Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Hygiene Austria versorgt Österreich rasch mit hoch qualitativen FFP2 Masken über den Lebensmitteleinzelhandel

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).

Magazine aktuell


#gabb aktuell



21.01.2021
Wiener Neudorf (OTS) - Das Unternehmen Hygiene Austria wurde im April 2020 von den beiden Traditionsunternehmen Lenzing AG und Palmers Textil AG gegründet, um durch eine heimische Produktion die Versorgung der österreichischen Bevölkerung mit hoch qualitativen Schutzmasken während und nach der COVID-19 Pandemie sicherzustellen.
Da ab Montag, 25. Jänner beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die FFP2-Maskenpflicht herrscht, ist die Nachfrage rapide gestiegen. „Unsere Mission ist es, Österreich mit hoch qualitativer Schutzausrüstung auszustatten. Daher haben wir diese einmalige Aktion gesetzt, um die österreichische Bevölkerung umfassend mit FFP2 Masken aus heimischer Produktion über den Lebensmitteleinzelhandel versorgen zu können“, so Stephan Trubrich, Geschäftsführer der Hygiene Austria.
„Wir haben auf die kurzfristig eingeführte Maskenpflicht so schnell als möglich reagiert und weitere Kapazitäten geschaffen. Die Versorgungssicherheit aber auch die Unabhängigkeit Österreichs durch den Bezug von hoch qualitativen Masken ist im Fokus unserer Tätigkeit. Wir warnen nachdrücklich vor Billigimporten und weisen neben der hohen Qualität unserer Masken auch auf die dadurch heimische Wertschöpfung und das Bestehen von 200 Arbeitsplätzen hin!“, ergänzt Tino Wieser, Vorstand der Palmers Textil AG und Geschäftsführer der Hygiene Austria.
Zwtl.: Über Hygiene Austria LP GmbH
Die Hygiene Austria LP GmbH wurde am 24. April 2020 von der Lenzing AG und der Palmers Textil AG als Hygienekompetenzzentrum mit dem Ziel gegründet, am ehemaligen Produktionsstandort von Palmers in Wiener Neudorf bei Wien eine schnelle und unabhängige Produktion von Hygieneartikeln zu errichten. Das Unternehmen, an dem die Lenzing AG 50,1% und die Palmers Textil AG 49,9% hält, stellt sogenannte Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) und OP-Schutzmasken der Klasse EN14683 mit einer monatlichen Kapazität von 15 Millionen Stück sowie 10 Millionen FFP2 Masken pro Monat her.


 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Andritz, Frequentis, CA Immo, S Immo, FACC, Porr, Agrana, Lenzing, OMV, SBO, Telekom Austria, Warimpex, AMS, DO&CO, Erste Group, Semperit, UBM, voestalpine, Wienerberger, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A23LF3
AT0000A2QDK5
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #833

    Featured Partner Video

    Milliardärs-Spielchen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Mai 2021

    Hygiene Austria versorgt Österreich rasch mit hoch qualitativen FFP2 Masken über den Lebensmitteleinzelhandel


    21.01.2021
    Wiener Neudorf (OTS) - Das Unternehmen Hygiene Austria wurde im April 2020 von den beiden Traditionsunternehmen Lenzing AG und Palmers Textil AG gegründet, um durch eine heimische Produktion die Versorgung der österreichischen Bevölkerung mit hoch qualitativen Schutzmasken während und nach der COVID-19 Pandemie sicherzustellen.
    Da ab Montag, 25. Jänner beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die FFP2-Maskenpflicht herrscht, ist die Nachfrage rapide gestiegen. „Unsere Mission ist es, Österreich mit hoch qualitativer Schutzausrüstung auszustatten. Daher haben wir diese einmalige Aktion gesetzt, um die österreichische Bevölkerung umfassend mit FFP2 Masken aus heimischer Produktion über den Lebensmitteleinzelhandel versorgen zu können“, so Stephan Trubrich, Geschäftsführer der Hygiene Austria.
    „Wir haben auf die kurzfristig eingeführte Maskenpflicht so schnell als möglich reagiert und weitere Kapazitäten geschaffen. Die Versorgungssicherheit aber auch die Unabhängigkeit Österreichs durch den Bezug von hoch qualitativen Masken ist im Fokus unserer Tätigkeit. Wir warnen nachdrücklich vor Billigimporten und weisen neben der hohen Qualität unserer Masken auch auf die dadurch heimische Wertschöpfung und das Bestehen von 200 Arbeitsplätzen hin!“, ergänzt Tino Wieser, Vorstand der Palmers Textil AG und Geschäftsführer der Hygiene Austria.
    Zwtl.: Über Hygiene Austria LP GmbH
    Die Hygiene Austria LP GmbH wurde am 24. April 2020 von der Lenzing AG und der Palmers Textil AG als Hygienekompetenzzentrum mit dem Ziel gegründet, am ehemaligen Produktionsstandort von Palmers in Wiener Neudorf bei Wien eine schnelle und unabhängige Produktion von Hygieneartikeln zu errichten. Das Unternehmen, an dem die Lenzing AG 50,1% und die Palmers Textil AG 49,9% hält, stellt sogenannte Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) und OP-Schutzmasken der Klasse EN14683 mit einer monatlichen Kapazität von 15 Millionen Stück sowie 10 Millionen FFP2 Masken pro Monat her.


     

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Andritz, Frequentis, CA Immo, S Immo, FACC, Porr, Agrana, Lenzing, OMV, SBO, Telekom Austria, Warimpex, AMS, DO&CO, Erste Group, Semperit, UBM, voestalpine, Wienerberger, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A23LF3
    AT0000A2QDK5
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #833

      Featured Partner Video

      Milliardärs-Spielchen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Mai 2021