Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: Valneva, Fabasoft, Marinomed, FACC, AT&S, Wiener Börse, Andritz, Wienerberger, Pierer Mobility ... (Christine Petzwinkler)

Der österreichisch-französische Impfstoffhersteller Valneva SE ist sich mit der EU bezüglich des in Entwicklung befindlichen Corona-Impfstoffs VLA200, seit Beginn der Verhandlungen im 3. Quartal 2020, nicht einig geworden und konzentriert sich daher nun auf bilaterale Gespräche mit einzelnen Ländern. CEO Thomas Lingelbach: "Wir haben viel Zeit und Aufwand investiert, um den Anforderungen des zentralen EU-Beschaffungsprozesses gerecht zu werden. Trotz unserer jüngsten klinischen Daten haben wir keine bedeutenden Fortschritte gemacht und bis jetzt noch keine Liefervereinbarung abgeschlossen. Wir konzentrieren unsere Bemühungen deshalb nun auf diejenigen EU-Mitgliedsstaaten, sowie Interessenten außerhalb der EU, die unseren inaktivierten Ansatz in ihre Impfstrategie aufnehmen möchten. Wir sind überzeugt, dass VLA2001 in der Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird, auch für Auffrischungsimpfungen oder mögliche Modifikationen des Impfstoffs, um Varianten zu adressieren". Valneva rechnet damit, im Herbst 2021 eine regulatorische Zulassung für VLA2001 zu beantragen.
Valneva ( Akt. Indikation:  11,99 /12,01, -6,10%)

Fabasoft erhöht die Beteiligung an der Mindbreeze "aufgrund der erfolgreichen Entwicklung und strategischen Bedeutung des Mindbreeze Geschäftes im Fabasoft-Konzern", wie es heißt. Die Beteiligung liegt nun bei 85,5 Prozent (bisher 76 Prozent). Die Anteile seien vom Management der Mindbreeze GmbH, welches zuvor 24 Prozent hielt, erworben worden. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
Fabasoft ( Akt. Indikation:  45,00 /45,15, -0,06%)

Die Marinomed-Plattform Carragelose inaktiviert auch die neuen, sich schnell ausbreitenden Mutationen des Coronavirus. Das Unternehmen testete die drei Virus-Varianten, die aktuell die Pandemie bestimmen, nämlich die britische oder B.1.1.7-, die südafrikanische oder B.1.351-, sowie die brasilianische oder P1-Variante. Die Daten zeigen, dass auch mit steigender Prävalenz der Virus-Varianten die freiverkäuflich erhältlichen (OTC) Carragelose-basierten Lutschtabletten, Nasen- und Rachensprays weiterhin effektiv zum Kampf gegen die Pandemie beitragen. „Unsere Ergebnisse, dass Carragelose SARS-CoV-2 unabhängig von den getesteten Mutationen inaktiviert, geben uns große Zuversicht”, kommentiert CSO Eva Prieschl-Grassauer.
Marinomed Biotech ( Akt. Indikation:  134,00 /136,00, -0,74%)

Der Aerospace-Zulieferer FACC hat mit "Pure Cabin" eine antimikrobielle Oberflächenbeschichtung für Flugzeugkabinen entwickelt und möchte damit für ein "entspanntes, sorgenfreies Flugerlebnis nach höchsten Sicherheitsstandards" sorgen. FACC wird die Innovation Ende April auf der MRO Americas, einer internationalen Fachmesse für Wartung, Reparatur und Generalüberholung in der Luftfahrttechnik in Orlando, USA, dem Markt vorstellen. „Mit Pure Cabin kann nicht nur ein neuer, noch höherer Hygienestandard erreicht werden – die Fluggäste können sich nun wieder völlig entspannt und bedenkenlos auf ihre Reise begeben und ihren Flug genießen. Und dazu gehört es nun einmal auch, mit einem guten Gefühl sein Gepäck in der Ablage zu verstauen, es sich auf seinem Platz gemütlich zu machen, die Tischvorrichtung herunterzuklappen, das Licht einzustellen und vieles mehr“, meint FACC-CEO Robert Machtlinger.
FACC ( Akt. Indikation:  8,72 /8,75, 0,40%)

