Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Publikums-Steuerung in Corona-Zeiten: Digitale Mediensysteme hat Lösungen für die Wintersaison in Handel, Events und Sport

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


23.10.2020
Wien (OTS) - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie stellen Wirtschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Das Team des Wiener Unternehmens Digitale Mediensysteme (DMS) arbeitet seit März speziell an Lösungen für den stationären Handel, Veranstaltungen und Sporteinrichtungen. Das Einsatzspektrum der DMS-Lösungen reicht von digitaler Einlasskontrolle zur Einhaltung von Personenanzahlbeschränkungen in Räumen („Corona-Ampel“), Frequenzmessungen mittels Sensoren und Warteschlangensysteme/ Kundenflussmanagement. „Damit lässt sich leicht verhindern, dass weitere verstörende Bilder und Videos von drängelnden Schifahrern aus Tiroler Gletscherbahnen um die Welt gehen. Das gilt auch für mögliche Staubildungen von Gästen bei den bald startenden Christkindlmärkten etc.“, betont DMS-Gründer und CEO Michael Buchacher.
Die Lösungen von DMS starten preislich im mittleren bis oberen vierstelligen Euro-Bereich und können meist innerhalb von 1-2 Wochen realisiert werden. Als Einsatzbereiche kommen neben Weihnachtsmärkten und Sportanlagen selbstverständlich auch Einkaufszentren, einzelne Stores, Event-Locations, Kultureinrichtungen, Betriebskantinen, Hochschulen in Frage. Erst kürzlich konnte das Unternehmen neben Digital Canvases auch eine Frequenzmessung im Pop-Up-Store MOONCITY VIENNA installieren.
Über das Unternehmen: Die „Digitale Mediensysteme GmbH“ wurde 2004 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Digitalisierungspartner für Retail-Betriebe im DACH-Raum entwickelt. Außerdem ist das Unternehmen vom Standort in Wien-Ottakring aus projektbezogen in Italien, Slowenien und Ungarn, insgesamt 13 Ländern aktiv. Ein Team von rund 25 MitarbeiterInnen sorgt dafür, dass multimediale Inhalte in Handels- und Dienstleistungsbetrieben am POS die Menschen zuverlässig dort erreichen, wo sie konkreten Nutzen bringen. Digital Signage sowie Instore-Radio und Corporate-TV-Lösungen bieten relevante Informationen bzw. einen Beitrag zu einem umfassenden Markenerlebnis. DMS arbeitet mit den besten Technologieanbietern zusammen und agiert als Full-Service-Agentur, die von der Konzeption über Entwicklung und Implementierung bis hin zur laufenden redaktionellen und technischen Betreuung alles anbieten kann. [www.digitale-medien.at] (http://www.digitale-medien.at/)


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event S Immo
    BSN MA-Event S Immo
    #gabb #725

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Volles Programm, kopflos

    Das Sporttagebuch mit Michel Knöppel - 27. November 2020

    Publikums-Steuerung in Corona-Zeiten: Digitale Mediensysteme hat Lösungen für die Wintersaison in Handel, Events und Sport


    23.10.2020
    Wien (OTS) - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie stellen Wirtschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Das Team des Wiener Unternehmens Digitale Mediensysteme (DMS) arbeitet seit März speziell an Lösungen für den stationären Handel, Veranstaltungen und Sporteinrichtungen. Das Einsatzspektrum der DMS-Lösungen reicht von digitaler Einlasskontrolle zur Einhaltung von Personenanzahlbeschränkungen in Räumen („Corona-Ampel“), Frequenzmessungen mittels Sensoren und Warteschlangensysteme/ Kundenflussmanagement. „Damit lässt sich leicht verhindern, dass weitere verstörende Bilder und Videos von drängelnden Schifahrern aus Tiroler Gletscherbahnen um die Welt gehen. Das gilt auch für mögliche Staubildungen von Gästen bei den bald startenden Christkindlmärkten etc.“, betont DMS-Gründer und CEO Michael Buchacher.
    Die Lösungen von DMS starten preislich im mittleren bis oberen vierstelligen Euro-Bereich und können meist innerhalb von 1-2 Wochen realisiert werden. Als Einsatzbereiche kommen neben Weihnachtsmärkten und Sportanlagen selbstverständlich auch Einkaufszentren, einzelne Stores, Event-Locations, Kultureinrichtungen, Betriebskantinen, Hochschulen in Frage. Erst kürzlich konnte das Unternehmen neben Digital Canvases auch eine Frequenzmessung im Pop-Up-Store MOONCITY VIENNA installieren.
    Über das Unternehmen: Die „Digitale Mediensysteme GmbH“ wurde 2004 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Digitalisierungspartner für Retail-Betriebe im DACH-Raum entwickelt. Außerdem ist das Unternehmen vom Standort in Wien-Ottakring aus projektbezogen in Italien, Slowenien und Ungarn, insgesamt 13 Ländern aktiv. Ein Team von rund 25 MitarbeiterInnen sorgt dafür, dass multimediale Inhalte in Handels- und Dienstleistungsbetrieben am POS die Menschen zuverlässig dort erreichen, wo sie konkreten Nutzen bringen. Digital Signage sowie Instore-Radio und Corporate-TV-Lösungen bieten relevante Informationen bzw. einen Beitrag zu einem umfassenden Markenerlebnis. DMS arbeitet mit den besten Technologieanbietern zusammen und agiert als Full-Service-Agentur, die von der Konzeption über Entwicklung und Implementierung bis hin zur laufenden redaktionellen und technischen Betreuung alles anbieten kann. [www.digitale-medien.at] (http://www.digitale-medien.at/)


     

    Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event S Immo
      BSN MA-Event S Immo
      #gabb #725

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Volles Programm, kopflos

      Das Sporttagebuch mit Michel Knöppel - 27. November 2020