Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Rück- und Ausblick mit Andritz, Palfinger, Strabag, Porr, Addiko, Lenzing, Polytec, FACC ...

Magazine aktuell


#gabb aktuell



01.05.2021

Original-Text aus dem Equity Weekly der Erste Group-Analysten: "Der ATX schloss diese Woche um 2,5% höher und erreichte intraday mit knapp 3.300 Punkten sogar einen neuen Jahreshöchststand. Befeuert wurde er durch die gute Performance der schwergewichtigen Bankwerte, die auch international stark gesucht waren. Der österreichische Aktienmarkt stand diese Woche ganz im Zeichen der Berichtssaison zum 1. Quartal.

Hier überzeugten die Unternehmen quer durch die Bank mit höheren Gewinnen und soliden Ausblicken auf das Gesamtjahr. Die bis dato gut verlaufenen Jahresauftakte untermauern somit die seit Jahresbeginn mit +17% starke Entwicklung des ATX, der mit über 3,200 Punkten nun sein Vorkrisenniveau zurückerobert hat.

An die Spitze der ATX-Kurstafel setzte sich diese Woche die Andritz mit +10,3%. Im Q1 verdoppelte der Anlagenbauer seinen Gewinn und erwartet heuer eine stärkere Profitabilität – für uns einer der wichtigsten Kurstreiber. Nach Andritz reihten sich diese Woche die drei Banktitel im ATX ein - angeführt von der BAWAG mit +9,4%. Die BAWAG steigerte ihren Gewinn im Q1 um 20% und das Management plant unverändert, den verbleibenden Betrag der Dividende 2019/20 (EUR 4,72/Aktie) im Q4 auszuschütten. Die Erste Group konnte ebenfalls mit einem sehr starken Auftaktquartal aufwarten, in dem der Gewinn um die Hälfte gesteigert wurde.

Die OMV legte im 1. Quartal ergebnismäßig dank höherer Ölpreise und Konsolidierung der Borealis ebenfalls kräftig zu und wurde auch bei ihren Ölpreisannahmen für 2020 optimistischer. Auch die Telekom Austria verdiente im 1. Quartal um über 20% mehr. Von den Zyklikern überzeugten auch AMAG und Palfinger mit guten Q1-Ergebnissen.

Aus der Baubranche berichteten Strabag, Porr und Warimpex noch über ihre Ergebnisse 2020. Die Strabag überraschte dabei mit einem hohen Dividendenvorschlag, nachdem die Dividende für 2019 gekürzt worden war. Sowohl Baukonzern PORR als auch Entwickler Warimpex schlossen 2020 infolge der Corona-Pandemie deutlich in der Verlustzone ab. Beide erwarten 2021 jedoch eine Ergebnisverbesserung.

Wir haben diese Woche auch drei neue Aktienanalysen veröffentlicht. Bei der Post-Aktie bleiben wir dank der überzeugenden Wachstumsaussichten und hohen Dividendenrendite bei unserer Kauf-Empfehlung. Auch die FACC stufen wir weiter mit Akkumulieren ein. Wir erwarten ein ausgeglichenes Q1, die Updates von Boeing und speziell Airbus zum 1. Quartal sprechen für eine weiterer Stabilisierung der Branche. Die Addiko Bank bleibt für uns eine Halten-Empfehlung. Bei den in der kommenden Woche anstehenden Q1-Zahlen erwarten wir eine Rückkehr in die Gewinnzone.

Ausblick: Nächste Woche geht der Berichtsreigen zum 1. Quartal in Österreich weiter mit RBI, Addiko Bank, Lenzing, Polytec und FACC. CA Immo und Wienerberger halten ihre Hauptversammlungen ab. Mayr-Melnhof und Wienerberger handeln Ex-Dividende."




 

Bildnachweis

1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Addiko Bank, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, RBI, S Immo, Cleen Energy, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Immofinanz, VIG.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A28C15
AT0000A2Q2W4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Agrana(1), EVN(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Österreichische Post(2), Zumtobel(1), Verbund(1), EVN(1), Strabag(1), Semperit(1), Polytec Group(1), Palfinger(1), Agrana(1), Lenzing(1), voestalpine(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Porr 1.19%, Rutsch der Stunde: OMV -1.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), voestalpine(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: DO&CO 3.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(3), VIG(3), S&T(1), Agrana(1), Marinomed Biotech(1), AMS(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.94%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.17%

    Featured Partner Video

    20 Min Ganzkörper Intervalltraining #3 | Kraft plus Cardio mit Theraband

    In diesem Kombi-Training kräftigen wir mit einem Theraband (mittlere Stärke) alle wichtigen Muskelgruppen und trainieren gleichzeitig das Herz-Kreislaufsystem durch Cardioübungen. Das Training eign...