Bei AT&S hält Künstliche Intelligenz Einzug in die Qualitätskontrolle der Leiterplatten. Das Know-Center entwickelte für AT&S einen KI-Algorithmus. Dieser erkennt nicht nur die Bilder der Leiterplatten richtig, sondern liefert auch zusätzlich eine Erklärung, warum eine Leiterplatte als defekt oder intakt erkannt worden ist. Das System soll laut AT&S nach einer intensiven Testphase in absehbarer Zeit nachvollziehbare und erklärbare Ergebnisse liefern.
AT&S ( Akt. Indikation:  32,20 /32,30, 1,26%)

Die Wiener Börse nimmt ab 23. April weitere chinesische und japanische Aktien in den global market auf. Darunter bekannte Namen, wie u.a. Takeda, Shimano oder Fujifilm.

Die Baader Bank bestätigt im Vorfeld der Q1-Zahlen von Andritz das "Buy" mit Kursziel 50,0 Euro. Die Analysten rechnen mit sehr soliden Auftragseingängen - trotz fehlender Großaufträge. Sie prognostizieren einen Auftragseingang von 1,580 Mrd. Euro (-14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr) und angesichts des geringeren Auftragsbestands insbesondere bei Metals - einen Umsatzrückgang von 4,3 Prozent auf 1,446 Mrd. Euro. Nach dem günstigen Start sind die Analysten mit ihren Gewinnschätzungen zuversichtlich für das Geschäftsjahr 2021, die leicht über dem Konsens liegen.
Die Experten von Stifel bleiben bei Marinomed auf "Kaufen" und erhöhen das Kursziel von 166,0 auf 174,0 Euro. Bei Pierer Mobility bestätigen die Stifel-Analysten ebenso das "Kaufen"-Rating und erhöhen das Kursziel von 77,0 auf 79,9 Euro.
Exane BNP Paribas bestätigt Wienerberger mit "Outperform" und erhöht das Kursziel von 37,0 auf 40,0 Euro.

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.04.)

(21.04.2021)



Fabasoft
Akt. Indikation:  35.05 / 35.20
Uhrzeit:  15:06:12
Veränderung zu letztem SK:  -0.64%
Letzter SK:  35.35 ( 3.06%)

FACC
Akt. Indikation:  9.14 / 9.22
Uhrzeit:  14:53:16
Veränderung zu letztem SK:  -1.08%
Letzter SK:  9.28 ( 1.42%)

Marinomed Biotech
Akt. Indikation:  115.50 / 117.00
Uhrzeit:  14:51:25
Veränderung zu letztem SK:  -1.48%
Letzter SK:  118.00 ( 0.43%)

Valneva
Akt. Indikation:  13.20 / 13.23
Uhrzeit:  15:06:21
Veränderung zu letztem SK:  -5.67%
Letzter SK:  14.01 ( 5.74%)



 

Bildnachweis

1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:.


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» PIR-News zu Fabasoft, Uniqa, UBM, Pierer Mobility, Research zu Wienerber...

» Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali (Christia...

» Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Pau...

» Berliner Farbenspiele - u.a. mit 3U, Accell, Blue Cap, GFT, Nagarro ... ...

» Wiener Börse zu Mittag leicht schwächer: UBM, Agrana und RBI gesucht

» ATX-Trends: RBI, UBM, Mayr-Melnhof, Uniqa, Verbund

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Sixt, Encavis, Flink, Allianz und Roku

» Zalando – Die Aktie des Onlinehändlers startet die Gegenbewegung! (Achim...

