Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kraftwerk Seebogen: Fertigstellung der Erdsondenarbeiten

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).

Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.04.2021
100% erneuerbare Energieversorgung – ohne jeglichen CO2 Ausstoß\nzukunftsweisend und nachhaltig\nmarktübliche Kosten – sowohl für die Bauträger als auch die Energieverbraucher\nAm Bauplatz H6 in der Seestadt Aspern entsteht eines der nachhaltigsten Energieversorgungssystemen Österreichs - frei von jeglichen fossilen Energieträgern. Mit Begeisterung wurde die planmäßige Fertigstellung der Erdsondenfelder vom Generalplaner Matthias Kendlbacher (IPJ Ingenieurbüro P. Jung) gemeinsam mit dem Projektleiter David Bauernfeind (beyond carbon energy) begutachtet.
Die rund 150 Meter tiefen Erdwärmesonden stellen das Herzstück des Pionier-Projekts Kraftwerk Seebogen dar. Dabei ermöglichen zwei voneinander unabhängige Erdsondenfelder mit insgesamt über 90 Tiefenbohrungen, das Erdreich als „saisonalen Speicher“ sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen zu nutzen. Die Energieversorgung erfolgt über eine Anergieleitung welche die Verteilung der Umweltenergie aus dem Erdreich ermöglicht. Die Energiebereitstellung (Heizung, Kühlung und Warmwasser) erfolgt in jedem Bauplatz mit einer eigenen Wärmepumpenanlage. Die Kühlung wird Großteils über eine direktes Freecooling ohne zusätzliche Kältemaschine zur Verfügung gestellt.
Die Nutzung eines Anergienetzes macht es möglich, mit einem System gleichzeitig heizen und kühlen zu können und darüber hinaus sind aufgrund des geringen Temperaturniveau keine thermischen Verluste im Verteilnetz vorhanden. Durch das Zusammenspiel aus den Energiequellen Sonne und der Umweltwärme aus Erdreich und Luft, wird die Energieeffizienz des Kraftwerks Seebogen mit erneuerbaren und gleichzeitig lokalen Energieformen optimiert.
„Die Fertigstellung der Erdsondenfelder ist ein wesentlicher Meilenstein der Umsetzung des Projektes. Das lokale Anergienetz gibt den zukunftweisenden Weg in die CO2-freie Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren vor.“, erzählt Matthias Kendlbacher als Generalplaner des IPJ Ingenieurbüro P. Jung. David Bauernfeind, Projektleiter der Beyond Carbon Energy ergänzt dazu: „Die Errichtung der Erdwärmesonden verlief trotz üblicher Herausforderungen äußerst reibungslos. Wir freuen uns auf die weiteren Schritte in Richtung Inbetriebnahme des Kraftwerk Seebogens.“ Ab dem Jahr 2022 werden die Wohn- und Geschäftsgebäude mit insgesamt 18.000 m2 Nutzfläche vollkommen frei von fossilen Brennstoffen mit Wärme und Kälte versorgt. Die Besonderheit dabei ist, dass weder Bauträger noch die Bewohner höhere Kosten als bei „konventionellen“ Energieversorgungssystemen zu erwarten haben.
Bis zur endgültigen Inbetriebnahme des gesamten Systems, erfolgt noch die Installation mehrerer Wärmepumpen in den jeweiligen Technikzentralen der Gebäude. In den finalen Schritten wird ein Luftwärmetauscher am Dach errichtet, welcher die Nutzung der Umweltwärme aus der Luft zur Entlastung und Regenerierung des Erreichs ermöglicht. Anschließend werden alle verfügbaren Dachflächen für die Produktion von erneuerbarem Strom durch Photovoltaikanlagen genutzt.
Die beyond carbon energy - vormals BauConsult Energy - konzipiert, plant, errichtet und betreibt nachhaltige Energieversorgungssysteme und versorgt dadurch Gebäude, Mieter und Wohnungseigentümer oder auch Produktionsanlagen mit Wärme, Kälte, Warmwasser und auch Strom aus erneuerbaren Quellen – und das zu marktüblichen Preisen.
Mehr Infos unter: https://www.beyondcarbon.energy
IHRE ENERGIEVERSORGUNG NACHHALTIG UND WIRTSCHAFTLICH


 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.


