Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: Zumtobel, Cleen Energy, AT&S, Pierer Mobility, Warimpex, Erste Group (Christine Petzwinkler)

Die Zumtobel Group veröffentlichte Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2020/21. Die Umsatzerlöse fielen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie um 12,9 Prozent auf 759,2 Mio. Euro zurück, allerdings würde sich ein "langsamer Aufwärtstrend" weiter fortsetzen, wie es heißt. Das operative Ergebnis (bereinigtes Gruppen-EBIT) ging von 46,9 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf nunmehr 27,7 Mio. Euro zurück und das Periodenergebnis von 22,2 Mio. Euro auf nunmehr 14,9 Mio. Euro. Der Free Cashflow stieg dank eines effektiven Managements des Working Capitals und der Investitionen deutlich von 32,9 Mio. Euro auf 59,8 Mio. Euro. Dank eines konsequenten Kostenmanagements hätten die aus dem Umsatzrückgang resultierenden geringeren Deckungsbeiträge jedoch zu einem Gutteil kompensiert werden können, betont das Unternehmen. Vor allem in den Bereichen Vertrieb und Verwaltung seien die Kosten in den ersten neun Monaten 2020/21 insgesamt um 29,2 Mio. Euro zurückgegangen. Das Management geht auch für das 4. Quartal von einem sehr herausfordernden Marktumfeld aus, man sei von "steigenden Rohstoffpreisen, etwa für Kupfer und Stahl, sowie von erhöhten Frachtkosten betroffen", heißt es. Trotz der Planungsunsicherheiten infolge der anhaltenden Pandemiesituation erwartet das Management, dass sich das Geschäft weiter erholt und der Umsatz im 4. Quartal 2020/21 über dem des Vergleichsquartals im Vorjahr liegen wird. Auch das operative Gruppen-Ergebnis (bereinigtes EBIT) sollte im 4. Quartal positiv sein, gibt sich das Unternehmen zuversichtlich.
Das Unternehmen informierte zudem, dass es ab August einen neuen CFO geben wird. Thomas Erath, derzeitiger CFO des Tridonic-Teilkonzerns, wird als neues Mitglied in den Vorstand der Zumtobel Group berufen. Er wird das Mandat von Thomas Tschol übernehmen, der zum 31. Juli 2021 planmäßig aus dem Vorstand ausscheidet, wie der Lichtkonzern mitteilt.
Zumtobel ( Akt. Indikation:  6,21 /6,24, 3,75%)

Die Cleen Energy AG führt eine Kapitalerhöhung durch, um den Wachstumskurs weiter zu beschleunigen, wie die Gesellschaft mitteilt. Das steigende Auftragsvolumen könne auf diese Weise leichter vorfinanziert und damit die Abwicklung deutlich erleichtert und vorangetrieben werden, heißt es. Ausgegeben werden sollen 200.000 neue Aktien zu einem Bezugspreis von je 4,0 Euro. Das Bezugsverhältnis liegt bei 18:1. Die Bezugsfrist soll voraussichtlich am 15. März 2021 starten und am 29. März 2021 enden.
Cleen Energy ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler war zu Besuch bei AT&S und hat sich ein Bild darüber verschafft, wie Schlüsseltechnologien von zentraler Bedeutung für eine klimafreundlich ausgerichtete Wirtschaft sind. „Mikroelektronik findet sich in fast allen Gegenständen, die wir tagtäglich brauchen. Innovative Konzepte und Technologien ‚made in austria‘ brauchen wir im Kampf gegen die Klimakrise – etwa im Bereich der Technologieforschung, wenn es um leistungsstarke Batteriespeicher geht“, so die Klimaschutzministerin.
AT&S ( Akt. Indikation:  25,95 /26,00, 1,66%)

Pierer Mobility AG: KTM, Honda, Yamaha Motor und Piaggio unterzeichneten eine Absichtserklärung zur Schaffung eines Konsortiums für standardisierte, tauschbare Akkumulatoren für Motorräder und leichte Elektrofahrzeuge. Ziel ist die Definition einer Standard-Spezifikation für ein tauschbares Akkusystem für die L-Kategorie (Mopeds und Motorräder, Trikes und Quads). Das Konsortium wird seine Arbeit im Mai 2021 aufnehmen, heißt es.
Pierer Mobility AG ( Akt. Indikation:  68,00 /69,50, 0,36%)