» HM in 1:39, gewidmet Warimpex (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout Wiener Börse: OMV und Erste Group dominieren in der ytd-Sich...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A20DP5
AT0000A2MJG9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Semperit 0.73%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.36%
    Star der Stunde: SBO 0.38%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(3), AT&S(1)
    Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali
    Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Paul Rettenbacher
    Star der Stunde: Polytec Group 0.76%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.86%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.18%

    Featured Partner Video

    Djokovic, Kiesenhofer, Milletich

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. September 2021


    Der österreichisch-französische Impfstoffhersteller Valneva SE ist sich mit der EU bezüglich des in Entwicklung befindlichen Corona-Impfstoffs VLA200, seit Beginn der Verhandlungen im 3. Quartal 2020, nicht einig geworden und konzentriert sich daher nun auf bilaterale Gespräche mit einzelnen Ländern. CEO Thomas Lingelbach: "Wir haben viel Zeit und Aufwand investiert, um den Anforderungen des zentralen EU-Beschaffungsprozesses gerecht zu werden. Trotz unserer jüngsten klinischen Daten haben wir keine bedeutenden Fortschritte gemacht und bis jetzt noch keine Liefervereinbarung abgeschlossen. Wir konzentrieren unsere Bemühungen deshalb nun auf diejenigen EU-Mitgliedsstaaten, sowie Interessenten außerhalb der EU, die unseren inaktivierten Ansatz in ihre Impfstrategie aufnehmen möchten. Wir sind überzeugt, dass VLA2001 in der Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird, auch für Auffrischungsimpfungen oder mögliche Modifikationen des Impfstoffs, um Varianten zu adressieren". Valneva rechnet damit, im Herbst 2021 eine regulatorische Zulassung für VLA2001 zu beantragen.
    Valneva ( Akt. Indikation:  11,99 /12,01, -6,10%)

    Fabasoft erhöht die Beteiligung an der Mindbreeze "aufgrund der erfolgreichen Entwicklung und strategischen Bedeutung des Mindbreeze Geschäftes im Fabasoft-Konzern", wie es heißt. Die Beteiligung liegt nun bei 85,5 Prozent (bisher 76 Prozent). Die Anteile seien vom Management der Mindbreeze GmbH, welches zuvor 24 Prozent hielt, erworben worden. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
    Fabasoft ( Akt. Indikation:  45,00 /45,15, -0,06%)

    Die Marinomed-Plattform Carragelose inaktiviert auch die neuen, sich schnell ausbreitenden Mutationen des Coronavirus. Das Unternehmen testete die drei Virus-Varianten, die aktuell die Pandemie bestimmen, nämlich die britische oder B.1.1.7-, die südafrikanische oder B.1.351-, sowie die brasilianische oder P1-Variante. Die Daten zeigen, dass auch mit steigender Prävalenz der Virus-Varianten die freiverkäuflich erhältlichen (OTC) Carragelose-basierten Lutschtabletten, Nasen- und Rachensprays weiterhin effektiv zum Kampf gegen die Pandemie beitragen. „Unsere Ergebnisse, dass Carragelose SARS-CoV-2 unabhängig von den getesteten Mutationen inaktiviert, geben uns große Zuversicht”, kommentiert CSO Eva Prieschl-Grassauer.
    Marinomed Biotech ( Akt. Indikation:  134,00 /136,00, -0,74%)

    Der Aerospace-Zulieferer FACC hat mit "Pure Cabin" eine antimikrobielle Oberflächenbeschichtung für Flugzeugkabinen entwickelt und möchte damit für ein "entspanntes, sorgenfreies Flugerlebnis nach höchsten Sicherheitsstandards" sorgen. FACC wird die Innovation Ende April auf der MRO Americas, einer internationalen Fachmesse für Wartung, Reparatur und Generalüberholung in der Luftfahrttechnik in Orlando, USA, dem Markt vorstellen. „Mit Pure Cabin kann nicht nur ein neuer, noch höherer Hygienestandard erreicht werden – die Fluggäste können sich nun wieder völlig entspannt und bedenkenlos auf ihre Reise begeben und ihren Flug genießen. Und dazu gehört es nun einmal auch, mit einem guten Gefühl sein Gepäck in der Ablage zu verstauen, es sich auf seinem Platz gemütlich zu machen, die Tischvorrichtung herunterzuklappen, das Licht einzustellen und vieles mehr“, meint FACC-CEO Robert Machtlinger.
    FACC ( Akt. Indikation:  8,72 /8,75, 0,40%)