Random Partner

S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2J4E7
AT0000A2QDK5
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Siemens Energy
    #gabb #840

    Featured Partner Video

    Von Meiser bis Masters

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Mai 2021

    Kraftwerk Seebogen: Fertigstellung der Erdsondenarbeiten


    15.04.2021
    100% erneuerbare Energieversorgung – ohne jeglichen CO2 Ausstoß\nzukunftsweisend und nachhaltig\nmarktübliche Kosten – sowohl für die Bauträger als auch die Energieverbraucher\nAm Bauplatz H6 in der Seestadt Aspern entsteht eines der nachhaltigsten Energieversorgungssystemen Österreichs - frei von jeglichen fossilen Energieträgern. Mit Begeisterung wurde die planmäßige Fertigstellung der Erdsondenfelder vom Generalplaner Matthias Kendlbacher (IPJ Ingenieurbüro P. Jung) gemeinsam mit dem Projektleiter David Bauernfeind (beyond carbon energy) begutachtet.
    Die rund 150 Meter tiefen Erdwärmesonden stellen das Herzstück des Pionier-Projekts Kraftwerk Seebogen dar. Dabei ermöglichen zwei voneinander unabhängige Erdsondenfelder mit insgesamt über 90 Tiefenbohrungen, das Erdreich als „saisonalen Speicher“ sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen zu nutzen. Die Energieversorgung erfolgt über eine Anergieleitung welche die Verteilung der Umweltenergie aus dem Erdreich ermöglicht. Die Energiebereitstellung (Heizung, Kühlung und Warmwasser) erfolgt in jedem Bauplatz mit einer eigenen Wärmepumpenanlage. Die Kühlung wird Großteils über eine direktes Freecooling ohne zusätzliche Kältemaschine zur Verfügung gestellt.
    Die Nutzung eines Anergienetzes macht es möglich, mit einem System gleichzeitig heizen und kühlen zu können und darüber hinaus sind aufgrund des geringen Temperaturniveau keine thermischen Verluste im Verteilnetz vorhanden. Durch das Zusammenspiel aus den Energiequellen Sonne und der Umweltwärme aus Erdreich und Luft, wird die Energieeffizienz des Kraftwerks Seebogen mit erneuerbaren und gleichzeitig lokalen Energieformen optimiert.
    „Die Fertigstellung der Erdsondenfelder ist ein wesentlicher Meilenstein der Umsetzung des Projektes. Das lokale Anergienetz gibt den zukunftweisenden Weg in die CO2-freie Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren vor.“, erzählt Matthias Kendlbacher als Generalplaner des IPJ Ingenieurbüro P. Jung. David Bauernfeind, Projektleiter der Beyond Carbon Energy ergänzt dazu: „Die Errichtung der Erdwärmesonden verlief trotz üblicher Herausforderungen äußerst reibungslos. Wir freuen uns auf die weiteren Schritte in Richtung Inbetriebnahme des Kraftwerk Seebogens.“ Ab dem Jahr 2022 werden die Wohn- und Geschäftsgebäude mit insgesamt 18.000 m2 Nutzfläche vollkommen frei von fossilen Brennstoffen mit Wärme und Kälte versorgt. Die Besonderheit dabei ist, dass weder Bauträger noch die Bewohner höhere Kosten als bei „konventionellen“ Energieversorgungssystemen zu erwarten haben.
    Bis zur endgültigen Inbetriebnahme des gesamten Systems, erfolgt noch die Installation mehrerer Wärmepumpen in den jeweiligen Technikzentralen der Gebäude. In den finalen Schritten wird ein Luftwärmetauscher am Dach errichtet, welcher die Nutzung der Umweltwärme aus der Luft zur Entlastung und Regenerierung des Erreichs ermöglicht. Anschließend werden alle verfügbaren Dachflächen für die Produktion von erneuerbarem Strom durch Photovoltaikanlagen genutzt.
    Die beyond carbon energy - vormals BauConsult Energy - konzipiert, plant, errichtet und betreibt nachhaltige Energieversorgungssysteme und versorgt dadurch Gebäude, Mieter und Wohnungseigentümer oder auch Produktionsanlagen mit Wärme, Kälte, Warmwasser und auch Strom aus erneuerbaren Quellen – und das zu marktüblichen Preisen.
    Mehr Infos unter: https://www.beyondcarbon.energy
    IHRE ENERGIEVERSORGUNG NACHHALTIG UND WIRTSCHAFTLICH


     

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.


    Random Partner

    S&T AG
    Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2J4E7
    AT0000A2QDK5
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Siemens Energy
      #gabb #840

      Featured Partner Video

      Von Meiser bis Masters

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Mai 2021