Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Blick auf den Jänner 2018 und die Beobachtungsliste (Christian Drastil)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Um 11:37 liegt der der ATX TR mit +1.08 Prozent im Plus bei 6498 Punkten (Ultimo 2020: 5466, auf das All-time-High vom 9.7.2007 bei 6727,44 fehlen aktuell noch 3.53 Prozent). Topperformer der PIR-Group sind Strabag mit +2.57% auf 34.875 Euro, dahinter Telekom Austria mit +2.34% auf 6.99 Euro und Porr mit +1.88% auf 16.22 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15144 ( -0.61%, Ultimo 2020: 13719).

Beim ATX TR ist nun der 29.1.2018 im Fokus, das war der Tag, an dem es zuletzt gelungen ist, über dem Wert von 6500 zu schliessen. Dies gleich mit 6548,42 Punkten. Zur Erinnerung: Der ATX TR war vor drei Jahren knapp an sein All-time-High aus dem Jahr 2007 bei 6727,44 Punkten herangekommen, konnte es aber nicht übertreffen.

Und: Die Wiener Börse hat gestern nach Marktschluss die ATX-Beobachtungsliste 4/2021 veröffentlicht. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 05/2020 bis 04/2021 der prime market-Werte. Sie hat 8/12 Bedeutung für die nächste Umstellung im September. Die Monate Mai, Juni, Juli und August 2020 werden noch durch Mai, Juni, Juli und August 2021 ersetzt. Und so sieht es aus:

ATX (TR): Hier sind die aktuellen 20 lt. Liste einzementiert. Es kann hier wohl einzig eine Veränderung durch IPO oder eine M&A-Transaktion, etwa im Immobereich, eine Änderung hervorrufen.

ATXFive: Auch hier: Erste, OMV, Verbund, voestalpine und Wienerberger sind die aktuelle Zusammensetzung und wären es auf Basis dieser Liste wieder. Einzig RBI und Bawag haben theoretische Chancen.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 04.05.)

(04.05.2021)



Andritz
Akt. Indikation:  46.16 / 46.62
Uhrzeit:  18:47:14
Veränderung zu letztem SK:  -0.45%
Letzter SK:  46.60 ( 2.42%)

DO&CO
Akt. Indikation:  78.80 / 79.60
Uhrzeit:  18:35:14
Veränderung zu letztem SK:  -0.25%
Letzter SK:  79.40 ( 1.79%)



 

Bildnachweis

1. Einen Blick auf finanzmarktmashup.at riskieren. Immer und immer wieder ...

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.


Random Partner

bankdirekt.at
Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Sparen und Gamification - Teil 5 (Michael Plos)

» Vienna Calling 21K: Zeichen der Zuversicht für Österreichs Laufsport (Vi...

» Wegen der Kopfhörer doch kein HM (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: Erste Group zum ATX TR Rekord mit mehr als 100 Mio. Eur...

» Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)

» Ort des Tages: Linz AG (Kaya Hempel)

» PIR-News: RBI, Verbund, AT&S (Christine Petzwinkler)

» Profis gegen Amateure - u.a. mit Deutsche Bank, Plug Power, Compleo, Nor...

» Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die P...

» UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwid...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2K9J2
AT0000A26J44
AT0000A2P4H2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Siemens Energy
    BSN Vola-Event Siemens Energy
    #gabb #840

    Featured Partner Video

    Fanatiker erlaubt

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 26. April 2021


    Um 11:37 liegt der der ATX TR mit +1.08 Prozent im Plus bei 6498 Punkten (Ultimo 2020: 5466, auf das All-time-High vom 9.7.2007 bei 6727,44 fehlen aktuell noch 3.53 Prozent). Topperformer der PIR-Group sind Strabag mit +2.57% auf 34.875 Euro, dahinter Telekom Austria mit +2.34% auf 6.99 Euro und Porr mit +1.88% auf 16.22 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15144 ( -0.61%, Ultimo 2020: 13719).

    Beim ATX TR ist nun der 29.1.2018 im Fokus, das war der Tag, an dem es zuletzt gelungen ist, über dem Wert von 6500 zu schliessen. Dies gleich mit 6548,42 Punkten. Zur Erinnerung: Der ATX TR war vor drei Jahren knapp an sein All-time-High aus dem Jahr 2007 bei 6727,44 Punkten herangekommen, konnte es aber nicht übertreffen.

    Und: Die Wiener Börse hat gestern nach Marktschluss die ATX-Beobachtungsliste 4/2021 veröffentlicht. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 05/2020 bis 04/2021 der prime market-Werte. Sie hat 8/12 Bedeutung für die nächste Umstellung im September. Die Monate Mai, Juni, Juli und August 2020 werden noch durch Mai, Juni, Juli und August 2021 ersetzt. Und so sieht es aus:

    ATX (TR): Hier sind die aktuellen 20 lt. Liste einzementiert. Es kann hier wohl einzig eine Veränderung durch IPO oder eine M&A-Transaktion, etwa im Immobereich, eine Änderung hervorrufen.

    ATXFive: Auch hier: Erste, OMV, Verbund, voestalpine und Wienerberger sind die aktuelle Zusammensetzung und wären es auf Basis dieser Liste wieder. Einzig RBI und Bawag haben theoretische Chancen.

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 04.05.)

    (04.05.2021)



    Andritz
    Akt. Indikation:  46.16 / 46.62
    Uhrzeit:  18:47:14
    Veränderung zu letztem SK:  -0.45%
    Letzter SK:  46.60 ( 2.42%)

    DO&CO
    Akt. Indikation:  78.80 / 79.60
    Uhrzeit:  18:35:14
    Veränderung zu letztem SK:  -0.25%
    Letzter SK:  79.40 ( 1.79%)



     

    Bildnachweis

    1. Einen Blick auf finanzmarktmashup.at riskieren. Immer und immer wieder ...

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.


    Random Partner

    bankdirekt.at
    Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Sparen und Gamification - Teil 5 (Michael Plos)

    » Vienna Calling 21K: Zeichen der Zuversicht für Österreichs Laufsport (Vi...

    » Wegen der Kopfhörer doch kein HM (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » BSN Spitout AUT: Erste Group zum ATX TR Rekord mit mehr als 100 Mio. Eur...

    » Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)

    » Ort des Tages: Linz AG (Kaya Hempel)

    » PIR-News: RBI, Verbund, AT&S (Christine Petzwinkler)

    » Profis gegen Amateure - u.a. mit Deutsche Bank, Plug Power, Compleo, Nor...

    » Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die P...

    » UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwid...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2K9J2
    AT0000A26J44
    AT0000A2P4H2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Siemens Energy
      BSN Vola-Event Siemens Energy
      #gabb #840

      Featured Partner Video

      Fanatiker erlaubt

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 26. April 2021