Baron William Henry Marie de Gelsey, seit 2007 Mitglied des Warimpex Aufsichtsrats, ist am 26. Februar im 100. Lebensjahr verstorben, wie der Immo-Entwickler mitteilt. „William de Gelsey war ein herausragender Ökonom und Bankier, dessen Leben durch seine Leistung, seinen Glauben und sein gemeinnütziges Engagement geprägt war. Er wird uns sehr fehlen und uns nicht zuletzt dank seiner inspirierenden Lebenseinstellung stets in Erinnerung bleiben. Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen“, so Warimpex Aufsichtsratsvorsitzender Günter Korp stellvertretend für seine Kollegen. Warimpex CEO Franz Jurkowitsch ergänzt: „Mit William de Gelsey haben wir nicht nur einen erfahrenen Experten, sondern auch einen guten Freund und wertvollen Gesprächspartner verloren.“ Seine Nachfolge im Aufsichtsrat der Warimpex soll im Rahmen der nächsten Hauptversammlung beschlossen werden, wie es heißt.
Warimpex ( Akt. Indikation:  1,10 /1,12, -1,33%)

Research: Die Analysten der Deutsche Bank bestätigen das "Hold"-Rating für die Erste Group-Aktie und erhöhen das Kursziel von 24,0 auf 25,0 Euro.
Erste Group ( Akt. Indikation:  27,83 /27,85, -0,18%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.03.)

(02.03.2021)



AT&S
Akt. Indikation:  32.50 / 32.60
Uhrzeit:  13:07:45
Veränderung zu letztem SK:  -1.21%
Letzter SK:  32.95 ( 0.76%)

Erste Group
Akt. Indikation:  28.27 / 28.29
Uhrzeit:  13:14:26
Veränderung zu letztem SK:  -0.25%
Letzter SK:  28.35 ( 0.18%)

Pierer Mobility AG
Akt. Indikation:  71.20 / 72.10
Uhrzeit:  13:00:28
Veränderung zu letztem SK:  -1.17%
Letzter SK:  72.50 ( -0.28%)

Warimpex
Akt. Indikation:  1.10 / 1.13
Uhrzeit:  13:09:25
Veränderung zu letztem SK:  0.91%
Letzter SK:  1.10 ( -1.35%)

Zumtobel
Akt. Indikation:  8.59 / 8.65
Uhrzeit:  13:14:00
Veränderung zu letztem SK:  -1.15%
Letzter SK:  8.72 ( 2.59%)



 

Bildnachweis

1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Verbund, Rosenbauer, Andritz, FACC, Kapsch TrafficCom, Amag, Frequentis, CA Immo, SBO, Bawag, DO&CO, Mayr-Melnhof, RBI, AMS, Athos Immobilien, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Lenzing, UIAG, Palfinger, Oberbank AG Stamm, Warimpex, Addiko Bank, Agrana, Österreichische Post, Semperit, S Immo, Wienerberger, Deutsche Bank, Merck KGaA.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Die zwei Seiten der "Maidaille" - u.a. mit All for One, Ökoworld, EVN, F...

» Knaus Tabbert richtet sich via Austrian Visual Worldwide Roadshow an die...

» ATX TR zu Mittag stark: Verbund zieht vor dem Ex-Tag Richtung 70

» Cornelia Habacher und Philipp Stangl läuten die Opening Bell für Freitag...

» Deutsche Post – Kurszielerhöhung – Goldman Sachs sieht den fairen Wert b...

» Beiersdorf (BEI): Hamburger Kosmetikkonzern mit gut gestylter Chartforma...

» ATX-Trends: UBM, Verbund, Immofinanz, Addiko, Andritz, FACC ...

» Was zieh ich an, was zieh ich aus? (Christian Drastil via Runplugged Run...

» BSN Spitout AUT: UIAG fällt unter den MA200

» Österreich-Depots: Zukauf Verbund macht Freude, Kauf Porr, ZFA-Info best...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MMP4
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: dad.at-Depot auf Rekord (Depot Kommentar)
    Joe Biden irritiert die US-Börsen
    Star der Stunde: UBM 1.65%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(1), Verbund(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.93%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(4), Verbund(3), UBM(1), Österreichische Post(1)
    Knaus Tabbert richtet sich via Austrian Visual Worldwide Roadshow an die InvestorInnen
    ATX TR zu Mittag stark: Verbund zieht vor dem Ex-Tag Richtung 70
    Star der Stunde: RBI 0.82%, Rutsch der Stunde: EVN -0.69%

    Featured Partner Video

    Brutales 10km Training | Workout der Woche

    ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/2PIm6KP ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:4...