    Bei AT&S hält Künstliche Intelligenz Einzug in die Qualitätskontrolle der Leiterplatten. Das Know-Center entwickelte für AT&S einen KI-Algorithmus. Dieser erkennt nicht nur die Bilder der Leiterplatten richtig, sondern liefert auch zusätzlich eine Erklärung, warum eine Leiterplatte als defekt oder intakt erkannt worden ist. Das System soll laut AT&S nach einer intensiven Testphase in absehbarer Zeit nachvollziehbare und erklärbare Ergebnisse liefern.
    AT&S ( Akt. Indikation:  32,20 /32,30, 1,26%)

    Die Wiener Börse nimmt ab 23. April weitere chinesische und japanische Aktien in den global market auf. Darunter bekannte Namen, wie u.a. Takeda, Shimano oder Fujifilm.

    Die Baader Bank bestätigt im Vorfeld der Q1-Zahlen von Andritz das "Buy" mit Kursziel 50,0 Euro. Die Analysten rechnen mit sehr soliden Auftragseingängen - trotz fehlender Großaufträge. Sie prognostizieren einen Auftragseingang von 1,580 Mrd. Euro (-14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr) und angesichts des geringeren Auftragsbestands insbesondere bei Metals - einen Umsatzrückgang von 4,3 Prozent auf 1,446 Mrd. Euro. Nach dem günstigen Start sind die Analysten mit ihren Gewinnschätzungen zuversichtlich für das Geschäftsjahr 2021, die leicht über dem Konsens liegen.
    Die Experten von Stifel bleiben bei Marinomed auf "Kaufen" und erhöhen das Kursziel von 166,0 auf 174,0 Euro. Bei Pierer Mobility bestätigen die Stifel-Analysten ebenso das "Kaufen"-Rating und erhöhen das Kursziel von 77,0 auf 79,9 Euro.
    Exane BNP Paribas bestätigt Wienerberger mit "Outperform" und erhöht das Kursziel von 37,0 auf 40,0 Euro.

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.04.)

    (21.04.2021)



    Fabasoft
    Akt. Indikation:  35.05 / 35.20
    Uhrzeit:  15:06:12
    Veränderung zu letztem SK:  -0.64%
    Letzter SK:  35.35 ( 3.06%)

    FACC
    Akt. Indikation:  9.14 / 9.22
    Uhrzeit:  14:53:16
    Veränderung zu letztem SK:  -1.08%
    Letzter SK:  9.28 ( 1.42%)

    Marinomed Biotech
    Akt. Indikation:  115.50 / 117.00
    Uhrzeit:  14:51:25
    Veränderung zu letztem SK:  -1.48%
    Letzter SK:  118.00 ( 0.43%)

    Valneva
    Akt. Indikation:  13.20 / 13.23
    Uhrzeit:  15:06:21
    Veränderung zu letztem SK:  -5.67%
    Letzter SK:  14.01 ( 5.74%)



     

    Bildnachweis

    1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:.


    Random Partner

    CA Immo
    CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » PIR-News zu Fabasoft, Uniqa, UBM, Pierer Mobility, Research zu Wienerber...

    » Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali (Christia...

    » Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Pau...

    » Berliner Farbenspiele - u.a. mit 3U, Accell, Blue Cap, GFT, Nagarro ... ...

    » Wiener Börse zu Mittag leicht schwächer: UBM, Agrana und RBI gesucht

    » ATX-Trends: RBI, UBM, Mayr-Melnhof, Uniqa, Verbund

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Sixt, Encavis, Flink, Allianz und Roku

    » Zalando – Die Aktie des Onlinehändlers startet die Gegenbewegung! (Achim...

    » HM in 1:39, gewidmet Warimpex (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » BSN Spitout Wiener Börse: OMV und Erste Group dominieren in der ytd-Sich...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A284P0
    AT0000A20DP5
    AT0000A2MJG9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Semperit 0.73%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.36%
      Star der Stunde: SBO 0.38%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(3), AT&S(1)
      Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali
      Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Paul Rettenbacher
      Star der Stunde: Polytec Group 0.76%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.86%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.18%

      Featured Partner Video

      Djokovic, Kiesenhofer, Milletich

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. September 2021