    Rück- und Ausblick mit Andritz, Palfinger, Strabag, Porr, Addiko, Lenzing, Polytec, FACC ...


    01.05.2021

    Original-Text aus dem Equity Weekly der Erste Group-Analysten: "Der ATX schloss diese Woche um 2,5% höher und erreichte intraday mit knapp 3.300 Punkten sogar einen neuen Jahreshöchststand. Befeuert wurde er durch die gute Performance der schwergewichtigen Bankwerte, die auch international stark gesucht waren. Der österreichische Aktienmarkt stand diese Woche ganz im Zeichen der Berichtssaison zum 1. Quartal.

    Hier überzeugten die Unternehmen quer durch die Bank mit höheren Gewinnen und soliden Ausblicken auf das Gesamtjahr. Die bis dato gut verlaufenen Jahresauftakte untermauern somit die seit Jahresbeginn mit +17% starke Entwicklung des ATX, der mit über 3,200 Punkten nun sein Vorkrisenniveau zurückerobert hat.

    An die Spitze der ATX-Kurstafel setzte sich diese Woche die Andritz mit +10,3%. Im Q1 verdoppelte der Anlagenbauer seinen Gewinn und erwartet heuer eine stärkere Profitabilität – für uns einer der wichtigsten Kurstreiber. Nach Andritz reihten sich diese Woche die drei Banktitel im ATX ein - angeführt von der BAWAG mit +9,4%. Die BAWAG steigerte ihren Gewinn im Q1 um 20% und das Management plant unverändert, den verbleibenden Betrag der Dividende 2019/20 (EUR 4,72/Aktie) im Q4 auszuschütten. Die Erste Group konnte ebenfalls mit einem sehr starken Auftaktquartal aufwarten, in dem der Gewinn um die Hälfte gesteigert wurde.

    Die OMV legte im 1. Quartal ergebnismäßig dank höherer Ölpreise und Konsolidierung der Borealis ebenfalls kräftig zu und wurde auch bei ihren Ölpreisannahmen für 2020 optimistischer. Auch die Telekom Austria verdiente im 1. Quartal um über 20% mehr. Von den Zyklikern überzeugten auch AMAG und Palfinger mit guten Q1-Ergebnissen.

    Aus der Baubranche berichteten Strabag, Porr und Warimpex noch über ihre Ergebnisse 2020. Die Strabag überraschte dabei mit einem hohen Dividendenvorschlag, nachdem die Dividende für 2019 gekürzt worden war. Sowohl Baukonzern PORR als auch Entwickler Warimpex schlossen 2020 infolge der Corona-Pandemie deutlich in der Verlustzone ab. Beide erwarten 2021 jedoch eine Ergebnisverbesserung.

    Wir haben diese Woche auch drei neue Aktienanalysen veröffentlicht. Bei der Post-Aktie bleiben wir dank der überzeugenden Wachstumsaussichten und hohen Dividendenrendite bei unserer Kauf-Empfehlung. Auch die FACC stufen wir weiter mit Akkumulieren ein. Wir erwarten ein ausgeglichenes Q1, die Updates von Boeing und speziell Airbus zum 1. Quartal sprechen für eine weiterer Stabilisierung der Branche. Die Addiko Bank bleibt für uns eine Halten-Empfehlung. Bei den in der kommenden Woche anstehenden Q1-Zahlen erwarten wir eine Rückkehr in die Gewinnzone.

    Ausblick: Nächste Woche geht der Berichtsreigen zum 1. Quartal in Österreich weiter mit RBI, Addiko Bank, Lenzing, Polytec und FACC. CA Immo und Wienerberger halten ihre Hauptversammlungen ab. Mayr-Melnhof und Wienerberger handeln Ex-Dividende."




     

    Bildnachweis

    1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Addiko Bank, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, RBI, S Immo, Cleen Energy, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Immofinanz, VIG.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QM25
    AT0000A28C15
    AT0000A2Q2W4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Agrana(1), EVN(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Österreichische Post(2), Zumtobel(1), Verbund(1), EVN(1), Strabag(1), Semperit(1), Polytec Group(1), Palfinger(1), Agrana(1), Lenzing(1), voestalpine(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Porr 1.19%, Rutsch der Stunde: OMV -1.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), voestalpine(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: DO&CO 3.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(3), VIG(3), S&T(1), Agrana(1), Marinomed Biotech(1), AMS(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.94%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.17%

      Featured Partner Video

      20 Min Ganzkörper Intervalltraining #3 | Kraft plus Cardio mit Theraband

      In diesem Kombi-Training kräftigen wir mit einem Theraband (mittlere Stärke) alle wichtigen Muskelgruppen und trainieren gleichzeitig das Herz-Kreislaufsystem durch Cardioübungen. Das Training eign...