestalpine ist seit kurzem Teil der FTSE4Good Indexfamilie. "Die Aufnahme unterstreicht einmal mehr das klare Bekenntnis des Stahl- und Technologiekonzerns zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz. Damit kann sich die voestalpine in Zukunft noch stärker gegenüber Investoren und Privataktionären am Markt für nachhaltige Investments präsentieren", teilt der Konzern mit.
    voestalpine ( Akt. Indikation:  23,04 /23,09, 0,54%)

    Frequentis hat in Grönland ein Seenot- und Sicherheitssystem erfolgreich in Betrieb genommen. Tele-Post, Grönlands Post- und Telekommunikationsanbieter, beauftragte Frequentis im Sommer 2019 mit der Bereitstellung einer integrierten maritimen Leitstellenlösung für die maritime Kontrollzentrale in Aasiaat im Südwesten Grönlands, um die Sicherheit auf See zu erhöhen. Das Frequentis-System in Aasiaat verbessert die Übertragung von Sprachnachrichten, Wettervorhersagen und Navigationswarnungen auf allen ausgewählten Kurzwellen- und Ultrakurzwellensendern in beliebiger Kombination und von jedem Arbeitsplatz aus, wie Frequentis mitteilt.
    Frequentis ( Akt. Indikation:  17,50 /17,70, -0,56%)

    Aktienkäufe: Der VIG-Aktionär Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein hat auch am 5. Oktober VIG-Aktien gekauft, und zwar 16.500 Stück zu je 19,38 Euro. Die vergangenen Tage wurden immer wieder Käufe gemeldet. S Immo-CEO Ernst Vejdovszky hat am 2. Oktober weitere 1000 Aktien zu je 13,88 Euro erworben, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
    Der Anlagenbauer Andritz hat das jüngste Aktienrückkauf-Programm beendet. In Summe wurden 661.500 Aktien zu im Schnitt je 27,38 Euro erworben. In Summe hat das Unternehmen Aktien im Wert von mehr als 18 Mio. Euro gekauft. Andritz hat auch mittgeteilt, vom indischen Stromerzeuger Greenko Energy einen Auftrag zur Lieferung der elektromechanischen Ausrüstung für das 1.200-MW-Pumpspeicherkraftwerk Pinnapuram erhalten zu haben.
    VIG ( Akt. Indikation:  19,38 /19,46, 0,21%)
    S Immo ( Akt. Indikation:  14,38 /14,46, 1,55%)
    Andritz ( Akt. Indikation:  29,06 /29,16, 6,86%)

    S&T veröffentlichte eine Stellungnahme zu der am 28. September 2020 abgegebenen Short-Empfehlung eines in Großbritannien ansässigen Analystenhaus. Laut S&T enthält der Bericht verschiedene Bedenken hinsichtlich des S&T-Geschäftsmodells, der operativen Performance, der finanziellen Situation, des Engagements in bestimmten Regionen, des Wirtschaftsprüfers, der Unternehmensführung und andere. Die Short Recommendation enthält laut S&T keine rechtlichen oder strafrechtlichen Vorwürfe gegen S&T. Hannes Niederhauser, CEO: "S&T nimmt die Short Recommendation sehr ernst. Unsere Berichterstattung entspricht in vollem Umfang den IAS/IFRS-Standards, während die Anpassungen in der Short Empfehlung aus unserer Sicht einseitig, teilweise übertrieben oder in einigen Punkten falsch erscheinen. Auf der anderen Seite teilen wir kritische Punkte wie die schwache Cash-Konvertierung, die Entwicklung des Working Capitals oder die komplexe Organisationsstruktur, weshalb wir im Sommer 2019 unser "PEC-Programm" gestartet haben, das erste gute Erfolge zeigt, aber noch Raum für Verbesserungen bietet. Unser Ziel ist es, uns in diesen Bereichen kurzfristig weiter zu verbessern. Auch unser Ziel, für mehr Transparenz und ein besseres Verständnis unserer Technologien zu sorgen, werden wir weiterverfolgen. Und nicht zuletzt werden wir unseren Wandel von einem IT-Dienstleistungs- zu einem fokussierten IoT-Technologieunternehmen mit größter Anstrengung fortsetzen und, wie in unserer Agenda 2023 und unserer kommenden Vision 2030, die wir im Januar 2021 vorstellen werden, dargelegt, abschließen".
    S&T ( Akt. Indikation:  18,93 /18,97, 0,48%)

    Neue Kursziele: Die Analysten der Credit Suisse erhöhen das Kursziel für ams von 23,0 auf 25,0 Franken und bestätigen die Einstufung "Outperform". JPMorgan erhöht das Andritz-Rating von "Neutral" auf "Overweight" und das Kursziel von 39,0 auf 40,0 Euro. Oddo BHF bestätigt Valneva mit "Kaufen" und erhöht das Kursziel von 6,2 auf 9,0 Euro. Die Oddo BHF-Analysten heben das Rating für Verbund von "Reduzieren" auf "Kaufen" hoch und das Kursziel von 39,0 auf 54,3 Euro. Bei SBO wird die Kauf-Empfehlung seitens Oddo BHF bestätigt, das Kursziel wird aber von 45,0 auf 39,0 zurückgenommen. Die Erste Group bestätigt A1 Telekom Austria mit "Akkumulieren" und reduziert das Kursziel von 7,8 auf 7,3 Euro.
    AMS ( Akt. Indikation:  20,91 /20,94, 1,87%)
    Andritz ( Akt. Indikation:  29,06 /29,16, 6,86%)
    Valneva ( Akt. Indikation:  6,75 /6,78, 0,07%)
    SBO ( Akt. Indikation:  23,15 /23,35, -0,21%)
    Verbund ( Akt. Indikation:  49,34 /49,46, 0,41%)
    Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,08 /6,14, 0,00%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 06.10.)


    (06.10.2020)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Intel, VAS; Sunrise Capital, UBM, Palfi...

    » ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)

    » BSN Spitout Wiener Börse: voestalpine und Wienerberger mit ytd mehr als ...

    » Österreich-Depots: Weekend Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 27.1.: Extremes zu Rosenbauer, UBM und Wienerberger

    » PIR-News: Palfinger-CEO im Ö1-Interview, News zu Zumtobel, Research zu A...

    » Wiener Börse Plausch S3/98: AT&S 100%. Deal mit Sunrise Capital, UBM-Sai...

    » Standortfonds Deutschland und Standortfonds Österreich mit je 14 Pr...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: S Immo, Verbund und Frequentis gesucht...

    » Börse-Inputs zu Hören oder Sehen: philoro bzw. Lookaut-Talks mit Livin H...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2X9C2
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Qiagen
      #gabb #1275

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/95: Good News Varta und offenbar S Immo, ADX Energy Changes und Oida, Börse-Insta nervt wie Twitter

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Bör...

      Books josefchladek.com

      Regina Anzenberger
      Roots & Bonds (2nd ed. + extra booklet)
      2022
      AnzenbergerEdition

      Janne Riikonen
      Personalia
      2019
      Kult Books

      Paul Graham
      Empty Heaven
      1995
      Scalo

      Matt Stuart
      All That Life Can Afford
      2016
      Plague Press

      Dimitra Dede
      Metaphors
      2022
      Void