Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börsegeschichte Alexandra Rosinger: Junger Senior Director und FinancialRedHead (BörseGeschichte)

Bild: © Aussender, Alexandra Rosinger, Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance der Rosinger RMS GmbH, bloggt unter https://www.financialredhead.com, Fotoquelle: https://www.financialredhead.com

12.10.2020, 3657 Zeichen

Börsegeschichte Alexandra Rosinger. Ich darf mich Ihnen vorstellen: Mein Name ist Rosinger, Alexandra Rosinger, tätig als Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance bei der Rosinger RMS GmbH, einem Konzernunternehmen...

...der Rosinger Group. Sie können sich von mir unter meinem Pseudonym FinancialRedHead Ihre sonntäglichen Financial-Education-Häppchen servieren lassen. Nun fragen Sie sich bestimmt: Warum macht man einen Financial Education Blog und was hat es mit FinancialRedHead auf sich? Finanzfamilie. Rollen wir die Frage von hinten auf: Wer meinen Vater, Gregor Rosinger, kennt, weiß ja schon einiges über uns und unsere langjährige Familientradition im Finanzwesen, die bis ins Mittelalter zurück reicht. Das erklärt das „Finance“ in meinem Pseudonym. Nachdem unsere Ahnenlinie normannisch-schottischen Ursprungs ist, besteht natürlich daraus ein genetischer Bezug zum „RedHead“, zusammengesetzt mit „Finance“ ergibt das FinancialRedHead. Letztendlich wurde dieses Pseudonym auch deshalb gewählt, weil Personen mit Finanzwissen in der Gesellschaft derart selten sind, wie schottisch/irische Redheads in der Weltbevölkerung. Ich persönlich habe ja das Privileg in eine Familie geboren worden zu sein, in der der Kapitalmarkt täglich Gesprächsthema am Küchentisch war, natürlich auch aus Berufsgründen, da wir immer schon Beteiligungen und Börsengänge gemacht haben – somit war das Thema Aktien, Börse, M&A und Co. immer allgegenwärtig für mich.Kapitalmarktwissen. In der Volksschule, im Gymnasium und in der HLW habe ich jedoch einen Schock bekommen, weil ich feststellen musste, dass es sogar in diesen Privatschulen Klassenkollegen gab, die nicht wussten was eine Aktie oder die Börse ist. Am Meisten schockierte mich jedoch meine BVW Professorin mit Aussagen nach dem Motto „Schließt euch zu dritt zusammen, gründet eine GmbH light und ihr seid ein fertig operierender Betrieb“. Wen wundert da noch die Zahl der Startups und anderen Jungunternehmen die Pleite gehen?!Nach und nach hat sich aber dieser Schock aufgelöst und ich habe akzeptiert, dass ich ein Exot bin.Auf der FH Burgenland habe ich jedoch später im Rahmen meines MBA Studiums festgestellt, dass es doch noch eine weitere kleine Hand voll Personen gibt, die über Kapitalmarktwissen verfügen. Welche Freude!Verzerrtes Bild. In meinen Gesprächen mit zahlreichen Kapitalmarktplayern habe ich bemerkt, dass wir alle im Grunde ein Problem haben, welches ich mit meinem Blog lösen kann: „Die Leut‘ haben einfach keine Ahnung und glauben irgendwelche Schauerg’schicht’ln, welche die Börse und Glücksspiel auf eine Stufe setzen.“Schuld für dieses verzerrte Bild der Finanzwelt, das in weiten Teilen der Bevölkerung vorherrscht, sind vor allem diverse Kino- und Fernsehfilme, die ein nicht korrektes Berufsbild von uns Investmentbankern und Börsianern vermitteln.Demokratisches Prinzip. Darum möchte ich mein Privileg der „richtigen“ Abstammung nutzen und mein daraus und aus mehr als 10 Jahren Berufspraxis resultierendes Wissen anderen weitergeben. Ich möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben, damit möglichst viele erkennen können, dass Aktien und die Börse das demokratischste Prinzip überhaupt sind: Kauf Aktien und du kannst mitreden.Zur Autorin: Alexandra Rosinger ist seit etwa zehn Jahren am Kapitalmarkt beruflich tätig und seit der Geburt mit dem Thema in Berührung. Aktuell ist sie Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance der Rosinger RMS GmbHSie wollen auch? christian@boerse-social.comMehr Börsegeschichten: https://christian-drastil.com/blog/boerse.geschichte(Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 12.10.)