    Die Zumtobel Group veröffentlichte Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2020/21. Die Umsatzerlöse fielen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie um 12,9 Prozent auf 759,2 Mio. Euro zurück, allerdings würde sich ein "langsamer Aufwärtstrend" weiter fortsetzen, wie es heißt. Das operative Ergebnis (bereinigtes Gruppen-EBIT) ging von 46,9 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf nunmehr 27,7 Mio. Euro zurück und das Periodenergebnis von 22,2 Mio. Euro auf nunmehr 14,9 Mio. Euro. Der Free Cashflow stieg dank eines effektiven Managements des Working Capitals und der Investitionen deutlich von 32,9 Mio. Euro auf 59,8 Mio. Euro. Dank eines konsequenten Kostenmanagements hätten die aus dem Umsatzrückgang resultierenden geringeren Deckungsbeiträge jedoch zu einem Gutteil kompensiert werden können, betont das Unternehmen. Vor allem in den Bereichen Vertrieb und Verwaltung seien die Kosten in den ersten neun Monaten 2020/21 insgesamt um 29,2 Mio. Euro zurückgegangen. Das Management geht auch für das 4. Quartal von einem sehr herausfordernden Marktumfeld aus, man sei von "steigenden Rohstoffpreisen, etwa für Kupfer und Stahl, sowie von erhöhten Frachtkosten betroffen", heißt es. Trotz der Planungsunsicherheiten infolge der anhaltenden Pandemiesituation erwartet das Management, dass sich das Geschäft weiter erholt und der Umsatz im 4. Quartal 2020/21 über dem des Vergleichsquartals im Vorjahr liegen wird. Auch das operative Gruppen-Ergebnis (bereinigtes EBIT) sollte im 4. Quartal positiv sein, gibt sich das Unternehmen zuversichtlich.
    Das Unternehmen informierte zudem, dass es ab August einen neuen CFO geben wird. Thomas Erath, derzeitiger CFO des Tridonic-Teilkonzerns, wird als neues Mitglied in den Vorstand der Zumtobel Group berufen. Er wird das Mandat von Thomas Tschol übernehmen, der zum 31. Juli 2021 planmäßig aus dem Vorstand ausscheidet, wie der Lichtkonzern mitteilt.
    Zumtobel ( Akt. Indikation:  6,21 /6,24, 3,75%)

    Die Cleen Energy AG führt eine Kapitalerhöhung durch, um den Wachstumskurs weiter zu beschleunigen, wie die Gesellschaft mitteilt. Das steigende Auftragsvolumen könne auf diese Weise leichter vorfinanziert und damit die Abwicklung deutlich erleichtert und vorangetrieben werden, heißt es. Ausgegeben werden sollen 200.000 neue Aktien zu einem Bezugspreis von je 4,0 Euro. Das Bezugsverhältnis liegt bei 18:1. Die Bezugsfrist soll voraussichtlich am 15. März 2021 starten und am 29. März 2021 enden.
    Cleen Energy ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

    Klimaschutzministerin Leonore Gewessler war zu Besuch bei AT&S und hat sich ein Bild darüber verschafft, wie Schlüsseltechnologien von zentraler Bedeutung für eine klimafreundlich ausgerichtete Wirtschaft sind. „Mikroelektronik findet sich in fast allen Gegenständen, die wir tagtäglich brauchen. Innovative Konzepte und Technologien ‚made in austria‘ brauchen wir im Kampf gegen die Klimakrise – etwa im Bereich der Technologieforschung, wenn es um leistungsstarke Batteriespeicher geht“, so die Klimaschutzministerin.
    AT&S ( Akt. Indikation:  25,95 /26,00, 1,66%)

    Pierer Mobility AG: KTM, Honda, Yamaha Motor und Piaggio unterzeichneten eine Absichtserklärung zur Schaffung eines Konsortiums für standardisierte, tauschbare Akkumulatoren für Motorräder und leichte Elektrofahrzeuge. Ziel ist die Definition einer Standard-Spezifikation für ein tauschbares Akkusystem für die L-Kategorie (Mopeds und Motorräder, Trikes und Quads). Das Konsortium wird seine Arbeit im Mai 2021 aufnehmen, heißt es.
    Pierer Mobility AG ( Akt. Indikation:  68,00 /69,50, 0,36%)