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


(12.10.2020)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




 

Bildnachweis

1. Alexandra Rosinger, Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance der Rosinger RMS GmbH, bloggt unter https://www.financialredhead.com, Fotoquelle: https://www.financialredhead.com , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ging 2012 online und ist heute Europas führende Online-Plattform mit Handelsstrategien für alle Anleger, die Wert auf smarte Geldanlage legen. wikifolio Trader, darunter auch Vollzeitinvestoren, erfolgreiche Unternehmer, Experten bestimmter Branchen, Vermögensverwalter oder Finanzredaktionen, teilen ihre Handelsideen in Musterportfolios, den wikifolios. Diesen kannst du einfach und direkt folgen – mit einer Investition in das zugehörige, besicherte wikifolio-Zertifikat.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu Porsche, BioNTech, VW, Apple und Gregor Rosi...

» Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger

» ATX-Trends: AT&S, Frequentis, Flughafen, Marinomed ...

» BSN Spitout Wiener Börse: Addiko geht über den MA100, Andritz fällt unte...

» Nachtrag zu Montag (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Österreich-Depots: Weiter leicht nach unten (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 29.9.: Head, CA Immo

» We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Strabag, Telekom Austria ...

» Wiener Börse Plausch S3/14: Etliche steigen jetzt für immer aus, Magnus ...

» News zu RBI, Valneva, Immofinanz, Strabag, Palfinger, Mayr-Melnhof, Flug...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VLN2
AT0000A2YAW0
AT0000A2MJG9


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.9%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.96%
    BSN MA-Event RBI
    #gabb #1191

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Michel Mazzoni
    Rien, presque
    2022
    MER. B&L

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch

    Matt Dunne
    The Killing Sink
    2022
    Void

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Continental Drift
    2017
    Edition Patrick Frey


    12.10.2020, 3657 Zeichen

    Börsegeschichte Alexandra Rosinger. Ich darf mich Ihnen vorstellen: Mein Name ist Rosinger, Alexandra Rosinger, tätig als Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance bei der Rosinger RMS GmbH, einem Konzernunternehmen...

    ...der Rosinger Group. Sie können sich von mir unter meinem Pseudonym FinancialRedHead Ihre sonntäglichen Financial-Education-Häppchen servieren lassen. Nun fragen Sie sich bestimmt: Warum macht man einen Financial Education Blog und was hat es mit FinancialRedHead auf sich? Finanzfamilie. Rollen wir die Frage von hinten auf: Wer meinen Vater, Gregor Rosinger, kennt, weiß ja schon einiges über uns und unsere langjährige Familientradition im Finanzwesen, die bis ins Mittelalter zurück reicht. Das erklärt das „Finance“ in meinem Pseudonym. Nachdem unsere Ahnenlinie normannisch-schottischen Ursprungs ist, besteht natürlich daraus ein genetischer Bezug zum „RedHead“, zusammengesetzt mit „Finance“ ergibt das FinancialRedHead. Letztendlich wurde dieses Pseudonym auch deshalb gewählt, weil Personen mit Finanzwissen in der Gesellschaft derart selten sind, wie schottisch/irische Redheads in der Weltbevölkerung. Ich persönlich habe ja das Privileg in eine Familie geboren worden zu sein, in der der Kapitalmarkt täglich Gesprächsthema am Küchentisch war, natürlich auch aus Berufsgründen, da wir immer schon Beteiligungen und Börsengänge gemacht haben – somit war das Thema Aktien, Börse, M&A und Co. immer allgegenwärtig für mich.Kapitalmarktwissen. In der Volksschule, im Gymnasium und in der HLW habe ich jedoch einen Schock bekommen, weil ich feststellen musste, dass es sogar in diesen Privatschulen Klassenkollegen gab, die nicht wussten was eine Aktie oder die Börse ist. Am Meisten schockierte mich jedoch meine BVW Professorin mit Aussagen nach dem Motto „Schließt euch zu dritt zusammen, gründet eine GmbH light und ihr seid ein fertig operierender Betrieb“. Wen wundert da noch die Zahl der Startups und anderen Jungunternehmen die Pleite gehen?!Nach und nach hat sich aber dieser Schock aufgelöst und ich habe akzeptiert, dass ich ein Exot bin.Auf der FH Burgenland habe ich jedoch später im Rahmen meines MBA Studiums festgestellt, dass es doch noch eine weitere kleine Hand voll Personen gibt, die über Kapitalmarktwissen verfügen. Welche Freude!Verzerrtes Bild. In meinen Gesprächen mit zahlreichen Kapitalmarktplayern habe ich bemerkt, dass wir alle im Grunde ein Problem haben, welches ich mit meinem Blog lösen kann: „Die Leut‘ haben einfach keine Ahnung und glauben irgendwelche Schauerg’schicht’ln, welche die Börse und Glücksspiel auf eine Stufe setzen.“Schuld für dieses verzerrte Bild der Finanzwelt, das in weiten Teilen der Bevölkerung vorherrscht, sind vor allem diverse Kino- und Fernsehfilme, die ein nicht korrektes Berufsbild von uns Investmentbankern und Börsianern vermitteln.Demokratisches Prinzip. Darum möchte ich mein Privileg der „richtigen“ Abstammung nutzen und mein daraus und aus mehr als 10 Jahren Berufspraxis resultierendes Wissen anderen weitergeben. Ich möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben, damit möglichst viele erkennen können, dass Aktien und die Börse das demokratischste Prinzip überhaupt sind: Kauf Aktien und du kannst mitreden.Zur Autorin: Alexandra Rosinger ist seit etwa zehn Jahren am Kapitalmarkt beruflich tätig und seit der Geburt mit dem Thema in Berührung. Aktuell ist sie Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance der Rosinger RMS GmbHSie wollen auch? christian@boerse-social.comMehr Börsegeschichten: https://christian-drastil.com/blog/boerse.geschichte(Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 12.10.)

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich


    (12.10.2020)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




     

    Bildnachweis

    1. Alexandra Rosinger, Senior Director of Strategic Research & Corporate Finance der Rosinger RMS GmbH, bloggt unter https://www.financialredhead.com, Fotoquelle: https://www.financialredhead.com , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


    Random Partner

    wikifolio
    wikifolio ging 2012 online und ist heute Europas führende Online-Plattform mit Handelsstrategien für alle Anleger, die Wert auf smarte Geldanlage legen. wikifolio Trader, darunter auch Vollzeitinvestoren, erfolgreiche Unternehmer, Experten bestimmter Branchen, Vermögensverwalter oder Finanzredaktionen, teilen ihre Handelsideen in Musterportfolios, den wikifolios. Diesen kannst du einfach und direkt folgen – mit einer Investition in das zugehörige, besicherte wikifolio-Zertifikat.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu Porsche, BioNTech, VW, Apple und Gregor Rosi...

    » Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger

    » ATX-Trends: AT&S, Frequentis, Flughafen, Marinomed ...

    » BSN Spitout Wiener Börse: Addiko geht über den MA100, Andritz fällt unte...

    » Nachtrag zu Montag (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Österreich-Depots: Weiter leicht nach unten (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 29.9.: Head, CA Immo

    » We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Strabag, Telekom Austria ...

    » Wiener Börse Plausch S3/14: Etliche steigen jetzt für immer aus, Magnus ...

    » News zu RBI, Valneva, Immofinanz, Strabag, Palfinger, Mayr-Melnhof, Flug...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2YAW0
    AT0000A2MJG9


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.9%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.96%
      BSN MA-Event RBI
      #gabb #1191

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Continental Drift
      2017
      Edition Patrick Frey

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Lewis Baltz
      Park City
      1980
      Artspace Press and Castelli Graphics

      Garry Winogrand
      Women are beautiful
      1975
      Light Gallery Books

      Robert Frank
      Die Amerikaner (1st Swiss edition)
      1986
      Buchclub Ex Libris Zürich