    Baron William Henry Marie de Gelsey, seit 2007 Mitglied des Warimpex Aufsichtsrats, ist am 26. Februar im 100. Lebensjahr verstorben, wie der Immo-Entwickler mitteilt. „William de Gelsey war ein herausragender Ökonom und Bankier, dessen Leben durch seine Leistung, seinen Glauben und sein gemeinnütziges Engagement geprägt war. Er wird uns sehr fehlen und uns nicht zuletzt dank seiner inspirierenden Lebenseinstellung stets in Erinnerung bleiben. Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen“, so Warimpex Aufsichtsratsvorsitzender Günter Korp stellvertretend für seine Kollegen. Warimpex CEO Franz Jurkowitsch ergänzt: „Mit William de Gelsey haben wir nicht nur einen erfahrenen Experten, sondern auch einen guten Freund und wertvollen Gesprächspartner verloren.“ Seine Nachfolge im Aufsichtsrat der Warimpex soll im Rahmen der nächsten Hauptversammlung beschlossen werden, wie es heißt.
    Warimpex ( Akt. Indikation:  1,10 /1,12, -1,33%)

    Research: Die Analysten der Deutsche Bank bestätigen das "Hold"-Rating für die Erste Group-Aktie und erhöhen das Kursziel von 24,0 auf 25,0 Euro.
    Erste Group ( Akt. Indikation:  27,83 /27,85, -0,18%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.03.)

    (02.03.2021)



    AT&S
    Akt. Indikation:  32.50 / 32.60
    Uhrzeit:  13:07:45
    Veränderung zu letztem SK:  -1.21%
    Letzter SK:  32.95 ( 0.76%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  28.27 / 28.29
    Uhrzeit:  13:14:26
    Veränderung zu letztem SK:  -0.25%
    Letzter SK:  28.35 ( 0.18%)

    Pierer Mobility AG
    Akt. Indikation:  71.20 / 72.10
    Uhrzeit:  13:00:28
    Veränderung zu letztem SK:  -1.17%
    Letzter SK:  72.50 ( -0.28%)

    Warimpex
    Akt. Indikation:  1.10 / 1.13
    Uhrzeit:  13:09:25
    Veränderung zu letztem SK:  0.91%
    Letzter SK:  1.10 ( -1.35%)

    Zumtobel
    Akt. Indikation:  8.59 / 8.65
    Uhrzeit:  13:14:00
    Veränderung zu letztem SK:  -1.15%
    Letzter SK:  8.72 ( 2.59%)



     

    Bildnachweis

    1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Verbund, Rosenbauer, Andritz, FACC, Kapsch TrafficCom, Amag, Frequentis, CA Immo, SBO, Bawag, DO&CO, Mayr-Melnhof, RBI, AMS, Athos Immobilien, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Lenzing, UIAG, Palfinger, Oberbank AG Stamm, Warimpex, Addiko Bank, Agrana, Österreichische Post, Semperit, S Immo, Wienerberger, Deutsche Bank, Merck KGaA.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Die zwei Seiten der "Maidaille" - u.a. mit All for One, Ökoworld, EVN, F...

    » Knaus Tabbert richtet sich via Austrian Visual Worldwide Roadshow an die...

    » ATX TR zu Mittag stark: Verbund zieht vor dem Ex-Tag Richtung 70

    » Cornelia Habacher und Philipp Stangl läuten die Opening Bell für Freitag...

    » Deutsche Post – Kurszielerhöhung – Goldman Sachs sieht den fairen Wert b...

    » Beiersdorf (BEI): Hamburger Kosmetikkonzern mit gut gestylter Chartforma...

    » ATX-Trends: UBM, Verbund, Immofinanz, Addiko, Andritz, FACC ...

    » Was zieh ich an, was zieh ich aus? (Christian Drastil via Runplugged Run...

    » BSN Spitout AUT: UIAG fällt unter den MA200

    » Österreich-Depots: Zukauf Verbund macht Freude, Kauf Porr, ZFA-Info best...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2MMP4
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: dad.at-Depot auf Rekord (Depot Kommentar)
      Joe Biden irritiert die US-Börsen
      Star der Stunde: UBM 1.65%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(1), Verbund(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.93%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(4), Verbund(3), UBM(1), Österreichische Post(1)
      Knaus Tabbert richtet sich via Austrian Visual Worldwide Roadshow an die InvestorInnen
      ATX TR zu Mittag stark: Verbund zieht vor dem Ex-Tag Richtung 70
      Star der Stunde: RBI 0.82%, Rutsch der Stunde: EVN -0.69%

      Featured Partner Video

      Brutales 10km Training | Workout der Woche

      ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/2PIm6KP ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:4...